Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

15. August 2018

Erde

Kennen Sie diesen Mann? von Carl Frode Tiller

David liegt ohne Erinnerungsvermögen auf der Intensivstation. Um herauszufinden, wer er ist, startet er in einer Zeitung einen Aufruf. Da er keine Besuche empfangen darf, bitten die behandelnden Psychologen seinen ehemaligen Freund Jon, ihm einen Brief zu schreiben, der Aufschluss darüber geben soll, wer David ist. Außerdem schreiben ihm seine frühere Freundin Silje, die wie

Christoph Hein: "Verwirrnis" – Über die Liebe im Geheimen

In seinem Roman „Verwirrnis“ schreibt Christoph Hein von einer Liebe, die nur im Geheimen ausgelebt werden kann. Hein erzählt diese Geschichte der großen Gefühle in aller Nüchternheit – unaufdringlich, aber immer präsent: Das ist seine Stärke. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Cixin Liu: "Weltenzerstörer" – Sternenkrieg ohne Laserschwerter

In der Novelle des chinesischen Autors Cixin Liu versuchen außerirdische Echsen, die Erde zu erobern und die Menschen vom obersten Platz der Nahrungskette zu stoßen. Es beginnt ein Sternenkrieg, der sich von den üblichen Szenarien des Genres abhebt. Deutschlandfunk Kultur, BuchkritikDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Der Rausch des Lesen – "Es gibt Bücher, die lese ich in einer Nacht"

Ein Rausch hat immer eine Nebenwirkung – auch der Leserausch: Schlaflosigkeit etwa, wenn ein Buch so fasziniert, dass es nicht mehr weggelegt werden kann. Die Münchner Buchhändlerin Nicoletta Miller ist eine „Betroffene“ und erzählt von ihrer „Sucht“. Deutschlandfunk Kultur, Studio 9Direkter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Thomas Vogel: "Mäßigung" – Mit der Schafherde zum richtigen Maß

Die Philosophie der Antike ist wieder schwer in Mode – auf dieser Welle reitet auch der Autor Thomas Vogel mit seinem Buch „Mäßigung. Was wir von einer alten Tugend lernen können“. Die These: Zufriedenheit und Glück sind nur durch Maßhalten zu gewinnen. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Claudia Piñeiro: "Der Privatsekretär" – Über Flüche in der Politik

In dem Kriminalroman „Der Privatsekretär“ geht es um einen Politstar, der argentinischer Präsident werden möchte. Welche harmlosen bis tödlichen Mittel in der Politik genutzt werden, um Flüche zu brechen, beschreibt Bestsellerautorin Claudia Piñeiro. Deutschlandfunk Kultur, FrühkritikDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Isabel Allende: "Ein unvergänglicher Sommer" – Ein abenteuerlicher Trip

In Isabel Allendes neuem Roman „Ein unvergänglicher Sommer“ begegnen sich drei Menschen zufällig in New York nach einem Autounfall. Jede Figur bringt eine Fluchtgeschichte mit. Spannend ist vor allem eine dem Altwerden trotzende Liebesgeschichte. Deutschlandfunk Kultur, BuchkritikDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

I. Allende: "Ein unvergänglicher Sommer" – Abenteuerlicher Trip

In Isabel Allendes neuem Roman „Ein unvergänglicher Sommer“ begegnen sich drei Menschen zufällig in New York nach einem Autounfall. Jede Figur bringt eine Fluchtgeschichte mit. Spannend ist vor allem eine dem Altwerden trotzende Liebesgeschichte. Deutschlandfunk Kultur, BuchkritikDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Vor 175 Jahren – Heines "Nachtgedanken" werden erstmals publiziert

Heinrich Heines ambivalente Sehnsucht nach seinem Heimatland spiegelt sich in seinem Gedicht „Nachtgedanken“, das er 1843 im Pariser Exil schrieb. Die einen lasen es als bittere Vaterlandsklage. Die anderen als Liebeserklärung an die Mutter. Deutschlandfunk Kultur, Kalenderblatt (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Buchblog-Award 2018: #bubla18 in Sicht

NetGalley Deutschland und der Börsenverein suchen die besten deutschsprachigen Buchblogs − für den Buchblog-Award 2018 (#bubla18): Vom 1. bis 31. August können Blogs nominiert werden − in diesem Jahr erstmals in neun Kategorien. Die Preisverleihung findet am 12. Oktober auf der Frankfurter Buchmesse statt. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Ältere Posts››