Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

25. April 2017

Glück

Albert Uderzo wird bald 90! Geburtstags-Interview mit dem Asterix-Vater als EPK, APK und Print ist da!!!

In nur fünf Tagen wird der Grandseigneur des Französischen Comics  Albert Uderzo 90 Jahre alt. Der Asterix-Vater blickt stolz auf sein Team und auf das Phänomen „Asterix“. Im Jahre 1959 traten die von René Goscinny und Albert Uderzo erschaffenen Figuren ihren unvergleichlichen Siegeszug an. Inzwischen wurden ihre Abenteuer weltweit mehr als 370 Millionen Mal verkauft

Jeden Monat tolle Preise gewinnen!

In dem tollen Monatsgewinnspiel im EHAPA-SHOP werden immer wieder aktuelle Neuerscheinungen und exklusive Sammlerstücke verlost. Einfach mitmachen und mit etwas Glück zu den Gewinnern gehören. Und das Beste: Jeden Monat gibt es eine neue Chance! Lassen Sie sich jeden Monat von unseren tollen Preisen überraschen. Einfach die Monatsgewinnspiel-Seite anklicken, die Gewinnspielfrage beantworten und das Teilnahmeformular ausfüllen, dann

Interview mit Krimi-Autor Rainer Wittkamp

Rainer Wittkamp, der 1956 in Münster geboren wurde, zog es nach dem Abitur und einer Lehre nach Berlin, um sich dort einem Studium zu widmen. Er darf sich heute nach der Veröffentlichung von fünf Romanen und einiger Kurzgeschichten in Anthologien glücklich schätzen, dass ihm am 12. November 2016 der Berliner Krimipreis „Krimifuchs“ verliehen wurde. Hallo,

Hampton Sides: "Die Polarfahrt" – Abenteuerreise ins Unglück

1879 war der Nordpol noch unerschlossenes Gebiet, das Abenteurer zu wagemutigen Expeditionen anspornte. Darunter: Ein kühner Zeitungsverleger, der eine Geschichte für sein Blatt witterte. Wie die Reise endete, darüber hat Hampton Sides ein Buch geschrieben. Deutschlandradio Kultur, Buchkritik (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Tore Renberg: "Wir sehen uns morgen" – Was geht in uns vor, wenn wir lieben?

Ein 15-jähriges Mädchen will unbedingt geliebt werden, aber trifft auf den Falschen. Ein alleinerziehender Vater verfällt der Spielsucht und kann seine Kinder nicht mehr ernähren. Tore Renbergs Charaktere suchen die Liebe und kämpfen um ihr Glück. Deutschlandradio Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Jean Ziegler: "Der schmale Grat der Hoffnung" – Glück für alle ist möglich

Fast 83 Jahre ist Jean Ziegler alt: Doch in seinem Einsatz gegen Armut und Ungerechtigkeiten nimmt es der Schweizer Soziologe mit jedem jungen Revoluzzer auf. In „Der schmale der Hoffnung“ zieht der Weltverbesserer jetzt eine Bilanz all seiner Kämpfe und Konflikte. Deutschlandradio Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Heinz Strunk: "Jürgen" – Hilflose Suche nach einem kleinen bisschen Glück

Heinz Strunk beschäftigt sich in seinem neuen Roman erneut mit Männern, die nichts reißen. In diesem Fall: nichts aufreißen. Doch der Ton ist anders als in vorherigen Werken: Für die Hauptperson Jürgen ist das Glas immer halbvoll. Deutschlandradio Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Buchmesse: Giganten der Physik

Aus den Lebensbeschreibungen geistig großer Männer wissen wir, dass sich in ihnen das Ideal dramatischer Spannung nur selten verwirklicht. Sie sind keine Romanhelden mit verwickelten Erlebnissen und abenteuerlichen Daseinsproblemen, welche die Fantasie der Betrachter sonderlich beschäftigen können. Wer ihre Entwicklung verfolgt, der bemerkt bei den meisten das Vorwalten der inneren Linie, deren Verlauf sich nur

Marlon James: "Eine kurze Geschichte von sieben Morden" – Der Tag, an dem Bob Marley fast erschossen wurde

Dreh- und Angelpunkt dieses 850 Seiten starken Romans ist ein missglückter Mord, nämlich der an Reggae-Star Bob Marley. Um diesen Tag herum erzählt Marlon James gekonnt die Gemengelage im Jamaika der 1970er-Jahre – vielstimmig, komisch, ultrabrutal. Deutschlandradio Kultur, BuchkritikDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Mira Magén: "Zu blaue Augen" – In dieser Welt braucht man Glück und Erbarmen

Nichts ist schöner als die Liebesgeschichte, die Mira Magén in ihrem Roman „Zu blaue Augen“ für ihre 77-jährige Heldin Hannah Jonah erfindet. Nebenbei zeigt die israelische Schriftstellerin die miserable Sozialpolitik und den ungebremsten Bauboom in Jerusalem auf. Deutschlandradio Kultur, BuchkritikDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Zum Glück ein Jahr von Sophia Bergmann

Nelly ist Journalistin, vierundfünfzig Jahre alt, und trauert um Lázló, mit dem sie sechzehn Jahre lang verheiratet war. Ihre Freundin Julia ist zehn Jahre jünger, die Frau eines Anwalts und Mutter von Zwillingen. Den Jahreswechsel verbringen die beiden bei einer Frauensilvesterparty und entschließen sich am Neujahrsmorgen dazu, jeweils zwölf ausgefallene Aufgaben im neuen Jahr zu

Die Spiegelstadt – Justin Cronin

Handlung Zwanzig Jahre sind vergangen, seit Amy und Peter mit ihren Gefährten „die Zwölf“ getötet und die Menschheit von den Virals befreit haben. Während Amy seit dieser entscheidenden Schlacht verschwunden ist, wurde Peter zum Kanzler in Kerrville. Die Überlebenden wagen sich nach und nach wieder aus dem Schutz dieser Stadt hinaus und besiedeln das Umland.

Die Vitalseele der Pflanzen

Die aktuelle Buchveröffentlichung von Klaus-Dieter Sedlacek behandelt das Thema ‚Sensationelle Einblicke in die geheime Seite des pflanzlichen Wesens‘. Der folgende Textauschnitt gibt dazu einen ersten Eindruck. Der Gedanke der Beseeltheit alles Lebendigen ist nichts weniger als neu. Aber auch im Rahmen des engeren naturwissenschaftlichen Denkens war er schon aufgetaucht. Fechners „Nanna oder über das Seelenleben

Bestsellerlisten: Männerquartett, Auster und Nudelglück

„Ein wenig Leben“ von Hanya Yanagihara, mit dem englischen Original stand sie vor zwei Jahren auf der Shortlist des Man Booker Prize, liegt nun auf Deutsch vor − und ist der höchste Neueinsteiger der aktuellen Belletristikcharts. Die drei Neuen bei den Ratgebern drehen sich um kalorienarmes Essen und Diäten. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Ältere Posts››