Schlagwort: Hamburg

Schriftsteller Johann Scheerer: Erzählen, um zu leben
Posted in LiteraturNewzs

Schriftsteller Johann Scheerer: Erzählen, um zu leben

Johann Scheerer, der Musikproduzent und Sohn Jan Philipp Reemtsmas, verhandelt in seinem Roman die Entführung seines Vaters und geht der Frage nach, was es heißt,…

AssetSecur (ver)sichert Buchmenschen
Posted in LiteraturNewzs

AssetSecur (ver)sichert Buchmenschen

Die AssetSecur aus Hamburg ist seit vielen Jahren am Markt. Die intensiven Kontakte in die Buchbranche wollen die unabhängigen Versicherungsmakler jetzt ausbauen. Mario Bartosch stellt…

Hamburg vergibt Zukunftsprämie an Indie-Verlage
Posted in LiteraturNewzs

Hamburg vergibt Zukunftsprämie an Indie-Verlage

Mit der einmaligen Zukunftsprämie sollen wirtschaftliche Einbußen durch die Corona-Pandemie abgefedert werden. Mehr im Börsenblatt

Eine böse Kulturgeschichte Hamburgs: Wo als nasses Grab die Elbe ruft
Posted in LiteraturNewzs

Eine böse Kulturgeschichte Hamburgs: Wo als nasses Grab die Elbe ruft

Heine hielt Hamburg für ein „verludertes Kaufmannsnest“. Der Autor Jan Bürger begibt sich auf die Spuren der Hansestadt – doch auch ihm gelingt keine Ehrenrettung….

„Wo ein Ladensterben droht“
Posted in LiteraturNewzs

„Wo ein Ladensterben droht“

Spiegel.de hat sich in Berlin und Hamburg umgesehen und umgehört – der Einzelhandel macht aktuell sehr unterschiedliche Erfahrungen, haben Carolin Wahnbaeck und Michael Kröger dokumentiert….

Benjamin Maack mit „Buch des Jahres“ ausgezeichnet
Posted in LiteraturNewzs

Benjamin Maack mit „Buch des Jahres“ ausgezeichnet

Die Kulturbehörde der Stadt Hamburg hat ihre elf Preisträger*innen der Hamburger Literaturpreise bekanntgegeben. Sie sind mit je 6.000 Euro dotiert. Mehr im Börsenblatt

Jan Bürger: „Zwischen Himmel und Elbe“ – Hamburg für Anfänger
Posted in LiteraturNewzs

Jan Bürger: „Zwischen Himmel und Elbe“ – Hamburg für Anfänger

Der Literaturwissenschaftler Jan Bürger folgt Motiven und Menschen durch Hamburg für ein Stadtporträt. Er hat ein Talent für schillernde Zitate und springt gelenkig durch die…

Buchgeschenk für Hamburgs Kita-Knirpse
Posted in LiteraturNewzs

Buchgeschenk für Hamburgs Kita-Knirpse

Die Stadt Hamburg verteilt rund 20.000 Bücher-Rucksäcke an einen kompletten Jahrgang Kita-Kinder. Mit dabei: Autorin Kirsten Boie. Mehr im Börsenblatt

Corona-Hilfe für Indie-Verlage aus Hamburg
Posted in LiteraturNewzs

Corona-Hilfe für Indie-Verlage aus Hamburg

Die Behörde für Kultur und Medien vergibt einmalig eine „Zukunftsprämie für unabhängige Verlage aus Hamburg“ in Höhe von insgesamt 155.000 Euro. Ungewöhnlich sind die Auswahlkriterien…

Oetinger zieht nach Altona
Posted in LiteraturNewzs

Oetinger zieht nach Altona

Die Verlagsgruppe Oetinger ist von Hamburg-Duvenstedt nach Altona gezogen. „New Work“ ist der Mittelpunkt des Konzepts. Mehr im Börsenblatt

Schriftsteller Friedrich Dönhoff – Mit Großtante Marion auf dem Sofa studiert
Posted in LiteraturNewzs

Schriftsteller Friedrich Dönhoff – Mit Großtante Marion auf dem Sofa studiert

Friedrich Dönhoffs Krimis spielen in Hamburg, seine Sachbücher führen ihn um die halbe Welt. Mit seiner Großtante Marion Gräfin Dönhoff traf er sich regelmäßig zum…

Hamburg: Lisa Eckhart vom „Harbour Front Literaturfestival“ ausgeladen
Posted in LiteraturNewzs

Hamburg: Lisa Eckhart vom „Harbour Front Literaturfestival“ ausgeladen

Lisa Eckhart sollte bei einem Hamburger Literaturwettbewerb auftreten. Doch nach Protesten hat das Festival nun die Lesung der umstrittenen Kabarettistin abgesagt – wohl aus Sorge…

Fünf Länder gewähren Aufschub
Posted in LiteraturNewzs

Fünf Länder gewähren Aufschub

Nordrhein-Westfalen, Bayern, Hessen, Niedersachsen und Hamburg geben Handel und Unternehmen mehr Zeit für die Kassenumstellung: bis zum 31. März 2021. Mehr im Börsenblatt

Uwe Timm: „Bismarck-Denkmäler zu stürzen, fände ich geradezu geschichtslos“
Posted in LiteraturNewzs

Uwe Timm: „Bismarck-Denkmäler zu stürzen, fände ich geradezu geschichtslos“

Uwe Timm war 1967 dabei, als in Hamburg die Wissmann-Statue fiel. Später setzte er sich intensiv mit deutschen Kolonialverbrechen auseinander. Wie erlebt er die aktuelle…

Die Sonntagsfrage: Wie geht Mentoring in Corona-Zeiten?
Posted in LiteraturNewzs

Die Sonntagsfrage: Wie geht Mentoring in Corona-Zeiten?

Bei den BücherFrauen wurden die laufenden Mentoring-Runden in Hamburg und Frankfurt-Rhein-Neckar, bei denen Mentees ein Jahr lang erfahrene Branchenexpertinnen an die Seite gestellt bekommen, kurzerhand…