Schlagwort: Gesellschaft

Laura Backes, Margherita Bettoni: Alle drei Tage – Warum Männer Frauen töten und was wir dagegen tun müssen Ein SPIEGEL-Buch
Posted in Leseproben

Laura Backes, Margherita Bettoni: Alle drei Tage – Warum Männer Frauen töten und was wir dagegen tun müssen Ein SPIEGEL-Buch

Weit über 100 getötete Frauen allein in Deutschland pro Jahr: Morde, über die niemand spricht Jeden Tag versucht in Deutschland ein Mann, seine Frau umzubringen….

Amanda Gormans Gedicht „The Hill We Climb“ – Ein Text, der unter die Haut geht
Posted in LiteraturNewzs

Amanda Gormans Gedicht „The Hill We Climb“ – Ein Text, der unter die Haut geht

Amanda Gormans zur Amtseinführung von Joe Biden vorgetragenes Gedicht beschwört eine neue Solidarität in der US-Gesellschaft. Für die Journalistin Azadê Peçmen ist die junge Afroamerikanerin…

Thomas B. Reverdy: „Ein englischer Winter“ – Shakespeare und Sex Pistols
Posted in LiteraturNewzs

Thomas B. Reverdy: „Ein englischer Winter“ – Shakespeare und Sex Pistols

Ende der 70er-Jahre in Großbritannien: Die Stimmung hoffnungslos, die Gesellschaft zerrissen. Der französische Schriftsteller Thomas B. Reverdy blickt zurück auf diesen Winter der Unzufriedenheit –…

Literatur über Missbrauch in Frankreich – „Die Fassade der Bourgeoisie bröckelt“
Posted in LiteraturNewzs

Literatur über Missbrauch in Frankreich – „Die Fassade der Bourgeoisie bröckelt“

Gewalt in der gehobenen Gesellschaft: In Frankreich ist mit „La familia grande“ ein Buch erschienen, das den prominenten Politologen Olivier Duhamel des Missbrauchs an seinem…

Haruki Murakami: Untergrundkrieg – Der Anschlag von Tokyo
Posted in Leseproben

Haruki Murakami: Untergrundkrieg – Der Anschlag von Tokyo

Nach den Anschlägen vom 11. September 2001 veröffentlichte die Süddeutsche Zeitung einen Brief von Haruki Murakami an seine deutschen Leser: „Ich habe ein Buch über…

Heinrich Mann: Professor Unrat oder Das Ende eines Tyrannen
Posted in Leseproben

Heinrich Mann: Professor Unrat oder Das Ende eines Tyrannen

Gymnasialprofessor Raat tyrannisiert seine Schützlinge, wo er nur kann, was ihm seinen Spitznamen einträgt. Um einen aufmüpfigen Schüler bloßzustellen, folgt er einem Hinweis in ein…

Anne Jacobs: Die Tuchvilla – Roman
Posted in Leseproben

Anne Jacobs: Die Tuchvilla – Roman

Ein Herrenhaus. Eine mächtige Familie. Ein dunkles Geheimnis … Augsburg, 1913. Die junge Marie tritt eine Anstellung als Küchenmagd in der imposanten Tuchvilla an, dem…

Haruki Murakami: Mister Aufziehvogel – Roman
Posted in Leseproben

Haruki Murakami: Mister Aufziehvogel – Roman

In Japan nennen ihn konservative Kritiker und Schriftstellerkollegen „batakusai – nach Butter stinkender Wessi“, die anderen halten ihn für den Literaturnobelpreisträger der Zukunft. Haruki Murakami…

„Sind uns die Menschenrechte so wenig wert?“
Posted in LiteraturNewzs

„Sind uns die Menschenrechte so wenig wert?“

Bushra Al-Maktari, Autorin aus dem Jemen, und der Hongkonger Verleger Gui Minhai sind am 6. Dezember mit dem Johann-Philipp-Palm-Preis für Meinungs- und Pressefreiheit ausgezeichnet worden….

Heinz Sobota: Der Minus-Mann
Posted in Leseproben

Heinz Sobota: Der Minus-Mann

Dieses Buch ist der schonungslose, atemverschlagende Lebensbericht eines Mannes, der als Zuhälter und Gewalttäter gelebt hat, der ein exzessiver Trinker und gefürchteter Schläger war, ein…

Ali Smith: „Winter“ – Reise durch die Seelenlandschaft der Briten
Posted in LiteraturNewzs

Ali Smith: „Winter“ – Reise durch die Seelenlandschaft der Briten

Vier Menschen müssen sich in „Winter“ von Ali Smith ihrer Vergangenheit stellen. Bittere Erinnerungen und Geheimnisse kommen dabei ans Licht. Es entspinnt sich eine moderne…

Patricia Clough: Vom Vergnügen, eine ältere Frau zu sein
Posted in Leseproben

Patricia Clough: Vom Vergnügen, eine ältere Frau zu sein

Noch nie haben sich ältere Menschen so jung gefühlt, noch nie waren sie so aktiv und haben dabei so gut ausgesehen. Einerseits. Andererseits stellt die…

Buchvorstellung „Die Gesellschaft der Anderen“ – Ein Land, in dem nicht alle Menschen gleich sind
Posted in LiteraturNewzs

Buchvorstellung „Die Gesellschaft der Anderen“ – Ein Land, in dem nicht alle Menschen gleich sind

„Die Gesellschaft der Anderen“: So heißt der Dialog zwischen Migrationsforscherin Naika Foroutan und Journalistin Jana Hensel. „Ein Buch, das der Mehrheitsgesellschaft was zumutet“, sagt Grünen-Chef…

Anna Prizkau: „Fast ein neues Leben“ – Verwüstungen der Gemüter
Posted in LiteraturNewzs

Anna Prizkau: „Fast ein neues Leben“ – Verwüstungen der Gemüter

In den 1990er-Jahren ist die Journalistin Anna Prizkau mit ihren Eltern nach Deutschland gekommen. In „Fast ein neues Leben“ erzählt sie nun die schmerzvolle Geschichte…

Naika Foroutan, Jana Hensel: „Die Gesellschaft der Anderen“ – Gemeinsam gegen Vorurteile
Posted in LiteraturNewzs

Naika Foroutan, Jana Hensel: „Die Gesellschaft der Anderen“ – Gemeinsam gegen Vorurteile

Ostdeutsche werden ähnlich diskriminiert wie Migranten – mit dieser These hat die Sozialwissenschaftlerin Naika Foroutan für Diskussionen gesorgt. Mit der Journalistin Jana Hensel wirbt sie…