Posted in LiteraturNewzs

Hörtipp: Stimmen aus dem Literaturbetrieb: „Bücher sind eine Art heiße Ware geworden“

Wie geht es Ihnen? Was ist nun wichtig? Wie wird sich die Corona-Krise auf die Literatur auswirken? Für die Audio-Collage „Die Kraft der Bücher“ haben sich die rbb-Journalistinnen Nadine Kreuzahler und Anne-Dore Krohn in der Buchbranche in Berlin und Brandenburg umgehört.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Börsenverein fordert Ausweitung der staatlichen Hilfen für die Buchbranche: „Jetzt wird jeder Cent gebraucht!“

Gewerbemieten, Zuschüsse für mittelgroße Unternehmen und Wiedereinführung der Verlegerbeteiligung: Der Börsenverein des deutschen Buchhandels sieht weiterhin dringenden Handlungsbedarf bei staatlichen Soforthilfen und fordert Nachjustierungen durch die Bundesregierung. Dies teilte der Verband heute in einer Mitteilung an die Presse mit. Den gesamten Forderungskatalog finden Sie hier.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Nina George über Wertschätzung und Wertschöpfung in der Buchbranche : Die Chance auf ein System-Update

Digitale Verwertung, Abhängigkeiten von Vertriebs- und Format-Monopolen, Untervergütung der Autor*innen – die Corona-Krise mache die Sollbruchstellen der Buchbranche deutlich, meint die Schriftstellerin Nina George. Nach der Corona-Ruptur müsse die Branche vor allem eins angehen: Ein grundlegendes Update des bisherigen Systems.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Corona-Auswirkungen auf die italienische Buchbranche: 18.600 Titel weniger

Der italienische Verlegerverband schätzt, dass durch die Corona-Krise knapp 40 Millionen Bücher nicht gedruckt werden, der Buchhändlerverband, dass im ersten Monat nach Schließung der Buchläden 47 Millionen Euro an Einnahmen fehlen werden.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Unternehmensnachfolge in der Buchbranche: Drei Tipps an Verleger*innen

Wer über Jahrzehnte einen Verlag verantwortungsvoll geführt hat und ihn bald in gute Hände übergeben möchte, hat noch ein entscheidendes Stück des Weges vor sich, um sein Lebenswerk zu vollenden. Hier gibt Dieter Durchdewald Unternehmerinnen und Unternehmern drei Tipps, wie der Übergang ein Erfolg wird.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Börsenverein: Fachausschüsse zur Coronakrise: „Wir müssen alle an einem Strang ziehen“

Die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Buchbranche beschäftigen auch die Fachausschüsse des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. Lesen Sie hier eine gemeinsame Erklärung der drei Vorsitzenden Nadja Kneissler (Verlage), Stephan Schierke (Zwischenbuchhandel) und Christiane Schulz-Rother (Sortimente):
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Coronavirus und die Buchbranche: Dossier und Liveticker

Das Coronavirus hält die Welt und die Buchbranche im Atem. Im Dossier, das wir fortlaufend aktualisieren, finden Sie unsere Meldungen, Interviews und Kommentare zum Thema im Überblick.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Corona-Krise: Börsenverein fordert Soforthilfe für Buchbranche

Die zur Eindämmung des Corona-Virus beschlossenen Ladenschließungen, die auch zur Schließung von Buchhandlungen führen, könnten für Sortimenter, Verlage, Zwischenbuchhändler und Autor*innen massive wirtschaftlichen Einbußen zur Folge haben. Der Börsenverein fordert daher eine schnelle und wirksame Unterstützung seitens der Politik.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Swisttal-Odendorf: „Es ist einfach immer weniger geworden“

Die Buchhandlung Odendorfer Bücherwelt im Ortsteil Odendorf der Gemeinde Swisttal, 20 km westlich von Bonn, schließt. Für die Inhaberin Angelika Müller geht es außerhalb der Buchbranche weiter.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Leipziger Buchmesse abgesagt: Übersicht der Aktionen: Von #leiderkeinleipzig bis #buchmessevorort

Virtuelle und Social Media Events statt Messetrubel: Die Leipziger Buchmesse ist eigentlich der Frühjahrstreffpunkt der Buchbranche − in diesem Jahr findet sie wegen des Corona-Virus nicht statt. Ein Überblick über die kreativen Aktionen der Branche, den wir fortlaufend ergänzen. Teilen Sie uns Ihre Aktionen mit an boersenblatt@mvb-online.de!
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Nach der Absage der Leipziger Buchmesse: Kreative Aktionen als Ausgleich

Die Leipziger Buchmesse ist eigentlich der Frühjahrstreffpunkt der Buchbranche − in diesem Jahr findet sie wegen des Corona-Virus nicht statt. Mit ideenreichen Aktionen wollen nicht nur Verlage ein Ersatzprogramm bieten. Ein Überblick, den wir fortlaufend ergänzen.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Absage der Leipziger Buchmesse: Schwerer Schlag für die Buchbranche


Die Leipziger Buchmesse hat es immer geschafft, Bücher in Literatur live zu verwandeln. Ihr Ausfall trifft die Branche, die 280 000 Besucher erwartet hatte, hart.
Quelle: SZ.de

Posted in LiteraturNewzs

Börsenblatt-Webinar: Existenzgründung in der Buchbranche (2) – Was Freiberufler*innen wissen müssen

In Teil 2 unserer Webinar-Doppels zum Thema Freiberuflichkeit in der Buchbranche erfahren Sie, wie Sie Rechnungen, Steuern und Ihre Work-Life-Balance auch nach der Gründung im Griff haben.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Kreativindustrie: Interview zum EU-Pilotprojekt des Börsenvereins: „Wir müssen nicht immer alles allein machen“

Die Buchbranche hat Förderung verdient: Das sagt Simone Lippold, die beim Börsenverein ein neues Pilotprojekt im Auftrag der EU-Kommission betreut. Das Ziel: Die Kreativindustrien in Europa zu vernetzen und zehn handfeste Prototypen für die digitale Zukunft zu entwickeln.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

White Paper zum Download: Kostenlose Tipps für Social Media und Crowdfunding

Instapoetry, Werbung auf Pinterest und Crowdfunding – das neue, kostenlose White Paper der Arbeitsgruppe Unternehmensentwicklung der Börsenvereinsgruppe informiert Unternehmen der Buchbranche darüber, wie sie Social Media und Crowdfunding optimal in ihre Unternehmensstrategie und ihr Marketing integrieren können.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Neuer Termin im Mai: Jugendbuchmesse Bologna wegen Corona-Virus verschoben

Das Corona-Virus erreicht die Buchbranche: Die Veranstalter der Internationalen Jugendbuchmesse in Bologna haben soeben bekanntgegeben, dass sie die Messe um einen Monat verschieben.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Ausbilder des Monats: Christian Muck, Bastei Lübbe: „Bei uns wird auch viel gelacht!“

Sie engagieren sich für die Nachwuchsförderung in der Buchbranche und wirken doch meist im Hintergrund: die Ausbilder. Börsenblatt online möchte sie sichtbar machen und ruft Auszubildende dazu auf, die besten Ausbilder zu nennen – und zu sagen, warum sie so gut sind. In diesem Monat auf der Bühne: Christian Muck von Bastei Lübbe.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Barnes & Noble zieht Diversity-Buchreihe zurück

Weil das Unternehmen etwas gegen das Diversitätsproblem der Buchbranche tun wollte, sollten Klassiker mit neuen Covern erscheinen – etwa mit einem schwarzen Frankenstein und Shakespeares Julia mit Kopftuch. Nun wird die Reihe gestoppt.
Mehr in Spiegelonline

Posted in LiteraturNewzs

future!publish in Berlin: Herausforderungen und Chancen nachhaltigen Publizierens: Nachhaltigkeit schließt Innovation nicht aus

Die fünfte future!publish in Berlin setzt auch dieses Jahr wichtige innovative Impulse für die Buchbranche. Den Auftakt macht Luisa Neubauer, diesjährige Keynotespeakerin und bekannte deutsche „Fridays for Future“-Aktivistin, die ganz klare Forderungen an die Buchbranche stellt: „schont eure Ressourcen, startet jetzt und seid zukunftsfähig, findet eure Experten und hört sie an“. 
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Jahrestagung der IG Belletristik und Sachbuch: „Was wäre, wenn wir alle immer nur Jahresverträge hätten?“

Für Belletristik- und Sachbuchverlage stehen die Zeichen auf Veränderung: Das zeigte sich bei der Jahrestagung der IG BellSa am 23. Januar in München wie in einem Brennglas. Es geht um neue Wege zum Leser, um neue Wege der politischen Interessenvertretung, vielleicht auch um ein neues Selbstverständnis der gesamten Buchbranche. Unser Überblick zu den Themen und Thesen der Tagung.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Jahrestagung der IG Belletristik und Sachbuch: Wie tickt Deutschland beim Buch?: Vom „Grauenland“ ins „Trauenland“

Ein neues Orientierungssystem für die Buchbranche, Künstliche Intelligenz für die Verlagsarbeit der Zukunft und ein Psychogramm der Nation – das waren Themen, mit denen sich die IG Belletristik und Sachbuchverlage im ersten Teil ihrer Jahrestagung in München beschäftigt hat. 
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Interview: Joachim Kaufmann über die „International Publishers Association“: „Die IPA funktioniert ganz anders als der Börsenverein“

Carlsen-Geschäftsführer Joachim Kaufmann vertritt die deutsche Buchbranche beim internationalen Verlegerverband IPA. Was macht er da eigentlich? Einblicke in das Binnenleben weltumspannender Verbandsarbeit – und etwas Werbung für den nächsten Kongress im norwegischen Lillehammer.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Cartoons: Neue Künstler im Finale

Im Jahr 2020 wird die Cartoonrubrik „Finale“ im Börsenblatt von zwei neuen Künstlern bespielt: Nadia Menze und Uli Döring lösen Martin Perscheid ab, der die Buchbranche im vergangenen Jahr 2019 mit seinen karikaturistischen Kommentaren aufs Korn genommen hat.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Rückblick auf das Jahr 2019: Das waren die meistgeklickten Artikel

Was waren die Themen, die die Buchbranche in diesem Jahr am meisten beschäftigt haben? Ein Blick auf die Zahlen liefert eine eindeutige Antwort. Ein Thema hat es sogar zweimal in die Top 5 geschafft. 
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Trauer der Buchbranche 2019

Wir bedauern die Verluste folgender geschätzter Menschen im Jahre 2019 zutiefst und sprechen unsere aufrichtige Anteilnahme aus.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Interview mit Managementberater Colin Lovrinovic: KI als Problemlöser

Ob Marketing oder Logistik: Künstliche Intelligenz, kurz KI, hilft Firmen schon heute dabei, konkrete Aufgaben schnell und elegant zu erledigen. Was kann die junge Technologie für die Buchbranche tun? Managementberater Colin Lovrinovic fällt dazu so einiges ein.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Leser-Mitmachaktion: Ihr Text im Cartoon von Martin Perscheid: Die Kreativbranche

Die Buchbranche ist eine kreative Branche: Mehr als 400 Leserinnen und Leser haben bis zum Einsendeschluss am vergangenen Sonntag ihren Textvorschlag für den Blanko-Cartoon geschickt. 
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

DK: Presseleiterin Natalie Knaur geht

Presse- und PR-Chefin Natalie Knaur verlässt nach fast 14 Jahren den DK Verlag und die Buchbranche. Ab 2020 wird sie Geschäftsführerin der Hobbybäcker-Versand GmbH. Ihr letzter Arbeitstag bei DK ist der 13.Dezember.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Azubitag auf der BücherBörse Rhein-Ruhr: Zielgruppengerechtes Marketing

Am 2. Februar 2020 laden die Regionalgeschäftsstelle NRW des Börsenvereins und die BücherBörse Rhein-Ruhr rund 50 Auszubildende aus der Buchbranche zum 11. Azubitag nach Oberhausen ein. Der Schwerpunkt der Veranstaltung wird auf dem Thema „Zielgruppengerechtes Marketing“ liegen.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Karriere in der Buchbranche: Azubitag auf der BücherBörse Rhein-Ruhr

Am 2. Februar 2020 laden die Regionalgeschäftsstelle NRW des Börsenvereins und die BücherBörse Rhein-Ruhr rund 50 Auszubildende aus der Buchbranche zum 11. Azubitag nach Oberhausen ein. Die Veranstaltung auf der Burg Vondern wird im kommenden Jahr mit dem LYX Verlag ausgerichtet.
Mehr im Börsenblatt