Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

26. März 2017

Gott

The Monster (Rezension von Elmar Huber)

STORY Unzählige Male wurde die 10-jährige Lizzy (Ella Ballentine) bereits von ihrer alkoholkranken Mutter Kathy (Zoe Kazan) enttäuscht. Selbst an dem Tag, an dem sie ihre Tochter – als letzten mütterlichen Dienst – zu ihrem Ex-Mann bringen soll, verschläft sie. Die stundenlange Autofahrt zieht sich bis weit in die Nacht, so dass Mutter und Tochter

Das Einstein Enigma von J.R. Dos Santos

Kann man einen Beweis für die Existenz Gottes erbringen und wenn ja, wo ist er zu finden? Für Tomás Noronha steht in dem Roman Das Einstein Enigma von J. R. Dos Santos viel auf dem Spiel, denn wenn er diesen Beweis nicht erbringen kann, ist ein Menschenleben in Gefahr. Angefangen hat für den Kryptanalytiker alles

Olga Grjasnowa: "Gott ist nicht schüchtern" – Ein schmerzliches Buch über den Syrien-Krieg

Olga Grjasnowa erzählt in „Gott ist nicht schüchtern“ von drei jungen Menschen, die der Gewalt des Syrien-Krieges entkommen wollen und schließlich als Flüchtlinge in Berlin enden. An diesem großen, schmerzlichen Buch ist so gut wie nichts erfunden, ein Roman ist es jedoch nicht. Deutschlandradio Kultur, BuchkritikDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Jérôme Ferrari: "Ein Gott ein Tier" – Menschen, die sich im Leben verlieren

Jérôme Ferraris Roman „Ein Gott ein Tier“ stellt Fragen nach den Verwüstungen, die die Konflikte unserer Epoche in unseren Persönlichkeiten hinterlassen. Ein gelungenes Buch – nur der pathetische Ton ist manchmal etwas gewöhnungsbedürftig. Deutschlandradio Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Yuval Noah Harari: "Homo Deus" – Warum der Mensch sein eigener Gott ist

Er ist gottgleich geworden: In „Homo Deus“ beschreibt Yuval Noah Harari, wie der Mensch mithilfe von Wissenschaft und Technik seine Geschicke selbst lenkt. Folgerichtig sei der Humanismus zur neuen Religion erhoben worden, schreibt der israelische Univeralhistoriker.Deutschlandradio Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Gegenwind (Rezension von Alisha Bionda)

„Von der Liebe braucht man immer die größte Portion. Ein bisschen reicht nicht für ein ganzes Leben.“ Nun konnte ich schon zum zehnten Mal einen Mamma Carlotta-Krimi aus Gisa Paulys „Feder“ genießen. Und es ist gottlob kein Ende in Sicht. Und das ist gut so. Carlotta Carpella, Mamma Carlotte, weilt also mal wieder auf Sylt

Adventsrätsel: Pakt mit dem Teufel

Der Montag startet mit »Faust«. Den von Goethe kennen Sie, die Wette zwischen Gott und Teufel von Flix sollten Sie kennenlernen: Faust, Wagner, Mephisto, Margarete, alle sind sie da, nur spielt die Geschichte im multikulturellen Berlin der Gegenwart. Bei der heutigen Adventsfrage interessieren wir uns für Gretchen. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Adventsrätsel: Oh – eine Träne des Sonnengotts

Der Urwald Palumbiens mit all seinen Bewohnern hat es schon in sich – und er ist äußerst unterhaltsam. Dazu trägt mit Sicherheit die wundersame Figur des Marsupilami bei, um den sich die heutige Frage unseres Adventsrätsels dreht. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Adventsrätsel: Schlagkräftige Frauen

Percy Jackson ist der Sohn des Meeresgottes Poseidon und folglich bestens mit dem Alltag auf dem Olymp, der griechischen Götterwelt und allen antiken Helden vertraut. Heute geht es um eine Heldin, die alle Männern das Fürchten lehrte – ihren Namen kennen Sie vielleicht nicht mehr, aber ihr Lebenswerk. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Feine Leute von Joan Weng

Bei amazon.de bestellen Man schreibt das Jahr 1925: Die Inflation ist gerade überwunden, der Charleston beherrscht das Tanzparkett, die Männer pflegen sich Pomade in ihre Haare zu schmieren, die Damenwelt lässt sich Wasserwellen legen oder die Haare ondulieren, und der Adel flüchtet zur Sommerfrische zwecks Erholung aus der Stadt aufs Land. Zu dieser Elite darf

Ältere Posts››