Posted in LiteraturNewzs

Neal Stephenson & Nicole Galland: „Der Aufstieg und Fall des D.O.D.O.“ – Eine Behörde auf der Suche nach Magie

Cover des Buchs "Der Aufstieg und Fall des D.O.D.O." von Neal Stephenson und Nicole Galland vor dem Hintergrund einer Kristallkugel (imago / Goldmann Verlag)Reizvolle Mixtur aus Fantasy-Abenteuer und Wissenschaftsthriller: In „Der Aufstieg und Fall des D.O.D.O.“ von Neal Stephenson und Nicole Galland geht es um das anscheinende Verschwinden der Magie durch die Wissenschaft – und den Versuch, sie zurückzuholen.

Deutschlandfunk Kultur, Buchkritik

Zum: Deutschlandradio

Posted in LiteraturNewzs

Philip Reeve: "Mortal Engines – Krieg der Städte" – Mad Max trifft Jules Verne

Im Vordergrund: Cover des Buches "Mortal Engines" von Philip Reeve, im Hintergrund: Filmszene aus "Mortal Engines" von Christian Rivers mit Anna Fang als Jihae. (Cover: S.Fischer Hintergrund: Photo Credit: Universal Pictures)Im Genre „Steampunk“ treffen Fantasy und Science Fiction aufeinander. Mit „Mortal Engines“ von Philip Reeve ist nun ein Klassiker des Genres verfilmt worden. Die seltsam rückwärts gewandten Zukunftsvisionen haben einen ganz eigenen Reiz.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Neue Highlights aus Fantasy und Science-Fiction: Magische Momente

Fantasievolle Geschichten von Sternenfahrern und Androiden, aber auch Themen wie Rassismus und Kampf der politischen Systeme: Unsere Novitätenschau zeigt, wie vielfältig Fantasy und Science-Fiction sein können – als Roman und als Film. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Hannes Riffel über den Alltag eines Fantasylektors: Fantastisch, auf allen Ebenen

Fischer Tor ist auf Fantasy und Science-Fiction spezialisiert. Programmleiter Hannes Riffel über einen Arbeitsalltag, bei dem Raumschiffe, Nebelwölfe und Einhörner zum ganz normalen Bürowahnsinn gehören. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

#yeaward19: Die Nominierten (1): "Ich bin die Marke Lea"

Ihre Leidenschaft gehört der Fantasyliteratur: Lea Kaib bloggt darüber unter liberiarium.de, produziert Videos und Podcasts. Die 28-Jährige ist aber auch in der analogen Welt unterwegs, etwa als Messereporterin für Carlsen. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Kurt Andersen: "Fantasyland" – Amerikaner liebten Fake News schon immer

Goldschürfer in Alaska (ca. 1910), Cover: Kurt Andersen, "Fantasyland"  (Frölich & Kaufmann / picture alliance/Glasshouse Images)Traumfabriken und Wunderwelten entsprechen der amerikanischen Mentalität eher als Zahlen und harte Fakten. Dieser These folgt Kurt Andersen in dem Sachbuch „Fantasyland“ und findet Belege schon in den Gründerjahren der Vereinigten Staaten.

Deutschlandfunk Kultur, Buchkritik
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

14. Literarisches Fantasy-Festival: Lange Nacht in Gustavsburg

Die große Hitze hat die Fans phantastischer Werke nicht abgehalten, zum 14. Literarischen Fantasy-Festival ins hessische Gustavsburg zu kommen: Mehr als 300 Gäste zwischen 8 und 88 lagerten im Garten der Buchhandlung der Villa Herrmann. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Villa Herrmann in Gustavsburg: Literarisches Fantasy-Festival am 3. August

Monika Trapp und Hans J. Jansen von der Buchhandlung in der Villa Herrmann in Gustavsburg laden am 3. August zum Literarischen Fantasy-Festival ein − im Garten der Villa. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Lesetipps für Hörer und von Hörern – Bücher für den Ferienkoffer

Eine Frau sitzt in einem Bikini auf einer Wiese und liest ein Buch. (Les Anderson / Unsplash)Lesen ist „fast wie Reisen im Wohnzimmer“, sagt der Buchhändler Felix Palent. Doch welche Bücher sollten in den Ferienkoffer? Klassiker, Krimi oder Fantasy? Ein Literaturkritiker empfiehlt Unentschlossenen den Page-99-Test.

Deutschlandfunk Kultur, Im Gespräch
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Tomi Adeyemi: "Children of Blood and Bone" – Fantasy mit politischer Botschaft

Buchcover "Children of Blood and Bone. Goldener Zorn" von Tomi Adeyemi (Tobias Keller/Unsplash/S. Fischer)Die US-Autorin Tom Adeyemi gilt als Fantasy-Shooting Star. In „Children of Blood and Bone“ will Teenagerin Zélie ihr Volk in einem Westafrika nachempfundenen Land retten. Ein Buch, in dem sich schwarze Teenager wiederfinden und das neue Perspektiven eröffnet.

Deutschlandfunk Kultur, Buchkritik
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Die Sonntagsfrage: Einmal Blockbuster und zurück: Wer ins Kino geht, kauft auch das Buch zum Film – stimmts?

„Ready Player One“ hier, „Games of Thrones“ dort: Filme, die auf Titeln aus der Science Fiction- und Fantasy-Welt basieren, finden häufig ein Millionenpublikum. Andy Hahnemann, Lektor bei FISCHER Tor in Berlin, über die Macht der Bilder – und ihren Einfluss auf den Buchverkauf. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Starke Frauen in der Fantasy: Rebellinnen

Seit 30 Jahren sammelt die Phantastische Bibliothek Wetzlar entsprechende Literatur. Maren Bonacker, Leiterin der Abteilung Jugendliteratur, schreibt hier über einen Trend: Starke Frauen setzen sich auch im Fantasygenre durch. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten: Jan Frodeno landet auf Platz 3

In den Belletristik-Charts ist wenig los, in der Sachbuchliste dafür umso mehr: Sechs Titel schaffen diesmal den Neueinstieg in die Top25, darunter die Biografien von Triathlet Jan Frodeno − und Otto. Außer der Reihe schaut boersenblatt.net zudem auf die meistverkauften Science Fiction- und Fantasy-Bücher. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Schnuppermitglieder stellen sich vor: mainbook: vom Frankfurt-Krimi bis zur Fantasyreihe

2010 in Frankfurt als Eigenverlag gegründet, hat mainbook heute 40 Autoren unter Vertrag. Neben Krimis und Thrillern erscheinen bei mainbook mittlerweile auch Fantasybücher und Anthologien, im Schnitt zehn Titel jährlich. Verleger Gerd Fischer stellt sein Unternehmen vor. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Philip Kerr ist tot: Autor der "Bernhard Gunther"-Krimis verstorben

Der britische Krimi- und Fantasy-Autor Philip Kerr ist am 23. März im Alter von 62 Jahren an einem Krebsleiden gestorben. Bekannt wurde vor allem mit der Reihe um den Berliner Privatermittler Bernhard Gunther. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Fantasywoche auf Facebook: Livelesungen, Chats und Gewinnspiele

Die Agentur mainwunder und der Karlsruher Autor Andreas Suchanek feiern mit Genrefans vom 26. Februar bis 4. März eine Fantasywoche: Alle Live-Lesungen, Buchpräsentationen und Chats mit erfolgreichen Fantasy-Autoren finden auf Facebook statt und sind anmeldepflichtig. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Peter S. Beagle: "In Kalabrien" – Comeback eines Fabeltiers

Buchcover Peter S. Beagle: "In Kalabrien" (Hobbit Presse / picture-alliance/ ZB / Wolfgang Thieme)Peter S. Beagle schrieb vor 50 Jahren „Das letzte Einhorn“. Seitdem gilt er als Kultautor der Fantasy-Literatur. In seinem neuen Band „In Kalabrien“ geht es nun wieder um dieses sagenumwobene Fabeltier. Kitschig, liebenswürdig, – entzückend.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Fantasy mit Tieren im Kinder- und Jugendbuch: Tierisch was los

Tiere und Magie sind eine gute Kombination für Kinder- und Jugendbücher – denn Mädchen wie Jungs können sich dafür begeistern, und das sogar über viele Altersstufen hinweg. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Autorin starb im Alter von 88 Jahren: Ursula K Le Guin ist tot

Die weltbekannte und mehrfach ausgezeichnete Science-Fiction- und Fantasy-Autorin Ursula K. Le Guin ist im Alter von 88 Jahren in ihrem Haus in Portland (Oregon) gestorben, wie die Familie auf Twitter mitteilt. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

US-Schriftstellerin Ursula K. Le Guin ist tot

Bekannt wurde die SF- und Fantasy-Autorin vor allem mit ihrer „Erdsee“-Saga. Der Zyklus um einen Zauberlehrling wurde lange vor Harry Potter zum weltweiten Bestseller. Nun starb Ursula K. Le Guin mit 88 Jahren. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Bücher)

Posted in LiteraturNewzs

Neue Jubiläumsausgabe: "Warrior Cats" knacken die 5-Millionen-Marke

Die Gesamtauflage von Erin Hunters Fantasy-Reihe „Warrior Cats“ hat im Januar die Marke von 5 Millionen Exemplaren überschritten. In diesem Jahr feiert Beltz & Gelberg zudem den zehnten Geburtstag der deutschen Erstausgabe. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

DUNGEONS & WORKOUTS: Wie fünf junge Newcomer-Autoren die Fitness- und Fantasywelt eroberten

Mit einer völlig neuen Idee auf dem Markt der Fitnessbücher wollen fünf junge Männer Couchpotatos und Sportmuffeln Spaß an Bewegung vermitteln. Das Konzept von DUNGEONS & WORKOUTS kommt nicht nur bei Freunden von Rollenspielen und Gamern sehr gut an.  Wegen des großen Interesses wird jetzt für alle Fantasyfans ein Schreibwettbewerb ausgerufen.

Dies ist ein „Sponsored Post“. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Sichtbarkeit im Fantasy-Markt: Das Gesetz der Serie

Auf den Bestsellerlisten sind nur wenige deutschsprachige Fantasy-Autoren vertreten, die Lizenzen überwiegen. Wo sind die Debütanten? Eine Spurensuche.  (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Neues von Philip Pullman: Was vor dem "Goldenen Kompass" geschah

Er erzählt so elegant wie kein anderer Fantasy-Großmeister: Philip Pullman veröffentlicht die Vorgeschichte zu seiner Erfolgssaga „His Dark Materials“. Der erste Band, „Über den wilden Fluss“, ist schon mal glänzend. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Kultur)

Posted in LiteraturNewzs

Über die Arbeit der Fantasy-Übersetzer: Wortmonster vermeiden

Übersetzer arbeiten im Spannungsfeld zwischen Texttreue und kreativer Freiheit. Bei Fantasy-Literatur werden sie manchmal zu Schatzsuchern im Reich der Worte. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Neue Märchen-Fantasy-Titel: Märchenhafte Helden

Immer wieder werden sie um- und fortgeschrieben: In diesem Herbst kommen besonders viele Novitäten der „Fairy Fantasy“ auf den Markt. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Buchhändlerin Monika Trapp über Fantasy-Leser: Familientreffen

Welche Leser begeistern sich für Fantasy? Monika Trapp kennt diese Zielgruppe bestens – als Kunden in ihrer Buchhandlung und als Besucher ihres Fantasy-Festivals. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Interview mit Bernhard Fetsch und Natalja Schmidt: "Fantasy-Leser sind Vielleser"

Welche Wünsche hat der Buchhandel hinsichtlich Fantasy- und Science-Fiction-Titeln − und wie gestaltet Knaur Fantasy sein Programm? Das erläutern Bernhard Fetsch, Vertrieb- und Marketinggeschäftsführer bei Droemer Knaur und Natalja Schmidt, Programmleiterin Knaur Belletristik. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Belletristik / Fantasy: Noras Welten – Durch den Nimbus

Nora Winter hat Angst vor Büchern, und das aus gutem Grund: Was sie liest, muss sie am eigenen Leib erleben.

Dies ist ein „Sponsored Post“. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Mit Cornelia Funke im Hörspielstudio – "Zwerge! Wassermänner! Zentauren!"

Die Kinder- und Jugendbuchautorin Cornelia Funke stellt in einem Hörsaal der Universität Hamburg Szenen aus dem Hörspiel "Drachenreiter - Die Vulkan-Mission" vor. Christophe Gateau/dpa | Verwendung weltweit (picture alliance / dpa / Christophe Gateau)Die Fortsetzung zu Cornelia Funkes „Drachenreiter“-Reihe erscheint zuerst als Hörspiel. Für Regisseur Eduardo Garcia hat sich die Fantasyautorin auch selber neben berühmte Sprecher wie Bjarne Mädel ins Studio gesetzt und eine Rolle gesprochen. Wir haben sie dabei besucht.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)