Schlagwort: Berlin

„Lustprinzip“ von Rebekka Kricheldorf: Wodka, eine Mark
Posted in LiteraturNewzs

„Lustprinzip“ von Rebekka Kricheldorf: Wodka, eine Mark

Bridget Jones im Berlin der Neunziger: Rebekka Kricheldorf erzählt in ihrem ersten Roman „Lustprinzip“, wie man damals feierte. Quelle: SZ.de

Sven Gerhardt: Die Heuhaufen-Halunken – Gülleduft und Großstadtmief
Posted in Leseproben

Sven Gerhardt: Die Heuhaufen-Halunken – Gülleduft und Großstadtmief

»Droht dir ein Feind mit arger List,brauchst du nur ’ne Menge Mist« Die Heuhaufen-Halunken sind aufgeregt: Endlich besuchen sie Alfons und Marius in ihrer Filiale…

Berlin : The other Beethoven(s) at radialsystem
Posted in Kultur

Berlin : The other Beethoven(s) at radialsystem

Mit Cathy Millikens „Ode for All“ und der Installation „Covered Culture“ von Brigitta Muntendorf und Moritz Lobeck erlebten zwei der Produktionen, die im Rahmen von…

Berlin : Symposium: Decolonizing Classical Musics?
Posted in Kultur

Berlin : Symposium: Decolonizing Classical Musics?

Wie könnte Dekolonisierung in der Musik – insbesondere im Klassikbereich – aussehen? Diese und weitere Fragen sollen im Symposium „Decolonizing Classical Musics?“ von Musik-Expert*innen erörtert…

Literatur jüdischer „Displaced Persons“  – Unbekannte Schätze der Staatsbibliothek Berlin
Posted in LiteraturNewzs

Literatur jüdischer „Displaced Persons“ – Unbekannte Schätze der Staatsbibliothek Berlin

Etwa sieben Millionen Vertriebene lebten nach 1945 in Deutschland, unter ihnen über 200.000 jüdische Überlebende des Holocausts. Zeugnisse dieser Existenz zeigt die Sammlung von Literatur…

„Ich habe mal in einer Bar Heino getroffen“
Posted in LiteraturNewzs

„Ich habe mal in einer Bar Heino getroffen“

Mit ihrer Millennial-Abrechnung  „Komplett Gänsehaut“ steht Sophie Passmann gerade ganz oben in den Sachbuch-Charts. Im Börsenblatt hat die Satirikerin, Moderatorin und Autorin kürzlich u.a. erklärt, warum…

Rebekka Kricheldorf: „Lustprinzip“ – Zwischen Tag und Nacht, Jugend und Erwachsensein
Posted in LiteraturNewzs

Rebekka Kricheldorf: „Lustprinzip“ – Zwischen Tag und Nacht, Jugend und Erwachsensein

Vom Wunsch nach dem wilden Leben und der Sorge, dass das ewige Feiern doch sinnlos sein könnte: Rebekka Kricheldorf, bislang als Dramatikerin bekannt, erzählt in…

Jerusalem-Berlin : Anhand einer Tonspur…
Posted in Kultur

Jerusalem-Berlin : Anhand einer Tonspur…

Beethovens aufgegebenes Rondo (B-Dur) WoO6 – bearbeitet von Ishay Shaer für Klavier und Streichquartett. Eine grenzüberschreitende künstlerische Zusammenarbeit in Zeiten der Pandemie. Ishay Shaer und…

Berlinale-Blogger*innen 2021 : Am Anfang des Lebens
Posted in Kultur

Berlinale-Blogger*innen 2021 : Am Anfang des Lebens

Der koreanische Regisseur Hong Sang-soo, Gewinner des Silbernen Bärenpreises der 70. Berlinale, kehrt mit seinem 25. Spielfilm „Introduction“ in die Wettbewerbssektion des Festivals zurück. Der…

Quintessenz startet Daylonia
Posted in LiteraturNewzs

Quintessenz startet Daylonia

Der medizinische Fachverlag Quintessenz aus Berlin hat sein Programm um die Marke „Daylonia“ erweitert, die sich an eine breite Leserschaft richtet. Mehr im Börsenblatt

Stephanie Rosenthal (Hrsg.): Yayoi Kusama – Eine Retrospektive
Posted in Leseproben

Stephanie Rosenthal (Hrsg.): Yayoi Kusama – Eine Retrospektive

Das Buch zur großen Retrospektive von Yayoi Kusama 2021 im Gropius Bau, Berlin. Yayoi Kusama. Eine Retrospektive enthält wegweisendes neues Forschungs- und Archivmaterial zum Œuvre…

Busch: „Einkaufen ist auch in Pandemiezeiten eine sichere Sache“
Posted in LiteraturNewzs

Busch: „Einkaufen ist auch in Pandemiezeiten eine sichere Sache“

Bei einer Pressekonferenz in Berlin haben der Handelsverband Deutschland (HDE) und ihm zugehörige Unternehmen – darunter auch Thalia – eine rasche Öffnung des Einzelhandels gefordert….

Julia Kerninon: Du wirst es mir niemals sagen – Roman
Posted in Leseproben

Julia Kerninon: Du wirst es mir niemals sagen – Roman

Liv Maria war das umsorgte Einzelkind, das unbekümmerte Mädchen, das von einem Tag auf den anderen ihre bretonische Heimat verlassen und nach Berlin ziehen musste….

Hans Pleschinski: „Am Götterbaum“ – Ortstermin in der Villa eines Dichterfürsten
Posted in LiteraturNewzs

Hans Pleschinski: „Am Götterbaum“ – Ortstermin in der Villa eines Dichterfürsten

Den Schriftsteller Paul Heyse kennen nur noch Eingeweihte. Dabei gehörte der Wahlmünchner aus Berlin zu den beliebtesten Autoren des 19. Jahrhunderts. Hans Pleschinski setzt dem…

US-Schriftstellerin Lucia Berlin – „Meine Geschichten suchen mich aus“
Posted in LiteraturNewzs

US-Schriftstellerin Lucia Berlin – „Meine Geschichten suchen mich aus“

Zu Lebzeiten war Lucia Berlin wenig Ruhm beschieden. Erst zehn Jahre nach ihrem Tod eroberte eine Neuausgabe ihrer Stories die Bestsellerliste der „New York Times“….