Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

28. März 2017

Gedanken

Die Tür (Rezension von Florian Hilleberg)

Mark Matthews schwärmt für Alison und eines Abend rafft er seinen ganzen Mut zusammen und ruft sie an. Er kann sein Glück kaum fassen, als sie scheinbar seine Gedanken liest und ihn fragt, ob er mit ihr ausgehen wolle. Keine Frage, nur hat die Sache einen Haken. Alison wird sich nur dann mit ihm einlassen,

Die Vitalseele der Pflanzen

Die aktuelle Buchveröffentlichung von Klaus-Dieter Sedlacek behandelt das Thema ‚Sensationelle Einblicke in die geheime Seite des pflanzlichen Wesens‘. Der folgende Textauschnitt gibt dazu einen ersten Eindruck. Der Gedanke der Beseeltheit alles Lebendigen ist nichts weniger als neu. Aber auch im Rahmen des engeren naturwissenschaftlichen Denkens war er schon aufgetaucht. Fechners „Nanna oder über das Seelenleben

Francfort en Français: Pressereise nach Paris: Die Sprache der Gastfreundschaft

Der kulturelle und politische Austausch zwischen Frankreich und Deutschland ist ein tragender Pfeiler Europas. Wenn im Herbst unser Nachbar in Frankfurt zu Gast sein wird, geht es um mehr als Neuerscheinungen und Übersetzungen: Es geht um die Zukunft eines Kontinents der Gedankenfreiheit, der kulturellen Vielfalt und der Solidarität. Eindrücke von einer Pressereise nach Paris.              (Mehr in: boersenblatt.net

Literarischer Advent IV: Fünf Blicke in die Welt

In der ruhigen Zeit zwischen Weihnachtsgans und Silvesterkarpfen schweifen die Gedanken auch gern in die Ferne. Diese fünf wichtigen Bücher, die 2016 auf Deutsch erschienen sind, entführen Sie in fremde Länder. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Bücher)

Literarischer Advent: Fünf Blicke in die Welt

In der ruhigen Zeit zwischen Weihnachtsgans und Silvesterkarpfen schweifen die Gedanken auch gern in die Ferne. Diese fünf wichtigen Bücher, die 2016 auf Deutsch erschienen sind, entführen Sie in fremde Länder. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Bücher)

Das tote Herz von Rainer Würth

Die moderne Medizin macht es möglich, dass Zehntausende nach einer Transplantation mit einem fremden Herzen leben. Sie wissen natürlich nicht, was das für ein Mensch war, dessen Herz in ihnen schlägt. Insofern stellt sich die Frage, wie sie reagieren, wenn sie wüssten, dass dieses Herz einem Serienkiller gehörte. Rainer Würth hat diesen Gedanken weiter gesponnen,

Buchrezension: Das tote Herz von Rainer Würth

Die moderne Medizin macht es möglich, dass Zehntausende nach einer Transplantation mit einem fremden Herzen leben. Sie wissen natürlich nicht, was das für ein Mensch war, dessen Herz in ihnen schlägt. Insofern stellt sich die Frage, wie sie reagieren, wenn sie wüssten, dass dieses Herz einem Serienkiller gehörte. Rainer Würth hat diesen Gedanken weiter gesponnen,

Sonntagsfrage an Jochen Visscher und Thomas Kramer : "Warum machen Sie als Konkurrenten gemeinsame Sache?"

Unter dem Titel Communicating Architecture treten die Verlage JOVIS (Berlin) und Park Books (Zürich) auf der Frankfurter Buchmesse an einem Gemeinschaftsstand auf und rücken inhaltliche Fragen in den Mittelpunkt. Die Verleger Jochen Visscher (JOVIS) und Thomas Kramer (Park Books) erklären, warum sie dafür die Interessen und Wettbewerbsgedanken der einzelnen Verlage zurückstellen. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Seidenstraße-Reise auf dem Fahrrad

Auf meine alten Tage habe ich mein Interesse an Outdoor-Aktivitäten und ungewöhnlichen Reisen entdeckt. Alles begann im Sommer letzten Jahres. Schon lange hatte ich mit dem Gedanken gespielt, die etwa 70 Kilometer von meinem Haus bis zum Wohnort meiner Eltern mit dem Fahrrad zurückzulegen. Im vergangenen Juni war es dann endlich soweit: An einem sonnigen

Kritische Gedanken in Reimen – Von Hermann Braun

02.08.2016 12:59:06 – Mal nachdenklich, mal zornig philosophiert Hermann Braun über Politik und Gesellschaft Mit scharfem Blick und spitzer Feder betrachtet Hermann Braun die Welt. „Ein Mensch mit Ecken und mit Kanten“, jetzt im Verlag Kern erschienen, charakterisiert den Mecklenburger Autor… (Mehr in: PresseAnzeiger.de – Verlag-Redaktionsbüro Kern Pressemappe)

Der Wind war es von Nataša Dragnić

Welche Stimmung wird sich wohl unter elf Menschen entwickeln, die sich nur zum Teil kennen und für einige Tage auf mehr oder weniger engem Raum miteinander auskommen müssen? Wenn ihnen der Jugo, der heiße Wüstenwind aus der Sahara, wie der Scirocco in Kroatien genannt wird, die Gedanken vernebelt und ihre Nerven bis aufs Äußerste strapaziert?

ZKB Schillerpreis 2016: Thilo Krause gewinnt mit Lyrikband

Der mit 10.000 Franken (circa 9.100 Euro) dotierte ZKB Schillerpreis 2016 geht an Thilo Krause − für seinen Gedichtband „Um die Dinge ganz zu lassen“ (poetenladen Verlag). Das Werk verdichte Gedankensplitter, Alltagssituationen und Stimmungen hintersinnig und bilderreich, heißt es aus Zürich. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Auszeichnung in Abwesenheit: IPA Prix Voltaire für Raif Badawi

Der saudi-arabische Blogger Raif Badawi wurde im Rahmen des IPA-Kongresses in London mit dem IPA Prix Voltaire ausgezeichnet, der zuvor IPA Freedom to Publish Prize hieß. Badawi ist ein liberaler Blogger, der für die Veröffentlichung seines freiheitlichen Gedankenguts von einem saudi-arabischen Gericht zu zehn Jahren Haft und 1.000 Peitschenhieben verurteilt wurde. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Kampfplatz Liebe von Marie-Luise Schwarz-Schilling

Bei amazon.de bestellen Seit dem Zweiten Weltkrieg ist in unserer Gesellschaft eine Veränderung in puncto Ehe und Familie zu beobachten und Singlehaushalte sind nichts Ungewöhnliches mehr. Die Diplom-Volkswirtin Marie-Luise Schwarz-Schilling hat dieses Phänomen in ihrem Buch Kampfplatz Liebe einer wissenschaftlichen Untersuchung unterzogen und die Frage aufgeworfen, wie viel Gleichberechtigung eine Partnerschaft verträgt. Um dieses komplexe

Paarungsbereit von Kirsten Hammann

Bei amazon.de bestellen Seit einem halben Jahr wohnt Julie mit Casper zusammen. Doch bevor er den Schritt in die Ehe wagt, will er sich ganz sicher sein und verlässt Julie für eine Weile, indem er sich einfach auf und davon macht. Umso enttäuschender ist es für sie, dass er sich sogar für ein halbes Jahr

Lesetipp: Zettels Botschaften

Ein Buch voller poetischer Metaphern, um den Übergang von der Kindheit in die Jugend zu beschreiben: Stian Hole zeigt eine zaghafte zwischenmenschliche Annäherung in berührenden Bildern, fast fotografisch wirkende Figuren in einer sorgsam arrangierten Landschaft. „Morkels Alphabet“ ist eine Hommage an die Natur und das Vertrauen, sich selbst Gedanken zu machen und eigene Perspektiven zu

Gastspiel von Michael Schikowski: Die Hand liest mit

Über den literarischen Inhalt eines Werks zu reden, fällt Buchhändlern leicht. Aber was ist mit der Gestaltung? Warum man die Oberfläche nicht unterschätzen sollte – Gedankenspiele von Michael Schikowski. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Ältere Posts››