Schlagwort: Gesellschaft

Schmaler Grat
Posted in LiteraturNewzs

Schmaler Grat

Die Corona-Krise ist eine Zerreißprobe – für die liberale Demokratie, für den Zusammenhalt der Gesellschaft, für jeden Einzelnen. Was die permanente Ausnahmesituation bedeutet und welche…

Cemile Sahin : Gewalt und Vaterlandsliebe
Posted in Kultur

Cemile Sahin : Gewalt und Vaterlandsliebe

Cemile Sahins zweiter Roman erzählt von der türkischen Gesellschaft, die extrem durch Militär, Bespitzelung und Polizeigewalt geprägt ist. In neun Episoden beschreibt sie, was allgegenwärtige…

Debatte um Klasse: Her mit den Empörungsromanen!
Posted in LiteraturNewzs

Debatte um Klasse: Her mit den Empörungsromanen!

Unsere Gesellschaft wird immer ungerechter: Die einen ersticken im Geld, die anderen kämpfen ums Überleben. Warum interessiert sich in der deutschen Literatur kaum jemand für…

„Kapital und Ressentiment“: Eine Schlinge um den Hals der Demokratie
Posted in LiteraturNewzs

„Kapital und Ressentiment“: Eine Schlinge um den Hals der Demokratie

Joseph Vogl erklärt, wie das Bündnis von Finanzmarkt und Internetfirmen die Gesellschaft bedroht. Und macht eine düstere Prophezeiung. Quelle: SZ.de

Dana Grigorcea: Die nicht sterben – Roman
Posted in Leseproben

Dana Grigorcea: Die nicht sterben – Roman

»Ihre Prosa ist wie mit dicken Pinselstrichen gemalt, draufgängerisch, genüsslich, üppig und humorvoll.« Anne-Catherine Simon, Die Presse Eine junge Bukarester Malerin kehrt nach ihrem Kunststudium…

Kolumbianische Literatur – Blick in das Getriebe einer dysfunktionalen Gesellschaft
Posted in LiteraturNewzs

Kolumbianische Literatur – Blick in das Getriebe einer dysfunktionalen Gesellschaft

Kolumbien – Hochburg der Schmuggler, der Drogenbarone und der Kokainkriege. Kolumbianische Autorinnen und Autoren haben die Gewaltexzesse geschildert, eine neue Generation aber schürft nun tiefer…

Corona-Tagebuch von Carolin Emcke: Widerstand! Aber wie?
Posted in LiteraturNewzs

Corona-Tagebuch von Carolin Emcke: Widerstand! Aber wie?

Was macht Corona mit der Gesellschaft und der Sprache? Carolin Emcke hat ihre Beobachtungen aufgeschrieben. In unserer Büchershow diskutiert sie über neue Autoritäten und Corona-Dissidenz….

Patrícia Melo: „Gestapelte Frauen“ – Getötet, weil sie Frauen sind
Posted in LiteraturNewzs

Patrícia Melo: „Gestapelte Frauen“ – Getötet, weil sie Frauen sind

Ein Roman, der anklagt: Die Brasilianerin Patrícia Melo schreibt in „Gestapelte Frauen“ über Femizide in ihrer Heimat. Tief verwurzelt sind diese Morde in der dortigen…

Memoirs von Asal Dardan und Dmitrij Kapitelman: Geliehene Gefühle
Posted in LiteraturNewzs

Memoirs von Asal Dardan und Dmitrij Kapitelman: Geliehene Gefühle

Asal Dardan und Dmitrij Kapitelman erzählen in ihren Büchern von fluider kultureller Zugehörigkeit. Nicht so einfach in einer deutschen Gesellschaft, die ständig Bekenntnisse einfordert. Quelle:…

Berlinale-Blogger*innen 2021 : Jenseits des Male-Gaze
Posted in Kultur

Berlinale-Blogger*innen 2021 : Jenseits des Male-Gaze

Frauenfiguren, die sich für den männlichen Blick verhalten, spiegeln in vielen Filmen eine Gesellschaft, die Frauen seit Jahrhunderten beibringt, zu gefallen. Maria Schrader lässt dieses…

„Unsere Gesellschaft braucht jetzt geöffnete Buchhandlungen“
Posted in LiteraturNewzs

„Unsere Gesellschaft braucht jetzt geöffnete Buchhandlungen“

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels fordert Bundeskanzlerin Merkel und die Ministerpräsident*innen der Länder auf, am 3. März die sofortige Öffnung der Buchhandlungen zu beschließen. Mehr…

Südkoreanischer Bestseller: Jederfrau außer sich
Posted in LiteraturNewzs

Südkoreanischer Bestseller: Jederfrau außer sich

Diagnostisch nüchtern schreibt Cho Nam-Joo von der Zerrissenheit eines Frauenlebens in Südkorea, einer Gesellschaft, die hypermodern und traditionell zugleich ist: Ihr Roman „Kim Jiyoung, geboren…

Amanda Gormans Gedicht – Lyrik für eine bessere Welt?
Posted in LiteraturNewzs

Amanda Gormans Gedicht – Lyrik für eine bessere Welt?

Der meistbesprochene Auftritt bei US-Präsident Bidens Inauguration war der einer Poetin: Amanda Gorman. Welche Kraft hat Lyrik eigentlich in unserer Gesellschaft? Wir sprechen mit dem…

Unfähig zu streiten
Posted in LiteraturNewzs

Unfähig zu streiten

Wenn an die Stelle guter Argumente der Gesinnungs-TÜV tritt, dann ist die Grundlage einer freien Gesellschaft gefährdet. Beobachtungen und Buchtipps zu „Cancel Culture“. Mehr im…

Heike Duken: Denn Familie sind wir trotzdem – Roman
Posted in Leseproben

Heike Duken: Denn Familie sind wir trotzdem – Roman

Eine Geschichte von Müttern und Töchtern, Schuld und Vergebung und der Frage, wie wir zu den Menschen werden, die wir sind. Die Schatten der Vergangenheit…