Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

25. Februar 2018

Französisch

Vor einer Tracht Prügel türmt er schneller als sein Schatten! Neuer Lucky Luke Band ab 1. März im Handel

Die Egmont Comic Collection startet den März mit spannenden Abenteuern von Lucky Luke, pardon, Lucky Kid natürlich. Der glorreiche Westernheld hat sich bereits als Kind einen Namen gemacht. Westerntypische Aufgaben meisterte er im Handumdrehen. Und wie bei jedem Dreikäsehoch kommt auch bei diesem irgendwann die brisante Frage nach der eigenen Herkunft auf. Tante Martha nimmt

Bernd Schuchter: "Herr Maschine" – Verspottet, gebrandmarkt und verdammt

Er erklärt den Menschen von seiner materiellen Beschaffenheit aus und bringt damit Philosophen wie Diderot und Voltaire ebenso wie Staat und Kirche gegen sich auf: Julien Offray de La Mettrie. Bernd Schuchter porträtiert den französischen Arzt und Philosophen. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Wiederentdeckung von Georges Perec – Der französische James Joyce

Er schreibt Romane ohne den Buchstaben E und strukturiert seine Werke nach mathematischen Vorgaben: In Frankreich gilt Georges Perec als Meister-Schriftsteller – jetzt wird er in Deutschland wiederentdeckt. Literaturwissenschaftler Jürgen Ritte hält seinen Umgang mit Buchstaben und Worten für virtuos. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Institut français Hamburg: „Zugang zum französischen Alltag“

Ein kleines Stück Frankreich mitten in Hamburg: Der Deutsche Christian P. besucht regelmäßig die Mediathek des Institut français und findet dort nicht nur Bücher, sondern auch eine Möglichkeit, mit dem Nachbarland in Kontakt zu bleiben.   (Mehr in: Magazin „Bibliotheken“ auf Goethe.de – Goethe-Institut)

Institut français Hamburg: „Zugang zum französischen Alltag“

Ein kleines Stück Frankreich mitten in Hamburg: Der Deutsche Christian P. besucht regelmäßig die Mediathek des Institut français und findet dort nicht nur Bücher, sondern auch Möglichkeiten für umfassende Kontakte mit dem Nachbarland.   (Mehr in: Magazin „Bibliotheken“ auf Goethe.de – Goethe-Institut)

Charlie Hebdo in Deutschland eingestellt

Auch die deutschen Politiker sollten von den Provokationen der Charlie Hebdo-Redaktion nicht verschont bleiben. Doch Erfolg hatte die Ausgabe der französischen Satirezeitung hierzulande nicht. Sie wird nun eingestellt. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Bücher)

Rétif de la Bretonne: Monsieur Nicolas oder Das enthüllte Menschenherz – Selbstentblößung im 18. Jahrhundert

Reinhard Kaiser hat die Autobiografie von Rétif de la Bretonne für den deutschen Markt aufbereitet. Der Verlag sieht in dem französischen Schriftsteller den „Knausgård des 18. Jahrhunderts“ – und was die schonungslose Offenheit angeht, könnte das sogar stimmen. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Jean-Philippe Toussaint: "M.M.M.M." – Marie und ihre Umwege zur Liebe

Vier schmale, aber dichte Romane hat Jean-Philippe Toussaint über die kapriziöse Modeschöpferin Marie Madeleine Marguerite de Montalte geschrieben. Es ist eine der hektischsten, dramatischsten und komischsten Liebesgeschichte der französischen Literatur. Deutschlandfunk Kultur, Buchkritik (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

François Jullien: "Es gibt keine kulturelle Identität" – Kluger Essay kritisiert den Kulturkampf

Ist Europa christlich geprägt? Oder aber laizistisch? Beides! Sowohl Christentum als auch die Aufklärung seien europäische „Ressourcen“, sagt der französische Philosoph François Jullien. Mit seiner Denkfigur der „kulturellen Ressource“ wendet er sich gegen reaktionäre Fantasien. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Ältere Posts››