Posted in Leseproben

Christoph Peters: Dorfroman – Roman

Alles scheint noch vertraut in Hülkendonck, einem Dorf am Niederrhein. Als wären die dreißig Jahre, in denen der Erzähler hier nicht mehr lebt, nie gewesen. Sein Besuch bei den Eltern beschwört die Vergangenheit wieder herauf: die idyllische Weltfremdheit der 70er Jahre, den Beginn einer industriellen Landwirtschaft, die das bäuerliche Milieu verdrängt. Und den geplanten Bau des „Schnellen Brüters“, eines neuartigen Atomkraftwerks, das die Menschen im Ort genauso tief spaltet wie im ganzen Land. Es ist jene Zeit, in der der Erzähler zu ahnen beginnt, dass das Leben seiner Eltern nicht das einzig mögliche ist – und in der er Juliane kennenlernt, eine Anti-Atomkraft-Aktivistin, die ihn in die linke Gegenkultur einführt…

Einfühlsam und packend erzählt Christoph Peters von den inneren Zerreißproben eines jungen Mannes und eines ganzen Dorfes. Es ist der große Roman über den turbulenten Aufbruch in jene Bundesrepublik, in der wir heute leben.

Quelle: Random House

Posted in LiteraturNewzs

Buch-Tipps: Neue Kinder- und Jugendliteratur für die Sommerferien

Alberne Eltern, fliegende Brötchen, Trolle und Bots: Das sind Themen in den aktuellen Kinder- und Jugendbüchern, die wir für die großen Ferien empfehlen. Eins handelt sogar von Geopolitik!
Mehr in Spiegelonline

Posted in LiteraturNewzs

Pest, Verschwörungen und Familienkrach – Die besten Sommerbücher für 2020

Eine Person liegt vor dem Meer am Strand und liest ein Buch (Unsplash/Dan Dumitriu)Ob Urlaub, Park oder Balkon: Welche Bücher sollten Sie unbedingt dabei haben? Unsere Lesetipps handeln von Verschwörungen, vom Widerstand, von einer Luftfahrtpionierin und von der Pest. Und es geht darum, wie Jugendliche und Eltern einen Urlaub durchstehen.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Posted in LiteraturNewzs

Sachbuch „Empty Nest“ – Plötzlich fehlt ein Stück Leben

Buchcover zu Adelheid Müller-Lissner: "Empty Nest - Wenn die Kinder ausziehen" (Ch. Links Verlag)Wenn Töchter oder Söhne ausziehen, wird Eltern bewusst, dass dieser Lebensabschnitt nie mehr wiederkommt. Trauer darüber sei etwas Normales, meint die Buchautorin Adelheid Müller-Lissner. Sie erinnert an Versuche, diese Lebensphase zu pathologisieren.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Posted in LiteraturNewzs

„Harry Potter“-Autorin ruft zum Zeichenwettbewerb auf: J.K. Rowling veröffentlicht Gratisbuch für Kinder

Schrifstellerin J.K. Rowling hat veröffentlicht auf einer Website ein Kinderbuch – gratis. Die ersten Kapitel von „The Ickabog“ gibt es bereits zu lesen. Rowling ruft Kinder und Eltern dazu auf, das Buch zu illustrieren.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

E-Learning: Neues digitales Bildungsangebot: Weltbild launcht eigene „Home Academy“

Weltbild stellt allen Kunden im deutschsprachigen Raum die neue „Weltbild Home Academy“ bis Ende August kostenfrei zur Verfügung. In Kooperation mit Trenkwalder Learning soll die neue Plattform Eltern und Schüler*innen durch interaktive Online-Videokurse in Mathematik und Englisch unterstützen.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Philippa Perry: „Das Buch, von dem du dir wünschst, deine Eltern hätten es gelesen“ – Kein unnötiger Stress mit Kindern

(Ullstein/ Deutschlandradio)„Das Buch, von dem du dir wünschst, deine Eltern hätten es gelesen“: So heißt ein neuer Erziehungsratgeber, der wunderbar alltagstauglich ist. Anhand zahlreicher Beispiele zeigt Philippa Perry, wie die Beziehung zwischen Eltern und Kind gelingt.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Posted in LiteraturNewzs

ELTERN und DK Verlag starten Ratgeber-Reihe: Tipps für junge Eltern

Die Marke „Eltern“ (Gruner + Jahr) und der DK Verlag kooperieren für die neue Buchreihe „ELTERN-Ratgeber“, die im Herbst 2020 mit den ersten Titeln starten soll.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Die Sonntagsfrage : Wie läuft der Laden mit Kind und ohne Kita, Frau Godolt?

Lieferservice, Hygiene-Maßnahmen, Abstandsregeln und Masken – in der Buchhandlung ist die Hölle los. Und zu Hause auch. Dank geschlossener Kitas müssen die lieben Kleinen von ihren Eltern bespaßt werden. Selbst Oma und Opa fallen gerade aus. Was bedeutet das eigentlich ganz praktisch für selbständige Buchhändler*innen? Das erzählt Inga Godolt, Inhaberin der Berliner Buchhandlung Godolt, in der Sonntagsfrage.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Eva Sichelschmidt über „Bis wieder einer weint“ – „Jede Gründerzeit hat auch ein Ende“

Die Schriftstellerin Eva Sichelschmidt sitzt an ihrem alten hölzernen Schreibtisch und blickt Richtung Fenster.  (Privat)Vor dem Haus das neue Auto, hinter dem Schweigen der Eltern die Erinnerungen an den Krieg. Eva Sichelschmidts neuer Roman erzählt vom Wirtschaftswunder im Ruhrgebiet – und von Aufstieg und Fall eines Familienunternehmens.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Posted in LiteraturNewzs

Coronavirus: Der Grüffelo hält jetzt zwei Meter Abstand

Kitakinder (und ihre Eltern) kennen ihn alle: den Grüffelo. Seine Erfinder haben das Ungeheuer und ihre anderen Kinderbuchfiguren in die Corona-Welt versetzt – sehen Sie hier die Bilder.
Mehr in Spiegelonline

Posted in Leseproben

Diane Poole Heller: Tief verbunden – Wie wir alte Bindungsmuster auflösen und dauerhafte Partnerschaften eingehen. Mit einem Vorwort von Peter A. Levine

Eine spannende Reise zu mehr Intimität und Nähe

Unsere ersten Beziehungen prägen uns das ganze Leben lang. Ob wir unsere Eltern und frühen Bezugspersonen als zugewandt und liebevoll oder eher als distanziert oder gar abweisend erlebt haben – diese Erfahrungen wirken sich unter Umständen selbst heute noch auf unsere Partnerschaften aus. Die gute Nachricht ist: Selbst wenn unsere Kindheit nicht so ideal war – unser System ist darauf programmiert, wieder heil zu werden, weiß die erfahrene Traumatherapeutin Diane Poole Heller aus ihrer langjährigen Praxis. Dieses Buch hilft dabei, unsere ganz persönlichen Muster und Vermeidungsstrategien in Bezug auf Nähe herauszufinden und anhand vieler praktischer Übungen aufzulösen.

Quelle: Random House

Posted in LiteraturNewzs

Autor Tom Kummer über Trauerarbeit – „Ich muss eigentlich sterben, damit ich zurück zu Nina kann“

Der Journalist und Autor Tom Kummer, 3. März 2020 in Bern.  (picture Alliance / KEYSTONE / Alessandro della Valle)Bekannt wurde der Journalist Tom Kummer durch Fake-Interviews mit Prominenten. Später trat er erfolgreich als Romanautor in Erscheinung. Sein neues Buch „Von schlechten Eltern“ kreist wieder um den Verlust seiner geliebten Frau Nina.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Posted in Kultur

Verzeichnis einiger Verluste #5 : Wuhan, Bezirk Jiang’an, ein Sohn

Wuhan (#8745)
Wang Hongfas Tante wartete am 4. Februar immer noch auf ein Bett im Krankenhaus und starb schließlich im Eingangsbereich der Klinik. Ein ähnliches Schicksal stand nun seinen über 80-jährigen Eltern bevor.
Quelle: Goethe-Institut

Posted in LiteraturNewzs

Lohnersatz für betroffene Eltern: 2000 Euro wegen Schul- und Kitaschließung

Die Bundesregierung hat heute das Infektionsschutzgesetz neu geregelt: Danach können Eltern eine Entschädigung von 67 Prozent des monatlichen Nettoeinkommens (maximal 2.016 Euro) bekommen, wenn sie wegen Schul- oder Kitaschließung ihre Kinder betreuen müssen und nicht arbeiten können.
Mehr im Börsenblatt

Posted in Leseproben

Dr. Rainer Wohlfarth, Bettina Mutschler: Die Heilkraft der Tiere – Wie der Kontakt mit Tieren uns gesund macht

Deutschlands führende Experten auf dem Gebiet der tiergestützten Therapie helfen uns, die uralte Verbindung zwischen Mensch und Tier neu zu entdecken und für unser eigenes Leben zu nutzen.

Dr. Rainer Wohlfarth und Bettina Mutschler beschäftigen sich seit Jahrzehnten mit den enormen Auswirkungen, die Tiere auf uns Menschen haben. In ihrer täglichen Arbeit geht es um die gesamte Bandbreite menschlichen Verhaltens – und wie uns Tiere dabei helfen können, uns selbst besser zu verstehen.

Wie unterstützen Tiere unsere Kinder beim Erwachsenwerden? Warum Tierbesitzer weniger gestresst sind? Wie schützen Tiere uns vor einem Herzinfarkt? Wie gelingt es Ziegen, einem apathischen Kind, das unter der Trennung seiner Eltern leidet, wieder zu mehr Fröhlichkeit zu verhelfen? Warum öffnen sich depressive Menschen, wenn ein quicklebendiger Hund neben ihnen auftaucht? Oder auch: Was kann ein Manager von Eseln lernen? Solche und viele weitere Fragen beantworten die beiden Autoren mit einer hervorragend lesbaren und unterhaltsamen Mischung aus wissenschaftlichen Fakten und konkreten Beispielen aus dem Praxisalltag. Ihr Buch geht dabei weit über eine einfache Wertschätzung der Mensch-Tier-Beziehung hinaus. Es lässt uns verstehen, wie enorm wichtig der Kontakt mit Tieren für unsere Gesundheit ist, und wie wir dieses Wissen für unser eigenes Leben verwenden können.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Iben Dissing Sandahl: »Mama, ich will spielen!« – Warum dänische Kinder resilienter und kreativer sind

Was brauchen Kinder, um glücklich zu sein? Wir investieren heute so viel Zeit und Energie in die schulische Bildung unseres Nachwuchses, anstatt zuzulassen, dass sie sich selbst und ihre Umgebung spielerisch erkunden. Unstrukturiertes, freies Spiel ist keine Zeitverschwendung. Ganz im Gegenteil: Spielen ist ein wertvoller, experimenteller Weg, bei dem Kinder die Gelegenheit haben, grenzenlose Räume in ihrer Fantasie zu erschaffen. Warum in Dänemark Spielen ein wichtiges Element der kindlichen Entwicklung ist, zeigt dieses Buch allen Eltern und Erziehern. Eine ganz praktische Anleitung zur Integration des Spiels in unseren Alltag und den unserer Kinder.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Eline Snel: Stillsitzen wie ein Frosch – Kinderleichte Meditationen für Groß und Klein Mit CD

Endlich Spaß beim Meditieren!

Kinder und Erwachsene sind gestresst von den Anforderungen des Alltags. Die Folge sind Konzentrationsstörungen und Einschlafprobleme – ein Gedankenkarussell, das sich pausenlos dreht. Eline Snel hat eine wirkungsvolle Methode entwickelt, inspiriert von der Achtsamkeitsmeditation nach Jon Kabat-Zinn: Kinder können lernen loszulassen und aus sich heraus Kraft schöpfen. Spielerisch leicht und originell zeigt Eline Snel Atemübungen, Phantasiereisen und Achtsamkeitsmomente für alle Lebenslagen. Mithilfe des Froschs und einer Übungs-CD mit Meditationen können Eltern und Kinder wieder innere Ruhe finden.

Die Übungen eignen sich für Kinder ab 5 Jahren.

plus CD, Spieldauer ca. 63 min.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Prof. Dr. Johannes Huber: Der holistische Mensch – Wir sind mehr als die Summe unserer Organe

Den Menschen in seiner Gesamtheit verstehen.

Der Holismus versteht den Menschen nicht nur als körperliches Wesen, sondern versucht, ihn in seiner Gesamtheit zu begreifen. Denn Forschungen zufolge bilden Körper, Geist und Seele ein komplexes System, das mit anderen komplexen Systemen kommuniziert. Auf Basis von Quantenphysik, Epigenetik und moderner Medizin erklärt der renommierte Arzt Prof. Dr. Dr. Johannes Huber diese spannenden Wechselbeziehungen. So sind bei der Zeugung eines Menschen gewisse Dinge bereits vorherbestimmt – nicht nur durch die DNA, sondern auch durch die Handlungen unserer Eltern und Großeltern. Wir synchronisieren unser Leben mit der Drehung der Erde, jede Zelle lebt nach dem Rhythmus, den die Sonne uns vorgibt. Wir sind weit mehr, als wir denken.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Thomas Sparr: Todesfuge – Biographie eines Gedichts – Paul Celan 1920-1970 Mit zahlreichen Abbildungen und Faksimiles

Zum Celan-Jahr 2020

Kein anderes Gedicht hat nach 1945 solche Berühmtheit erlangt wie Paul Celans »Todesfuge«. Entstanden unter dem unmittelbaren Eindruck der Ermordung seiner Eltern durch die Nationalsozialisten, gilt es als eines der frühesten literarischen Zeugnisse im Angesicht der Shoah. Thomas Sparr zeichnet die Geschichte dieses Gedichts nach, das wie kein zweites deutschsprachiges Werk in der Nachkriegszeit eine ganze Epoche ins Bild setzt und eine enorme, bis heute andauernde internationale Wirkungsgeschichte entfaltet. Er spannt den Bogen von seiner Entstehung über seine zunächst kontroverse Aufnahme in den 1950er Jahren bis hin zu den Literaten und Künstlern, die sich bis in unsere Tage davon inspirieren lassen. Seine Erzählung zeigt auch, dass das Gedicht auf besondere Weise die Biographie Celans birgt. Bedruckter Vorsatz, Lesebändchen, Abbildungen.

Quelle: Random House

Posted in LiteraturNewzs

Interview mit Frederik Weinert: „Das Smartphone verdrängt das klassische Lesen mit dem Buch“

Brauchen Kinder mehr Regeln im Umgang mit Smartphones? Welche Rolle spielen die Eltern bei der Medienerziehung? Buchautor und Medienforscher Frederik Weinert gibt im Interview Antworten.
Mehr im Börsenblatt

Posted in Leseproben

C.A. Fletcher: Ein Junge, sein Hund und das Ende der Welt – Roman

»Wenn du dieses Jahr nur ein einziges Buch liest, muss es dieses sein. Es wird dein Herz brechen.« Nerd Daily

Mein Name ist Griz. Meine Kindheit war anders als deine. Ich hatte keine Freunde, einfach aus dem Grund, dass ich außer meiner Familie kaum jemanden kenne. Überhaupt bin ich in meinem ganzen Leben nur einer Handvoll Menschen begegnet. Zwar sagen meine Eltern, dass die Welt einst bevölkert war, doch jetzt gibt es nur noch uns. Aber wir sind nicht einsam auf unserer entlegenen Insel. Wir haben uns – und unsere Hunde. Aber dann kam der Dieb, und er stahl meinen Hund. Auch wenn es kein Gesetz mehr gibt, das Diebstahl bestraft, werde ich ihn mir zurückholen. Denn was bleibt von unserer Menschlichkeit übrig, wenn wir nicht für jene, die wir lieben, alles, wirklich ALLES tun …

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Monica Murphy: Alexandria & Tristan – Fair Game Roman

Alexandria will nur ein normales Leben führen, aber sie ist pleite. Nachdem ihre Eltern wegen Veruntreuung im Gefängnis gelandet sind, schreibt sie sich mit dem Mädchennamen ihrer Mutter am College ein und versucht ihr Bestes, jemand anderes zu sein. Auf einer Party lernt sie Tristan kennen: reich, faul und egozentrisch. Als er sie anmacht, schüttet sie ihm ihr Bier über den Kopf, aber das stößt ihn nicht ab. Im Gegenteil: Tristan liebt nichts mehr als eine Herausforderung …

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

David Yoon: Frankly in Love – Frank liebt Joy. Joy liebt Frank. Das erzählen sie jedenfalls ihren Eltern.

Frank liebt Joy. Joy liebt Frank. Das erzählen sie jedenfalls ihren Eltern …

Als Sohn koreanischer Einwanderer in Kalifornien lebt Frank Li zwischen zwei Welten. Obwohl er fast kein Koreanisch spricht, respektiert er seine Eltern, die ihm alles ermöglicht haben. Doch sie haben eine Regel: Frank darf nur ein koreanisches Mädchen daten. Als Frank sich in Brit verliebt, ein weißes Mädchen, schließt er mit seiner Kindheitsfreundin Joy einen Pakt: Sie werden ein offizielles Paar, während sie heimlich jemand anderen treffen. Was soll da schon schiefgehen? Doch als Franks Leben eine unerwartete Wendung nimmt, merkt er, dass er rein gar nichts verstanden hat: weder die Liebe noch sich selbst …

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Ingo Siegner: Der kleine Drache Kokosnuss – Seine ersten Abenteuer

Wie alles begann … das erste Kokosnuss-Abenteuer

Kokosnuss ist ein mutiger und vor allem neugieriger kleiner Feuerdrache, der mit seinen Eltern auf einer bisher unentdeckten Insel lebt. Wie alle Kinder müssen auch kleine Drachen in die Schule gehen, wo sie das Fliegen lernen. Können sie dann fliegen, verbringen sie den Winter auf der Sommerinsel in der südlichen Südsee. Doch das mit dem Fliegen ist gar nicht so einfach … Wie Kokosnuss auch ohne abgeschlossene Flugausbildung zu einem Winterurlaub auf der Sommerinsel kommt, ist nur eines der aufregenden Abenteuer, die er und seine Freunde erleben.

Dieser Titel erschien früher unter dem Titel „Der kleine Drache Kokosnuss und seine Abenteuer“.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Ulrike Sosnitza: Sternenblütenträume – Roman

Nur wenn Liebe im Vertrauen wurzelt, kann sie zum Himmel wachsen

Die Hochzeitsfotografin Nina braucht eine neue Wohnung und einen neuen Mann. In dieser Reihenfolge. Seit sie wieder Single ist, lebt sie notgedrungen bei ihren Eltern, und das hält sie einfach nicht aus. Da trifft sie auf einer sonnendurchfluteten Lichtung im Wald auf den Schulsozialarbeiter Felix, der so gerne Bäume umarmt. Sie verliebt sich Hals über Kopf in ihn. Und er in sie. Alles ist perfekt. Sogar die riesige Narbe auf ihrem Bauch stört ihn nicht. Doch dann entdecken die beiden, welch schreckliches Geheimnis sie verbindet.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Maja Böhler: Die Wehenschreiberin – Geschichten aus dem Kreißsaal

Der Kreißsaal ist die größte Bühne der menschlichen Existenz, Tag für Tag bringt er Menschen im Ausnahmezustand zusammen. Die Hebamme und „Wehenschreiberin“ Maja Böhler ist immer an vorderster Front dabei. In ihrem Berufsalltag bekommt sie es mit Whatsapp schreibenden Gebärenden unter Presswehen und ambitionierten Vätern zu tun, die splitternackt zu ihrer Frau in die Wanne steigen. Sie erlebt irrwitzige Vornamensdiskussionen zwischen Eltern mit, die sich am Ende doch für Kevin entscheiden, und wird Zeugin vom ergreifendsten Lebensmoment von Paaren und Alleingebärenden. Neben den großen Gefühlen erzählt die Wehenschreiberin aber auch von den Tragödien, die sich vor ihren Augen abspielen, von Totgeburten, extremen Frühchen, Erschöpfung, Zeitmangel und Bürokratie. Ein einzigartiger Blick hinter die Kulissen: emotional, dramatisch und komisch zugleich. Das Buch zur »Hebammenkolumne« aus dem SZ-Magazin, von zahlreichen Fans heiß und innig geliebt!

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Mary Higgins Clark, Alafair Burke: Denn du gehörst mir – Thriller

Vor fünf Jahren wurde der hoch angesehene Dr. Martin Bell in seiner Auffahrt erschossen. Der Täter blieb unbekannt. Nun bitten Martins verzweifelte Eltern Laurie Moran um Hilfe: Sie soll die psychisch labile Witwe, die sie für die Schuldige halten, ihrer gerechten Strafe zuführen. Laurie gräbt sich immer tiefer in die erschütternden Zusammenhänge und bemerkt dabei gar nicht, dass sie selbst ins Visier eines Stalkers geraten ist. Eines Stalkers, dessen Hass auf sie keine Grenzen zu kennen scheint.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Monica Hesse: Das Mädchen im blauen Mantel – Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2019

Schuld und Verrat, Mut und Widerstand

Amsterdam ist von den Nazis besetzt. Hanneke verbringt ihre Tage damit, Schwarzmarktgüter zu beschaffen, ihre Abende damit, ihren besorgten Eltern genau das zu verheimlichen, und jede wache Minute damit, um ihren Freund zu trauern, der an der Front gefallen ist. Ihre illegalen Geschäfte betrachtet sie als kleinen Akt der Rebellion. Aber eines Tages erhält sie einen sehr ungewöhnlichen Auftrag. Eine ihrer Kundinnen bittet sie, ein Mädchen zu finden. Ein jüdisches Mädchen, das aus dem Geheimversteck in ihrem Haus verschwunden ist. Auf der Suche nach diesem Mädchen gerät Hanneke in ein Netz aus Lügen, Rätseln und Geheimnissen.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Ingo Siegner: Der kleine Drache Kokosnuss – Die Mutprobe

Ein Bilderbuch für die kleinsten Kokosnuss-Fans!

Feuerdrache Kokosnuss und Fressdrache Oskar möchten ganz allein im Dschungel im Zelt übernachten. Tagelang liegen sie ihren Eltern damit in den Ohren! Als die den Übernachtungsausflug endlich erlauben, stellt sich bei den Freunden ein flaues Gefühl ein. Tatsächlich wird die Nacht im Dschungel ziemlich unheimlich! Ein Glück, dass mal Kokosnuss mutiger ist als Oskar und dann ist es umgekehrt.

• Eine liebevoll erzählte Bilderbuchgeschichte zum Thema »Mut«
• Mit vielen großen farbenfrohen Kokosnuss-Illustrationen
• Zum Anschauen und Vorlesen für Kindergarten und Zuhause!

Quelle: Random House