Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

21. Juni 2018

Kandidat

Kick-Off zum LiBeraturpreis 2018: Das Publikum hat die Wahl

Ins Frankfurter Haus am Dom hatte gestern Litprom zur Kick-Off-Soirée des LiBeraturpreises 2018 eingeladen. Dabei wurden die acht Kandidatinnen vorgestellt, Auszüge aus ihren nominierten Werken vorgetragen. Im Anschluss startete das öffentliche Voting – das bis zum 31. Mai läuft. (Mehr in: boersenblatt.net News)

New York: Philip Roth stirbt mit 85 Jahren

Philip Roth ist tot. Medienberichten zufolge starb der amerikanische Autor im Alter von 85 Jahren an Herzversagen in New York. Roth verfasste mehr als 25 Romane und galt lange Zeit als Nobelpreiskandidat. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Buchtage Berlin: Wahl der Fachausschüsse am 12. Juni: Die Kandidaten für den Verleger-Ausschuss

Beim Börsenverein steht die Neuwahl des Verleger-Ausschusses an – für die Amtszeit 2018 bis 2021. Es treten 13 Kandidaten an, die sich hier vorstellen. Um den Vorsitz bewirbt sich neu Nadja Kneissler (Delius Klasing, aktuell schon im Vorstand unter dem Vorsitz von Matthias Ulmer aktiv), für die weiteren zwei Vorstandsposten kandidieren Peter Kraus vom Cleff

Buchtage Berlin: Wahl der Fachausschüsse am 12. Juni: Die Kandidaten für den Sortimenter-Ausschuss

Beim Börsenverein steht die Neuwahl des Sortimenter-Ausschusses an – für die Amtszeit 2018 bis 2021. Es treten 13 Kandidaten an, die sich hier vorstellen. Um den Vorsitz bewirbt sich neu Christiane Schulz-Rother (Tegeler Bücherstube, Berlin), als Nachfolgerin für Jan Orthey (Lünebuch, Lüneburg). Für die zwei weiteren Vorstandsämter kandidieren Anton Neugirg (Pustet, Regensburg) und neu Sabeth

Buchtage Berlin: Wahl der Fachausschüsse am 12. Juni: Ausschuss für den Zwischenbuchhandel: Die Kandidaten

Beim Börsenverein steht die Neuwahl des Ausschusses für den Zwischenbuchhandel an – für die Amtszeit 2018 bis 2021. Es treten sieben Kandidaten an, die sich hier vorstellen. Um den Vorsitz bewirbt sich neu Stephan Schierke (VVA arvato) – als Nachfolger von Stefan Könemann (Barsortiment Könemann). Für das Amt des Stellvertreters kandidiert ein weiteres Mal Ludger M. Wicher

#yeaward18: Die Shortlist: Preiswürdige Branchenmitglieder

Aus allen eingehenden Bewerbungen und Nominierungen wählt die Börsenblatt-Redaktion acht Kandidatinnen und Kandidaten, die ins Rennen um den vierten Börsenblatt Young Excellence Award gehen. Jeden Monat stellt das Börsenblatt in der ersten Magazin-Ausgabe und auf boersenblatt.net einen Kandidaten vor. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Olympische Winterspiele 2018 – jetzt auch in Entenhausen. Auf die Piste fertig los!

Berlin, 23.01.2018 – „Auf die Piste fertig los!“ heißt das neue Lustige Taschenbuch und bietet exzellenten Lesestoff passend zur Vorbereitung auf das Olympische Großereignis. Ab Februar sind alle Augen auf fünf bunte Ringe in Pyeongchang gerichtet. Die Winterspiele sorgen nicht nur für Aufsehen in Südkorea, sondern auch in Entenhausen… Für die Mannschaft der Pfadfinderorganisation Fähnlein

Publikumswahl beim Young Excellence Award: #yeaward17: Endspurt der Stimmabgabe

Acht Kandidatinnen und Kanditaten für den Börsenblatt Young Excellence Award haben wir Ihnen in den vergangenen Monaten vorgestellt − die Publikumswahl des Preisträgers oder der Preisträgerin läuft. Die gesamte Buchbranche ist dazu aufgerufen, abzustimmen. Bis zum 31. Oktober besteht noch die Möglichkeit dazu. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Publikumswahl beim Young Excellence Award : #yeaward17: Stimmen Sie ab!

Acht Kandidatinnen und Kanditaten für den Börsenblatt Young Excellence Award haben wir Ihnen in den vergangenen Monaten vorgestellt. Jetzt sind Sie an der Reihe: Die gesamte Buchbranche ist dazu aufgerufen, auf boersenblatt.net den Preisträger oder die Preisträgerin zu bestimmen. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Buchblog-Award: Die Preisträger: "Blogs sind nicht mehr böse"

Am Buchmessefreitag ist zum ersten Mal der Buchblog-Award vergeben worden: Aus 14 Shortlist-Kandidaten wurde Uwe Kalkowskis Blog kaffeehaussitzer.de für den Hauptpreis ausgewählt, Florian Valerius‘ Instagram-Account @literarischernerd wurde mit dem Sonderpreis ausgezeichnet. Der Gewinn: eine Reise in ein Literaturhotel, BücherSchecks und die Teilnahme bei den Buchpreisbloggern 2018. (Mehr in: boersenblatt.net News)

1. Buchblog-Award an Kaffehaussitzer und LiterarischerNerd

Auf der Frankfurter Buchmesse wurde am Freitag, 13.10.2017, der 1. Buchblog-Award vergeben. In der Hauptkategorie gewann Uwe Kalkowski mit seinem Blog Kaffehaussitzer. Der Sonderpreis wurde für einen Instagram-Account vergeben, Gewinner ist Florian Valerius als LiterarischerNerd. Das literaturcafe.de – selbst auf der Shortlist vertreten – gratuliert den beiden Gewinnern sehr herzlich! Neben weiteren Shotlist-Kandidatinnen und -Kandidaten

Ältere Posts››