Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

11. Dezember 2018

Fiction

Michal Hvorecky: "Troll" – Ein digitaler Fiebertraum

Der slowakische Autor Michal Hvorecky ist gefragter Gesprächspartner, wenn es um die politische Situation in Osteuropa geht. In seiner Science-Fiction-Geschichte „Troll“ schildert er eine Quasi-Diktatur, in der die Trolle politisch das Sagen haben. Deutschlandfunk Kultur, BuchkritikDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Women’s Fiction Festival in Matera: »Mit dem Wiederkommen ist es so eine Sache«

Am letzten Septemberwochenende 2018 fand das Women’s Fiction Festival in Matera im Süden Italiens zum 14. Mal statt. Barbara Fellgiebel war dort und berichtet für das literaturcafe.de. Ein nicht ganz einfaches Wiedersehen mit dem historischen Ort, der im kommenden Jahr europäische Kulturhauptstadt werden soll. Beitrag »Women’s Fiction Festival in Matera: »Mit dem Wiederkommen ist es

Großmeister der Science-Fiction-Literatur – Die fantastischen Brüder Strugatzki

Jahrelang bemühte sich Journalist Martin Hartwig um ein Interview mit Boris Strugatzki, der gemeinsam mit seinem Bruder Arkadi zu den Großmeistern der Science-Fiction-Literatur gehört. Schließlich, 2011, bekam Hartwig eine Audiodatei zugesandt: „Deutsche Radio“. Deutschlandfunk Kultur, LiteraturDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Feminismus-Buch: Heilige Scheiße

Frauen haben nur 100 Wörter pro Tag: Christina Dalcher spinnt in ihrem Science-Fiction-Roman „Vox“ die Feminismusdebatte schonungslos weiter – und macht alles wieder kaputt. Wäre es doch nur eine Satire! (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Kultur)

Annalee Newitz: "Autonom" – Über die Zukunft der Liebe

In ihrer Science-Fiction-Geschichte erkundet US-Autorin Annalee Newitz die Sexualität und Liebe zwischen Mensch und Maschine. Ein kluger Debütroman über Künstliche Intelligenz und ein Aufruf zu mehr Offenheit. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Science-Fiction-Autor: Harlan Ellison ist tot

Sein Antrieb war die Wut – 50 Bücher und über 1000 Texte und Drehbücher aus der Welt der Science-Fiction verfasste Harlan Ellison. Jetzt ist der Autor von „Der Junge und sein Hund“ mit 84 Jahren gestorben. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Kultur)

Cory Doctorow: "Walkaway" – Technologie gegen die Angst vor dem Sterben

Wie ist eine Gesellschaft ohne Geld möglich? Wie ist es, wenn Bewusstsein als Software existiert? Mit seinem Science-Fiction-Roman „Walkaway“ ist es Cory Doctorow gelungen, eine spannende Story zu erzählen – die zudem lehrreich ist. Deutschlandfunk Kultur, BuchkritikDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Cory Doctorow: "Walkaway" – Technologie gegen die Angst vor dem Sterben

Wie ist eine Gesellschaft ohne Geld möglich? Wie ist es, wenn Bewusstsein als Software existiert? Mit seinem Science-Fiction-Roman „Walkaway“ ist es Cory Doctorow gelungen, eine spannende Story zu erzählen – die zudem lehrreich ist. Deutschlandfunk Kultur, BuchkritikDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Kim Stanley Robinson: "New York 2140" – Monumentale Hommage an den Big Apple

Im Jahr 2140 sind die Meeresspiegel so weit gestiegen, dass nur noch die Spitzen der Wolkenkratzer von New York City aus dem Wasser ragen. Für Kim Stanley Robinson ist es die Kulisse für seinen kapitalismuskritischen Science-Fiction-Roman „New York 2140“. Deutschlandfunk Kultur, BuchkritikDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Najem Wali über den "arabischen Booker-Preis" – "Die ausgezeichneten Bücher sind nicht kritisch"

Der International Prize for Arabic Fiction, der wichtigste Belletristikpreis in der arabischen Welt, wurde verliehen. Der irakisch-deutsche Autor Najem Wali sieht ihn kritisch. Er fördere unpolitische Literatur, die verfasst werde, um das Preisgeld zu erhalten. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Ältere Posts››