Posted in LiteraturNewzs

Romanbiografien – Die Ware Leben

Annette Droste-Hülshoff, geboren am 10.1.1797 und gestorben am 24.5.1848 in Meersburg 24.5.1848; Holzstichfaksimile von 1897 nach einer Miniatur von ca, 1820 ihrer Schwester Jenny (picture alliance / akg-images)Romanbiografien nähern sich realen, meist historischen Persönlichkeiten mit einer Mischung aus Fakten und Fiktion. Dieses Genre kommt in letzter Zeit wieder stark in Mode – worin liegt der Reiz, aber auch das Risiko von Romanbiografien?

Deutschlandfunk Kultur, Zeitfragen
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Sachbuch / Gesellschaft / Biografien: Heimatland: Erde. Die Odyssee des Weltbürgers Nr. 1

Die Geschichte der Menschen, Weltbürger & Weltbürgerinnen, die 1948 in Paris die Erklärung der Menschenrechte erkämpften.

Dies ist ein „Sponsored Post“. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

In Altenberg wird das Team erweitert: Nicolas Koch kommt zu bene!

Seit 1. August verstärkt Nicolas Koch (34) als Lektor das Team des bene! Verlags, dessen christlich spirituelles Programm Biografien, Ratgeber, Erzählungen und Kalender umfasst. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Belletristik / Romanhafte Biografien: Grenzenlos

„Pura-vida-Leben“ in Lateinamerika

Dies ist ein „Sponsored Post“. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Zwei neue Biografien über Nelson Mandela – Ein Sieger, der versöhnte

Der ehemalige südafrikanische Präsident und Nobelpreisträger Nelson Mandela bei der Beerdigung des ANC-Mitglieds Adelaide Tambo in Johannesburg, 2007.  (EPA / Jon Hrusa )Rebell, Häftling, Präsident – über Nelson Mandela scheint alles gesagt und geschrieben. Stephan Bierling beschreibt den südafrikanischen Nationalhelden aber in so vielfältigen Facetten, dass seine Biografie das Zeug zum neuen Standardwerk hat.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten: Jan Frodeno landet auf Platz 3

In den Belletristik-Charts ist wenig los, in der Sachbuchliste dafür umso mehr: Sechs Titel schaffen diesmal den Neueinstieg in die Top25, darunter die Biografien von Triathlet Jan Frodeno − und Otto. Außer der Reihe schaut boersenblatt.net zudem auf die meistverkauften Science Fiction- und Fantasy-Bücher. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Neues Librum Publishers-Imprint "kurz & bündig": Prominente für Schnellleser

Librum Publishers & Editors mit Sitz in Basel und Frankfurt am Main hat Ende 2017 das Imprint „kurz & bündig“ gegründet: Geboten wird „Literatur für Schnellleser“ mit Biografien bekannter Persönlichkeiten. Die ersten Bände liegen seit Mai vor. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Rüdiger Bertram: "Der Pfad" – Flucht in die Freiheit

Buchcover Rüdiger Bertram: "Der Pfad" (cbj / picture alliance)Biografien, Romane, Graphic Novels: Über den Nationalsozialismus gibt es viele Kinder- und Jugendbücher. Autor Rüdiger Bertram erzählt in seinem neuen Buch von einer Flucht vor den Nazis – jenseits von Deutschland.

Deutschlandfunk Kultur, Buchkritik
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

5 Luther-Bücher zum Reformationsjubiläum (I)

Der Buchmarkt präsentiert zum 500. Reformationsjubiläum ein schillerndes Luther-Sortiment, dass kaum zu überblicken ist: Biografien, Bildbände, Lexika, sein wichtigsten Schriften. Hier fünf Empfehlungen. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Bücher)

Posted in LiteraturNewzs

Französischer Schriftsteller wurde 85: Max Gallo gestorben

Der französische Schriftsteller, Historiker und Politiker Max Gallo im Alter von 85 Jahren gestorben, wie sein Verlag XO Editions meldet. Bekannt wurde er mit seinen Biografien historischer Persönlichkeiten, etwa zu Robespierre. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

"By a Lady" – Zum 200. Todestag der englischen Schriftstellerin Jane Austen

Für viele Experten ist sie die wichtigste Schriftstellerin der englischen Literaturgeschichte. Zum 200. Todestag am 18. Juli sind zahlreiche Neuübersetzungen und Austen-Biografien erschienen – wir stellen fünf davon vor. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Bücher)

Posted in LiteraturNewzs

Fremdsein als Lebensthema: Zum Tod von Peter Härtling

Er schrieb fesselnde Romanbiografien und das berühmte Kinder- und Jugendbuch „Ben liebt Anna“. Nun ist Peter Härtling im Alter von 83 Jahren gestorben. Deutschland trauert um einen großen Schriftsteller. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Bücher)

Posted in LiteraturNewzs

Neue Dokumentarfilme auf DVD: Ganz nah dran

Filme über die Schönheit und die Artenvielfalt der Natur haben eine besondere Faszinationskraft, Biografien herausragender Künstler ebenso. Eindrucksvolle Dokumentarfilme fürs DVD-Regal. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Sebastian Kohlmann "Frank-Walter Steinmeier" – Im Maschinenraum der Macht

Frank-Walter Steinmeier (transcript Verlag/picture alliance/Foto: Reinhard Krause)Dass über einen neuen Bundespräsidenten Biografien veröffentlich werden, gehört zum normalen Geschäft der Publikumsverlage. Ungewöhnlich ist aber eine Art Dissertation wie „Frank-Walter Steinmeier“ von Sebastian Kohlmann, die ihn als Repräsentanten eines neuen Politiker-Typus vorstellt: der „Büroleiter“.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Börne-Preis für Rüdiger Safranski – Kluger Biograf und kritischer Denker

Der deutsche Philosoph und Schriftsteller Rüdiger Safranski (picture alliance / dpa / Patrick Seeger)Mit Biografien über Goethe, Nietzsche und Heidegger ist Rüdiger Safranski bekannt geworden. Jüngst äußerte er sich als einer der wenigen prominenten Intellektuellen kritisch über Merkels Flüchtlingspolitik. Nun hat der Schriftsteller und Philosoph den Ludwig-Börne-Preis erhalten.

Deutschlandfunk Kultur, Fazit

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Neu auf den Bestsellerlisten: Bienen, Mörder und Intrigen

Drei neue Romane steigen diese Woche auf der Belletristik-Bestsellerliste ein, darunter der Buchhändlerliebling „Bienen“ von Maja Lunde. Im Sachbuch gibt es sogar sechs neue Bücher, neben Biografien warnt das Buch „Inside Islam“. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs Neuerscheinungen NeuerscheinungNaturwissenschaft

Buchmesse: Giganten der Physik

Aus den Lebensbeschreibungen geistig großer Männer wissen wir, dass sich in ihnen das Ideal dramatischer Spannung nur selten verwirklicht. Sie sind keine Romanhelden mit verwickelten Erlebnissen und abenteuerlichen Daseinsproblemen, welche die Fantasie der Betrachter sonderlich beschäftigen können. Wer ihre Entwicklung verfolgt, der bemerkt bei den meisten das Vorwalten der inneren Linie, deren Verlauf sich nur aus dem Studium ihrer Werke erschließt, nicht im Gewirr äußerlich bewegter Gestaltungen. Der geistig Bedeutende, auf gedankliche Innenarbeit konzentriert, behält nur selten die Zeit übrig, um daneben eine im epischen Sinne interessante Figur zu werden. Der nachschaffende Dichter findet in ihm kein Modell, und nur in Ausnahmefällen ist es geglückt, sein Leben als ein Kunstwerk darzustellen.
Es wäre ein vergebliches Bemühen, Einsteins Leben als einen solchen Ausnahmefall zu behandeln. Man kann die Phasen seiner Entwicklung nachzeichnen, allein weder der Beschreiber, noch der Leser werden es sich verhehlen dürfen, dass diese Aufzeichnungen das Bild des Mannes nur äußerlich, chronologisch vervollständigen können. Immerhin wird eine Schrift, die sich mit ihm beschäftigt, nicht an der Aufgabe vorbeikönnen, sein Curriculum vitae zu liefern. Und wenn es teilweise etwas aphoristisch, ungegliedert ausfällt, so möge man im Auge behalten, dass es auf dem Boden der Konversation zwischen Alexander Moszkowski und Einstein entstanden ist, in Einzelheiten der Gespräche, die je nach Anlass verschiedene Episoden seines Daseins berührten. Hier nun seine Beschreibung:
Einsteins Lebensgeschichte beginnt in Ulm, der Stadt, die das höchste Bauwerk in Deutschland besitzt. Gern würde ich mich auf die Warte des Ulmer Münsters stellen, um von ihm aus eine Rundsicht über Alberts Jugend zu gewinnen; allein der Ausblick versagt, es zeigt sich nichts am Horizont, und alles beschränkt sich auf die dürftige Wahrnehmung, dass er hier im März 1879 zur Welt kam. Zu erwähnen bliebe nur die schon an anderer Stelle genannte Einzelheit, dass es etwas Physikalisches war, das zuerst die Aufmerksamkeit des Kindes in Anspruch nahm. Sein Vater zeigte ihm einmal, als er im Bettchen lag, einen Kompass, lediglich in der Absicht, ihn spielerisch zu beschäftigen. Und in dem fünfjährigen Knaben weckte die schwingende Metallnadel zum ersten Mal das große Erstaunen über unbekannte Zusammenhänge, das den im Unterbewusstsein schlummernden Erkenntnistrieb ankündigte. Für den erwachsenen Einstein besitzt die Rückerinnerung an jenes psychische Erlebnis offenbar eine starke Bedeutung. In ihm scheinen sich alle Eindrücke der frühen Kindheit zu verlebendigen, umso stärker, als die übrigen physikalischen Gegebenheiten, wie etwa der freie Fall eines nicht unterstützten Körpers, gar keinen Eindruck auf ihn hervorbrachten. Der Kompass und immer nur der Kompass! Dies Instrument redete zu ihm in einer stummen Orakelsprache, wies ihn auf ein elektromagnetisches Feld, das sich ihm Jahrzehnte später zu fruchtbaren Studien erschließen sollte. …

Bibliographische Angaben:
Buchtitel: Giganten der Physik: Die Top10-Physiker der Menschheitsgeschichte
Autor(en): Klaus-Dieter Sedlacek;
Taschenbuch: 216 Seiten
Verlag: Books on Demand
ISBN 978-3-7431-3800-1
Ebook: ISBN 978-3-7431-2224-6
Bezug über alle relevanten Buchhandlungen, Online-Shops und Großhändler – z. B. Amazon, Apple iBooks, Tolino, Google Play, Thalia, Hugendubel uvm.

Rezensionsexemplar: presse(at)bod.de

Merken

Merken

Posted in LiteraturNewzs

Biografien über Maria Theresia – Die vielen Rollen einer populären Herrscherin

Maria Theresia von Österreich auf einer zeitgenössischen Darstellung. (Imago / Rust)Gleich zwei Biografien zum 300. Geburtstag von Maria Theresia von Österreich: Die Feministin Elisabeth Badinter beschreibt sie als Vorbild für Frauen von heute. Detailliert zeichnet die Historikerin Barbara Stollberg-Rilinger die vielen Gesichter der Vorzeigemonarchin nach.

Deutschlandradio Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Biografien: Das Leben der anderen …

… kann hochspannend sein, wie die folgenden aktuellen Biografien beweisen. Ein Spaziergang durch dieJahrhunderte und die Lebensläufe von Bettina Brentano und Achim von Arnim bis zu den Guccis. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Schenkung: Dieter Kühns Nachlass geht nach Marbach

Der Nachlass des Schriftstellers, Hörspielautors und Übersetzers Dieter Kühn (1935-2015) geht als Schenkung nach Marbach. Sein Archiv umfasst neben Materialsammlungen für seine Romane, Biografien und Übersetzungen auch handschriftliche Vorstufen zu seinen Publikationen. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Biografien: Novitäten und Backlist: Hitler-Biografie als verlegerischer Drahtseilakt

Adolf Hitlers Biografie fordert Generationen von Historikern heraus. Eine Vorschau auf neue Biografien – dazu ein Blick auf die immer noch aktive Backlist. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Neue Biografien: Weibliche Lebensentwürfe

Ob als Sängerin, Fotografin, Hotelchefin, Bildhauerin: Neun neue Biografien stellen außergewöhnliche Frauen vor, die gegen die starren Rollenbilder ihrer Zeit Sturm liefen.

(Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in Buchbeschreibungen

Bergmannsfrühstück – Ein Gladbecker Lesebuch

BergmannsfrühstückIn einem Zeitraum von über zwei Jahren haben wir, die Autoren Beatrix und Michael Petrikowski, mit über fünfzig Zeitzeugen gesprochen, die in diesem Buch zu Wort kommen und mit ihren Biografien einen Ausschnitt der Gladbecker Geschichte aufleben lassen. Sie erzählen von ihren Erinnerungen aus ihrer frühesten Kindheit, ihrer teils gefahrvollen, interessanten oder auch spannenden Arbeit, sowie von ihren Erlebnissen und geben Anekdoten aus ihrem Leben zum Besten. Einige von ihnen können noch aus Kriegstagen mit Bombenangriffen, von der Kinderlandverschickung oder vom Hamstern bei den Bauern auf den Dörfern berichten, während andere vom Vereinsleben oder der Brauchtumspflege erzählen. Alle zusammengetragenen Geschichten verbindet ein monatlich stattfindendes Bergmannsfrühstück des Geschichtskreises Zeche Graf Moltke, das sich wie ein roter Faden durch das gesamte Buch zieht und bei dem die verschiedensten Themen sowie die Aktivitäten der ehemaligen Bergleute an den Schulen erörtert wurden.

Beatrix und Michael Petrikowski, Bergmannsfrühstück, Books on Demand 2014, Broschur, 224 Seiten, ISBN 978-3-7386-0524-2, Preis: 18,95 Euro.

(Mehr in: BuchAviso)

Posted in LiteraturNewzs

Neue Biografien: Revolutionsfrauen, Kaisermacher, Verlegergenie

Prominente Lebensläufe haben unter den Buchhandelskunden eine große Fangemeinde – und für Sortimenter haben Biografien ein großes Verkaufspotenzial. Neben den untenstehenden Empfehlungen werden weitere Titel im Börsenblatt-Spezial „Sachbuch & Wissen“ vorgestellt, das am 13. November erschienen ist. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Werner Liersch ist tot: Kritiker starb in Berlin

Der Journalist und Autor Werner Liersch (81) ist am 23. August in Berlin verstorben. Er war auch als Herausgeber tätig und verfasste Biografien wie „Hans Fallada, sein großes kleines Leben“. 1993 hatte er mit der Zeitschrift „neue deutsche literatur“ den Alfred-Kerr-Preis für Literaturkritik erhalten. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Neues Imprint beim Mitteldeutschen Verlag: Morio bringt Biografien und Kataloge

Der Mitteldeutsche Verlag hat ein neues Imprimt gegründet: Morio. Der Schwerpunkt des Programms liegt auf biografischen Titeln und Ausstellungskatalogen. Morio-Programmleiter ist Roland Krischke. Die Herbstvorschau wird dieser Tage zusammen mit der des Mitteldeutschen Verlags ausgeliefert. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

BIOGRAFIEN: Ansichten und Abgründe

Authentisch, bewegend, verstörend: Diese Auswahl an Lebensbeschreibungen und -erinnerungen bietet alles, was Sachbuchleser an erzählenden Biografien begeistert. (Mehr in: buchjournal.de News)

Posted in LiteraturNewzs

Neue Bücher zu John F. Kennedy: Der Mythos Kennedy

Heute vor 50 Jahren fielen in Dallas die tödlichen Schüsse auf John F. Kennedy. Sachbücher und Biografien erinnern an den smarten US-Präsidenten. (Mehr in: buchjournal.de News)

Posted in LiteraturNewzs

Bücher-Bestseller der Woche: Becker, Burn-Out, Belletristik

Packende Biografien dominieren diese Woche die Sachbuch-Bestsellerliste. Jennifer Teege stellt sich ihrem Nazi-Großvater, alle kaufen wieder Marcel Reich-Ranickis Autobiografie und mit Boris Becker und Sven Hannawald legen zwei sehr unterschiedliche deutsche Spitzensportler Zeugnis über ihr Leben ab. Auch in der Belletristik wird es nicht langweilig. (Mehr in: buchjournal.de News)

Posted in LiteraturNewzs

Bücher-Bestseller der Woche: Becker, Burn-Out, Belletristik

Packende Biografien dominieren diese Woche die Sachbuch-Bestsellerliste. Jennifer Teege stellt sich ihrem Nazi-Großvater, alle kaufen wieder Marcel Reich-Ranickis Autobiografie und mit Boris Becker und Sven Hannawald legen zwei sehr unterschiedliche deutsche Spitzensportler Zeugnis über ihr Leben ab. Auch in der Belletristik wird es nicht langweilig. (Mehr in: boersenblatt.net News)