Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

24. September 2017

Kalender

425. Todestag von Michel de Montaigne – Erfinder der Selbstbeobachtung

Mit seinen „Essais“ hat Michel de Montaigne eine literarische Gattung geschaffen. Sie handeln von Freundschaft und Einsamkeit, aber auch von Montaignes Liebesleben und seiner Verdauung – Bloggen im 16. Jahrhundert. Vor 425 Jahren starb der der französische Philosoph. Deutschlandfunk Kultur, Kalenderblatt (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Gründung der Gruppe 47 – Offene Diskussion gegen die Verdrängung

Die Gruppe 47 war die wohl einflussreichste Schriftstellervereinigung, die es in Deutschland jemals gab: gegründet eher zufällig vor 70 Jahren am Bannwaldsee bei Füssen. Zu ihrem Wesen gehörte die offene Diskussion – etwas, woran man in Deutschland nicht mehr gewöhnt war. Deutschlandfunk Kultur, Kalenderblatt (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Osiander und Thalia gewähren satte Prozente : Rabattaktionen für Kalender

Die Kalenderaktionen für die neuen Wandkalender starten in diesem Jahr so früh wie nie: In den Filialen und im Webshop gewährt Osiander den ganzen August über 20 Prozent Rabatt auf sein nicht preisgebundenes Kalendersortiment, Thalia lockt nur am Montag, 7. August, mit einem Nachlass von 15 Prozent auf Kalender. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Bodo Harenberg wird 80: "Ein Urgestein"

Heute wird Bodo Harenberg 80 Jahre alt. Der Dortmunder Verleger gründete das Branchenmagazin „buchreport“ und den Harenberg Verlag, der auflagenstarke Chroniken, Lexika und Kalender produzierte. Ein Geburtstagsgruß von Hans-Peter Übleis, bis vor kurzem verlegerischer Geschäftsführer der Verlagsgruppe Droemer Knaur. (Mehr in: boersenblatt.net News)

200. Todestag von Germaine de Staël – Die Frau, die Napoleon die Stirn bot

Die Philosophen der Aufklärung gingen in ihrem Elternhaus ein und aus. Kein Wunder, dass aus der Französin Germaine de Staël eine kritische und widerspenstige Schriftstellerin wurde. Sie nahm kein Blatt vor dem Mund. Damit verärgerte sie auch Napoleon – und musste ins Exil. Deutschlandfunk Kultur, Kalenderblatt (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Neue Auszeichnung der Frankfurter Buchmesse: Gesucht: Die besten Kalender 2018

Die IG Kalender im Börsenverein vergibt mit der Frankfurter Buchmesse erstmals den „Kalenderpreis der Frankfurter Buchmesse“. Ausgezeichnet werden Kaufkalender in sechs Kategorien. Bis zum 25. Juli können Verlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz Titel, die sie in der Kalendergalerie auf der Frankfurter Buchmesse ausstellen, für den Preis einreichen. (Mehr in: boersenblatt.net News)

100. Geburtstag von Autor Augusto Roa Bastos – Magischer Realismus aus Paraguay

Augusto Roa Bastos ist der bedeutendste Autor Paraguays – und gleichzeitig einer der wichtigsten Vertreter der lateinamerikanischen Literatur. In seinem Diktatorenroman „Ich, der Allmächtige“ erzählte er die Geschichte seines Heimatlandes aus der Sicht eines Vollstreckers der Gewalt. Deutschlandfunk Kultur, Kalenderblatt (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Mexikanischer Schriftsteller Juan Rulfo – Weltruhm mit zwei Werken

Die gesammelten Kurzgeschichten „Der Llano in Flammen“ und der Roman „Pedro Páramo“: Mit nur zwei Bänden schrieb der Mexikaner Juan Rulfo Weltliteratur. Bis heute hat der Schriftsteller mit insgesamt nur knapp 300 Seiten Maßstäbe gesetzt. Vor 100 Jahren wurde er geboren. Deutschlandfunk Kultur, Kalenderblatt (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Ältere Posts››