Posted in LiteraturNewzs

Schriftstellerin Ulla Hahn – "Jeder Mensch kann für andere ein Schutzengel sein"

Ulla Hahn , aufgenommen am 12.10.2011 auf der 63. Frankfurter Buchmesse in Frankfurt am Main. (picture-alliance / dpa-ZB / Arno Burgi)Ulla Hahn ist eine der bedeutendsten Lyrikerinnen und Autorinnen der deutschen Gegenwart. Mit Ulrike Timm spricht sie unter anderem über ihre Erlebnisse als Arbeiterkind im Rheinland und ihre enttäuschten Hoffnungen in der DKP.

Deutschlandfunk Kultur, Im Gespräch

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Marc Engelhardt und Kathrin Aehnlich über Mauern – "In Beton gegossene Furcht"

Die Installation des französischen Streetart-Künstlers JR an der Grenzmauer zwischen den USA und Mexiko: Leute stehen vor der Mauer und sehen sich das überlebensgroße Foto eines Kindes an, das über die Mauer schaut. (imago)Mauern zementieren Ungleichheit, sagt der Journalist Marc Engelhardt. Er ist für sein Buch „Ausgeschlossen“ entlang von Mauern gereist. Auch die in der DDR aufgewachsene Schriftstellerin Kathrin Aehnlich denkt in „Grenzgänge“ darüber nach.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in Allgemein

#1: Keine Ahnung, ob das Liebe ist: Poetry

Keine Ahnung, ob das Liebe ist

Keine Ahnung, ob das Liebe ist: Poetry
Julia Engelmann (Autor)

Neu kaufen: EUR 8,00
29 Angebote ab EUR 8,00

(In der Bücher-Bestseller-Liste finden Sie maßgebliche Informationen über die aktuelle Rangposition dieses Produkts.)

Posted in LiteraturNewzs

Romanautor Olivier Guez über den NS-Kriegsverbrecher – "Niemand hat die wahre Geschichte von Mengele gekannt"

Kriegsverbrecher Josef Mengele von vorne und im Profil (imago/United Archives International)Es liest sich wie ein Krimi. Doch es ist die wahre Geschichte, die Olivier Guez in „Das Verschwinden des Josef Mengele“ beschreibt. Der französische Autor kommt dem KZ-Arzt von Auschwitz und seinem Leben in Südamerika nach dem Krieg sehr nah.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Olivier Guez: Das Verschwinden des Josef Mengele – Das argentinische Netzwerk des KZ-Arztes

(Aufbau-Verlag/dpa)1949 flüchtete der NS-Kriegsverbrecher Josef Mengele nach Argentinien und traf auf viele Sympathisanten. Bis heute ranken sich Legenden um ihn – mit denen Autor Olivier Guez in „Das Verschwinden des Josef Mengele“ jetzt gründlich aufräumt.

Deutschlandfunk Kultur, Buchkritik
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Guez, Houellebecq, Eribon: Franzosen als Welterklärer der Deutschen

Rechtsruck, Islamisierung, Digitalisierung. Es sind französische Autoren, die derzeit die scharfen Gesellschaftsanalysen abliefern. Neu im Reigen ist Olivier Guez und sein Buch „Das Verschwinden von Josef Mengele“. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Bücher)

Posted in Buchbeschreibungen

Die Engelsmühle von Andreas Gruber

Während der Versicherungsdetektiv Peter Hogart mit Inspektor Wolfgang Eichinger und dessen Kollege Rolf Garek von der Kriminalpolizei Wien auf einem Flohmarkt zusammentrifft, werden die beiden zu einem Mordfall gerufen. Wenig später erzählt ihm sein Bruder Kurt, dass er Doktor Abel Ostrovsky weder auf seinem Handy erreichen kann, noch ihn in seiner Villa antrifft. Das würde … weiterlesenDie Engelsmühle von Andreas Gruber (Mehr in: BuchAviso)

Posted in LiteraturNewzs

Roland Phleps – ‚Schwünge und Tänze‘ – Stahlskulpturen

Über die Sommermonate Juli und August ist in der Halle der Stiftung eine Auswahl von Stahlskulpturen des Stifters und Stahlbildners Roland Phleps zu sehen.

Im Bereich der Konkreten Kunst dominieren plane Flächen, gerade Linien, rechte Winkel in der Ebene wie im Raum. Es überwiegen statisch wirkende Gestalten. Die hier ausgestellten Arbeiten weisen dagegen großenteils gewölbte Flächen und gebogene Begrenzungen in den Zuschnitten (Kreis- und Ellipsenbögen, Sinus- und Spiralkurven) auf.

Aus diesen geometrisch zu gestalteten Elementen resultiert die Möglichkeit, eine Skulptur tänzerisch zu gestalten – beschwingt und bewegt. Die Drehung der Skulptur um die vertikale Achse mittels eines Drehlagers unter der Basisscheibe kann das Tänzerische betonen. Reizvoll sind die Variationen eines konstruktiven Themas, musikalischen Variationen vergleichbar.

Ausstellung
Roland Phleps
Schwünge und Tänze
Stahlskulpturen
08. Juli bis 02. September 2018

Stiftung für Konkrete Kunst Roland Phleps
Pochgasse 73 | 79104 Freiburg-Zähringen | Tel.: 0761-54121

>> Samstag, 14. Juli 2018 um 20.00 Uhr
Konzert mit dem Bläsersextett der Holst-Sinfonietta: Von Wasser und Wind: Ligeti, Eggert, Janáček & Messiaen (weitere Informationen siehe Homepage der Stiftung)

Öffnungszeiten der Ausstellung: Sonntag, 11.00 bis 13.30 Uhr sowie nach tel. Verabredung

Bildlegende:
(c) Roland Phleps
2001-03 Sinuskurven-Zweieck-Paar („Eukalyptus“), V2A, h=54cm

DER TANZ FORDERT DEN BEFREITEN,
DEN SCHWINGENDEN MENSCHEN
IM GLEICHGEWICHT ALLER KRÄFTE.

ICH LOBE DEN TANZ!

O MENSCH, LERNE TANZEN!
SONST WISSEN DIE ENGEL
IM HIMMEL MIT DIR NICHTS ANZUFANGEN
Augustinus (346 – 430)


TELEFON +49 – (0)7161 – 54 121 • FAX +49 – (0)7161 – 54 161
www.stiftung-konkrete-kunst.de

KONTAKT PRESSE +49 – (0)761 – 150 40 32 • presse@stiftung-konkrete-kunst.de (Mehr in: PresseAnzeiger.de – FRANZIS Verlag GmbH Pressemappe)

Posted in LiteraturNewzs

Presseabteilung: Orell Füssli Verlag legt Aufgaben zusammen

Orell Füssli baut seine Presseabteilung um: Die Bereiche Sachbuch und Kinderbuch werden ab 1. Juli zusammengelegt – unter der Leitung von Ronny Förster. Arabelle Frey wechselt zur Orell Füssli Holding. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in Buchbeschreibungen

Sonnenkönige von Marianne Jungmaier

Aidan Ignis arbeitet als Journalist bei einem Verlagshaus in Kreuzberg, wo er auch Hannah kennengelernt hat. Er führt mit ihr eine offene Beziehung und lebt sowohl mit ihr, als auch mit Cherry und Sam zusammen. Sie lieben es, auf Partys zu gehen, Drogen zu konsumieren und teilen die Vorliebe für die Berliner BDSM-Szene. Für das … weiterlesenSonnenkönige von Marianne Jungmaier (Mehr in: BuchAviso)

Posted in LiteraturNewzs

Claudia Tieschky: "Engele" – Drei Frauen, drei Generationen, eine Geschichte

Buchcover Claudia Tieschky: "Engele" (Rowohlt Berlin Verlag / Hintergrund: picture-alliance / Ursula Röhnert)Claudia Tieschky erzählt in „Engele“ die Geschichte dreier Frauen von den 1930er Jahren bis heute. Es geht um Liebe, Unabhängigkeit und die Folgen eines Skandals. Ein schnörkelloses, vielschichtiges und erfreuliches Debüt.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Lieblingsbuch des Deutschschweizer Buchhandels: Arno Camenischs "Der letzte Schnee" gewinnt

„Der letzte Schnee“ (Engeler Verlag) des Schweizer Autors Arno Camenisch ist das Lieblingsbuch des Deutschschweizer Buchhandels 2018. Erstmals waren Buchhändler der Deutschschweiz aufgerufen, ihr aktuelles Lieblingsbuch zu wählen. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

T. Engelhardt/ M. Osberghaus: "Im Gefängnis" – Kinder von Häftlingen bekommen eine Stimme

Im Vordergrund das Buchcover von "Im Gefängnis", im Hintergrund ein Häftling, der von einer Gittertür weggeht. (Klett Verlag/ dpa picture alliance/ Marc Tirl)Thomas Engelhardt und Monika Osberghaus haben mit „Im Gefängnis“ ein Kinderbuch geschaffen, das jetzt schon als Standardwerk gelten kann. Sie erklären hervorragend, wie das Leben von Gefangenen abläuft und wie die Haft sich auf Angehörige auswirkt.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Aus wirtschaflichen Gründen: Buchhandlung im Kloster Engelthal schließt

Nach mehr als 50 Jahren muss die Buch- und Kunsthandlung in der Benediktinerinnen-Abtei Kloster Engelthal in Altenstadt (Wetterau) zum 30. April ihre Pforten schließen. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Vereinte Nationen – "Die Welt ist kleiner geworden, das muss man nutzen"

Die Skulptur "Kugel in Kugel" von Arnaldo Pomodoro vor dem Hauptquartier der Vereinten Nationen in New York. (imago )Eine Reform der Vereinten Nationen fordert der Journalist Marc Engelhardt in seinem Buch „Weltgemeinschaft am Abgrund“. Bei aller Kritik ist der jahrelange Beobachter in Genf und New York optimistisch, dass ein Aufbruch gelingen könnte.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in Rezensionen

Das Höllenkreuz (Rezension von Elmar Huber)

“Dann trat ich ans Fenster und sah hinaus. In der Dunkelheit bemerkte ich Bewegungen, die ich mir nicht erklären konnte. Vor dem Fenster hatte sich etwas aufgebaut, eine Projektion, aber sie war zu schwach, um sie genau erkenne zu können. Es musste sich um ein Hologramm handeln. Jetzt verdeutlichte sich die Projektion. Und da erkannte ich den Gegenstand. Es war das dunkle Kreuz.“

STORY
John Sinclair wird von zwei dämonischen Engeln aus seiner Wohnung nach Aib … (Mehr in: LITERRA Rezi-Feed)

Posted in LiteraturNewzs

Buchhandlung Layaa-Laulhé in Cochem übergeben: "Ein lange gehegter Traum"

Petra Görtz (47) hat zum 1. Januar die 1976 gegründete Buchhandlung Layaa-Laulhé in Cochem an der Mosel übernommen. Die ausgebildete Buchhändlerin war bis zu ihrem Wechsel in die Selbstständigkeit 20 Jahre lang in der Buchhandlung Engel in Bernkastel-Kues angestellt. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Auf dem Fahrrad macht man keinen Mittagsschlaf

13.12.2017 11:19:12 – Humorvolle Reiseerlebnisse eines Fahrrad-Enthusiasten auf dem Weg von Südthüringen an den Main

„Auf dem Fahrrad macht man keinen Mittagsschlaf“ ist ein Buch für Leute, die gerne mit dem Fahrrad unterwegs sind. Die Erzählung von Heinz Engelhard, die jetzt im Verlag Kern… (Mehr in: PresseAnzeiger.de – Verlag-Redaktionsbüro Kern Pressemappe)

Posted in LiteraturNewzs

Azubischifffahrt auf dem Rhein: Lisa Engels gewinnt Ticket für AVP-Jahrestagung

Mitte September fand die Azubischifffahrt der Regionalgeschäftsstelle NRW des Börsenvereins statt, dabei wurde auch die Teilnahme an der AVP-Jahrestagung 2018 in Wien verlost. Gewonnen hat die Bastei Lübbe-Volontärin Lisa Engels. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Beteiligungsgesellschaft des Börsenvereins: Siegmar Mosdorf ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender

Der Aufsichtsrat der Börsenverein des Deutschen Buchhandels Beteiligungsgesellschaft mbH (BBG) hat heute Siegmar Mosdorf zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er tritt die Nachfolge von Dr. Joachim Treeck an, der dem Aufsichtsrat der BBG seit mehr als 14 Jahren vorstand. Neues Mitglied im Aufsichtsrat ist Dr. Karsten Schmidt-Hern von der Sozietät Hengeler Mueller. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Ueberreuter: Matthias Engel verstärkt Kommunikationsteam

Gestaltung, Marketing, Social Media – dafür hat Ueberreuter in Berlin nach dem Abschied von Katrin Hehberger neue Unterstützung gefunden: den Kommunikationsdesigner Matthias Engel.      (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Schriftstellerin Ulla Hahn – "Jeder Mensch kann für andere ein Schutzengel sein"

Ulla Hahn , aufgenommen am 12.10.2011 auf der 63. Frankfurter Buchmesse in Frankfurt am Main. (picture-alliance / dpa-ZB / Arno Burgi)Lesen und Lyrik sind ihre Leidenschaften. Als Kind aus dem Arbeitermilieu war das für Ulla Hahn nicht selbstverständlich. Schreiben brachte der Autorin Heilung. Heute gibt sie Kindern und Jugendlichen zurück, was sie früher selbst als Hilfe erfahren hat.

Deutschlandfunk Kultur, Im Gespräch
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Die Sonntagsfrage : "Hat Crowdfunding jetzt Ihren Verlag gerettet, Herr Engelmann?"

Der Ventil Verlag hat gerade in Rekordzeit 15.000 Euro per Crowdfunding eingesammelt. Wie der Mainzer Verlag das geschafft hat und wofür das Geld eingesetzt werden soll, erklärt Jonas Engelmann, einer der fünf Verleger des Kollektivbetriebs. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Auschwitz-Roman "Mischling": "Ich wollte einen hässlichen Anker für meinen Roman"

Eine junge Frau aus L.A. hat über Josef Mengeles Menschenexperimente in Auschwitz geschrieben: Hier erklärt Affinity Konar, warum sie sich in „Mischling“ dem Grauen annäherte und weshalb ihre Familie nicht aufhörte zu weinen. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Kultur)

Posted in LiteraturNewzs

Eine Lange Nacht über Walter Benjamin – "Glückloser Engel"

Walter Benjamin (dpa / picture alliance / Heinzelmann)Um Aufschluss über die Gegenwart zu erhalten, soll Vergessenes erinnert und Vergangenes rekonstruiert werden. Entscheidend dabei werden Sprache und Bilder. Walter Benjamin ist ein Sprachmagier, der die Kunst beherrscht, seine Leser zu verführen – eine ganze Nacht lang.

Deutschlandfunk Kultur, Lange Nacht
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in Buchbeschreibungen

Anschlag von rechts von Reiner Engelmann

Nachdem Robert und Matze reichlich Alkohol konsumiert haben, beschließen sie, einen Molotowcocktail in eine Flüchtlingsunterkunft zu werfen. Matzes ehemalige Freundin Beate können sie als Fahrerin gewinnen. Robert wirft den selbst gebastelten Brandsatz durch eine Fensterscheibe, und nur einem glücklichen Umstand ist es zu verdanken, dass niemand der Bewohner getötet wird. Für sein Jugendbuch Anschlag von […] (Mehr in: BuchAviso)

Posted in Glosse

PR neu justiert: Blogger Relations: Die Zukunft der Pressearbeit?

Man hört es allenthalben: Redaktionen werden zusammengelegt, freien Mitarbeitern die Honorare gekürzt, die Feuilletons schrumpfen. Wo ist noch Raum für Buchbesprechungen? Die Literaturblogger sollen’s richten und werden von den Verlagen umgarnt. Aber ersetzen Blogger Relations tatsächlich die klassische Pressearbeit? Eine Beobachtung anhand der Welttags-Aktion #verlagebesuchen.

(Quelle: boersenblatt.net Die Marginalglosse-Blog)

Posted in LiteraturNewzs

Neue Presseleiterin bei GeraNova Bruckmann: Gabriele Engelke startet am 1. Juli

Gabriele Engelke wechselt zum 1. Juli ins Verlagshaus GeraNova Bruckmann in München. Sie übernimmt dort die Leitung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit & Veranstaltungen von Barbara Hoffmann-Carls, die sich im August in die Elternzeit verabschiedet. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in Buchbeschreibungen

Die Nacht der tausend Lichter von Silke Ziegler

Hauptkommissarin Sina Engel graut vor dem nächsten Wochenende, an dem in Weinheim die Kerwe stattfinden wird. Während der Zeit des größten Volksfestes an der Bergstraße wurden in den vergangenen beiden Jahren zwei junge Frauen ermordet, die gefesselt und aufgeschlitzt elendig verblutet sind. Sina hatte mit ihrem Partner Carlo die Kerwemorde untersucht, bevor er selbst ermordet […] (Mehr in: BuchAviso)

Posted in LiteraturNewzs

Marlon James: "Eine kurze Geschichte von sieben Morden" – Der Tag, an dem Bob Marley fast erschossen wurde

Buchcover Marlon James: "Eine kurze Geschichte von sieben Morden" (Heyne Verlag / dpa )Dreh- und Angelpunkt dieses 850 Seiten starken Romans ist ein missglückter Mord, nämlich der an Reggae-Star Bob Marley. Um diesen Tag herum erzählt Marlon James gekonnt die Gemengelage im Jamaika der 1970er-Jahre – vielstimmig, komisch, ultrabrutal.

Deutschlandradio Kultur, Buchkritik
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)