Schlagwort: Goethe-Institut

Hans Otte  : Ganz bei den Klängen
Posted in Kultur

Hans Otte : Ganz bei den Klängen

Der 2007 in Bremen verstorbene Komponist und Pianist Hans Otte gilt mit seinen minimalistisch anmutenden Klavierstücken als Wegbereiter neuer Musik, und doch verweisen seine Klänge…

Erinnerungskultur : Pflastersteine gegen das Vergessen
Posted in Kultur

Erinnerungskultur : Pflastersteine gegen das Vergessen

Der Künstler Gunter Demnig verlegt seit 25 Jahren Steine zur Erinnerung an Verfolgte und Ermordete des Nationalsozialismus. Für die Nachgeborenen werden sie zum lebendigen Geschichtsunterricht….

Brasilien  : Zeit zusammenzustehen – nur nicht zu sehr
Posted in Kultur

Brasilien : Zeit zusammenzustehen – nur nicht zu sehr

Brasilien hat das Virus durchgemacht. Angesichts dessen, dass Küsschen auf die Wange gleichbedeutend mit Tod sein konnten, ist die Bevölkerung nun gezwungen, Umgangsformen zu überdenken….

Deutschland  : Verordnungen und soziale Interaktionen gegeneinander aufwiegen
Posted in Kultur

Deutschland : Verordnungen und soziale Interaktionen gegeneinander aufwiegen

Während die Langzeitauswirkungen der Pandemie auch weiterhin schwer vorhersagbar bleiben, diskutiert der Soziologe Jan Paul Heisig, wie COVID-19 ein Schlaglicht auf bisher unbeachtete Probleme in…

Indien  : Jetzt, wo die Distanz da ist, müssen beide Seiten sich annähern: Nähe und Distanz in der Pandemie
Posted in Kultur

Indien : Jetzt, wo die Distanz da ist, müssen beide Seiten sich annähern: Nähe und Distanz in der Pandemie

Die Pandemie des Jahres 2020 brach auf eine hochgradig vernetzte Welt ein, deren Schlüsselwort connected, also miteinander verbunden hieß. Die Distanz, die wir aus Furcht…

Südkorea  : Lebensaussichten für eine Zeit nach COVID-19
Posted in Kultur

Südkorea : Lebensaussichten für eine Zeit nach COVID-19

Welche Rollen kommen Staat und Gesellschaft in einer Post-COVID-19-Ära zu? Kwang Sun Joo über die Bedeutung von Freiheit und Rechten in Südkorea – und warum…

Radikalisierung der Sprache : „Populistische Parolen bleiben besser haften“
Posted in Kultur

Radikalisierung der Sprache : „Populistische Parolen bleiben besser haften“

Der Schriftsteller Lukas Rietzschel beschreibt in seinem Debütroman die Perspektivlosigkeit und Radikalisierung zweier Brüder, die in Ostdeutschland aufwachsen. Im Interview spricht er über Populismus und…

Lebensmittelverschwendung : Diese KI rettet Essen vor dem Müll
Posted in Kultur

Lebensmittelverschwendung : Diese KI rettet Essen vor dem Müll

Bis 2030 soll die Verschwendung von Lebensmitteln in Deutschland halbiert werden. Am Fraunhofer-Institut für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV werden Methoden der künstlichen Intelligenz erforscht, die uns…

Deutscher Buchpreis : Die Krux der Longlist
Posted in Kultur

Deutscher Buchpreis : Die Krux der Longlist

Literaturpreise sind gut und wichtig, aber nicht immer sind die prämierten Bücher auch die erfolgreichsten: ein Rückblick auf die letzten zehn Jahre Deutscher Buchpreis. Quelle:…

Klimawandel : Der Wald der Zukunft
Posted in Kultur

Klimawandel : Der Wald der Zukunft

Hunderttausende Hektar Wald sind in Deutschland bereits dem Klimawandel zum Opfer gefallen. Forscher*innen suchen auf Hochtouren nach einem Modell für einen Klimawald – einem Wald,…

Diversität in der Filmbranche : „Wir sind alle Vorbilder!“
Posted in Kultur

Diversität in der Filmbranche : „Wir sind alle Vorbilder!“

Die Schauspielerin, Regisseurin und Produzentin Sheri Hagen engagiert sich für mehr Vielfalt in der deutschen Filmbranche. Was sich vor und hinter der Kamera ändern muss….

LGBTQI+ : „Queer Cinema gehört hier zum Mainstream“
Posted in Kultur

LGBTQI+ : „Queer Cinema gehört hier zum Mainstream“

Monika Treut gilt als eine der Vorreiterinnen des Queer Cinema. Im Interview spricht die Regisseurin und Produzentin über positive Entwicklungen in westlichen Gesellschaften, über repressive…

Frauen in der Politik : „Ich hätte nicht gedacht, dass sich in 16 Jahren Merkel-Regierung frauenpolitisch so wenig ändert“
Posted in Kultur

Frauen in der Politik : „Ich hätte nicht gedacht, dass sich in 16 Jahren Merkel-Regierung frauenpolitisch so wenig ändert“

Seit vier Legislaturperioden wird Deutschland von einer Frau regiert, Bundeskanzlerin Angela Merkel ist zugleich die erste Frau in diesem Amt. Den Weg für einen höheren…

Nähe und Distanz: Nachbarschaftshilfe  : Bessere Nachbar*innen dank Corona
Posted in Kultur

Nähe und Distanz: Nachbarschaftshilfe : Bessere Nachbar*innen dank Corona

Mit dem Coronavirus hat sich 2020 eine Welle der Hilfsbereitschaft in deutschen Nachbarschaften ausgebreitet. Aber bleibt der neue Zusammenhalt auch „nach Corona“ erhalten? Quelle: Goethe-Institut

Sachbücher zur Bundestagswahl : Von Hä? zu Ah!
Posted in Kultur

Sachbücher zur Bundestagswahl : Von Hä? zu Ah!

In Deutschland wird am 26. September ein neuer Bundestag und somit auch ein*e neue*r Bundeskanzler*in gewählt. Aus diesem Anlass stellen wir eine kleine Auswahl an…