Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

20. November 2018

Geschichten

Kathleen Collins: "Nur einmal" – Traum von einer Welt ohne Rassismus

Kathleen Collins‘ Texte waren jahrzehntelang vergessen. Jetzt kann man die Kurzgeschichten der afroamerikanischen Schriftstellerin endlich auch auf Deutsch lesen. Einfühlsam erzählt sie von Menschen während der Bürgerrechtsbewegung der 1960er-Jahre. Deutschlandfunk Kultur, Buchkritik (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Literarische Entdeckungsreise – Mammutwerk über die Ostsee

128 Texte, 106 Autoren, 650 Seiten – und ein Thema: die Ostsee. Klaus-Jürgen Liedtke hat eine der umfassendsten Kulturgeschichten der Ostsee verfasst. Damit will er die grenzüberschreitende Gemeinschaft fördern und die Kulturen zusammenbringen. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Péter Nádas: "Leni weint" – Ungewöhnlich politisch

„Parallelgeschichten“, „Aufleuchtende Details“ und nun „Leni weint“: Nádas‘ neues Werk versammelt seine wichtigsten Essays aus den Jahren 1989 und 2014. Der ungarische Schriftsteller reflektiert darin vor allem die politische Situation in Osteuropa. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Péter Nádas – Das "Arbeitslied" und andere Essays

Nach den sehr umfangreichen Romanen „Parallelgeschichten“ und den „Aufleuchtenden Details“ legt Péter Nádas ein mit gut 500 Seiten geradezu schmales Werk vor: „Leni weint“ enthält 30 Essays aus den Jahren seit 1989. Deutschlandfunk Kultur, LiteraturDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Neue Literatur aus Griechenland – Wieso Lyrik in Zeiten der Krise floriert

„Je schlimmer die Krise, desto voller die Theater“, sagt der griechische Autor Gerasimos Bekas. Die Wirtschaftskrise hat bei vielen Griechen das Interesse an Kunst und Literatur neu geweckt: „Das hat sehr viele Geschichten aufgewirbelt.“ Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Bodo Kirchhoff: Platz für komplexe Geschichten

Als Schüler ist er missbraucht worden. Seine Mutter nötigte ihn zu sexuellen Handlungen. All das ist in Bodo Kirchhoffs „Dämmer und Aufruhr“ nachzulesen. Im Interview schildert er, wie er dafür eine Sprache gefunden hat. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Bücher)

Chimamanda Ngozi Adichie eröffnet Buchmesse – "Literatur kann unser Denken humanisieren"

Die Schriftstellerin Chimamanda Ngozi Adichie hat bei der Eröffnung der Buchmesse an die Kraft der Literatur erinnert: „Sie kann ganz viele verschiedene Geschichten erzählen.“ Dadurch helfe Literatur, manches Stereotyp zu widerlegen und Brücken zwischen Menschen zu bauen. Deutschlandfunk Kultur, FazitDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Berlin im Comic – Comic-Autoren im Hauptstadt-Fieber

Für den deutschen Comic ist Berlin das Zentrum. Hier leben und arbeiten viele Autoren, hier spielen viele Geschichten und hier sitzen viele Comic-Verlage. Die aktuellen Comic-Stories erzählen dabei von einem Berlin in ganz unterschiedlichen Epochen. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Kinderbuch-Neuerscheinung 2018: Die muhende Katze

Die pfiffige Kuh-Geschichte der Jungautorin Franziska Frey begeistert Kinder und Eltern Helga ist eine kleine Kuh und jeden Tag freut sie sich auf den Besuch ihres besten Freundes Leo. Eines Tages erzählt Leo ihr, dass er wegziehen muss. Helga will mitkommen, doch Leo erklärt ihr traurig: „Nur Haustiere dürfen umziehen und Kühe sind keine Haustiere.“

Ältere Posts››