Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

19. Oktober 2018

Drama

Jo Nesbø: "Macbeth" – Shakespeares tragischer Held als korrupter Cop

Shakespeares blutrünstiges Drama „Macbeth“ als Krimi? Jo Nesbø zeigt in seinem neuen Roman, dass das sehr gut funktionieren kann. Bei ihm wird Macbeth zum korrupten Inspektor in einer englischen Industriestadt, der mit allen Mitteln an die Macht will. Deutschlandfunk Kultur, FrühkritikDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Polish Art Philharmonic erstmals in Deutschland – Klassik-Konzert-Premiere in der Laeiszhalle Hamburg

Nach dem gefeierten Debüt im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins präsentiert der Wiener Maesto Michael Maciaszczyk sein Orchester POLISH ART PHILHARMONIC am 1. Oktober 2018 erstmals in der Laeiszhalle Hamburg. Der Titel ‚Best of Classic‘ ist Programm: Im Mittelpunkt des Abends steht mit Ludwig van Beethovens Fünfte Sinfonie eines der bekanntesten Werke der klassischen Musik

„Ich habe neue Ankerplätze gefunden“

Acht Jahre war Andreas Ober als Fliesenleger sehr erfolgreich unterwegs. Traf viele Menschen. Hatte interessante Projekte umzusetzen. Bis es vor mehr vier Jahren einen Cut in seiner Lebenslinie gab. Der 41-jährige ist Fliesenleger aus Leidenschaft. Gelernt hatte er Hochbau- und Ausbaufacharbeiter und wurde Spezialist für Fliesen-, Platten- und Mosaikverlegung. In der Abendschule legte er noch

Christoph Jehlicka: "Das Lied vom Ende" – Die Provinz als Mittelpunkt der Welt

Ein blutiges Familiendrama, eine Affäre und die norddeutsche Provinz: In „Das Lied vom Ende“ lässt Christoph Jehlicka das Kleinstadtkarussell immer schneller drehen. Der Debütroman ist wie ein guter Krimi: spannend, realistisch und überzeugend. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Janet Lewis: "Die Frau, die liebte" – Ein dramatischer Schicksalsroman

Der 1941 erschienene Roman der amerikanischen Schriftstellerin Janet Lewis „Die Frau, die liebte“ ist ein literarisches Juwel. Im Zentrum steht die Beziehung von Bertrande und Martin, die mit elf Jahren zwangsverheirartet werden. Deutschlandfunk Kultur, BuchkritikDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Unfälle in der Literatur – Crashtext

Unfälle sind oft Wendepunkte im Leben – und in der Literatur. Die Autoren Alina Bronsky, David Schalko, Peter Stamm und Heinrich Steinfest erzählen davon in ihren Geschichten. Dramatisch und teil sehr skurril. Deutschlandfunk Kultur, LiteraturDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Unfälle in der Literatur – Crashtext

Unfälle sind oft Wendepunkte im Leben – und in der Literatur. Die Autoren Alina Bronsky, David Schalko, Peter Stamm und Heinrich Steinfest erzählen davon in ihren Geschichten. Dramatisch und teil sehr skurril. Deutschlandfunk Kultur, LiteraturDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Ernest Hemingway – Ein Mann, ein Fisch, ein Kampf bis aufs Blut

Ernest Hemingways Novelle „Der alte Mann und das Meer“ wurde ein Welterfolg. Die einfache, aber dramatische Geschichte handelt davon zu kämpfen, am Ende zu scheitern und doch ein Sieger zu sein. Vor 65 Jahren erhielt Hemingway dafür den Pulitzer-Preis. Deutschlandfunk Kultur, Kalenderblatt (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Frank Wedekind: Dramaturg und Bürgerschreck

Er brach alle moralischen Tabus und saß wegen Majestätsbeleidigung in Festungshaft. Dennoch war Frank Wedekind einer der meistgespielten Dramatiker seiner Zeit. Vor 100 Jahren starb der Freigeist. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Bücher)

Ältere Posts››