Posted in LiteraturNewzs

Elena Ferrante: „Lästige Liebe“ – Geschichte eines Verschwindens

Buchcover Elena Ferrante: "Lästige Liebe". Im Hintergrund ein Blick auf Neapel (Suhrkamp / dpa / picture alliance / Udo Bernhart)Mit „Meine geniale Freundin“ wurde Elena Ferrante weltberühmt. Nun kommt auch ihr Debütroman „Lästige Liebe“ in einer neuen Übersetzung auf den deutschen Markt: ein Psychothriller, der bereits die Grundzüge von Ferrantes Neapelepos enthält.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Literaturliste des Ex-Präsidenten: Was Barack Obama diesen Sommer gelesen hat

Mehrere neue Romane, ein alter Klassiker und ein Loblied auf Fakten: Ex-US-Präsident Barack Obama hat auf Facebook gepostet, in welche Bücher er in den vergangenen Wochen versunken war. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Kultur)

Posted in LiteraturNewzs

Nur das Beste aus der digitalen Welt – CAMOONI ist der Wegweiser durch die Blogosphäre

Hamburg, 06. Juni 2018 Es ist das Jahr 2018 und ein neues Netzwerk erobert die Blogszene: CAMOONI erfüllt die offenen Bedürfnisse der Blogger und Follower in unserer Blogosphäre, indem es ihnen den besten Content und die effektivste Form der Vernetzung bereitstellt.

Ein digitales, globales Netzwerk zu schaffen, ein Best-Of aller bestehenden Websites innerhalb der Blogosphäre – das ist die Idee hinter CAMOONI. CAMOONI ist das interaktive Schaufenster dieser Blogosphäre, in dem Blogger ihre kreativen und informativen Beiträge ausstellen, mit Followern teilen und Unternehmen zur Kooperation anbieten können. Und das alles ohne digitale Verfolgung. Im Gegensatz zu den meisten Social-Media-Plattformen gibt es auf CAMOONI kein Retargeting.

CAMOONI sieht sich als eine Metaebene der Netzwerke, auf der nicht das Erstellen und Veröffentlichen von Inhalten im Vordergrund steht, sondern ihre Verteilung und das Erreichen einer größtmöglichen Publikumsbreite. Blogger können Bilder, Videos und Gedanken, welche sie in anderen Netzwerken oder Blogs gepostet haben, auf CAMOONI in Kurzform als sogenannten Blogshot teilen und so ihre Zielgruppe vergrößern. Denn CAMOONI führt jeden interessierten Leser direkt auf die entsprechende Blogseite zurück. Damit können auch andere Plattformen wie Facebook, Instagram oder WordPress von CAMOONI profitieren: STOP COEXISTING, START COWORKING.

Gleichzeitig wird ein geordneter, übersichtlicher und leicht verständlicher Zugang zur Blogosphäre geschaffen – ein Überblick der komplexen Social Media-Welt. Blogger und Corporate Blogger (Unternehmen) können auf CAMOONI nicht nur zielgruppenerweiternd, sondern auch zielgruppenspezifisch veröffentlichen. Des Weiteren erhalten sie Informationen zu ihren Followern, können Unternehmen als Kooperationspartner gewinnen oder sich mit Gleichgesinnten aus aller Welt vernetzen. Follower hingegen filtern und konzentrieren alle Inhalte auf die Themen, die sie interessieren und die Sprachen, die sie verstehen, und schaffen sich so ebenfalls ihr persönliches Best-Of der Social Media-Welt.

Das alles wird möglich durch einen Katalog an Funktionen, die auf bestehenden Netzwerken fehlen oder nicht umsetzbar sind. Das alles wird ermöglicht durch das Herzstück von CAMOONI – dem Cut-System. Damit filtert CAMOONI jeden einzelnen geteilten Blogpost weltweit nach 12 Kategorien, Sprachen, Ländern und dem Ranking. Damit jeder Nutzer sieht, was ihn wirklich interessiert. Follower müssen sich nicht mehr entscheiden, auf welchen Plattformen sie dem Blogger folgen wollen oder müssen. CAMOONI verbindet alle bestehenden Netzwerke, um das Folgen und gezielte Finden relevanter Inhalte zu vereinfachen. Bereits beim Folgen wählen die User aus, welchen Kategorien sie von dem jeweiligen Blogger folgen möchten, um von uninteressanten Posts erst gar keine Notiz zu erhalten. CAMOONI wurde von Beginn an auf Basis von Nutzerwünschen entwickelt, die bestehende Plattformen in dieser Kombination nicht abdecken.

Das Netzwerk CAMOONI stellt den Nutzer in den Fokus und reißt die Grenzen der Social Media-Welten ein. CAMOONI räumt auf, filtert und sortiert; damit wird unsere digitale Welt endlich übersichtlich, verstehbar und zugänglich für jedermann. Je nach Bedürfnis richten sich Nutzer einen individuellen Account ein und erstellen sich darin ihr persönliches Best-Of der weitläufigen Welt der Sozialen Medien, der gesamten Blogosphäre. Blogger, Follower, Networker und Corporate Blogger kommen zusammen in der internationalen CAMOONITY, in der jeder seinen Raum mit Wunschinhalten füllt und füllen lässt – BE SMART ENOUGH TO MAKE YOUR OWN DECISIONS.

Für übergreifende Recherche und Informationszwecke:
JOIN THE CAMOONITY on www.camooni.com

Pressestelle der CAMOONI GmbH:
Com&Sons GmbH
Benjamin Reske
pr@camooni.com (Mehr in: PresseAnzeiger.de – FRANZIS Verlag GmbH Pressemappe)

Posted in LiteraturNewzs

Buchautor George R. R. Martin: "Game of Thrones" bekommt eine Vorgeschichte

Lange schon fragen sich die Fans der literarischen Vorlage zur TV-Serie „Game of Thrones“, wie das Epos weitergeht. Nun hat dessen Schöpfer ein neues Buch angekündigt: 1000 Seiten – aber keine Fortsetzung. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Kultur)

Posted in LiteraturNewzs

Nickolas Butler: "Die Herzen der Männer" – Vom braven Bub zum harten Hund

Buchcover "Die Herzen der Männer" von Nickolas Butler / im Hintergrund: ein Cowboy treibt ein Rind mit dem Lasso (Klett-Cotta / picture-alliance / dpa)Wann ist ein Mann ein Mann? Nickolas Butler beleuchtet in seinem vielschichtigen Epos, was Jungen von ihren Vätern lernen, wie nachhaltig sie die Gesellschaft prägen – und dass es ein großes Missverständnis gibt, was „männlich“ ist.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Maxim Kantor: "Rotes Licht" – Ein Epos über die Relativität der Wahrheit

Buchcover "Rotes Licht" von Maxim Kantor, im Hintergrund Lenin im Oktober 1917 auf dem Roten Platz in Moskau (Zsolnay Verlag / imago / United Archives International)Von sozialistischen Utopien bis zum Ukraine-Krieg: „Rotes Licht“ von Maxim Kantor ist ein Jahrhundertroman. Der russische Autor analysiert die Verflechtung von Demokratie und Totalitarismus – bildreich, dialogstark und mit einem Helden, der ganz am Anfang schon im Sterben liegt.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

"Das Büro"-Epos von J.J. Voskuil – Von Karteikarten, Butterbroten und Kaffeemaschinen

Der Schreibtisch des Ethnologen Piet Meertens, der dem Amsterdamer Meertens Instituut seinen Namen gab. Im Roman "Das Büro" von J.J. Voskuil tritt er unter dem Namen Anton Beerta auf. Auch sein Schreibtisch spielt in "Das Büro" eine wichtige Rolle. Heute steht der Schreibtisch als Exponat im Flur der neuen Räumlichkeiten des Meertens Instituut am Oudezijds Achterburg in Amsterdam. (Deutschlandradio / Katharina Borchardt)30 Jahre lang arbeitete J.J. Voskuil in einem Amsterdamer Institut für Volkskunde, von 1957-1987. Als er in Rente ging, begann er, die Geschichte seines Bürolebens aufzuschreiben. Es entstand ein 5000-seitiges Epos über wissenschaftlichen Alltag – ein quasi-ethnographischer Blick auf das eigene Tun.

Deutschlandfunk Kultur, Zeitfragen
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Peter Handke: "Die Obstdiebin" – Eine einfache Fahrt ins Landesinnere

Peter Handke: "Die Obstdiebin" (dpa / Horst Ossinger)Mit „Die Obstdiebin“ erschuf Peter Handke ein Epos, in dem sich kleine, oft abseitige, skurrile Beobachtungen und Begegnungen während einer „einfachen Fahrt ins Landesinnere“ zu einer eigenen Märchen- und Wahrnehmungswelt verdichten.

Deutschlandfunk Kultur, Buchkritik
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

E-Book-Markt: Auswahl statt schiere Masse

Pünktlich zur Frankfurter Buchmesse erweitert die Tolino-Allianz ihr Angebot: Ab heute ist das neue E-Book-Abonnement tolino select zunächst bei Thalia, Weltbild und Hugendubel erhältlich, die weiteren Partner sollen in Kürze folgen. Ende Oktober kommt der High-End-Reader tolino epos mit einem 7,8-Zoll-Display in den Handel.  (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in EBookNewzs

Tolino Epos: E-Reader mit größerem Display für mehr Lesestoff

Tolino Epos: Größeres Display für mehr Lesestoff (Mehr in: E-Book)

Posted in LiteraturNewzs

"Fever"-Gewinnspiel des Aufbau Verlags: Deon Meyer liest bei Böttger

„Wie geil ist das denn?“, freute sich Verena Keller (Buchhandlung Böttger) über die Nachricht vom Aufbau Verlag zum Buchhändler-Gewinnspiel. Das Los war auf sie gefallen. Am 5. Oktober wird der südafrikanische Autor Deon Meyer in Mannheim bei ihr aus seinem Abenteuer-Epos lesen.  (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Stephen-King-Verfilmung »Der dunkle Turm«: Schon mal besser gesehen

Acht Bände umfasst Stephen Kings Epos »Der dunkle Turm«. Regisseur und Drehbuchautor Nikolaj Arcel hat daraus ein 95-minütiges Konzentrat erstellt. Beständig beschleicht einen beim Ansehen das Gefühl, dass sich die Pilotfolge einer leicht unterdurchschnittlichen Fernsehserie in den Kinosaal verirrt hat. Einmal Shining müssen wir leider abziehen Will man über diesen Film etwas Positives sagen, so

Beitrag »Stephen-King-Verfilmung »Der dunkle Turm«: Schon mal besser gesehen« veröffentlicht im literaturcafe.de.

(Mehr in: literaturcafe.de)

Posted in LiteraturNewzs

Larry Brown: "Fay" – Lolita on the road

Cover Larry Brown: "Fay" (Heyne Verlag / dpa / Combo: Deutschlandradio)Eine bildhübsche 17-Jährige allein unterwegs: In einem harten Land mit rauen Bewohnern, die wenig reden, dafür umso mehr Bier trinken. Larry Browns Roman „Fay“ ist ein Südstaaten-Epos der etwas anderen Art.

Deutschlandfunk Kultur, Buchkritik
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Buchempfehlungen Juni 2017 – Die Geheimnisse von Familienbanden und Genetik

Im Vordergrund das Buchcover von "Das Gen", im Hintergrund ein Computerbild, das eine sich auflösende DNA darstellt. (Buchcover: S. Fischer Verlag, Hintergrund: imago/Science Photo Library)Pulitzer-Preisträger Siddhartha Mukherjee hat das wunderbare Wissenschaftsepos „Das Gen“ geschrieben. Das Kinderbuch „Ist Ida da?“ erzählt eine zauberhafte Geschichte über die Sehnsucht und das Warten. Ein Motelbesitzer beobachtet in „Der Voyeur“ seine Gäste durch ein Guckloch.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Kein DEAL mit Elsevier: Auch jüngste Verhandlungsrunde endet ohne Ergebnis

Das Lizenzprojekt DEAL, angestoßen von der Allianz der Wissenschaftsorganisationen, bleibt auf Warteposition: Auch die jüngste Verhandlungsrunde endete ohne Ergebnis – Schuld daran sei Elsevier, kritisiert die Hochschulrektorenkonferenz (HRK).  (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Ein Übersetzerteam für Marlon James‘ Gangsterepos: Vielstimmig

Marlon James‘ jamaikanisches Gangster-Epos ist für Übersetzer eine harte Nuss. Das Lektorat von Heyne Hardcore fand die richtigen Spezialisten, um Vielstimmigkeit und Anspielungsreichtum des Originals zu erschließen. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Internationaler Literaturpreis: Diese Romane sind auf der Shortlist

Vielsprachig und in allen Weltgegenden bewandert, so präsentieren sich die Nominierten. 6 von ursprünglich 151 Titeln sind preisverdächtig: das grandiose Epos, die Wutrede oder doch die experimentelle Prosa? (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Bücher)

Posted in LiteraturNewzs

Entenhausen vor, noch ein Tor! – Die LTB-Familie holt den Pokal mit dem LTB Extra Nr. 4 und dem LTB 481

Berlin – Der Ball ist rund und das Runde muss ins Eckige! Pünktlich zur Fußball-EM 2016 in Frankreich greift auch in Entenhausen das Fußball-Fieber um sich.

Im LTB Extra: Und wir holen den Pokal! proben Donald und Co. bereits fleißig die Stadiongesänge. Alles steht bereit für das heimische Fußball-Glück, wäre da bloß nicht die Empfangsanlage, die natürlich pünktlich zum Anpfiff ihre Faxen macht. Während Donald mit der Ãœbertragungstechnik zu kämpfen hat, erforschen Micky und Goofy die Ballsportgewohnheiten der Urvölker und Tick, Trick und Track stellen sich im Cyber-Match ihren Gegnern. Das rund 300 Seiten starke LTB bietet mit 15 Geschichten ein wahres Epos der Extraklasse für alle Fans und Freunde des runden Leders – ab dem 19.05. (7,99 Euro, Egmont Ehapa Media) im Handel. Auch als  Buchausgabe (9,99 Euro, ISBN 978-3-7704-3910-2, Egmont Comic Collection) erhältlich!

Die Ausgabe 481 des Lustigen Taschenbuchs steht ebenfalls ganz im Zeichen des runden Leders, denn im Jahr der Fußball-Europameisterschaft hat auch die Mannschaft des FC Entenhausen die Schuhe geschnürt, um bei einem internationalen Turnier um den Titel zu spielen. Damit die Titelmission gelingt hat der Trainer eigens eine neue Geheimwaffe verpflichtet, der allerdings das Selbstvertrauen gehörig abhandengekommen ist. Anpfiff zu einem Band mit 12 spannenden Geschichten rund um rasante Spielszenen auf dem Rasen – ab dem 24.05. (5,99 Euro, Egmont Ehapa Media) im Handel!

Exklusiv zur Fußball-Europameisterschaft 2016 ist diese Ausgabe als Deutschland- und Österreich-Version mit unterschiedlichem Cover erhältlich.

Für  Rezensions- oder Verlosungsanfragen wenden Sie sich bitte an:

Thea Schellakowsky

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

i.A. Egmont Ehapa Media GmbH

Phone: +49 30 24008 535

Email: t.schellakowsky@ehapa.de

Download der Presseinformation hier:

PI_LTB_EM_2016

(Mehr in: Egmont Ehapa Verlag)

Posted in LiteraturNewzs

Lionsgate erwirbt Medienrechte: Königsmörder in TV und Film

Das kanadische Medienunternehmen Lionsgate hat die Medienrechte an der „Königsmörder-Chronik“ des US-Autors Patrick Rothfuss erworben. Auf Deutsch erscheint das Fantasy-Epos bei Klett-Cotta. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Jennifer Donnelly: WATERFIRE SAGA: "Kein Erfolg ohne Scheitern"

Ein Kleid inspirierte Jennifer Donnelly zu ihrem spannenden Unterwasser-Epos „Waterfire Saga“. Darin erzählt sie von sechs Meerjungfrauen auf gefährlicher Mission.

(Mehr in: buchjournal.de News)

Posted in LiteraturNewzs

Greg Iles: NATCHEZ BURNING: Das Böse ist lebendig

Greg Ilesʼ „Natchez Burning“ – ein packender Thriller und ein gewaltiges Epos über Fanatismus, Rassenhass und menschliche Abgründe. Der Roman ist ein Highlight des Bücherfrühlings.

(Mehr in: buchjournal.de News)

Posted in LiteraturNewzs

Grüße aus unserem Ferienhaus auf Korfu

Unser Ferienhaus auf Korfu

Unser Ferienhaus auf Korfu

Ach herrjeee, nun ist es schon wieder fast ein halbes Jahr her, seitdem ich zum letzten Mal etwas hier in meinem Reiseblog gepostet habe. Leider ist es bei jedem Posting das gleiche: Ich stelle fest, dass ich seit Ewigkeiten keinen neuen Artikel mehr veröffentlicht habe, entschuldige mich und gelobe Besserung – und dann dauert es doch wieder mehrere Monate, bis mir wieder ein Thema für einen Blogbeitrag einfällt!

Aktuell befinde ich mich in Griechenland, genauer gesagt auf der wunderschönen Insel Korfu. Hier haben wir ein Ferienhaus ganz in der Nähe des Strandes gemietet und genießen bereits die ersten frühlingshaften Tage. Die meiste Zeit erkunden wir die Insel jeedoch beim Wandern. Korfu bietet nämlich sehr schöne Wanderwegen und insbesondere das touristisch weniger erschlossene Inselinnere bietet zahlreiche zauberhafte Ecke. Den meisten Urlaubern, die die Insel mit dem Mietwagen erkunden, werden diese Eindrücke sicher verschlossen bleiben.

Doch natürlich hat Korfu auch viele schöne Mittelmeer-Strände zu bieten. Mein Lieblingsstrand auf der Insel ist der Marathias Beach, welcher sich im Südwesten bei der gleichnamigen Ortschaft befindet. Der herrliche Sandstrand ist mehrere Kilometer lang und trotz seines kristallklaren Wassers merkwürdigerweise immer noch ein Geheimtipp, an den sich nur wenige Touristen verirren. Tatsächlich wird der Marathias Strand sehr häufig von den einheimischen Korfioten besucht. Auch wenn hier kein Massentourismus herrscht, sind praktischerweise sogar Sonnenliegen und Sonnenschirme vorhanden. Und als besonderes i-Tüpfelchen findet man hier sogar noch Tavernen, die typisch korfiotische Küche anbieten. Das Essen ist sehr lecker und absolut zu empfehlen!

Unser schönes Ferienhaus auf Korfu

Wenn auch Sie ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung (kurz: FeWo) auf Korfu mieten möchten, finden Sie im Internet eine riesige Auswahl. Ich bin beim Googeln auf die Seite http://www.korfu-ferienhaus-ferienwohnung.de gestoßen. Dabei handelt es sich nicht um ein riesiges Ferienportal, sondern um eine kleine Seite eines Nürnberger Reisebüros namens ReNatour mit nur eine Handvoll an Unterkünften, diese dafür aber allesamt handverlesen. Die Beratung am Telefon war sehr freundlich und kompetent, sodass wir uns spontan zur Buchung entschlossen haben. Und diese Entscheidung haben wir auf keinen Fall bereut: Das Haus befinde sich in traumhafter Lage in einem Olivenhain nur wenige Meter vom Strand entfernt. Wenn ich Lust auf ein Bad im Mittelmeer verspüre, kann ich mich ohne Umschweife in die Fluten stürzen. Hier kann man wunderbar relaxen und in den heißen griechischen Sommern ist es unter den Bäumen erfrischend kühl.

(Mehr in: Reiseliteratur, Reiseführer & Reisebücher)

Posted in LiteraturNewzs

Neu im Regal – Lesetipp der Woche: Der Kosmos von Abidjan

Überschäumende Lebensfreude, Schwierigkeiten mit Freunden und Familie, Liebschaften, Arbeitslosigkeit, Aufbrüche, Migration, der Kampf zwischen Tradition und Moderne: „Es ist mächtig was los!“, urteilt die französische Schriftstellerin Anna Gavalda über das grafische Epos „Aya“. Jenseits der Klischees zeigt Marguerite Abouet ein Afrika der 1980er Jahre mit sympathischen Protagonisten, die sich in Abidjan an der Elfenbeinküste und Paris ein Leben aufzubauen versuchen. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in NeuerscheinungNaturwissenschaft

Linguistische und literaturwissenschaftliche Studien zum Tierepos „Reynke Vosz de olde“ (Rostock, 1539)

Tsapaeva, Sabina, Taschenbuch, Erscheinungsdatum: 13.01.2015, Re Di Roma-Verlag, Dipl.-Sprachwiss. Sabina Tsapaeva studierte in Velikij Novgorod und Rostock. Seit 2011 promoviert sie zum Thema „Das R … (Mehr in: Naturwissenschaft)

Posted in LiteraturNewzs

Josephine Angelini: EVERFLAME – FEUERPROBE: Fasziniert von Hexen

Ihr „Göttlich“-Epos war ein internationaler Erfolg. Nun legt Josephine Angelini
den ersten Band ihrer neuen Trilogie „Everflame“ vor. Heldin Lily besitzt magische Kräfte und hat eine düstere Doppelgängerin (Mehr in: buchjournal.de News)

Posted in LiteraturNewzs

James Frey: ENDGAME: Fantasy Epos: Mörderisches Endspiel

Zwölf Meteoriten schlagen auf der Erde ein. Sie enthalten Botschaften, die zwölf  Auserwählte entschlüsseln müssen. Es beginnt ein Kampf auf Leben und Tod. James Freys „Endgame“ ist spannender Lesestoff – und Ausgangspunkt ­eines crossmedialen Universums. (Mehr in: buchjournal.de News)

Posted in LiteraturNewzs

Wechsel bei Random House: Klaus Altepost verlässt das Gütersloher Verlagshaus

Klaus Altepost wird das Gütersloher Verlagshaus verlassen, um sich laut Random House „neuen Herausforderungen zu stellen.“ Ralf Markmeier kehrt zurück und übernimmt die Verlagsleitung zusätzlich zu seiner Verantwortung für Gerth Medien und den adeo Verlag. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Börsenverein kritisiert Gesetzesentwurf: „Baden-Württemberg tastet Wissenschaftsfreiheit an“

Das Land Baden-Württemberg tastet nach Ansicht des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels mit dem Entwurf eines Dritten Gesetzes zur Änderung hochschulrechtlicher Vorschriften das Grundrecht auf Wissenschaftsfreiheit an. In einer offiziellen Stellungnahme kritisiert der Börsenverein, dass Wissenschaftler an baden-württembergischen Hochschulen verpflichtet werden sollen, eine Zweitverwertung ihrer Publikationen vorzunehmen und sie in hochschuleigene Repositorien einzustellen. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Literaturpreis des Nordischen Rats an Kim Leine: "Fesselndes Epos über Unterdrückung und Rebellion"

Der dänisch-norwegische Autor Kim Leine hat für seinen Roman „Profeterne i Evighedsfjorden“ den Literaturpreis des Nordischen Rats erhalten. Die deutsche Ausgabe erscheint am 3. Februar 2014 unter dem Titel „Ewigkeitsfjord“ bei Hanser, teilte der Verlag mit. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Literaturpreis des Nordischen Rats an Kim Leine: "Fesselndes Epos über Unterdrückung und Rebellion"

Der dänisch-norwegische Autor Kim Leine hat für seinen Roman „Profeterne i Evighedsfjorden“ den Literaturpreis des Nordischen Rats erhalten. Die deutsche Ausgabe erscheint am 3. Februar unter dem Titel „Ewigkeitsfjord“ bei Hanser, teilte der Verlag mit. (Mehr in: buchjournal.de News)