Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

23. September 2017

Charts

Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten: Reichlich Testosteron und alte Bekannte

Männerrunde: Die aktuellen Bestsellerlisten präsentieren acht Neueinsteiger männlichen Geschlechts, die sich vornehmlich auf vertrautem Terrain bewegen. Ken Follett (Platz 1) entführt seine Leser zum dritten Mal in das mittelalterliche Kingsbridge. Im neuen Millennium-Teil (Platz 2) der von Stieg Larsson geschaffenen Krimi-Reihe gibt es ein Wiedersehen mit Lisbeth Salander. Und auch Sven Regener wartet mit einem

Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten: Ferrante schreibt Erfolgsgeschichte

Viele Wiedereinsteiger auf der Belletristik-Bestsellerliste: Darunter Elena Ferrante, die seit dieser Woche mit drei Titeln ihrer erfolgreichen neapolitanischen Saga in den Charts vertreten ist. In die Sachbuch-Bestsellerliste steigt Michel Houellebeqc mit seinem Lesebändchen „In Schopenhauers Gegenwart“ neu auf Platz 21 ein.  (Mehr in: boersenblatt.net News)

Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten: Liste der Bestseller-Garanten

Sieben Neueinsteiger, mit denen zu rechnen war: Die Belletristik-Charts werden von langjährigen Bestsellerautoren angeführt. Walter Moers erobert mit seinem siebten Zamonien-Roman die Spitze der Liste. Platz 2 belegt Elena Ferrante mit dem dritten Teil ihrer neapolitanischen Saga. Auch Cecelia Ahern steigt mit einem neuen Liebesroman in die Top 5 ein. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Jahrescharts von Religionstiteln: Lutherbibel, Dalai Lama und Koran

Die Jubiläumsausgabe der revidierten Lutherbibel 2017 führt die Jahrescharts (August 2016 bis Juli 2017) der Warengruppe 54 (Religion/Theologie) an, wie GfK Entertainment ermittelt hat. Bei den Sachbüchern zum Thema Religion (Warengruppe 92) liegt der Dalai Lama ganz vorn, gefolgt von einem Münchner Stadtpfarrer. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten: Mehrteiler liegen im Trend

Viel Bewegung auf der Belletristik-Bestsellerliste: Sechs Neueinsteiger und ein Wiedereinsteiger erobern die Charts. Dabei liegen Buchreihen im Trend. Markus Heitz, Erin Hunter und Lucinda Riley sind mit jeweils einem neuen Band ihrer Erfolgsserien vertreten. Auch Krimi-König John Grisham und Pulitzer-Preisträger Colson Whitehead legen neue Romane vor.  (Mehr in: boersenblatt.net News)

Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten: Lang erwartet: Arundhati Roy legt neuen Roman vor

Rund 20 Jahre ließ Weltbestseller-Autorin Arundhati Roy („Der Gott der kleinen Dinge“) auf ihren zweiten Roman warten. Mit „Das Ministerium des äußersten Glücks“ gelingt ihr nun ein weiterer Erfolgstitel – Platz 13. Auf der Ratgeber-Bestsellerliste dominieren die Ernährungsbücher und Sylvie Rasch zeigt, wie man Dreieckstücher strickt. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten: Töchter, Hack und böse Hunde

Wiederholungstäterin Karin Slaughter ist mit „Die gute Tochter“ die höchste Neueinsteigerin auf der Bestsellerliste. Dem Journalisten Omar El Akkad gelingt mit seinem Romandebüt „American War“ der Neueinstieg auf Platz 17. Auf der Ratgeber-Bestsellerliste dreht sich derweil alles um das Thema „Erziehung“ – Wie erziehe ich mein Kind, meinen Hund und zu guter Letzt mich selbst?

Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten: Thriller hoch im Kurs

In die Belletristik-Bestsellerliste sind in dieser Woche die beiden Thriller „Solange du atmest“ von Joy Fielding und „Die 13. Schuld“ von James Patterson neu eingestiegen. Die Sachbuch-Bestsellerliste verzeichnet zwei Neueinsteiger und zwei Wiedereinsteiger. Hardy Krügers Autobiografie „Was das Leben sich erlaubt“ (Erstveröffentlichung: Oktober 2016) hat es noch einmal auf Platz 20 geschafft. (Mehr in: boersenblatt.net

Buchcharts – Neues von den Bestsellerlisten: Tolkien, Krimis, Drogenbeichten

Neues Lesefutter aus Mittelerde: Tolkiens tragisch-fantastische Liebesgeschichte zwischen „Beren und Lúthien“ führt aktuell die Belletristik-Bestsellerliste an, dicht gefolgt von Dora Heldts neuem Sylt-Krimi „Wir sind die Guten“. Auch im Sachbuch gibt es Neueinsteiger. Die Buchcharts werden hier von Eric Stehfests Entzugsbericht „9 Tage wach“ dominiert. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Amazon Charts in USA gestartet: Lesegewohnheiten im Wochentakt

Mit Amazon Charts präsentiert der Onlinehändler im Wochentakt eine eigene, formatübergreifende Bestsellerliste. Unterschieden wird nach Belletristik und nichtfiktionaler Literatur. Außerdem wertet Amazon aus, welche digitalen Inhalte gerade tatsächlich von den Kunden gelesen oder gehört werden. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Neu auf den Bestsellerlisten: Reihenweise Spannung

Gleich fünf Neueinsteiger finden sich in den aktuellen Belletristik-Charts von GfK Entertainment − alles Krimis. Am weitesten nach oben schafft es Andrea Camilleri mit „Die Spur des Lichts“. In die Ratgeber-Charts rücken vier neue Titel, am besten platzieren sich TV-Legende Frank Elstner und Gerd Schnack mit „Bonusjahre“. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Neu auf den Bestsellerlisten: Krimis und Krisen

Nichts Neues in den Belletristik-Charts von GfK Entertainment, aber viel Bewegung: Für fast die Hälfte der 25 meistverkauften Romane ging es aufwärts – besonders für den Portugal-Krimi „Lost in Fuseta“ von Gil Ribeiro. In den Sachbuch-Charts rückt diesmal der Nahost-Experte Michael Lüders an der Spitze.   (Mehr in: boersenblatt.net News)

Hörbuch: Ein Fall für TKKG – "Der große Coup" – Vier Jugendliche mit bewährter Selbstjustiz

Immer am Donnerstag schauen wir auf aktuelle Bestseller-Listen, heute haben wir ein Hörbuch ausgesucht mit Tim, Karl, Klößchen und Gaby, bei Fans besser bekannt als „TKKG“. Die neue Folge ist jetzt schon in den Charts, wirkt aber zumindest sprachlich etwas altmodisch. Deutschlandradio Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Aktuelle Bücher-Bestsellerlisten: Topseller auf Achterbahnfahrt

Auf den Bestsellerlisten herrscht Hochbetrieb – in den Belletristik-Charts sind diesmal sechs Neueinsteiger dabei, in den Sachbuch-Charts sieben. Einer, „Die Getriebenen“ von Robin Alexander über die Flüchtlingspolitik von Kanzlerin Angela Merkel (Siedler Verlag), schafft es hier sogar von Null auf Rang eins.  (Mehr in: boersenblatt.net News)

Bestsellerlisten: Männerquartett, Auster und Nudelglück

„Ein wenig Leben“ von Hanya Yanagihara, mit dem englischen Original stand sie vor zwei Jahren auf der Shortlist des Man Booker Prize, liegt nun auf Deutsch vor − und ist der höchste Neueinsteiger der aktuellen Belletristikcharts. Die drei Neuen bei den Ratgebern drehen sich um kalorienarmes Essen und Diäten. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Jahresbestseller 3/3: Gebrauchsanweisungen fürs Leben

Lebenshilfe-Ratgeber hatten es lange Zeit nicht einfach – doch das war einmal: 2016 rückte eine Psychologin an die Spitze der Charts von GfK Entertainment, Stefanie Stahl mit „Das Kind in dir muss Heimat finden“ (Kailash / Spinx). boersenblatt.net zieht Bestseller-Bilanz  – Teil drei und Schluss: Ratgeber. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Ältere Posts››