Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

16. August 2017

Bildung

Michael Roes: "Zeithain" – Ein Mythos schwuler Traditionsbildung neu erzählt

Zerrissene preußische Seelenlandschaften und ein gewaltiges Zeitpanorama – das fördert Michael Roes historischer Roman „Zeithain“ zutage. Er erzählt die Tragödie um den jungen Friedrich des Großen und seinen Freundes Hans Hermann von Katte neu. Deutschlandfunk Kultur, BuchkritikDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Scholastic bilanziert Geschäftsjahr 2017: Der Potter-Effekt

Der US-Kinderbuch- und Bildungsverlag Scholastic hat im Geschäftsjahr 2017 (Juni 2016 − Mai 2017) laut Bilanzmitteilung 1,7 Milliarden Dollar (circa 1,5 Mrd. Euro) Umsatz erzielt − damit 4,1 Prozent mehr als im Vorjahr. Unterm Strich bleibt ein Gewinn von 52,3 Millionen Dollar.  (Mehr in: boersenblatt.net News)

Digitale Preisbildung: Dem Kunden dicht auf der Spur?

Apple-User zahlen mehr beim Onlinekauf, die Kundenkarte fungiert als Spion, individuelle Rabatte sorgen für unterschiedliche Preise beim Online-Shopping. Über gegenwärtige und zukünftige Strategien der Online-Händler bei der Suche nach Käufern. (Quelle: boersenblatt.net Die Marginalglosse-Blog)

Urheberrechts-Wissensgesellschaftsgesetz: Das müssen Verlage jetzt wissen – ein Leitfaden des Börsenvereins

Der Deutsche Bundestag hat heute eine Änderung des Urheberrechts in Bildung und Wissenschaft beschlossen. Was die neuen Regelungen umfassen und worauf sich Verlage einstellen müssen – das hat der Börsenverein in der folgenden Übersicht zusammengetragen. Er will alle rechtlichen Möglichkeiten prüfen, gegen das Gesetz vorzugehen. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Urheberrechts-Wissensgesellschaftsgesetz: SPD und Union handeln Kompromiss aus: Bildungs- und Wissenschaftsschranke kommt wohl – befristet bis 2023

Schlechte Nachrichten für die Buchbranche: Die Koalitionsfraktionen haben sich an diesem Dienstag offenbar auf einen Kompromiss beim umstrittenen Urheberrechts- und Wissensgesellschaftsgesetz verständigt. Das teilt die SPD-Fraktion im Bundestag mit. Danach soll der Gesetzentwurf nun doch noch in dieser Woche im Bundestag verabschiedet werden – mit einer Befristung bis Februar 2023.  (Mehr in: boersenblatt.net News)

Verband Bildungsmedien hat gewählt: Im Amt bestätigt

Auf der 62. Mitgliederversammlung des Verbands Bildungsmedien am 1. Juni in Leipzig wurden bei der Vorstandswahl der stellvertretende Vorsitzende Ilas Körner-Wellershaus (Ernst Klett Verlag), Schatzmeisterin Michaela Hueber (Hueber Verlag) und Vorstandsmitglied Jacob Kloepfer (Verlag Europa-Lehrmittel Nourney, Vollmer GmbH & Co. KG) im Amt bestätigt. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Lesetipp zum Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz: "Der Entwurf ist nicht zustimmungsfähig"

Die Kontroverse um die geplante Urheberrechtsreform geht weiter – auch innerhalb der CDU: In seiner jetzigen Form stelle der Entwurf des Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetzes „eine gravierende Gefahr für eine florierende Bildungsmedienlandschaft dar“, zitiert die FAZ Elisabeth Winkelmeier-Becker, rechtspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Fraktion.  (Mehr in: boersenblatt.net News)

Fortbildung: 47. Seminar für Antiquare

Ausrichtungsort des 47. Seminars für Antiquare ist vom 7. bis 10. September das fränkische Bamberg. Das Rahmenthema lautet ‚Bibliophile Sammlungen in Ober- und Unterfranken‘. Anmeldeschluss ist der 3. Juli. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Ältere Posts››