Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

21. Oktober 2018

hoffmann

Self-Publishing und der stationäre Buchhandel – Mitschnitt von der Frankfurter Buchmesse 2018

Self-Publishing-Titel feiern Bestsellererfolge. Im stationären Buchhandel, dem wichtigsten Verkaufskanal für Bücher, haben es Self-Publishing-Titel hingegen nach wie vor schwer, ins Sortiment aufgenommen zu werden. Dabei bieten sich hier große Chancen. Was müssen die Titel erfüllen, um auf das Interesse von Buchhändlern zu stoßen? Wie sieht eine erfolgreiche Zusammenarbeit aus und wie funktioniert der Buchhandelsvertrieb in

Interview mit Ute Nöth über Influencer-Marketing: "Ein persönliches Verhältnis ist extrem wichtig"

Ute Nöth weiß um die Bedeutung von Blogger-Relations und Influencer-Marketing. Seit März 2016 ist sie mit einer Kollegin Ansprechpartnerin für Blogger im Carlsen Verlag, davor arbeitete sie als selbstständige Projektmanagerin und verwirklichte vor allem für Hoffmann und Campe digitales Marketing. Grund genug, sie zu fragen: Wie können Verlage digital mehr Menschen erreichen? (Mehr in: boersenblatt.net

Editionsprojekt der Simenon-Werke: Kampa kooperiert mit HoCa

Die Verlage Hoffmann und Campe sowie Kampa arbeiten bei der Herausgabe der Werke von Georges Simenon zusammen. Die Hamburger haben zudem die Taschenbuchrechte gekauft. Daniel Kampa hatte im vergangenen Jahr die Rechte an den deutschen Ausgaben des belgischen Krimiklassikers erworben. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Verleger laden Buchhändler zur Klausurtagung : Auf ins Kloster

Dass sich Verlage zusammentun, um mit Buchhändlern in Dialog zu kommen, ist an sich nichts Neues. Diese Kooperation bildet dennoch eine Ausnahme: Aufbau, C.H.Beck, DuMont, Carl Hanser, Hoffmann & Campe, Klett-Cotta, Suhrkamp rollen Ende April 2018 gemeinsam dem Sortiment den roten Teppich aus, organisieren erstmals Verlegertage.  (Mehr in: boersenblatt.net News)

Buchwert Regionaltreffen in Hamburg : „Handeln in turbulenten Zeiten“

Am 19. November fand das Buchwert-Regionaltreffen unter dem Motto „Krise als Chance: was tun angesichts sinkender Umsätze und Frequenzrückgängen“ in Hamburg statt. Dieses Mal war die Buchhändler-Kooperation in der historischen „Villa Heine“ des Hoffmann und Campe Verlags in Harvestehude zu Gast. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Die Sonntagsfrage : "Was bringt Kindern das Vorlesen im ersten Lebensjahr, Frau Hoffmann?"

Ein gutes Drittel der befragten Eltern weiß nicht, wann der richtige Zeitpunkt ist, um mit dem Vorlesen anzufangen, so das Ergebnis der Vorlesestudie 2017. Schon in den ersten zwölf Monaten sollte das Vorlesen zum kindlichen Alltag gehören, weiß die Stiftung Lesen. Warum das so ist und mit welchen Büchern man starten kann, erklärt die Kinderbuchexpertin

Sandra Hoffmann: "Paula" – Kluges und berührendes Erinnerungsbuch

Die Großmutter ist tot, die vielen Fotos in der Kiste bleiben unerklärt. Wie funktioniert Erinnerung, was bleibt von einem Leben, das sich dem Schweigen verschrieben hatte? Der Roman „Paula“ von Sandra Hoffmann ist eine Spurensuche. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Auszeichnungen: Fallada-Preis für Sandra Hoffmann

Die Stadt Neumünster zeichnet in diesem Jahr die Schriftstellerin Sandra Hoffmann mit dem Hans-Fallada-Preis 2018 aus. Mit ihrer Wahl würdigt die Jury zugleich den in diesem Jahr bei Hanser Berlin erschienenen Prosaband „Paula“. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Preisverleihung am 7. Dezember in Berlin: Julius-Campe-Preis für Monika Grütters

Kulturstaatsministerin Monika Grütters erhält den Julius-Campe-Preis 2017 des Hoffmann und Campe Verlags, unter anderem für die Einrichtung des Deutschen Buchhandlungspreises. Die Preisverleihung findet in diesem Jahr nicht − wie üblich − während der Frankfurter Buchmesse statt, sondern am 7. Dezember im Berliner Büro des Börsenvereins. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Ältere Posts››