Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

20. Februar 2018

Geschichte

Zum Filmstart des zweiten Wendy-Kinoabenteuers erscheinen neue Magazine bei Egmont

Wendy reitet zum zweiten Mal ins Kino! Zum neuesten Leinwandabenteuer von Bantry Bay und Sony Pictures erscheinen am 22.2. und 22.3. das „Wendy 2 – Freundschaft für immer“-Sonderheft mit umfangreichen Infos zum Film und aufregenden Extras. Auf die Leserinnen warten exklusive Interviews mit den Darstellern sowie spannende Hintergrundgeschichten und Foto-Stories, zusammen mit einem riesigen „Mega-Fan-Set“

Samanta Schweblin: "Sieben leere Häuser" – Die Untiefen der Seele

Depression, Verzweiflung und Verlassensein: Die Geschichten in „Sieben leere Häuser“ handeln von Menschen, in deren Leben etwas fehlt oder etwas verloren gegangen ist – starke, sehr eindringliche Texte der argentinischen Schriftstellerin Samanta Schweblin. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Beam me up, Micky! Raumschiff Entermouse erforscht fremde Galaxien.

Walt Disney Lustiges Taschenbuch greift mit der neuen sechsbändigen Reihe „Galaxy“ nach den Sternen. Am 16.02.2018 startet die LTB-Rakete zum ersten Mal. Alle zwei Monate können die Leser zusammen mit Captain Mick Y. Maus, Mr. Goofok, Kuhura und Co. die unendlichen Weiten des Alls an Bord der USS Entermouse erkunden. Das sind galaktische Geschichten entschlossener

Tom Hanks: "Schräge Typen" – Kann der das?

Der Schauspieler als Schriftsteller – das geht manchmal gut, aber eben nicht immer. Jetzt hat sich auch der zweifache Oscar-Preisträger Tom Hanks unter die Autoren begeben und einen Band mit Kurzgeschichten veröffentlicht. Die Protagonisten: Wiedergänger seiner Rollen. Deutschlandfunk Kultur, BuchkritikDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

"Schräge Typen": Tom Hanks als Buchautor

Das Erstlingswerk des Hollywoodstars dreht sich dem Titel zufolge um besondere Menschen. Die heimlichen Stars der Kurzgeschichten sind allerdings andere: seine Schreibmaschinen. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Bücher)

Barbie Dreamtopia: Eine magische Magazinwelt öffnet sich für junge Leserinnen

Ab dem 6. Februar geht es mit Barbies jüngerer Schwester Chelsea in die magische Traumwelt Dreamtopia. Im offiziellen Magazin zur TV-Serie, die im Frühjahr auf Super RTL ausgestrahlt wird, treffen die beiden auf Meerjungfrauen, Einhörner und viele weitere süße Fabelwesen. Die Leserinnen freuen sich auf zauberhafte Geschichten, fantastischen Mal- und Bastelspaß und spannende Rätsel. Insbesondere

Elena Ferrante – Beziehungen in allen Schattierungen

In „Die Geschichte des verlorenen Kindes“ bleibt die Lage der Heldin Lenù prekär. Der letzte Teil von Elena Ferrantes Romanserie handelt auch davon, wie rasch im Umgang miteinander Gewalt ausbrechen kann. Deutschlandfunk Kultur, BuchkritikDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Zum neuen Band von Elena Ferrante – Das Geheimnis ihres Erfolges

Band vier von Elena Ferrantes Neapel-Zyklus kommt nun in die deutschen Buchläden: „Die Geschichte des verlorenen Kindes“. Warum nur entfaltet die Reihe eine solche Sogwirkung? Den Literaturblogger Stefan Mesch erinnern die Romane an eine gut gemacht Fernsehserie. Deutschlandfunk Kultur, Studio 9 (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Roberto Saviano: "Der Clan der Kinder" – Jung, gierig und skrupellos

Sie stammen aus geregelten Verhältnissen, doch die Gier nach dem schnellen Geld ist zu groß. In „Der Clan der Kinder“ erzählt Roberto Saviano die Geschichte einer jugendlichen Mafia-Band, die im Strudel der Gewalt versinkt. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Mutter Erde, Vater Land – Streifzug durch Erdgeschichten in der Literatur

Vier Elemente kennt die Kosmologie: Erde, Feuer, Luft und Wasser. Mit Mutter Erde fängt alles an. In der Mythologie steht sie für Fruchtbarkeit und Leben. Seit die Menschen das Land kultivierten, teilten sie es auf – und machten daraus Grundbesitz. Deutschlandfunk Kultur, LiteraturDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

T. C. Boyle: "Good Home. Stories" – Gute und sehr gute Geschichten

T.C. Boyles neuer Erzählband „Good Home“ taucht ein ins dunkle Amerika: Die Protagonisten sind Außenseiter, Glücklose, Verwahrloste. Ihren Ausgang nehmen Boyles Geschichten oft bei einer Zeitungsmeldung, am Ende ist eine kunstvoll gearbeitete Erzählung daraus geworden. Deutschlandfunk Kultur, BuchkritikDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

H. J. Schädlich über "Felix und Felka" – "Eine Anklage gegen Hetze heute"

Der Schriftsteller Hans Joachim Schädlich erzählt in „Felix und Felka“ von den letzten Lebensjahren des jüdischen Künstlerehepaars Felix Nussbaum und Felka Platek. Die beiden starben in Auschwitz. Ihre Geschichte habe auch mit der Gegenwart zu tun, sagt Schädlich. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Olympische Winterspiele 2018 – jetzt auch in Entenhausen. Auf die Piste fertig los!

Berlin, 23.01.2018 – „Auf die Piste fertig los!“ heißt das neue Lustige Taschenbuch und bietet exzellenten Lesestoff passend zur Vorbereitung auf das Olympische Großereignis. Ab Februar sind alle Augen auf fünf bunte Ringe in Pyeongchang gerichtet. Die Winterspiele sorgen nicht nur für Aufsehen in Südkorea, sondern auch in Entenhausen… Für die Mannschaft der Pfadfinderorganisation Fähnlein

Ältere Posts››