Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

20. April 2018

Charts

Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten: Vor und zurück

Die Hardcover-Charts dominieren Ferdinand von Schirach und Bas Kast – von Schirach kehrt zurück auf Platz 1 der Belletristikliste, im Sachbuch klettert Bas Kast an die Spitze. Das Extra diese Woche: ein kurzer Blick auf die Indie-Charts und die Top25 zum Thema Natur & Tiere. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten: Vom Youtube-Kult zum Bestseller

Patrick Mayer, alias Paluten, ist bei Youtube ein Star – macht mit Minecraft Karriere und zieht mit seiner „Schmahamas-Verschwörung“ (Community Editions) an allen vorbei: Er steht diese Woche auf Platz eins der Belletristik-Charts. Der höchste Neueinstieg bei den Sachbüchern gelingt einer Reportage über den Wahlkampf von Martin Schulz, bei den Ratgebern einem Low-Carb-Rezeptbuch. (Mehr in: boersenblatt.net

"Viva la Vagina!" : So kommt ein Aufklärungsbuch in die Charts

„Viva la Vagina!“, fordern Nina Brochmann und Ellen Støkken Dahl − das bleibt nicht ohne Konsequenzen: Ihr Aufklärungsbuch hat in der vergangenen Woche innerhalb der Ratgeber-Top100 die meisten Plätze gut gemacht. Wie so etwas möglich ist erläutert S.Fischer-Lektorin Ulrike Holler. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten: Von der Messe beflügelt

Leipzig schlägt sich nieder, die Charts sind nach der Buchmesse voller Neu- und Wiedereinsteiger. In der Belletristik startet Maja Lunde mit Band 2 ihres „Klima-Quartetts“ durch. Beim Sachbuch legt Ernährungsexperte Bas Kast den höchsten Neueinstieg hin. Und im Segment Ratgeber erzielt das „Deutschlank-Kochbuch“ abermals Erfolge. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten: Es ist nur eine Phase

An der Spitze der Hardcover-Charts tut sich derzeit wenig – weiter hinten schon, vor allem beim Sachbuch und unter den Ratgebern. Einziger Neueinsteiger in der Belletristik: ein witziges Trostbuch für Alterspubertiere, „Es ist nur eine Phase, Hase“ von Maxim Leo und Jochen Gutsch (Ullstein Extra). (Mehr in: boersenblatt.net News)

Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten: Elon Musk hebt ab

Tesla-Gründer Elon Musk hat gerade eine Rakete ins All geschossen – auch die Buchbranche lässt das nicht kalt: Die Biografie über ihn macht innerhalb kürzester Zeit 18 Plätze gut. Außerdem diese Woche: Ein Blick auf die Monatslisten und die meistverkauften Garten-Ratgeber der (Vor-)Saison.  (Mehr in: boersenblatt.net News)

Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten: Trump im Sturzflug, Pleschinski im Aufwind

Es ist ein stetiges Auf und Ab mit den Bestsellern: Rauf geht’s im Sachbuch für die Reporter Dennis Gastmann und Navid Kermani. Runter rutscht derweil das Trump-Enthüllungsbuch „Fire and Fury“. Aufsteigerin in der Belletristik ist Elena Ferrante, die den Abschlussband ihrer Neapel-Saga vorlegt. Interessant bei den Ratgebern: Der höchste Neueinstieg gebührt einem englischsprachigen Titel. (Mehr

Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten: Der Jojo-Effekt

Dem Stoffwechsel Beine machen: Auf der Ratgeber-Themenliste Essen & Trinken dreht sich in dieser Woche alles um Diättipps und Abnehmtricks. Außerdem: Jojo Moyes erobert mit ihrem neuen Roman die Belletristik-Charts – und verdrängt Bernhard Schlinks „Olga“ von der Spitze. Und was tut sich im Sachbuch? Friedenspreisträger Navid Kermani legt eine Sammlung seiner jüngsten Reportagen vor.

Buchcharts – boersenblatt.net zieht Bilanz: Das sind die meistverkauften Bücher des Jahres 2017

Kein Roman verkaufte sich im vergangenen Jahr besser als „Die Geschichte der Bienen“ von Maja Lunde – es ist nicht die einzige Überraschung, die der Bestsellerjahrgang 2017 zu bieten hat. boersenblatt.net zieht Bilanz, zeigt die Top25 in der Belletristik, im Sachbuch und bei Ratgebern. Als Extra: Verlage berichten über ihre Überraschungserfolge. (Mehr in: boersenblatt.net News)

GfK Entertainment präsentiert Bestseller des Jahres 2017 : Sebastian Fitzek rückt an die Spitze

GfK Entertainment hat seine Jahresbilanz bereits fertig: Nach Auswertung der Marktforscher aus Baden-Baden verkaufte sich 2017 kein Titel in der Belletristik so häufig wie „AchtNacht“ von Sebastian Fitzek (Knaur Tb.). Auf Platz zwei der Belletristik-Jahrescharts landet ebenfalls ein Thriller – „Origin“ von Dan Brown (Bastei Lübbe). (Mehr in: boersenblatt.net News)

Ältere Posts››