Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

21. Juni 2018

Elfe

Die neue Data Vault Schulung von DER DATEN ARCHITEKT – eine Wissens-Revolution zur Automatisierung eines DWH

In der heutigen Zeit müssen die Unternehmen in immer kürzeren Zyklen ihr Geschäft transformieren und den Marktbedürfnissen anpassen. Diese notwendigen Anpassungen am Geschäftsmodell sollten auch schnell im Data Warehouse abbildbar sein. Typische Data Warehouse Konzepte (Inmon, Kimball) werden im Laufe der Zeit aber immer komplexer und teurer bei notwendigen Erweiterungen. Wenn das Unternehmen eine Änderung

16ter. Muko-Freundschaftslauf in Potsdam mit Unterstützung des Hotel Mercure

Am Sonntag, 24. Juni 2018, findet unser 16. Muko-Freundschaftslauf in Potsdam mit Unterstützung des Hotel Mercure statt Was? 16. Muko-Freundschaftslauf Wann? Sonntag, 24. Juni 2018, 10 bis 16 Uhr Wo? Hotel Mercure/Lustgarten Potsdam Wer? Mukoviszidose Landesverband Berlin-Brandenburg e.V., Warum? Wie Sie wissen, ist unser bekannter Lauf für Groß und Klein die größte und wichtigste Veranstal-tung

Sicherheit für Medical Devices – und für ihre Hersteller

Möhrendorf/Sankt Augustin, 19. Juni 2018 – IT-Security ist eines der zentralen Elemente der Medical Device Regulation (MDR) und In‐Vitro‐Diagnostika Device Regulation (IVDR), die seit 2017 für alle EU-Länder verpflichtend gelten. Und das aus gutem Grund: So kann z.B. ein Hacker‐Angriff auf lebenserhaltende Geräte und Systeme diese stören oder abschalten. Doch ein professionelles Medical Device Security

Dr. h. c. Ivo Matser neuer Präsident der GISMA Business School

Die GISMA Business School teilt mit, dass Dr. h. c. Ivo Matser ab sofort die neugeschaffene Position des Präsidenten übernimmt. Er wird, in enger Zusammenarbeit mit Geschäftsführer Herrn Dr. Thorsten Thiel, die weitere Expansion und Entwicklung der GISMA vorantreiben. Ivo Matser bringt 30 Jahre internationale Erfahrung aus Wirtschaft und internationaler Hochschularbeit mit an die GISMA.

EINLADUNG zum "Letzte Hilfe"- Kurs

Aufgrund der großen Nachfrage bietet das Kompetenzzentrum Palliative Geriatrie (KPG) in Kooperation mit Otto Berg Bestattungen zwei weitere „Letzte Hilfe“-Kurse an. Worum geht es? Erste Hilfe im Alltag zu leisten, ist selbstverständlich. Viele lassen sich zum ‚Ersthelfer‘ ausbilden. Will man einen Führerschein erwerben, ist der ‚Erste-Hilfe-Kurs‘ Pflicht. Doch wie können wir Menschen helfen, deren Lebensende

Heldentreffen: Ergotherapie-Kongress in Würzburg vom 21.-23.6.2018

Ein Held ist eine Person, die außergewöhnliche Leistungen vollbringt. Wer gleich mehr als tausend solcher Personen leibhaftig sehen möchte, sollte sich den Ergotherapie-Kongress des DVE (Deutscher Verband der Ergotherapeuten e.V.) vom 21. bis 23. Juni 2018 nicht entgehen lassen: um Teil der Heldenschar zu sein und ebenso, um viele weitere heldenhafte Menschen zu treffen, zu

Neues Programm hilft, die Sicht auf den Schmerz zu verändern

Schmerzen sind für andere nicht sichtbar. Aber sie verändern das Leben Betroffener massiv. „Chronischer Schmerz ist ein eigenständiges Krankheitsbild, das oft von der Außenwelt missverstanden wird.“, bestätigt die Ergotherapeutin Lisa Käßmair, DVE (Deutscher Verband der Ergotherapeuten e. V.), weswegen Menschen mit chronischen Schmerzen häufig diskriminiert werden und es zu einer Stigmatisierung kommt. Wer dauerhaft Schmerzen

Die Sonntagsfrage: "Helfen Romane gegen den digitalen Burnout, Herr Markowetz?"

Den ganzen Tag das Smartphone in der Hand kann nicht gut sein. Der Informatiker und Buchautor Alexander Markowetz hat 2015 den „digitalen Burnout“ diagnostiziert. Was mit einer Gesellschaft passiert, die fortwährend auf ein kleines Kistchen starrt, referiert Markowetz am 12. Juni bei den Buchtagen in Berlin. In der Sonntagsfrage erklärt er, was gedruckte Bücher dagegen

Große und kleine Fußball-Freuden

22.05.2018 11:00:31 – Zur Weltmeisterschaft: Fußball-Bücher von echten Fans Nur noch kurze Zeit bis zur Fußball-Weltmeisterschaft. Für jeden Fußball-Fan ist es das Höchste, die Spiele life im Stadion zu erleben, inmitten der tosenden Stimmung und mit direktem Blick auf das Spielfeld. Und was ist mit blinden Menschen – gibt… (Mehr in: PresseAnzeiger.de – Verlag-Redaktionsbüro Kern

Die Fußball-WM auch in Entenhausen – im Lustigen Taschenbuch und Micky Maus-Magazin

Donald Duck wirft sich ins Trikot und fiebert dem Anpfiff in gleich vier neuen Veröffentlichungen von Egmont Ehapa Media entgegen: Am 17. Mai rollen die Bälle im Lustigen Taschenbuch Extra Nr. 5 auf das weltmeisterliche Spielfeld. Dabei können die Leser in „Mission Titelverteidigung“ alle Tricks der beschnabelten Mannschaft des FC Entenhausens nachlesen. Aufgepasst: Für echte

Katrin Hartmann: "Die grüne Lüge" – Wo grün draufsteht, aber nicht drin ist

Die Konsumgüter- und Lebensmittelindustrie verspricht, jeder könne helfen, die Welt zu retten. Man müsse nur Produkte kaufen, die nachhaltig, sozial fair und umweltfreundlich hergestellt werden. Das stimmt aber nicht, sagt die Journalistin Kathrin Hartmann.  Deutschlandfunk Kultur, BuchkritikDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Éric Vuillard und sein Roman "Die Tagesordnung" – Hitlers willige Helfer

Für „Die Tagesordnung“ hat Éric Vuillard im vergangenen Jahr den wichtigsten französischen Literaturpreis, den Prix Goncourt, bekommen. Darin zeigt Vuillard, wie die deutsche Wirtschaft mit Hitler paktierte und in den Hinterzimmern der Macht gedealt wurde. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Die Wahrheit (Rezension von Florian Hilleberg)

Die unter Wahnvorstellungen leidende Diana Prince wird von Etta Candy und Steve Trevor aus der psychiatrischen Anstalt befreit. Sie bringen die ehemalige Wonder Woman zu einem alten Freund, dem Minotaurus Ferdinand, der der Prinzessin von Themyscira helfen soll, sich wieder an ihr altes Selbst zu erinnern. Derweil geht Dr. Barbara Ann Minerva ein riskantes Spiel

Helfen Sie, Marketing-Benchmarks aufzustellen: Umfrage: Kennen Sie die Kennzahlen im digitalen Marketing von Medienunternehmen?

Genau diese Frage möchten wir in einem ersten Versuch mit einer Umfrage unter Marketers in Verlagen und Medienunternehmen beantworten. Es wäre ja spannend zu wissen, wie Branchenvergleiche zu Konversionsraten bei Webshops, durchschnittliche Öffnungsraten von Newslettern etc. tatsächlich sind.  (Quelle: boersenblatt.net Die Marginalglosse-Blog)

Ältere Posts››