Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

23. Juni 2018

Geheimnis

Im Tal geschehen unheimliche Dinge

Michael Harscheidt verfasste einen Mystik-Krimi aus dem Bergischen: „Hinter der Maske“. Ein Krimi ohne Tote, aber dafür mit jeder Menge skurriler und geheimnisvoller Zusammenhänge, denen der Reporter Fabian Jasper auf der Spur ist: Dies liefert der neue Roman des Wuppertaler Autors Michael Harscheidt „Hinter der Maske“, der jetzt im Verlag Kern erschienen ist. Aus dem

Daniel Heller-Roazen: "Dunkle Zungen" – Über die Geheimnisse der Sprache

In „Dunkle Zungen“ gibt der Literaturwissenschaftler Daniel Heller-Roazen aufschlussreiche Einblicke in sprachliche Phänomene der frühen Neuzeit: etwa den Geheimjargon burgundischer Banditen. Allerdings versteckt er sich selbst hinter wissenschaftlichem Jargon. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Das Geheimnis der mechanischen Leiche (Rezension von Elmar Huber)

STORY 1878: Eine angeblich halbmechanische Kreatur macht die Satan’s Alley in Mechanika City unsicher. Eine Meldung, die nicht nur Lady Mechanika, ebenfalls halb Mensch und halb Maschine, auf den Plan ruft, sondern auch den Rüstungsmagnaten Lord Nathaniel Blackpool, der das Wesen und dessen mechanische Modifikationen für Rüstungszwecke studieren will. Gerade noch erkennt Lady Mechanika, dass

Roman "Miakro" von Georg Klein – Ein literarisches Geheimnis

Georg Kleins neuer Roman „Miakro“ führt den Leser in eine Unterwelt, wo eine Gruppe von Männern lebt und arbeitet. Über der Erde dagegen hat ein Frau das Sagen. Rätselhaft findet Klein seinen Roman nicht. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Zum neuen Band von Elena Ferrante – Das Geheimnis ihres Erfolges

Band vier von Elena Ferrantes Neapel-Zyklus kommt nun in die deutschen Buchläden: „Die Geschichte des verlorenen Kindes“. Warum nur entfaltet die Reihe eine solche Sogwirkung? Den Literaturblogger Stefan Mesch erinnern die Romane an eine gut gemacht Fernsehserie. Deutschlandfunk Kultur, Studio 9 (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

The good Neighbor – Jeder hat ein dunkles Geheimnis (Rezension von Elmar Huber)

STORY Um ihrem griesgrämigem Nachbar Harold Grainey (James Caan) eins auszuwischen, starten die beiden Teenager Ethan (Logan Miller) und Sean (Keir Gilchrist) von Ethans gegenüberliegendem Elternhaus aus das Projekt „Heimsuchung“. Mit allerlei technischem Schnickschnack möchten sie dem Witwer vorgaukeln, dass es in seinem Haus spukt. Gleichzeitig dokumentieren Sie das Experiment und Harolds Reaktionen mit zahlreichen

David Almond: "Heaven" – Altkluge Sprüche und viel Pathos

Mit „Heaven“ hat David Almond ein modernes Märchen geschrieben. Doch das Jugendbuch über Anna, die auf einem verlassenen Fabrikgelände lebt, bietet statt eines Geheimnisses nur Geheimniskrämerei. Das ist nicht nur schade, sondern bei dem preisgekrönten Autor auch vollkommen unerwartet. Deutschlandfunk Kultur, Buchkritik (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Christoph Türcke: "Umsonst leiden" – Hiob und der Kapitalismus

Als Inbegriff des leidenden Gerechten ist die Hiob-Figur weltbekannt. Dennoch steckt das biblische Buch Hiob voller Rätsel. Der Philosoph Christoph Türcke findet in „Umsonst leiden“ neue Antworten – und hat das Zentralgeheimnis der Geschichte gelüftet. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Salman Rushdie: "Golden House" – Eine schrecklich faszinierende Familie in New York

Im Mittelpunkt des neuen Romans von Salman Rushdie „Golden House“ steht ein Vater mit seinen drei Söhnen. Die reiche indische Familie ist aus Indien nach New York emigriert. Ein Dokumentarfilmer wittert ein schreckliches Geheimnis und ist ihnen darum auf der Spur. Deutschlandfunk Kultur, BuchkritikDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Dan Browns "Origin": Künstliche Intelligenz contra Religion

Dan Brown, der Spezialist für Verschwörungstheorien, Symbolik und Geheimnisse, hat seinen neuen Roman „Origin“ veröffentlicht. Wieder geht für die Hauptfigur Professor Robert Langdon ein lebensgefährliches Abenteuer los. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Bücher)

Ältere Posts››