Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

23. November 2017

Französisch

François Jullien: "Es gibt keine kulturelle Identität" – Kluger Essay kritisiert den Kulturkampf

Ist Europa christlich geprägt? Oder aber laizistisch? Beides! Sowohl Christentum als auch die Aufklärung seien europäische „Ressourcen“, sagt der französische Philosoph François Jullien. Mit seiner Denkfigur der „kulturellen Ressource“ wendet er sich gegen reaktionäre Fantasien. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Wichtigster französischer Literaturpreis – Wer gewinnt den Prix Goncourt?

Der Prix Goncourt ist das literarische Ereignis in Frankreich schlechthin – zwei Autorinnen und zwei Autoren dürfen sich in diesem Jahr Hoffnungen auf die begehrte Auszeichnung machen. Unser Literaturkritiker hat die vier Finalisten gelesen – und einen glasklaren Favoriten. Deutschlandfunk Kultur, Lesart (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Französische Küche im Buchformat: Bon appétit

Von gratinierten Austern bis zu Coq au Vin, von gefüllten Crêpes bis zu kleinen, mürben Macarons: Frankreich ist das gelobte Land der Gourmets. Neue Kochbücher holen tellerweise Savoir-vivre in die heimische Küche. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Emmanuelle Bayamack-Tam: "Ich komme" – Ein bittersüßer Gesellschaftsroman

In „Ich komme“ setzt sich das dicke, kleine Mädchen Charonne gegen alle Widerstände durch: Der neue Roman der französischen Autorin Emmanuelle Bayamack-Tam ist ein leidenschaftliches Plädoyer für das Unkonventionelle und für das Anderssein. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Chapeau! Ein Dorf zeigt, was es kann von Julia Stagg

In den französischen Pyrenäen an der Grenze zu Spanien liegt das beschauliche Dorf Fogas, in dem die Handlung des Romans Chapeau! Ein Dorf zeigt, was es kann angesiedelt ist. Die Gemeinde besteht aus drei kleinen Dörfern, deren Geschicke von Bürgermeister Serge Papon gelenkt werden. Er hat einen Angriff auf die Eigenständigkeit der Gemeinde, angefacht von

Shortlist des deutsch-französischen Jugendliteraturpreises 2018: Zwölf Titel sind im Rennen

„Bücher bauen Brücken zwischen zwei Ländern“, hatte der saarländische Finanz- und Europaminister Stephan Toscani bei der Verkündung der Nominierungen betont, was insbesondere für die Kinder- und Jugendliteratur gelte. Folgende sechs deutschsprachige und sechs französischsprachige Titel sind für den Deutsch-Französischen Jugendliteraturpreis 2018 nominiert: (Mehr in: boersenblatt.net News)

Jérôme Ferraris Romane – Welttheater aus dem Geist Korsikas

Liebe, Verbrechen, Krieg und Frieden: Mit seiner Korsika-Trilogie machte Jerôme Ferrari die widerborstige Insel zum Schauplatz von Weltliteratur. Dirk Fuhrig hat den französischen Schriftsteller und Goncourt-Preisträger auf Korsika besucht. Deutschlandfunk Kultur, ZeitfragenDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Didier Eribon: "Gesellschaft als Urteil" – Macron "ist nicht mein Präsident"

Inwiefern bestimmt unsere Herkunft unsern Lebensweg? Diese Frage untersucht der französische Soziologe Didier Eribon in seinem neuen Buch „Gesellschaft als Urteil: Klassen, Identitäten, Wege“. Auf den französischen Präsidenten ist er nicht besonders gut zu sprechen. Deutschlandfunk Kultur, das blaue sofaDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Ältere Posts››