Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

25. September 2017

Gott

The Witches (Rezension von Florian Hilleberg)

Nach einem traumatischen Erlebnis in einer Missions-Schule in Afrika, freut sich die Lehrerin Gwen Mayfield darüber eine neue Stelle in einem winzigen Dorf in Südengland annehmen zu dürfen. Die Bewohner nehmen sie rundherum freundlich auf, auch wenn manche von ihnen reichlich skurril anmuten und selbst für das bigotte England überaus konservative Ansichten pflegen. Das wird

#1: Holyge Bimbel: Storys vong Gott u s1 Crew

Allgemein

Holyge Bimbel: Storys vong Gott u s1 Crew Shahak Shapira (Autor) (6) Neu kaufen: EUR 8,00 49 Angebote ab EUR 8,00 (In der Bücher-Bestseller-Liste finden Sie maßgebliche Informationen über die aktuelle Rangposition dieses Produkts.)

Arundhati Roy: "Das Ministerium des äussersten Glücks" – Das wahre Leben spielt auf dem Friedhof

20 Jahre nach dem „Gott der kleinen Dinge“ hat Arundhati Roy wieder einen Roman geschrieben: Er ist beeindruckend, bedrückend und überwältigend. Denn die indische Autorin hat die Kunst der sinnlichen Erzählung und der witzigen Bissigkeit nicht verlernt. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Karin Plötz empfiehlt Fußball-Bücher: Unvergessene Momente

Jeden Monat präsentiert LitCam-Direktorin Karin Plötz ballsportliche Buchtipps auf boersenblatt.net. Dieses Mal empfiehlt sie „eine überaus lesenswerte Ballstafette durch die Fußballgeschichte“ − inklusive „Wunder von Bern“, „Wembley Tor“ und „Hand Gottes“. (Mehr in: boersenblatt.net News)

M. Köhlmeier: "Der Mann, der Verlorenes wiederfindet" – Das Böse durch Erzählen bannen

Der Heilige Antonius von Padua steht im Mittelpunkt der Novelle „Der Mann, der Verlorenes wiederfindet“ von Michael Köhlmeier. Wie kann Gott das Böse zulassen? Diese Frage habe den Franziskaner Antonius umgetrieben – wie ihn selbst auch, sagt der österreichische Schriftsteller. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Stephan Lohse: "Ein fauler Gott" – Keinen Trost im Glauben

„Kackgott“ denkt sich der 11-jährige Benjamin, als sein Bruder stirbt. „Ein fauler Gott“ von Stephan Lohse spielt in den 70er-Jahren und erzählt, wie Benjamin und seine Mutter versuchen, den plötzlichen Tod von Jonas zu verarbeiten. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Sherlock Holmes und das Geheimnis der Narrenkappe (Rezension von Elmar Huber)

„Wussten Sie, dass der Narr im Mittelalter keineswegs nur ein drolliger Spaßmacher für den Adel war? Als Narren bezeichnete man auch geistig Zurückgebliebene, Fehlgebildete, Kleinwüchsige sowie jene, die dem Teufel näherstanden als Gott. Verruchte, träge, lüsterne Menschen. Die Ohren und der Hahnenkamm symbolisieren dies. Die Schellen implizieren Geschwätzigkeit und leere Worte.“ STORY London, Januar 1989:

Das Wetter in der Literatur – "Wollte Gott, ich wäre ein Platzregen!"

Seit jeher gibt es in der Literatur eine leidenschaftliche Beziehung zwischen ihren Helden und meteorologischen Erscheinungen. Sie begleiten oder bestimmen das Schicksal der Protagonisten besonders in Märchen, in Krimis und in den Romanen des 19. Jahrhunderts. Deutschlandfunk Kultur, LiteraturDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

#1: Leben bis zuletzt: Was wir für ein gutes Sterben tun können

Allgemein

Leben bis zuletzt: Was wir für ein gutes Sterben tun können Sven Gottschling (Autor), Lars Amend (Autor) (48) Neu kaufen: EUR 16,99 72 Angebote ab EUR 16,59 (In der Bücher-Bestseller-Liste finden Sie maßgebliche Informationen über die aktuelle Rangposition dieses Produkts.)

Michael Stavarič: "Gotland" – Gott als erzählerisches Experiment

Der Titel von Michael Stavarič neuem Roman spielt mit dem Assoziationsraum, den der Klang des Wortes „Got“ eröffnet, und da das Wort im Anfang war, eröffnet die Genesis den handlungsrelevanten Part des in drei Bücher gegliederten Romans. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

#1: Der Quantengott: Dialog über eine Physik des Jenseits

Allgemein

Der Quantengott: Dialog über eine Physik des Jenseits Lotte Ingrisch (Autor), Helmut Rauch (Autor) Neu kaufen: EUR 22,00 69 Angebote ab EUR 22,00 (In der Populärwissenschaft-Bestseller-Liste finden Sie maßgebliche Informationen über die aktuelle Rangposition dieses Produkts.)

Heiner Geißler: "Kann man noch Christ sein…" – Plädoyer für christliche Nächstenliebe

Nichts habe der Botschaft Jesu mehr geschadet als die Gottesvorstellungen beider Konfessionen: Geradezu ultimativ fordert Heiner Geißler die katholische und evangelische Kirche in seiner Streitschrift auf, sich von ihrer Sünden- und Gnadentheologie zu verabschieden. Deutschlandradio Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Götter von Gotham (Rezension von Florian Hilleberg)

Deimos, Phobos und Eris, die Kinder des Kriegsgottes Ares, werden von Maxi Zeus aus dem Tartaros befreit. In Gotham City übernehmen sie die Körper der Superschurken Joker, Scarecrow und Poison Ivy. Diana, alias Wonder Woman, erfährt über ihre Mutter Hippolyta davon und macht sich gemeinsam mit Artemis auf den Weg, um die dämonischen Götter einmal

Ältere Posts››