Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

12. Dezember 2017

Charts

Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten: Bekannt, beliebt, besonders

Handlettering, Nähen und Basteln mit Papier: Kurz vor Weihnachten hat das Selbermachen Konjunktur, zeigt unsere Themenliste Do-it-yourself für November. An der Spitze der drei Hardcover-Charts tut sich derzeit indessen wenig – an Dan Brown, Peter Wohlleben und Rolf Dobelli kommt keiner vorbei. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten: Kritiker im Fokus der Kritik

Den Spieß umgedreht: Mit Volker Weidermann und Ijoma Mangold gastieren zwei Literaturkritiker in den Sachbuch-Charts. Der höchste belletristische Neueinstieg gelingt Joachim Meyerhoff mit Band 4 seines „Alle Toten fliegen hoch“-Zyklus. Außerdem ergattert Juli Zeh mit ihrer Dystopie „Leere Herzen“ einen Platz in den Top 25. Auch Jan Seghers steigt mit seinem neuen Marthaler-Fall ein.  (Mehr

Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten: Europa-Krise, Schwedenkrimi und deutsche Lande

Buchpreisträger Robert Menasse mischt weiterhin mit: Sein Europa-Roman hält sich auf Platz 5 der Belletristik-Charts. Auch Bestsellerautorin Sabina Ebert ist wieder dabei: Mit dem zweiten Band ihrer Mittelalter-Saga um Friedrich Barbarossa steigt sie auf Platz 9 ein. Außerdem mit einem neuen Fall vertreten: Schwedens Krimistar Håkan Nesser – Platz 22. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten: Fitzek verdrängt Brown

Entthront: Mit seinem neuen Psychothriller löst Sebastian Fitzek den US-amerikanischen Erfolgsautor Dan Brown an der Spitze der Belletristik-Charts ab. Außerdem legt Lucinda Riley den vierten Band ihrer „Die sieben Schwestern“-Reihe vor. Und Robert Harris bringt einen neuen Politthriller auf den Markt. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten: Mit Kurs auf Weihnachten

Unter den Bestsellern finden sich in dieser Woche viele Titel mit Geschenkpotenzial – und solche, die auf die bevorstehende Weihnachtszeit einstimmen. Außerdem schließt John le Carré seine Spionageroman-Reihe um George Smiley ab. Auf der Sachbuch-Bestsellerliste feiert Richard David Precht mit seiner dreibändigen Philosophiegeschichte Erfolge. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Classical 90s Dance (Rezension von Elmar Huber)

MEINUNG Anfang der 1990er mischte Alex Christensen als Mitglied von U96 die Disco-Szene mit seiner Tanzversion von Klaus Doldingers DAS BOOT-Titelmusik auf. Die Nummer wurde nicht nur zu einem Abräumer in den Clubs sondern kletterte für stolze 13 Wochen auf Platz 1 der deutschen Charts und ebnete damit vielen weiteren Techno-Tracks den Weg in die

Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten: Mehrfach platziert und äußerst erfolgreich

Woche der Superlative: Dan Brown legt seinen fünften Langdon-Roman vor – und belegt damit gleich zwei Plätze in den Belletristik-Charts. Auch Marc-Uwe Kling ist mit beiden „QualityLand“-Editionen vertreten. Rekordhalterin bleibt Elena Ferrante, die sich mit allen bisher erschienenen Titeln ihrer neapolitanischen Saga auf der Liste hält.  (Mehr in: boersenblatt.net News)

Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten: Länder, Zeiten und Fantasien bereisen

Mit den Neueinsteigern der Woche Welten entdecken: Dan Brown schickt Robert Langdon in „Origin“ (Platz 2) nach Spanien. Marion Poschmanns Protagonisten pilgern in „Die Kieferninseln“ (Platz 22) durch Japan. Iny Lorentz unternimmt in „Die Widerspenstige“ (Platz 16) eine Zeitreise. Und Leigh Bardugos geleitet in „Das Lied der Krähen (Platz 20) durch eine schon bekannte Fantasiewelt.

Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten: Reichlich Testosteron und alte Bekannte

Männerrunde: Die aktuellen Bestsellerlisten präsentieren acht Neueinsteiger männlichen Geschlechts, die sich vornehmlich auf vertrautem Terrain bewegen. Ken Follett (Platz 1) entführt seine Leser zum dritten Mal in das mittelalterliche Kingsbridge. Im neuen Millennium-Teil (Platz 2) der von Stieg Larsson geschaffenen Krimi-Reihe gibt es ein Wiedersehen mit Lisbeth Salander. Und auch Sven Regener wartet mit einem

Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten: Ferrante schreibt Erfolgsgeschichte

Viele Wiedereinsteiger auf der Belletristik-Bestsellerliste: Darunter Elena Ferrante, die seit dieser Woche mit drei Titeln ihrer erfolgreichen neapolitanischen Saga in den Charts vertreten ist. In die Sachbuch-Bestsellerliste steigt Michel Houellebeqc mit seinem Lesebändchen „In Schopenhauers Gegenwart“ neu auf Platz 21 ein.  (Mehr in: boersenblatt.net News)

Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten: Liste der Bestseller-Garanten

Sieben Neueinsteiger, mit denen zu rechnen war: Die Belletristik-Charts werden von langjährigen Bestsellerautoren angeführt. Walter Moers erobert mit seinem siebten Zamonien-Roman die Spitze der Liste. Platz 2 belegt Elena Ferrante mit dem dritten Teil ihrer neapolitanischen Saga. Auch Cecelia Ahern steigt mit einem neuen Liebesroman in die Top 5 ein. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Jahrescharts von Religionstiteln: Lutherbibel, Dalai Lama und Koran

Die Jubiläumsausgabe der revidierten Lutherbibel 2017 führt die Jahrescharts (August 2016 bis Juli 2017) der Warengruppe 54 (Religion/Theologie) an, wie GfK Entertainment ermittelt hat. Bei den Sachbüchern zum Thema Religion (Warengruppe 92) liegt der Dalai Lama ganz vorn, gefolgt von einem Münchner Stadtpfarrer. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten: Mehrteiler liegen im Trend

Viel Bewegung auf der Belletristik-Bestsellerliste: Sechs Neueinsteiger und ein Wiedereinsteiger erobern die Charts. Dabei liegen Buchreihen im Trend. Markus Heitz, Erin Hunter und Lucinda Riley sind mit jeweils einem neuen Band ihrer Erfolgsserien vertreten. Auch Krimi-König John Grisham und Pulitzer-Preisträger Colson Whitehead legen neue Romane vor.  (Mehr in: boersenblatt.net News)

Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten: Lang erwartet: Arundhati Roy legt neuen Roman vor

Rund 20 Jahre ließ Weltbestseller-Autorin Arundhati Roy („Der Gott der kleinen Dinge“) auf ihren zweiten Roman warten. Mit „Das Ministerium des äußersten Glücks“ gelingt ihr nun ein weiterer Erfolgstitel – Platz 13. Auf der Ratgeber-Bestsellerliste dominieren die Ernährungsbücher und Sylvie Rasch zeigt, wie man Dreieckstücher strickt. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Ältere Posts››