Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

23. Juli 2017

Glück

Eine Lange Nacht über die Schriftstellerin Jane Austen – Verführung, Stolz und Sinnlichkeit

Anfang des 19. Jahrhunderts war es für unvermögende Frauen noch aussichtslos, ein selbstbestimmtes, glückliches Leben zu führen, wenn sie nicht eine gute Partie machten. Da schuf Jane Austen (1775 – 1817) in ihrem Roman „Stolz und Vorurteil“ mit eines der berühmtesten Liebespaare der englischen Literatur. Deutschlandfunk Kultur, Lange NachtDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio

Eine Lange Nacht über Walter Benjamin – "Glückloser Engel"

Um Aufschluss über die Gegenwart zu erhalten, soll Vergessenes erinnert und Vergangenes rekonstruiert werden. Entscheidend dabei werden Sprache und Bilder. Walter Benjamin ist ein Sprachmagier, der die Kunst beherrscht, seine Leser zu verführen – eine ganze Nacht lang. Deutschlandfunk Kultur, Lange NachtDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Anna Gavalda: "Ab morgen wird alles anders" – Junge Großstädter auf der Sinnsuche

Irgendwo zwischen Smartphone-Seligkeit und Startup-Euphorie muss es doch sein – das private Glück. Mit „Ab morgen wird alles anders“ hat die französische Schriftstellerin Anna Gavalda einen ziemlich treffenden Erzählband über die Gemütslage der 20- und 30-Jährigen geschrieben. Deutschlandfunk Kultur, BuchkritikDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Ulrich Schacht: "Notre Dame" – Das Glück ist nicht mit einem Maß zu messen

Die Qualität von Ulrich Schachts Wenderoman „Notre Dame“ liegt darin, das Ringen des Protagonisten um den Sinn des Lebens in allen Schattierungen und mit hoher sprachlicher Eleganz einzufangen. Manchmal etwas zu weitschweifig, aber trotzdem äußerst lesenswert. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Anschlag von rechts von Reiner Engelmann

Nachdem Robert und Matze reichlich Alkohol konsumiert haben, beschließen sie, einen Molotowcocktail in eine Flüchtlingsunterkunft zu werfen. Matzes ehemalige Freundin Beate können sie als Fahrerin gewinnen. Robert wirft den selbst gebastelten Brandsatz durch eine Fensterscheibe, und nur einem glücklichen Umstand ist es zu verdanken, dass niemand der Bewohner getötet wird. Für sein Jugendbuch Anschlag von

Bachmannpreis 2017: Das süße Glück der Hirngerichteten

Was es mit dem süßen Glück der Hirngerichteten auf sich hat, werden wir erst am 5. Juli bei der Eröffnung der »41. Tage der deutschsprachigen Literatur« (= Bachmannwettbewerb) erfahren. Der Schriftsteller Franzobel, Bachmannpreisträger aus dem Jahre 1995, hat seine »Klagenfurter Rede zur Literatur« unter besagten Titel gestellt und wird am Eröffnungsabend hoffentlich, nein: gewiss Antwort

Bachmannpreis 2017: »Das süße Glück der Hirngerichteten«

Was es mit dem »süßen Glück der Hirngerichteten« auf sich hat, werden wir erst am 5. Juli bei der Eröffnung der »41. Tage der deutschsprachigen Literatur« (vulgo Bachmannwettbewerb) erfahren. Der Schriftsteller Franzobel, Bachmannpreisträger aus dem Jahre 1995, hat seine »Klagenfurter Rede zur Literatur« unter besagten Titel gestellt und wird am Eröffnungsabend hoffentlich, nein: gewiss Antwort

#10: Try Hard!: Generation YouTube – Warum dein Glück kein Zufall ist

Allgemein

Try Hard!: Generation YouTube – Warum dein Glück kein Zufall ist Marcel Althaus (Autor) (57) Neu kaufen: EUR 10,00 28 Angebote ab EUR 9,99 (In der Bücher-Bestseller-Liste finden Sie maßgebliche Informationen über die aktuelle Rangposition dieses Produkts.)

Grillparty in Entenhausen! Das Lustige Taschenbuch 494 – Es geht um die Wurst gibt’s ab dem 23. Mai im Handel.

Ideen muss der Mensch, Entschuldigung die Ente haben! Diese müssen im Optimalfall profitabel sein. Donald Duck will sich als BBQ-Experte auf dem Entenhausener Volksfest einen goldenen Schnabel verdienen. Bewaffnet mit Kugelgrill und Würstchenzange geht’s rund. Die hungrige Meute wird mit saftigem Grillgut versorgt, natürlich nur gegen Bares. Aber die Konkurrenz schläft nicht: Sein streitsüchtiger Nachbar

Jennifer Haigh: "Licht und Glut" – Die seelischen Einkerkerungen Amerikas

Erst gab es Öl, dann Kohle, dann nichts mehr. Jetzt verspricht ein windiger Geschäftsmann den verarmten Bauern Pennsylvanias eine herrliche Zukunft – dank Fracking. Und das Unglück nimmt seinen Lauf. Jennifer Haighs glänzend recherchierter Roman blickt ins Amerika der Abgehängten. Deutschlandfunk Kultur, Buchkritik (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Ältere Posts››