Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

21. Juni 2018

Digitalisierung

Die Menschlichkeit zählt in unserer modernen Arbeitswelt

Die zunehmende Digitalisierung in unserer Arbeitswelt macht viele unserer Arbeitsprozesse effizienter, schneller und besser. Ziele wie Wachstum, Rendite und Gewinnmaximierung werden dadurch kontinuierlich nach oben geschraubt und erzeugen wachsenden Druck in der Wirtschaft. Bleibt dabei noch Zeit für den Wert Menschlichkeit? Oft bleibt sie in den Unternehmen auf der Strecke. Doch es geht auch anders.

CBXNET versorgt niederländischen Hackathon in BeachMitte Berlin mit Breitband-Internet

Berlin, den 14. Juni 2018. Begrenzt von der ehemaligen Berliner Mauer bietet BeachMitte die größte innerstädtische Strandfläche Europas. Hier wird vom 18.-19. Juni der Hackatrain 2018 zwischen den besten Hackern aus den Niederlanden ausgetragen und mit einem Preisgeld prämiert. CBXNET versorgt den Event mit symmetrischem Internet und übernimmt Installation sowie Bereitstellung einer 100Mbit/s Anbindung via

IN-Campus GmbH: Audi und Stadt Ingolstadt sanieren Raffineriegelände für Technologiepark

Industriebrache wird zu hochwertigem Hightech-Areal „IN-Campus“. Projekt fördert Zukunftsfähigkeit der Region Dr. Rüdiger Recknagel, Leiter Audi Umweltschutz: „Geben mit umweltschonender Sanierung Gesellschaft und Natur etwas zurück“ Die Sanierung des IN-Campus-Geländes läuft auf Hochtouren: Spezialisierte Teams schaffen im Auftrag der IN-Campus GmbH, ein Joint Venture der AUDI AG mit der Stadt Ingolstadt, bis Ende 2022 die

GISMA Business School startet vier neue Summer Schools

Die GISMA Business School erweitert ihr Programmportfolio und bietet ab Sommer 2018 zum ersten Mal vier akademische Summer Schools an den Standorten Hannover und Berlin an. Diese zweiwöchigen Programme für in- und ausländische Studierende wurden entwickelt, um das Wissen der Teilnehmer*innen zu aktuellen Themen und Herausforderungen zu erweitern. Darüber hinaus werden sie gezielt auf zukünftige

Weltpremiere des Bildungsdruckers beim Bundeswirtschaftsministerium

Auf der CEBIT stellt das Start up fabmaker seinen neuen 3D-Drucker speziell für die Bildung vor. Mit 3D-Druck optimal auf die Anforderungen der digitalisierten Arbeitswelt vorbereiten – das leistet der neue Bildungsdrucker von fabmaker. fabmaker ist das einzige Unternehmen, das sich mit 3D-Druckern in Hinblick auf den Bildungsbereich spezialisiert hat. Mit den betriebssicheren Bildungsdruckern und

Heidelberg ermöglicht mit DOCUFY neue digitale Geschäftsmodelle und revolutioniert die Servicewelt

Seit rund einem Jahr ist die DOCUFY GmbH ein Unternehmen der Heidelberg Gruppe. Auf dem Weg zu einem digitalen und agilen Unternehmen setzt Heidelberg auf die Software und Konzepte zum intelligenten Umgang mit Informationen seiner neuen Tochtergesellschaft DOCUFY. Denn der digitale Austausch von Informationen zwischen Maschinenbauern und -nutzern über den gesamten Produktionsprozess hinweg schafft im

Overland-Tandberg präsentiert sich auf der CeBIT 2018

Hannover, CeBIT 2018. Overland-Tandberg™, eine führende Marke bei Datenmanagement-, Backup- und Archivierungslösungen, präsentiert sich 2018 auf der neu konzipierten CeBIT, „Europas Business Festival für Innovation und Digitalisierung“ (Messe Hannover, 11. bis 15. Juni). In Halle 12/Stand B75 bekommen Messebesucher und Fachpublikum ein umfassendes Portfolio an Disk-basierten RDX- Wechselplattensystemen sowie Tape-basierten LTO-Lösungen wie Einzellaufwerke, Autoloader, Libraries

THE TIRE COLOGNE 2018: Softwareanbieter Speed4Trade zieht positives Messefazit

Speed4Trade stellt in Köln Lösungen für den digitalen Reifenhandel und als Messehighlight den neuen Reifen- und Felgenkonfigurator vor Altenstadt, 08.06.2018: Vom 29. Mai bis 01. Juni 2018 fand die THE TIRE COLOGNE erstmals in Köln statt. Softwarehersteller Speed4Trade stellte als Messehighlight den Komplettradkonfigurator Speed4Trade WHEEL und seine eCommerce-Lösungen für den digitalen Vertrieb von Reifen, Kfz-Teilen,

Wovon wir reden, wenn wir von digitaler Literatur reden

Verändert die fortschreitende Digitalisierung neben dem Buchmarkt auch die Textproduktion? bookbytes-Blogger Fabian Thomas hat dazu einen mit vielen Lesehinweisen angereicherten Artikel geschrieben. (Quelle: boersenblatt.net Die Marginalglosse-Blog)

Kongress der Deutschen Fachpresse : Denke lieber quer und leidenschaftlich!

„Wir wollen uns bewusst auf die Suche nach Neuem machen“, sagte Stefan Rühling, Sprecher der Deutschen Fachpresse, zur Eröffnung des Branchentreffens heute in Berlin. Etwa 550 Fachmedienmacher kamen zum zweitägigen Kongress mit Keynotes, Tech Outlooks, Sessions und Round Tables. Immer im Fokus: Digitalisierung und Innovation.  (Mehr in: boersenblatt.net News)

Neues Storytelling im Film: Sind wir allein?

Seit Jahren stellt sich die Frage, ob die Digitalisierung in der Kreativwirtschaft nicht nur neue Produktions-, Vertriebs-, Vermarktungs- und Kommunikationsstrukturen hervorbringt, sondern auch neue inhaltliche Formen und Perspektiven. Also ob die Digitaliserung den Content selbst verändern könnte. Im Film bahnt sich da etwas an … (Quelle: boersenblatt.net Die Marginalglosse-Blog)

Novitäten kritischer Denker: Informieren statt ignorieren

Das Leben von heute ist schnell und komplex. Kritische Denker treten auf die Bremse – und stellen das Argument der „Alternativlosigkeit“ infrage. In ihren Büchern geht es um Ökonomie und Gerechtigkeit, um Digitalisierung und Ignoranz, um Arbeit und Politik. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Tom Hillenbrand: "Hologrammatica" – Hardboiled triftt Science Fiction

Privatdetektiv sucht verschwundene Frau und gerät in Gefahr. Klingt abgeschmackt, aber in Tom Hillenbrands Science-Fiction-Krimi wird die Krimihandlung mit Fragen der künstlichen Intelligenz und der Digitalisierung verknüpft. Ausgereift und gut durchdacht. Deutschlandfunk Kultur, FrühkritikDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Videos im wissenschaftlichen Publizieren: Academic Content für die Generation Y

Videos als innovative Form wissenschaftlicher Kommunikation gewinnen an Bedeutung. Sie nutzen die Potenziale der Digitalität deutlich intensiver als ältere und längst etablierte Modelle der Digitalisierung, wie etwa Ebooks oder EJournals. Vor allem sprechen sie neue Zielgruppen an, die in ihrer Mediennutzung ganz anders sozialisiert sind und jetzt in die Forschung eintreten. (Quelle: boersenblatt.net Die Marginalglosse-Blog)

Verlag Dr. Otto Schmidt: Kooperation mit Legal Tech Blog

Der Verlag Dr. Otto Schmidt und der Legal Tech Blog sind eine strategische Kooperation eingegangen. Ziel ist es, eine zentrale Anlaufstelle für die Digitalisierung im Rechtsmarkt („Legal Tech & Innovation“) des deutschsprachigen Raums aufzubauen. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Zur Zukunft der Bibliotheken – Eine Datei ersetzt kein Buch

Eine Bibliothek ohne Bücher? Für Michael Knoche ist das undenkbar. Die Digitalisierung von Beständen sei wichtig, sie dürfe aber nicht dazu führen, dass Originale leichtfertig „entsorgt“ würden. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Ältere Posts››