Posted in LiteraturNewzs

Susannah Walker: „Was bleibt“ – Das Geheimnis der Gegenstände

Buchcover "Was bleibt" von Susannah Walker (imago/ viennaslide / Klein & Aber)Ihre Mutter ist verstorben. Zurück bleibt eine Wohnung voller Fotoalben, Kissen und Teekannen. Anhand der Gegenstände taucht Susannah Walker in die Welt ihrer Mutter ein. „Was bleibt“ ist ein persönliches Buch über die Magie der Besitztümer.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

Posted in LiteraturNewzs

Die Lyrik-Bände des Jahres – Was uns irritiert, verblüfft und überrascht hat

Ausschnitt von "Lyrisches (Reiter zu Pferd)", ein Gemälde von Wassily Kandinsky von 1911, zu sehen im Rotterdamer Museum Boymans-van Beuningen. (akg-images)Was waren die besten Lyrik-Bände des vergangenen Jahres? André Hatting empfiehlt „Halbzeug. Textverarbeitung“ von Hannes Bajohr, das „Geheimnisgeschichtenlexikon“ von David Sylvester Marek und einen sensationellen Wissenschafts-Fake von Mara Genschel.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Goran Vojnović: "Unter dem Feigenbaum" – Familienreigen auf dem Balkan

Goran Vojnović, "Unter dem Feigenbaum" (picture alliance / dpa / DB Brey/Folioverlag/Deutschlandradio)Der slowenische Autor Goran Vojnović erzählt in „Unter dem Feigenbaum“ eine Familiengeschichte über mehrere Generationen im ehemaligen Jugoslawien. Die Erzählung bietet Geheimnis und Spannung – und ergibt sich nur manchmal zu sehr dem Pathos.

Deutschlandfunk Kultur, Buchkritik
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Mechthild Lanfermann über "Trügerischer Sommer" – Wenn ein Familiengeheimnis zu platzen droht

Mechthild Lanfermann im Deutschlandradio Kultur (Deutschlandradio / Matthias Horn)Mechthild Lanfermann hat mit „Trügerischer Sommer“ erstmals keinen Krimi vorgelegt. Sie habe Abstand nehmen wollen vom festgelegten Schema des Genres, sagt sie. Ganz von der Spannung lassen kann sie aber auch im neuen Roman nicht.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Louise Penny: "Hinter den drei Kiefern" – Ein Dorf mit einem schrecklichen Geheimnis

Buchcover vor Hintergrundbild: Blauer Himmel und rötliche Ahornblätter. (Kampa / Unsplash / Justin Cron)Für den kanadischen Polizisten Armand Gamache ist Three Pines ein Zufluchtsort vor den Sorgen und Grausamkeiten seiner täglichen Arbeit. Doch dann passiert mitten in der Idylle ein Mord. Das Ende einer Utopie?

Deutschlandfunk Kultur, Frühkritik
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Kristina Aamand: "Wenn Worte meine Waffe wären" – Der Wunsch, Brücken zu bauen

Ein Pfeil zeigt auf einen rot-weißen Untergrund nach links. (Unsplash/ Samuel Zeller)Die dänische Autorin Kristina Aamand beschreibt in ihrem Jugendroman „Wenn Worte meine Waffen wären“ das Leben der 17-jährigen Muslima Scheherazade, die ihren Weg zwischen Tradition und Moderne finden muss. Dabei hütet die junge Frau ein Geheimnis.

Deutschlandfunk Kultur, Buchkritik
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Stewart O’Nan: "Stadt der Geheimnisse" – Der Spion, der aus dem Lager kam

Cover von Stewart O'Nans Roman "Stadt der Geheimnisse". Auf dem Cover ist ein SW-Foto zu sehen, dass einen Mann zeigt der durch eine dunkle Gasse mit alten Steinhäusern geht. Im Hintergrund des Buchcovers sind Häuser von Jerusalem zu sehen. (rowohlt /  Rob Bye / Unsplash)Holocaust-Überlebender Jossi Brand landet nach dem Krieg in Jerusalem. Als Taxifahrer hilft er zionistischen Untergrundkämpfern. „Stadt der Geheimnisse“ ist ein düsterer Roman über den Kampf um Unabhängigkeit und die Sehnsucht nach Vergessen.

Deutschlandfunk Kultur, Buchkritik
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Hakan Nessers Roman "Intrigo" im Kino – Tod und Schuld

Benno Führmann und Veronica Ferres in "Tod eines Autors", dem ersten Teil der Verfilmung von Hakan Nessers Roman "Intrigo". ( 2018 Twentieth Century Fox)In dem dreiteiligen Roman „Intrigo“ des schwedischen Bestseller-Autors Håkan Nesser sterben Menschen oder verschwinden unter geheimnisvollen Umständen. Regisseur Daniel Alfredson hat daraus drei Kino-Filme gemacht.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in Allgemein

#1: Das Geheimnis kluger Entscheidungen: Von Bauchgefühl und Körpersignalen

Das Geheimnis kluger Entscheidungen

Das Geheimnis kluger Entscheidungen: Von Bauchgefühl und Körpersignalen
Maja Storch (Autor, Illustrator)
(23)

Neu kaufen: EUR 10,00
22 Angebote ab EUR 9,80

(In der Bücher-Bestseller-Liste finden Sie maßgebliche Informationen über die aktuelle Rangposition dieses Produkts.)

Posted in LiteraturNewzs

Franzobel (Hg.): "Das Geheimnisgeschichtenlexikon" – Extrem verdichtete Gedankengänge

Das Buchcover von "Das Geheimnisgeschichtenlexikon des David Sylvester Marek". im Hintergrund ein Alpenpanorama. (Klever-Verlag / imago stock&people)Sie erinnern entfernt an Franz Kafka und Thomas Bernhard: Die Notizen von David Sylvester Marek sind rätselhaft. Der Leser taucht damit ein in ein fremdes Universum mit eigenen Koordinaten, Fixpunkten und Verflechtungen – eine einzigartige Leseerfahrung.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

"Sommerfrauen, Winterfrauen" von Chris Kraus: Bloß kein Nazischeiß?

Ein verklemmter Regie-Student soll in New York einen Sexfilm drehen – und wird dabei von einem dunklen Familiengeheimnis eingeholt: Chris Kraus hat einen fantasievollen Roman über Schuld und Liebe geschrieben. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Kultur)

Posted in LiteraturNewzs

Ulrich Clement: "Das indiskrete Fragebuch" – Let’s Talk About Sex

Ein hölzernes Gliederpuppenpaar blickt in die Ferne vor schwarzem Hintergrund. (imago / Imagebroker / begsteiger)Fast überall wird über Sex geredet, doch in der Partnerschaft fällt es vielen schwer, offen über sexuelle Wünsche, Vorlieben oder Probleme zu sprechen. „Das indiskrete Fragebuch“ soll Paaren dabei helfen – ohne gleich alle Geheimnisse zu offenbaren.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Künstlerroman: Zerstückelte Häuser, zersplittertes Geheimnis

Ein Weltstar der Performancekunst hinterlässt seiner Assistentin Hinweise auf ein großes Trauma: Mit „Der Tag endet mit dem Licht“ hat Denis Pfabe einen faszinierenden Roman geschrieben. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Kultur)

Posted in LiteraturNewzs

"Kriegslicht" von Michael Ondaatje: In den Falten von Landkarten

Sein Klassiker „Der englische Patient“ spielte im Zweiten Weltkrieg. Nun erzählt Michael Ondaatje im Roman „Kriegslicht“ von einem Teenager im London nach 1945, von Spionen, Wahlverwandten und einer Frau mit Geheimnissen. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Kultur)

Posted in LiteraturNewzs

Reizvolles Debüt: Allein das Rauchen wirkt schon geheimnisvoll

Beziehungsstatus: kompliziert. Ally Kleins Debütroman „Carter“ erzählt von einer verhängnisvollen Begegnung, einem Sadomaso-Intermezzo, von inneren Tumulten. Da geraten Sprache wie Gedanken ins Wirbeln. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Kultur)

Posted in Allgemein

#2: Contour & Confidence: Mrs Bellas Beauty-Geheimnisse. Mit exklusiven Looks und Insider-Storys

Contour & Confidence

Contour & Confidence: Mrs Bellas Beauty-Geheimnisse. Mit exklusiven Looks und Insider-Storys
Mrs Bella (Autor)
Veröffentlichungsdatum: 26. September 2018

Neu kaufen: EUR 16,00

(In der Bücher-Bestseller-Liste finden Sie maßgebliche Informationen über die aktuelle Rangposition dieses Produkts.)

Posted in Allgemein

#1: Contour & Confidence: Mrs Bellas Beauty-Geheimnisse. Mit exklusiven Looks und Insider-Storys

Contour & Confidence

Contour & Confidence: Mrs Bellas Beauty-Geheimnisse. Mit exklusiven Looks und Insider-Storys
Mrs Bella (Autor)
Veröffentlichungsdatum: 26. September 2018

Neu kaufen: EUR 16,00

(In der Bücher-Bestseller-Liste finden Sie maßgebliche Informationen über die aktuelle Rangposition dieses Produkts.)

Posted in LiteraturNewzs

Anuschka Albertz über agiles Arbeiten: Was will der Kunde?

Bei Ravensburger wird jetzt projektbezogen agil gearbeitet. Das tut auch den Verlagsprodukten sehr gut. Anuschka Albertz, verlegerische Geschäftsführerin, über die Geheimnisse des agilen Arbeitens – und die Früchte, die damit zu ernten sind. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in Buchbeschreibungen

Ein Bauch voller Geheimnisse von Pimm van Hest

Moira lebt mit ihren Eltern und zwei Hunden zusammen. Eines Morgens entdeckt sie beim Anziehen einen losen Faden an ihrer Strumpfhose und zieht daran, bis ein kleines Loch entsteht. Das ist ihr peinlich, weshalb sie schnell eine andere Strumpfhose anzieht. In der Schule mag sie ihre Birne vor lauter schlechtem Gewissen nicht essen. Aber dann … weiterlesenEin Bauch voller Geheimnisse von Pimm van Hest (Mehr in: BuchAviso)

Posted in LiteraturNewzs

Francesca Melandri: "Alle, außer mir" – Die blinden Flecken einer italienischen Familie

Buchcover Francesca Melandri: "Alle, außer mir" (Klaus Wagenbach Verlag / picture-alliance / dpa / Ullstein)Die Lehrerin Ilaria Profeti findet einen jungen Schwarzafrikaner vor ihrer Tür, der behauptet, ihr Neffe zu sein. Kann das wahr sein? – In „Alle, außer mir“ erzählt Francesca Melandri eine fesselnde Familiengeschichte voller Tabus und Geheimnissen.

Deutschlandfunk Kultur, Buchkritik
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in Allgemein

#1: Bretonische Geheimnisse: Kommissar Dupins siebter Fall (Kommissar Dupin ermittelt, Band 7)

Bretonische Geheimnisse

Bretonische Geheimnisse: Kommissar Dupins siebter Fall (Kommissar Dupin ermittelt, Band 7)
Jean-Luc Bannalec (Autor)
(1)
Erscheinungstermin: 26. Juni 2018

Neu kaufen: EUR 16,00

(In der Bücher-Bestseller-Liste finden Sie maßgebliche Informationen über die aktuelle Rangposition dieses Produkts.)

Posted in LiteraturNewzs

Im Tal geschehen unheimliche Dinge

Michael Harscheidt verfasste einen Mystik-Krimi aus dem Bergischen: „Hinter der Maske“.
Ein Krimi ohne Tote, aber dafür mit jeder Menge skurriler und geheimnisvoller Zusammenhänge, denen der Reporter Fabian Jasper auf der Spur ist: Dies liefert der neue Roman des Wuppertaler Autors Michael Harscheidt „Hinter der Maske“, der jetzt im Verlag Kern erschienen ist.
Aus dem renommierten Völkerkunde-Museum auf dem Heiligen Berg in Wuppertal wird eine uralte Geister-Maske asiatischer Herkunft entwendet. Bald darauf geschehen unheimliche Dinge im Tal, so dass ein beherztes Team dem Geheimnis hinter der roten Maske auf die Spur zu kommen versucht.
Michael Harscheidt ist durch kirchliches Engagement, Vorträge und etliche Bücher bereits in seiner Heimatstadt bekannt geworden. Der pensionierte Oberstudienrat befasst sich mit Zahlenmystik und religiösen Gruppierungen, mit dem Templerorden, kurz, mit allerlei geheimnisvollen Gedanken. Und mit Phantasie, Witz und Erzähltalent schreibt er daraus spannende und unterhaltsame Geschichten nieder. Diesmal ist er im ehrwürdigen Wuppertaler Völkerkundemuseum fündig geworden. Sein Protagonisten, der junge Reporter Fabian Jasper, hat sich bereits in „Die Leute vom Tal“ (ISBN 9783957161826) vorgestellt. In diesem ersten Buch, das Harscheidt im Verlag Kern veröffentlichte, hatte er in zwölf Kurzgeschichten die religiöse Szene Wuppertals ins Visier genommen. In den Erzählungen nimmt er nicht nur religiöse „Insider“ und nicht nur Wuppertaler Anwohner auf einen abwechslungsreichen Rundgang um den Hausberg der Stadt, die Hardt, mit.
Michael Harscheidt
Hinter der Maske
Der Mystik-Krimi aus dem Bergischen
© Verlag Kern GmbH
1. Auflage, Juni 2018
Softcover, 144 Seiten
ISBN: 9783957162649
ISBN E-Book: 9783957162-823
Buch: 12,90 €– E-Book  7,99 €

Verlag Kern GmbH – Bahnhofstraße 22 – 98693 Ilmenau
Tel. 03677 4656390, Mail: kontakt@verlag-kern.de, www.verlag-kern.de (Mehr in: PresseAnzeiger.de – FRANZIS Verlag GmbH Pressemappe)

Posted in LiteraturNewzs

Daniel Heller-Roazen: "Dunkle Zungen" – Über die Geheimnisse der Sprache

Cover des Buchs "Dunkle Zungen. Geheimsprachen: Die Kunst der Gauner und Rätselfreunde" von Daniel Heller-Roazen auf einem Bild mit Federkiel, beschriebenem Papier und Kerze (imago/Mito/S. Fischer Verlag)In „Dunkle Zungen“ gibt der Literaturwissenschaftler Daniel Heller-Roazen aufschlussreiche Einblicke in sprachliche Phänomene der frühen Neuzeit: etwa den Geheimjargon burgundischer Banditen. Allerdings versteckt er sich selbst hinter wissenschaftlichem Jargon.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Erstlesebuch des Monats Juni: Lob für "Das Geheimnis der gelben Tapete"

Als „Erstlesebuch des Monats Juni“ hat der Borromäusverein Andrea Schomburgs und Dorothee Mahnkopfs Roman „Das Geheimnis der gelben Tapete“ (Tulipan) ausgezeichnet. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

David Eagleman/Anthony Brandt: "Kreativität" – Ein Kreativer allein ist nicht genug

Cover "Kreativität. Wie unser Denken die Welt immer wieder neu erschafft" von David Eagleman und Anthony Brandt (imago / Siedler Verlag)Ein Neurowissenschaftler und ein Komponist erklären das Geheimnis der Kreativität in einer einfachen Formel: Vorhandenes verändern und neu zusammensetzen. Das ist zwar nicht tiefgründig, aber die Fülle der Beispiele macht Spaß und ist anregend.

Deutschlandfunk Kultur, Buchkritik
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Nach Missbrauchsvorwürfen: Nobelpreis für Literatur wird 2018 nicht vergeben

Ein Skandal um sexuellen Missbrauch, Geheimnisverrat und Günstlingswirtschaft hat die Schwedische Akademie erschüttert. Nun hat das Gremium entschieden: 2018 gibt es keinen Literaturnobelpreis. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Kultur)

Posted in LiteraturNewzs

Affäre im Nobelpreisgremium in Schweden: König Carl Gustaf soll’s richten

Drei Mitglieder der Schwedischen Akademie, die den Nobelpreisträger für Literatur kürt, ziehen sich zurück. Grund ist eine Affäre um Belästigung, Geheimnisverrat und Veruntreuung. „Eine sehr traurige Entwicklung“, sagt Schwedens König. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Kultur)

Posted in Rezensionen

Das Geheimnis der mechanischen Leiche (Rezension von Elmar Huber)

STORY
1878: Eine angeblich halbmechanische Kreatur macht die Satan’s Alley in Mechanika City unsicher. Eine Meldung, die nicht nur Lady Mechanika, ebenfalls halb Mensch und halb Maschine, auf den Plan ruft, sondern auch den Rüstungsmagnaten Lord Nathaniel Blackpool, der das Wesen und dessen mechanische Modifikationen für Rüstungszwecke studieren will. Gerade noch erkennt Lady Mechanika, dass es sich bei der Kreatur um ein vernunftbegabtes Wesen handelt, das ihr sogar eini … (Mehr in: LITERRA Rezi-Feed)

Posted in LiteraturNewzs

Roman "Miakro" von Georg Klein – Ein literarisches Geheimnis

Der Schriftsteller Georg Klein bei einer Veranstaltung zur kommenden Leipziger Buchmesse. (Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild)Georg Kleins neuer Roman „Miakro“ führt den Leser in eine Unterwelt, wo eine Gruppe von Männern lebt und arbeitet. Über der Erde dagegen hat ein Frau das Sagen. Rätselhaft findet Klein seinen Roman nicht.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in Rezensionen

Das Geheimnis der mechanischen Leiche (Rezension von Florian Hilleberg)

Der Fund einer Mädchenleiche ruft die geheimnisvolle Lady Mechanika auf den Plan, die in Mechanika City eine lebende Legende ist. Das Besondere an dem Corpus der jungen Frau sind die mechanischen Arme, ähnlichen denen, der Lady Mechanika ihren Kampfnamen verdankt. Tatsächlich scheint die Tote endlich die langersehnte Spur zu demjenigen zu sein, der für Mechanikas Zustand verantwortlich ist. Ihr selbst fehlt jegliche Erinnerung daran, wer sie ist und woher sie stammt. Gefu … (Mehr in: LITERRA Rezi-Feed)