Posted in LiteraturNewzs

Cartoons der Woche: Zu arm, um AfD-Sponsor zu sein

CDU-Chefkandidat Friedrich Merz ist nach eigenen Angaben nur obere Mittelschicht. Als AfD-Sponsor fällt er damit durchs Raster. Sehen Sie hier gesammelt die Cartoons der Woche. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Kultur)

Posted in LiteraturNewzs

Prix Voltaire 2019: Vorschläge für Kandidaten erbeten

Die International Publishers Association (IPA) ruft dazu auf, bis zum 20. Februar Kandidaten für ihren Prix Voltaire 2019 vorzuschlagen. Der Preis wird an Personen verliehen, die sich couragiert für Publikations- und Meinungsfreiheit einsetzen. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Juan Gabriel Vásquez – Auf den Spuren der Gewalt in Kolumbien

Juan Gabriel Vásquez (Tobias Wenzel)50 Jahre Gewalt und Leid – in seinem neuem Roman „Die Gestalt der Ruinen“ erzählt Juan Gabriel Vásquez von der Ermordung des kolumbianischen Präsidentschaftskandidaten Gaitán 1948. Ein Mord mit verheerenden Folgen für ein ganzes Land.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Unser sechster Favorit – Wer hat den Nobelpreis für Literatur verdient?

Montage zweier Hände, die ein Pokerblatt halten. Darin ein Bild von Wolf Haas. (picture alliance / Arno Burgi / imago / Ikon Images / Montage: DLF Kultur)In diesem Jahr wird kein Literaturnobelpreis verliehen. Erst 2019 soll er auch für 2018 vergeben werden. Unsere „Lesart“-Redaktion stellt schon jetzt ihre Kandidaten vor.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Unsere Favoriten – Wer hat den Nobelpreis für Literatur verdient?

Zwei Hände und ein Pokerblatt. Darin ein Porträt-Bild von Haruki Murakami. (imago / Christian Thiel / Ikon Images / Montage: DLF Kultur)In diesem Jahr wird kein Literaturnobelpreis verliehen. Erst 2019 soll er auch für 2018 vergeben werden. Die Lesart-Redaktion stellt schon jetzt ihre Kandidaten vor. Und für Kolja Mensing kommt da nur ein Schriftsteller infrage.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Buchpreis-Kandidatin Gianna Molinari: Wenn die Nachtwächterin träumt

Jeder Satz abgeschält bis auf den Kern: In Gianna Molinaris Debütroman „Hier ist noch alles möglich“ wird eine Kartonfabrik abgewickelt. Ein Wolf taucht auf – erobert die Natur sich den Raum zurück? (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Kultur)

Posted in LiteraturNewzs

Longlist für Literaturauszeichnung: Maxim Biller ist Kandidat für den Deutschen Buchpreis

Es ist die wichtigste Auszeichnung für deutschsprachige Literatur: 20 Romane sind im Rennen um den Deutschen Buchpreis, zwölf davon sind von Frauen geschriebene Werke. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Kultur)

Posted in LiteraturNewzs

Man Booker Prize: Longlist für das Jahr 2018 steht fest

Er gilt als einer der wichtigsten Preise der englischsprachigen Literatur. Jetzt stehen die Kandidaten der Longlist für den Man Booker Prize 2018 fest. Ein Schriftsteller kann sich schon vorab freuen: Michael Ondaatje. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Bücher)

Posted in LiteraturNewzs

Zum Tod von Christine Nöstlinger: Von Kindern lernen, erwachsen zu sein

„Der Blick der Kinder entlarvt unsere Welt“: Ex-Kanzlerkandidat und Buchhändler Martin Schulz über die Figuren Christine Nöstlingers und ihren ernsten Kampf um Integration und Anerkennung. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Kultur)

Posted in LiteraturNewzs

Hotlist 2018 – Wahlphase gestartet: Wer hat das Zeug zum besten Indie-Buch?

Die 30 Kandidaten für die Hotlist 2018 stehen fest: 161 unabhängige Verlage aus dem deutschsprachigen Raum haben sich beworben. Drei der zehn Titel auf der Hotlist 2018 werden wieder per Publikumsentscheid gekürt. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Das Literarische Quartett: Abgebügelt

Buchhändler, Bürgermeister, EU-Abgeordneter, EU-Parlamentspräsident, SPD-Vorsitzender, Kanzlerkandidat, Gast im Literarischen Quartett. Das alles war Martin Schulz. Ist das eine absteigende Reihenfolge? Eine aufsteigende? Eine normalparabelförmige? Aber eigentlich wollte ich diesmal nur wissen, wie der Roman von Heinrich Steinfest im Literarischen Quartett abschneidet. Am Abend war ich selbst noch auf einer Lesung der großartigen Sudabeh Mohafez. Einmal

Beitrag »Das Literarische Quartett: Abgebügelt« veröffentlicht im literaturcafe.de.

(Mehr in: literaturcafe.de)

Posted in LiteraturNewzs

Leser prämieren Erzählband "Endlose Felder": LiBeraturpreis 2018 für Nguyen Ngoc Tu

Der LiBeraturpreis 2018 geht an die vietnamesische Schriftstellerin Nguyen Ngoc Tu für ihren Erzählband „Endlose Felder“ (Mitteldeutscher Verlag). Das Publikum wählte sie unter acht Kandidatinnen aus, wie Litprom mitteilt. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Kick-Off zum LiBeraturpreis 2018: Das Publikum hat die Wahl

Ins Frankfurter Haus am Dom hatte gestern Litprom zur Kick-Off-Soirée des LiBeraturpreises 2018 eingeladen. Dabei wurden die acht Kandidatinnen vorgestellt, Auszüge aus ihren nominierten Werken vorgetragen. Im Anschluss startete das öffentliche Voting – das bis zum 31. Mai läuft. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

New York: Philip Roth stirbt mit 85 Jahren

Philip Roth ist tot. Medienberichten zufolge starb der amerikanische Autor im Alter von 85 Jahren an Herzversagen in New York. Roth verfasste mehr als 25 Romane und galt lange Zeit als Nobelpreiskandidat. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Stimmen zum Tod von Philip Roth – Abschied von einem großen amerikanischen Schriftsteller

Philip Roth, hier eine Aufnahme von 2006, starb im Alter von 85 Jahren.  (imago/ZUMA Press)Der Literaturbetrieb trauert um Philip Roth. Lange galt der US-Schriftsteller als aussichtsreichster Kandidat für den Literatur-Nobelpreis. Unsere Gesprächspartner blicken zurück auf ein einzigartiges literarisches Werk und eine faszinierende Persönlichkeit.

Deutschlandfunk Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Buchtage Berlin: Wahl der Fachausschüsse am 12. Juni: Die Kandidaten für den Verleger-Ausschuss

Beim Börsenverein steht die Neuwahl des Verleger-Ausschusses an – für die Amtszeit 2018 bis 2021. Es treten 13 Kandidaten an, die sich hier vorstellen. Um den Vorsitz bewirbt sich neu Nadja Kneissler (Delius Klasing, aktuell schon im Vorstand unter dem Vorsitz von Matthias Ulmer aktiv), für die weiteren zwei Vorstandsposten kandidieren Peter Kraus vom Cleff (Rowohlt, bereits jetzt im Vorstand vertreten) und Frank Sambeth (Random House). (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Buchtage Berlin: Wahl der Fachausschüsse am 12. Juni: Die Kandidaten für den Sortimenter-Ausschuss

Beim Börsenverein steht die Neuwahl des Sortimenter-Ausschusses an – für die Amtszeit 2018 bis 2021. Es treten 13 Kandidaten an, die sich hier vorstellen. Um den Vorsitz bewirbt sich neu Christiane Schulz-Rother (Tegeler Bücherstube, Berlin), als Nachfolgerin für Jan Orthey (Lünebuch, Lüneburg). Für die zwei weiteren Vorstandsämter kandidieren Anton Neugirg (Pustet, Regensburg) und neu Sabeth Vilmar (Georg Büchner Buchladen, Berlin). (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Buchtage Berlin: Wahl der Fachausschüsse am 12. Juni: Ausschuss für den Zwischenbuchhandel: Die Kandidaten

Beim Börsenverein steht die Neuwahl des Ausschusses für den Zwischenbuchhandel an – für die Amtszeit 2018 bis 2021. Es treten sieben Kandidaten an, die sich hier vorstellen. Um den Vorsitz bewirbt sich neu Stephan Schierke (VVA arvato) – als Nachfolger von Stefan Könemann (Barsortiment Könemann). Für das Amt des Stellvertreters kandidiert ein weiteres Mal Ludger M. Wicher (HGV). (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Deutscher Buchpreis: 165 Romane gehen in diesem Jahr ins Rennen

Jedes Jahr schicken die deutschsprachigen Verlage hoffnungsvoll Listen mit Romanen ein. 165 Titel wurden als Kandidaten für den Buchpreis ausgewählt, im August folgt die Longlist der aussichtsreichsten Bücher. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Bücher)

Posted in LiteraturNewzs

Förderprogramm CONTENTshift (#cosh18) gestartet: Start-ups der Buchbranche gesucht

Gründerinnen und Gründer gesucht: Die Börsenvereinsgruppe startet die dritte Runde des Programms CONTENTshift zur Förderung von Start-ups der Buch- und Medienbranche. Die Bewerbungsfrist endet am 30. Mai − fünf Kandidaten werden aus den Bewerbungen für den Wettbewerb ausgewählt. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Buchpreis-Kandidat "Miakro": Die Bürotische führen ein Eigenleben

Georg Kleins Roman „Miakro“ ist für den Preis der Leipziger Messe nominiert. Er eröffnet ein undurchsichtiges Universum der Rätsel und Risse, das die Schädel der Leser knirschen lässt. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Kultur)

Posted in LiteraturNewzs

Nominierungen für den Preis der Leipziger Buchmesse : Jury stellt die Kandidaten vor

Beim Preis der Leipziger Buchmesse sind noch 16 Nominierte mit 15 Werken in den Kategorien Belletristik, Übersetzung und Sachbuch/Essayistik im Feld. Sie dürfen am 15. März auf eine der renommiertesten Auszeichnungen im deutschsprachigen Raum hoffen. Diese preisverdächtigen Werke hat die Jury ausgewählt: (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

#yeaward18: Die Shortlist: Preiswürdige Branchenmitglieder

Aus allen eingehenden Bewerbungen und Nominierungen wählt die Börsenblatt-Redaktion acht Kandidatinnen und Kandidaten, die ins Rennen um den vierten Börsenblatt Young Excellence Award gehen. Jeden Monat stellt das Börsenblatt in der ersten Magazin-Ausgabe und auf boersenblatt.net einen Kandidaten vor. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Ausschreibung zum Paul-Celan-Preis: Herausragende Literaturübersetzter gesucht

Der Deutsche Literaturfonds lobt den Paul-Celan-Preis 2018 aus, der für herausragende Literaturübersetzungen ins Deutsche vergeben wird − und mit 15.000 Euro dotiert ist. Verlage können Kandidaten bis zum 28. Feburar vorschlagen. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Olympische Winterspiele 2018 – jetzt auch in Entenhausen. Auf die Piste fertig los!

Berlin, 23.01.2018 – „Auf die Piste fertig los!“ heißt das neue Lustige Taschenbuch und bietet exzellenten Lesestoff passend zur Vorbereitung auf das Olympische Großereignis. Ab Februar sind alle Augen auf fünf bunte Ringe in Pyeongchang gerichtet. Die Winterspiele sorgen nicht nur für Aufsehen in Südkorea, sondern auch in Entenhausen…

Für die Mannschaft der Pfadfinderorganisation Fähnlein Fieselschweiflinge bedeutet das, sich die eine oder andere Medaille zu verdienen. So haben Tick, Trick und Track Möglichkeiten im Schnee mit herausragenden Pfadfinder-Taten zu glänzen und das mehr als genug. Sie reisen mit Onkel Donald zu den Winterspielen, der dort wohl eher versehentlich als Hilfskraft angeheuert wird … da sind Chaos und Katastrophen schon vorprogrammiert.

Auf der LTB-Piste tummeln sich noch viele weitere siegerverdächtige Kandidaten. So versuchen Micky und Goofy den letzten noch unbezwingbaren Achttausender zu besteigen. Leider im Wettstreit mit Kater Karlo – und der ist für seine sportlichen Praktiken ja nicht gerade bekannt.

Neun spannende Geschichten im Lustigen Taschenbuch „Auf die Piste fertig los!“:
Auf die Piste, fertig, los!
Der unbezwingbare Berg
DoppelDuck: Element 109
Schlaflos am Vesuv
Ein schwerwiegendes Problem
Die Legende der Rollenden Steine
Der fiese Pharao
Hier rockt das Revier
Die Jagd nach Nummer 503

Erscheint im Handel ab dem 30.01.2018 und bei Egmont Ehapa (€ 6,50) oder im Egmont Shop:

https://www.egmont-shop.de/ltb503

Für  Rezensions- oder Verlosungsexemplare wenden Sie sich gerne an:

 

 

Pressekontakt:
Anja Adam
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Im Auftrag von:
Egmont Ehapa Media GmbH
Egmont Verlagsgesellschaften mbH
Fon +49 (0)30/ 24 00 85 35
E-Mail a.adam@egmont.de

 

 

 

 

 

Download der Presseinformation als PDF

2018_01_22_PM Auf die Piste fertig los

(Mehr in: Egmont Ehapa Verlag)

Posted in LiteraturNewzs

International Publishers Association / Freedom to publish: Fünf Kandidaten für den Prix Voltaire 2018

Die Verlegerverband International Publishers Association hat die Kandidaten für den Prix Voltaire 2018 nominiert: Auf der Shortlist der Auszeichnung, die das Eintreten für Meinungsfreiheit würdigt, stehen fünf Anwärter – etwa Autoren und Verleger aus Ungarn und dem Iran. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

15. Sales Award: Herausragende Verkäufer in Buchhandlungen und Verlagen gesucht

Zum 15. Mal will das BuchmarktForum mit dem Sales Award Spitzenleistungen und -konzepte im Verkauf honorieren:  Ab heute können sich Kandidaten aus Verlagen und Buchhandlungen bewerben oder durch Kollegen nominiert werden. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Publikumswahl beim Young Excellence Award: #yeaward17: Endspurt der Stimmabgabe

Acht Kandidatinnen und Kanditaten für den Börsenblatt Young Excellence Award haben wir Ihnen in den vergangenen Monaten vorgestellt − die Publikumswahl des Preisträgers oder der Preisträgerin läuft. Die gesamte Buchbranche ist dazu aufgerufen, abzustimmen. Bis zum 31. Oktober besteht noch die Möglichkeit dazu. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Publikumswahl beim Young Excellence Award : #yeaward17: Stimmen Sie ab!

Acht Kandidatinnen und Kanditaten für den Börsenblatt Young Excellence Award haben wir Ihnen in den vergangenen Monaten vorgestellt. Jetzt sind Sie an der Reihe: Die gesamte Buchbranche ist dazu aufgerufen, auf boersenblatt.net den Preisträger oder die Preisträgerin zu bestimmen. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Buchblog-Award: Die Preisträger: "Blogs sind nicht mehr böse"

Am Buchmessefreitag ist zum ersten Mal der Buchblog-Award vergeben worden: Aus 14 Shortlist-Kandidaten wurde Uwe Kalkowskis Blog kaffeehaussitzer.de für den Hauptpreis ausgewählt, Florian Valerius‘ Instagram-Account @literarischernerd wurde mit dem Sonderpreis ausgezeichnet. Der Gewinn: eine Reise in ein Literaturhotel, BücherSchecks und die Teilnahme bei den Buchpreisbloggern 2018. (Mehr in: boersenblatt.net News)