Posted in LiteraturNewzs

Corona-Krise lässt den E-Book-Markt florieren

Der Umsatz mit E-Books am Publikumsmarkt ist im ersten Halbjahr 2020 um 17,8 Prozent gestiegen. Das treibt auch den Marktanteil der digitalen Bücher nach oben.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Bookwire: Das E-Book im Aufwind

Zu den Gewinner-Medien der Corona-Krise gehören E-Books und digitale Hörbücher. Das ist nicht überraschend, wird jetzt aber durch eine umfangreiche Analyse auf der Basis von Zahlen des Digitaldistributors Bookwire belegt.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Umfrage des European Writers‘ Council zur Corona-Krise: „Die Vielfalt europäischer Literatur ist bedroht“

Das European Writers Council hat in einer Umfrage unter 24 europäischen Ländern den wirtschaftlichen Einfluss der Corona-Pandemie auf Autoren und Übersetzer auf dem europäischen Buchmarkt erhoben. Gefragt wurde nach den finanziellen Einbußen sowie nach weiteren neuen Entwicklungen auf dem Buchmarkt wie der steigenden E-Book-Piraterie.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Börsenblatt-Webinar: E-Book-Preisaktionen: Aktionen planen, Ergebnisse analysieren, Umsätze optimieren

Preisaktionen sind heute immer noch das effizienteste Mittel, um E-Books erfolgreich zu bewerben. Dabei werden sie immer wieder kontrovers diskutiert. Was bringen Preisaktionen wirklich? Welche Titel sind geeignet? Im Webinar mit Peter Schmid-Meil gibt es Antworten – und Raum für Ihre Fragen!
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Börsenblatt-Webinar: „Digital first?“ – Corona-Krisenpraxis II: Podiumsdiskussion der IG Digital (kostenlos)

Sollten Verlage ihre Novitäten jetzt zunächst als E-Book publizieren? Was lässt sich aus der Corona-Krise über Content-Marketing lernen? Welche neuen Wege der Monetarisierung gibt es? Darüber wird im zweiten Webinar mit der IG Digital diskutiert – als exklusives Live-Webinar.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Denkanstöße für eine veränderte Welt: „Corona und Wir“: Penguin veröffentlicht Anthologie

Beim Penguin Verlag erscheint am 15. April eine Anthologie unter dem Namen „Corona und wir. Denkanstöße für eine veränderte Welt.“ Vertreten sind Autoren wie Jakob Augstein, Yuval Noah Harari, Bas Kast und Thea Dorn. Das E-Book wird das Sozialwerk des Deutschen Buchhandels e.V. unterstützen.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Flexibles Lernen in der Corona-Krise: utb reagiert mit neuem Lizenmodell

Um Studierenden bei geschlossenen Hochschulbibliotheken den Zugriff auf Lehrbücher zu ermöglichen, stellt utb sämtliche titel der Lehrbuchplattform utb-studi-e-book und der scholars-e-library zur Lizenzierung zur Verfügung.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Vertriebspartnerschaft: De Gruyter und EDP Sciences kooperieren

De Gruyter und der französische Wissenschaftsverlag EDP Sciences haben eine Partnerschaft vereinbart − für den Vertrieb von EDP-Titeln (E-Book und Print) über De Gruyter.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

April-Novitäten kommen zunächst als E-Books: Suhrkamp liefert zuerst digital aus

Der Suhrkamp Verlag bringt seine für April geplanten Bücher am 4. April zunächst ausschließlich als E-Book heraus, wie Verlagssprecherin Tanja Postpischil mitteilt.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

April-Novitäten kommen zunächst als E-Books: Suhrkamp liefert vorab digital aus

Der Suhrkamp Verlag bringt seine für April geplanten Bücher am 4. Aüpril zunächst ausschließlich als E-Book heraus, wie Verlagssprecherin Tanja Postpischil mitteilt.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Zahl der Käufer gestiegen: E-Book-Markt 2019 mit leichtem Umsatzplus

Der Umsatz mit E-Books am Publikumsmarkt ist im Jahr 2019 gegenüber dem Vorjahr um 0,6 Prozent gestiegen. Die Zahl der E-Book-Käufer*innen nahm 2019 im Vergleich zu 2018 um 70.000 (plus 1,9 Prozent) zu und lag bei rund 3,6 Millionen, wie der Börsenverein meldet.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Bonnier Media Deutschland: Bookwire übernimmt weltweiten E-Book-Vertrieb

Bookwire distribuiert seit dem 1. Februar die kompletten E-Books der deutschen Bonnier Verlage komplett – mehr als 12.500 E-Book-Titel. Bislang war Bookwire insebosnder für die internationale Verteilung der Digitaltitel zuständig. 
Mehr im Börsenblatt

Posted in Leseproben

Kendare Blake: Der Schwarze Thron 4 – Die Göttin – Roman

Der fulminante Abschluss der »New York Times«-Bestsellersaga: An diesem Buch kommt kein Fan von Kendare Blake vorbei!

Der Krieg hat nicht nur die Insel Fennbirn in Schutt und Asche gelegt, sondern auch ihre drei Königinnen, die Schwestern Mirabella, Katherine und Arsinoe, vor schreckliche Herausforderungen gestellt. Auf Arsinoe lastet ein Fluch, und dennoch muss sie alles geben, um den bedrohlichen Nebel aufzuhalten, der die Insel zu verschlingen droht und ihrer aller Ende bedeuten würde. Derweil ist Mirabella aufgebrochen, um unter dem Banner des Friedens an den Hof von Königin Katharine zu ziehen. Diese sehnt sich insgeheim nach der Bindung, die ihre beiden Schwestern vereint, gleichzeitig will sie dem Waffenstillstand keinesfalls zustimmen. Doch nur, wenn die drei Schwestern zusammenstehen, können sie das Geheimnis ihrer blutrünstigen Göttin lüften – und dabei werden Feinde zu Freunden, Freunde zu Feinden und Königinnen zu Legenden.

Alle Bände der »Der Schwarze Thron«-Saga:
Die Schwestern
Die Königin
Die Kriegerin
Die Göttin
Die jungen Königinnen (E-Book)
Die Orakelkönigin (E-Book)

Quelle: Random House

Posted in LiteraturNewzs

Dienstleistungen von Freelancern für Selfpublisher : Fiverr eröffnet Shop rund ums Buch

Feverr, ein internationaler Marktplatz für Freelancer und digitale Nebenjobs, will Autoren dabei helfen, ihre Werke zu veröffentlichen. Im neuen „Book & E-Book Store“ können Selfpublisher per Klick Dienstleistungen von Freien aus aller Welt einkaufen. Lisa Tauber, Leiterin der Abteilung Schreiben & Übersetzen bei Fiverr, erklärt wie das funktioniert. 
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Zusammenarbeit bei E-Book- und Hörbuch-Vertrieb: Nextory und readbox kooperieren

Der digitale Buchdienst Nextory und der Dortmunder Vertriebsdienstleister readbox arbeiten bei der Belieferung von digitalen Büchern zusammen.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Literatur: Der ökologische Fußabdruck von Büchern

Um die Umwelt zu schonen, verzichten immer mehr Verlage auf das Einschweißen von Büchern. Ist der E-Book-Reader klimafreundlicher?
Quelle: SZ.de

Posted in LiteraturNewzs

E-Book-Markt erste drei Quartale: Kunden kaufen weniger E-Books

In den ersten neun Monaten des laufenden Jahres ist der Umsatz von E-Books am Publikumsmarkt leicht rückläufig: Dieser sank im Vergleich zur Vorjahresperiode um 0,6 Prozent. Andererseits ist jedoch die Käuferzahl um 0,8 Prozent gestiegen.
Mehr im Börsenblatt

Posted in Glosse

Barrierefreiheit: „Das E-Book kann alles ändern – aber nur, wenn es barrierefrei produziert ist!“

Die Deutsche Zentralbücherei für Blinde (DZB) unterstützt Verlage bei der Erstellung inklusiver EPUB3-Publikationen, um auf ein gleichberechtigtes und aktuelles Angebot für blinde und sehbehinderte Menschen hinzuwirken. Welche Werkzeuge dafür geschaffen wurden und warum barrierefreies Publizieren für Verlage relevant ist, erklärt Sarah Bohnert, die das Projekt BACC bei der DZB leitet.

Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Self-Publishing-Seminar: E-Books erstellen und verkaufen

Am Samstag, 19. Januar 2019 von 10 bis 17 Uhr findet das E-Book- und Self-Publishing-Seminar mit Wolfgang Tischer erneut in Stuttgart statt. Melden Sie sich jetzt an!

Beitrag »Self-Publishing-Seminar: E-Books erstellen und verkaufen« veröffentlicht im literaturcafe.de.

(Mehr in: literaturcafe.de)

Posted in EBookNewzs

Immer weniger kaufen Bücher – Anteil von E-Books wächst leicht

Weniger Deutsche kaufen Bücher – Anteil von E-Books wächst

In deutlich weniger deutschen Haushalten wurden vergangenes Jahr Bücher gekauft. Der Anteil von E-Books konnte aber seit 2014 zulegen.

(Mehr in: E-Book)

Posted in LiteraturNewzs

E-Book: Neunmonatszahlen 2018: 19 Prozent mehr Absatz

Das Wachstumstempo bei E-Books hat auch im dritten Quartal dieses Jahres zugenommen. Nach einem Umsatzplus von 6,6 Prozent im ersten Quartal und 11,3 Prozent im ersten Halbjahr stiegen die E-Book-Umsätze nach neun Monaten um 14,9 Prozent auf 148,3 Millionen Euro. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

E-Book- und Audiobook-Vermarktung: Bookwire realisiert für Verlagskunden Amazon-Kampagnen

Bookwire baut sein Portfolio an Marketing-Dienstleistungen aus: Seit Anfang November realisiert das Unternehmen für seine Verlagskunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz Amazon-Marketing-Services-Kampagnen. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in EBookNewzs

Tolino Shine 3: Neuer E-Reader nun etwas leichter und mit viel mehr Speicher

Tolino Shine 3: Neuer E-Reader nun etwas leichter und mit viel mehr Speicher

Die deutschen Tolino-Anbieter haben ihr Shine-Modell etwas verkleinert, die Tasten entfernt, die Beleuchtung erweitert und mehr Speicher eingebaut.

(Mehr in: E-Book)

Posted in EBookNewzs

iOS 12: Neue Bücher-App synchronisiert sich nicht mit älteren Versionen

iOS 12: Neue Bücher-App synchronisiert sich nicht mit älteren Versionen

Die Books-Anwendung kann Veränderungen nur noch mit iOS-12- oder macOS- 10.14-Geräten abgleichen. Immerhin funktioniert der umgekehrte Weg.

(Mehr in: E-Book)

Posted in EBookNewzs

EU-Finanzminister beschließen niedrigere Steuern für E-Books

EU-Finanzminister beschließen niedrigere Steuern für E-Books

Die EU-Finanzminister haben sich darauf geeinigt, einen Vorschlag der EU-Kommission anzunehmen, elektronische Publikationen niedriger besteuern zu dürfen.

(Mehr in: E-Book)

Posted in LiteraturNewzs

E-Book und Self-Publishing: Alles, was Sie wissen müssen – Mitschnitt als MP3

Auf Einladung des Literataturbüros Ostwestfalen-Lippe reiste literaturcafe.de-Herausgeber Wolfgang Tischer für einen Vortrag in der Stadtbibliothek Bielefeld. Thema: »Das E-Book«. Tischer gab einen Überblick über das elektronische Lesen in Deutschland und welchen Anteil das E-Book am Boom des Self-Publishing hat und hatte und was dies für Autorinnen und Autoren bedeutet. Hören Sie im Podcast das literaturcafe.de den Mitschnitt des Vortrags.

Neben der Frage, was überhaupt ein E-Book ist und wer E-Books liest, gab Wolfgang Tischer zunächst einen Überblick über die Entwicklung des E-Books auf dem deutschen Markt. Schon um die Jahrtausendwende versuchte die Firma Gemstar das Rocket-eBook zu etablieren. Äußerlich war das Gerät den aktuellen E-Readern durchaus ähnlich, aber ungleich dicker und schwerer und mit einem schlechteren Lesedisplay.

2003 gab Gemstar jedoch auf und das Rocket-eBook wurde vom deutschen und später auch internationalen Markt genommen. Trotz der Anstrengungen sei der Markt noch nicht reif, so die Firma seinerzeit in einer Pressemeldung.

Warum dann 2011 doch alles anders wurde, das erläutert Wolfgang Tischer in seinem Vortrag. Er erläutert, warum sich für ihn die Frage Papierbuch oder E-Book nicht stellt und zeigt, wie das E-Book und ein ganz spezieller Anbieter dem Self-Publishing zum Durchbruch verholgen hat.

Was bedeutet Self-Publishing heute? Was sollte man als Self-Publisher mitbringen? All das wird im rund 90-minütigen Vortrag beleuchtet.

Hören Sie im Podcast des literaturcafe.de den ungekürzten Mitschnitt des Vortrags vom 10. September 2018 in der Stadtbiblitohek Bielfeld.

Und da nach der Ankündigung immer wieder gefragt wurde: Sehr gerne hält Wolfgang Tischer Vorträge und Workshops zu diesem Thema auch in anderen Regionen. Der Referent freut sich über Einladungen und Anfragen. Kontaktinfos finden Sie im Impressum des literaturcafe.de.

Viel Spaß und Inspiration beim Anhören des Vortrags! Über den Player auf dieser Seite können Sie die Themenübesicht ansehen.

Beitrag »E-Book und Self-Publishing: Alles, was Sie wissen müssen – Mitschnitt als MP3« veröffentlicht im literaturcafe.de.

(Mehr in: literaturcafe.de)

Posted in LiteraturNewzs

Buchmarkt: Zwischen Euphorie und Weltuntergangsstimmung

Totgesagte leben länger – das Buch trotzt allen Abgesängen.
E-Books, Smartphone-Apps und Online-Leseplattformen: Die Nische des digitalen Publizierens ist bunt und lebendig, aber es bleibt eine Nische. (Mehr in: Magazin „Literatur“ auf Goethe.de – Goethe-Institut)

Posted in LiteraturNewzs

Buchmarkt: Zwischen Euphorie und Endzeitstimmung

Totgesagte leben länger – das Buch trotzt allen Abgesängen.
E-Books, Smartphone-Apps und Online-Leseplattformen: Die Nische des digitalen Publizierens ist bunt und lebendig, aber es bleibt eine Nische. (Mehr in: Magazin „Literatur“ auf Goethe.de – Goethe-Institut)

Posted in LiteraturNewzs

Zack Scott: "Apollo. Der Wettlauf zum Mond" – Coffeetable-Book für Raumfahrtbegeisterte

Buchcover "Apollo. Der Wettlauf zum Mond" von Zak Scott. Dahinter ein Bild von Astronaut Buzz Aldrin. (dpa / Droemer Knaur)Im Juli 2019 jährt sich die Mondlandung zum 50. Mal. Passend dazu erscheint mit „Apollo. Der Wettlauf zum Mond“ ein wunderbar gestaltetes Sachbuch, das jede Menge interessantes Detailwissen liefert.

Deutschlandfunk Kultur, Buchkritik
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Vortrag für Autorinnen und Autoren »Das E-Book« am 10.09.2018 in Bielefeld

Auf Einladung des Literaturbüros Ostwestfalen-Lippe spricht Wolfgang Tischer, Gründer und Herausgeber des literaturcafe.de, am 10.09.2018 um 19 Uhr in der Stadtbibliothek Bielefeld über E-Books, Self-Publishing und die Chancen für Autorinnen und Autoren.

Beitrag »Vortrag für Autorinnen und Autoren »Das E-Book« am 10.09.2018 in Bielefeld« veröffentlicht im literaturcafe.de.

(Mehr in: literaturcafe.de)