Posted in LiteraturNewzs

Literaturagentin Ruge zu Despentes & Co. – "Wir sind heute von starken, schreibenden Frauen umgeben"

(Foto: Stefan Nimmesgern)Gleich drei Kinofilme widmen sich derzeit schreibenden Frauen in der Vergangenheit. Die Berliner Literaturagentin Elisabeth Ruge findet, heute stünden Autorinnen schon viel stärker im Licht als frühere Generationen von Schriftstellerinnen.

Deutschlandfunk Kultur, Studio 9 – Der Tag mit …
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Neue Kinofilme über Schriftstellerinnen – Nüchtern betrachtet, hat sich wenig getan

Mary Shelley (Elle Fanning) sitzt am Grab ihrer Mutter Mary Wollstonecraft. (2018 Prokino Filmverleih GmbH)Mit „Mary Shelley“, „Colette“ und „Die Frau des Nobelpreisträgers“ starten gleich drei Filme in den Kinos, die vom Leben von Schriftstellerinnen erzählen. Sie zeigen, dass sich die Probleme für schreibende Frauen kaum verändert haben.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Hakan Nessers Roman "Intrigo" im Kino – Tod und Schuld

Benno Führmann und Veronica Ferres in "Tod eines Autors", dem ersten Teil der Verfilmung von Hakan Nessers Roman "Intrigo". ( 2018 Twentieth Century Fox)In dem dreiteiligen Roman „Intrigo“ des schwedischen Bestseller-Autors Håkan Nesser sterben Menschen oder verschwinden unter geheimnisvollen Umständen. Regisseur Daniel Alfredson hat daraus drei Kino-Filme gemacht.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Kinderbuch wird verfilmt: "Mein Lotta-Leben" kommt 2019 ins Kino

„Mein Lotta-Leben“ soll 2019 in die deutschen Kinos kommen − die erste Klappe ist bereits gefallen. Der Streifen basiert auf der gleichnamigen Kinderbuchreihe von Alice Pantermüller und Illustratorin Daniela Kohl, die im Arena Verlag erschienen ist. Regie führt Neele Leana Vollmar. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

»Kindeswohl«-Verfilmung nach Ian McEwan: Sittenbild einer Akademiker-Ehe

Der britische Regisseur Richard Eyre hat den Roman »Kindeswohl« verfilmt. Autor Ian McEwan hat auch das Drehbuch adaptiert. Im Zentrum des Films steht die hervorragende schauspielerische Leistung von Emma Thompson. Ob das reicht, muss man im Kino selbst entscheiden.

Beitrag »»Kindeswohl«-Verfilmung nach Ian McEwan: Sittenbild einer Akademiker-Ehe« veröffentlicht im literaturcafe.de.

(Mehr in: literaturcafe.de)

Posted in LiteraturNewzs

Ian McEwan: Kindeswohl – Gewinnen Sie zum Kinostart Eintrittskarten und Buch

Am 30. August 2018 kommt »Kindeswohl« in die deutschen Kinos. Es ist die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Ian McEwan, der das Drehbuch selbst adaptiert hat. In der Hauptrolle überzeugt Emma Thompson als britische Familienrichterin.

Die Filmkritik lesen Sie demnächst im literaturcafe.de. Zuvor verlosen wir zwei Gewinnpakete, jeweils bestehend aus zwei Freikarten für den Film und der Romanvorlage aus dem Diogenes Verlag.

Beitrag »Ian McEwan: Kindeswohl – Gewinnen Sie zum Kinostart Eintrittskarten und Buch« veröffentlicht im literaturcafe.de.

(Mehr in: literaturcafe.de)

Posted in LiteraturNewzs

Bestseller-Verfilmung: "Die unglaubliche Reise des Fakirs" startet am 29. November im Kino

Die Feellgood-Komödie „Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Kleiderschrank feststeckte“ nach dem Bestseller von Romain Puértolas, kommt am 29. November im Verleih von capelight pictures und SquareOne Entertainment bundesweit ins Kino.  (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

»Papillon« im Kino: Bestseller von Henri Charrière neu verfilmt

Der Roman »Papillon« von Henri Charrière ist ein moderner Klassiker, der selbst nach 50 Jahren auch auf Deutsch immer noch als Taschenbuch lieferbar ist. Legendär ist zudem die Verfilmung mit Steve McQueen und Dustin Hoffmann.

In den Kinos ist jetzt eine Neuverfilmung zu sehen. Kann das gutgehen?

Beitrag »»Papillon« im Kino: Bestseller von Henri Charrière neu verfilmt« veröffentlicht im literaturcafe.de.

(Mehr in: literaturcafe.de)

Posted in LiteraturNewzs

Schirach-Bestseller "Der Fall Collini" wird verfilmt: Elyas M’Barek übernimmt die Hauptrolle

Der Politthriller „Der Fall Collini“ von Ferdinand von Schirach wird mit Elyas M’Barek in der Hauptrolle verfilmt. 2019 soll der Streifen ins Kino kommen, wie der Verleih Constantin Film ankündigt. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Zeitgemäße Personaleinsatzplanung mittels intelligenter Software-Lösungen ist für dieser Tage Unternehmensleiter obligatorisch

Im Großen und Ganzen versinnbildlicht die Arbeitnehmereinsatzplanung eine fortschrittliche Art der Schichtplanung. Die Hauptaufgabe ist es, sämtliche Beschäftigten eines Unternehmens in den idealen Jobs und Zweigstellen unterzubringen. Die Arbeitspläne werden dabei so angeordnet, dass Personalmangel abgewendet wird.

Wirtschaftliches Workforce Mangement für Unternehmensleiter anhand softwaregestützter Dienstprogramme

Optimierte Applikationen verbessern die Planung erheblich. Der Schichtleiter kann die Personalplanung pro Kalenderwoche untersuchen. Die Applikation erleichtert die Funktionen der Führung, dadurch, dass diverse nötige Voraussetzung und etwaige Prämien eingeplant werden. Tarifverträge werden dabei vom Softwaresystem einkalkuliert. Am wirkungsvollsten sind Planungssysteme für Personaleinsatz mit Schnittstelle zu geeigneten Zeiterfassungsgeräten, welche planungsrelevantes Datenmaterial an das Anwendungsprogramm weiterleiten.

Die Mitarbeiteranzahl muss in Hinblick auf Sachverstand und Bedarfsermittlung reguliert werden.
Besonders das Verkaufsgewerbe hat viele Vorteile von einer intelligenten Dienstplanung. Qualifiziertes Personal ist oft nicht ausreichend vorhanden, so dass der Einsatz der verfügbaren Fachkräfte perfekt und verlustfrei geplant werden muss. Hier kommen die vorteile von Personalmanagementsoftware zum tragen:

– Festsetzung der Personalversorgung nach Qualifikation und Kapazitäten.
– Personalbedarfsprognose unter Beachtung von Sachverstand und Zuschüssen
– Signifikante Informationen sind unmittelbar ersichtlich.
– Mit überschaubarer Anstrengung kann der Geschäftsinhaber Nachfragen vonseiten der Belegschaft entsprechen.
– Der angebrachte Ersatzmann für fehlende Angestellte wird auf der Stelle zum aktuellen Schichtplan hinzugefügt.
– Eine Adaptierung an kontinuierlich schwankender personelle Anforderungen wird von der Softwareanwendungen autark bewerkstelligt.

Eine Vielzahl Softwareunternehmen entbieten nunmehr neue Aussichten für kompaktere Handelsunternehmen. Man bezweckt das Marktgebiet mit dieser Prozedur intensiv zu expandieren. Separate Standorte werden als betriebsinterne Verkaufssektionen kalkuliert, demnach ist lediglich ein einzelnes Abonnement notwendig und ein signifikanter Kostenvorteil wird erzielt.

Nützliche Nachrüstungen erhöhen die Kosten-Nutzen-Relation

Die praxistaugliche Struktur bietet eine störungsfreie Verknüpfung mit praktischen Ergänzungsmodulen.
Standardmäßig eingearbeitete oder auch komplementäre Module gestatten z. B. exakte Auswertungen. Prüfung und Vorhersagen, die Sie in die Lage versetzen Notfälle im Voraus zu bestimmen

Gewerbeübersicht:

Textilindustrie
Gaststättengewerbe
Baumärkte
Personalvermittlung
Kinos
Arztpraxen
Airlines

Verständige Softwarelösungen vervollkommnen außerdem die innerbetriebliche Kommunikation!

Angestellte können sich in die Zeitplanung einbringen.
Anspruchsvolle Softwaresysteme gewährleisten, dass Entscheidungsträger viel zügiger Ersuchen vonseiten der Arbeitskräfte nachkommen können. Mitarbeiter können Arbeitstage wechselseitig tauschen, oder Freie Tage eingeben bzw. editieren. Die Sicherung der Meldungen passiert auf dem eigenen Handy und ist selbst ohne Verbindung mit dem Internet einsehbar. Zudem wird die Tüchtigkeit hochgradig erhöht.

Schlussbetrachtung: Eine IT-gestützte Personalplanerstellung verstärkt stärken die Wirksamkeit auf dem Konkurrenzmarkt

Zweckdienliche Mitarbeiterwirtschaft unter Zuhilfenahme von intelligenter Informationstechnik ist für vielerlei Gewerbe nunmehr zwingend notwendig. Prinzipiell formen Computerprogramme für Mitarbeitermanagement eine durchschlagende Steigerung der Leistungsfähigkeit jedweder Planungsinitiativen. Verwaltungsmäßige Vorschriften werden selbständig von der Anwendung einkalkuliert. Der Arbeitgeber kann die Planungstätigkeiten mühelos überschauenund die Dienstplanung unkompliziert abwickeln. Der Kapitalaufwand indessen vermindert sich eindringlich. Die Experten von R&R WFM beraten Sie gern ausführlich.

Erfahren sie mehr auf https://www.rr-wfm.com/de/ (Mehr in: PresseAnzeiger.de – FRANZIS Verlag GmbH Pressemappe)

Posted in LiteraturNewzs

Die Sonntagsfrage: Einmal Blockbuster und zurück: Wer ins Kino geht, kauft auch das Buch zum Film – stimmts?

„Ready Player One“ hier, „Games of Thrones“ dort: Filme, die auf Titeln aus der Science Fiction- und Fantasy-Welt basieren, finden häufig ein Millionenpublikum. Andy Hahnemann, Lektor bei FISCHER Tor in Berlin, über die Macht der Bilder – und ihren Einfluss auf den Buchverkauf. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Kinopremiere für ein natürlich energiegeladenes Duo

Der erste Spot für VITA ENERGY mit Clueso kommt diese Woche in die Kinos. Der Musiker macht darin, unterstützt von VITA ENERGY, unbeeindruckt von Werbeklischees einfach sein Ding – mit der gleichen Natürlichkeit, die Künstler und Produkt verbindet und zusammengeführt hat.

Schmalkalden/Lichtenau, 21. Juni 2018. Klar könnte man einen Energydrink in der Werbung komplett überdreht inszenieren und mit bombastischen Effekten künstlich aufblasen. Aber dann hätte das nichts mehr mit VITA ENERGY zu tun, dem neuen Energydrink von VITA COLA mit natürlichem Koffein und ganz ohne Taurin, Süßungsmittel und Konservierungsstoffe. Und auch nicht mit Clueso, dem Musiker aus Erfurt und seit Frühjahr 2018 Markenbotschafter für VITA ENERGY. Immerhin steht der 38-Jährige trotz langjährigem Showbusiness und beeindruckendem künstlerischen Output praktisch synonym für sympathische Authentizität.

Für diese Konstellation bewies Regisseur Barış Aladağ das perfekte Gespür, als er auf Basis des Konzeptes der Kreativagentur Content Cube den ersten gemeinsamen Kinospot von VITA ENERGY und Clueso umsetzte: Die Natürlichkeit, die beide Thüringer verbindet und ihnen Energie gibt, bildet den Kern seines 40-Sekünders für die große Leinwand. Aladağ setzte dabei auf starke Kontraste zwischen schriller Werbewelt und authentischer Natürlichkeit – und auf die Selbstironie, die Clueso jüngst schon im „Zusammen“-Clip mit den Fantastischen Vier gezeigt hatte: Im Spot bombardiert ein euphorischer Regisseur Clueso mit seinen spektakulären, aber dennoch stereotypen Visionen, die in schnellen Sequenzen visualisiert werden. Unbeirrt von der überdrehten Show gibt der Musiker aber schließlich die einzig passende Antwort: „…wir machen das lieber auf meine Art.“ Damit lässt Clueso die abwegigen Szenarien hinter sich und geht stattdessen an den Ort, an dem er ganz in seinem Element und von Natur aus energiegeladen ist: die Konzertbühne. Den perfekten Soundtrack dafür liefert sein Song „Freidrehen“.

„Mit dieser Geschichte fügt sich der Spot perfekt in die übergeordnete VITA ENERGY-Kampagne `Von Natur aus energiegeladen!´ ein“, erklärt Claudia Meincke, Senior-Markenmanagerin von VITA COLA. „Weder Clueso noch unser Produkt sollen sich verbiegen, sondern ganz authentisch sein. Nur so bleiben Marke und Markenbotschafter glaubwürdig. Deshalb spielt auch Cluesos Welt, die Musik, in unserer Zusammenarbeit eine elementare Rolle.“

Der Kinospot läuft ab Mitte Juni in ostdeutschen Kinos. Zusätzlich wird eine Langversion auf den Social Media-Kanälen von VITA COLA verbreitet. Die Grundidee des Werbefilms wurde außerdem auf zunächst zwei Funkspots adaptiert. Diese werden parallel im Radio und online zu hören sein. Gleichzeitig startet der erste Flight einer großen Plakatkampagne mit Clueso für VITA ENERGY, u. a. auf Großflächenplakaten, Citylights und Infoscreens. Ein zweiter Mediaflight folgt im September.

Premiere und Meilenstein für Marke und Musiker
Sowohl für die Dachmarke VITA COLA als auch für den Musiker ist es die erste Werbepartnerschaft ihrer Geschichte respektive Karriere. Neben gemeinsamer Werbepräsenz umfasst die Kooperation verschiedene Musikprojekte, u. a. ein Camp für Nachwuchsmusiker, ein geheimes Konzert im August sowie Cluesos Jurorentätigkeit für den Bandwettbewerb zur VITA COLA Clubtour. Cluesos eigene Tour im Herbst wird wiederum von VITA ENERGY begleitet. Die Projekte liefern zudem die Inhalte für ein auf Content fokussiertes Marketing, vor allem auf der Microsite www.vita-energy.de und auf den Social Media-Kanälen von VITA COLA. Damit wird im Rahmen der Digitalstrategie die klassische Online-Werbung für VITA ENERGY ergänzt.

VITA COLA ist eine Marke der Thüringer Waldquell Mineralbrunnen GmbH aus Schmalkalden (Thüringen), einem Unternehmen der HassiaGruppe. Zusätzlich füllen die zwei Hassia-Töchter in Lichtenau (Sachsen) und Bad Doberan (Mecklenburg-Vorpommern) VITA COLA ab. Unter der Dachmarke VITA COLA sind vier Colasorten, ein Cola-Orangen-Mix, fünf Limonaden und neu zwei Energydrinks erhältlich.

Kreation: Content Cube
Regie: Barış Aladağ
Filmproduktion: Park 17, Berlin
Die Langfassung (57 Sekunden) des Kinospots von Clueso und Vita Energy kann man hier ansehen:
https://youtu.be/KWm9W6_qRYc (Mehr in: PresseAnzeiger.de – FRANZIS Verlag GmbH Pressemappe)

Posted in LiteraturNewzs

Lesetipp: Filmporträt einer mutigen Frau

Der Dokumentarfilm „The Poetess“ läuft seit 31. Mai in deutschen Kinos. Er porträtiert die saudi-arabische Dichterin Hissa Hilal, die in einer TV-Show ein Gedicht gegen religösen Fanatismus vortrug. Die „Deutsche Welle“ hat mit den Filmemachern Andreas Wolff und Stefanie Brockhaus über Herausforderungen bei den die Dreharbeiten gesprochen.  (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in Buchbeschreibungen

Vatertage von Stephan Bartels

Simon Havlicek war Chefdisponent einer Kinokette, bevor er nach der Geburt des zweiten Kindes Hausmann in Elternzeit wurde. Anke, mit der er glücklich verheiratet ist, konnte den Posten übernehmen. Mit Lea und Lilly leben sie zufrieden in einem Reihenhaus in Hamburg, bis eines Tages ein Brief vom Sozialamt mit einem Zahlungsbescheid eintrifft: Simon soll für … weiterlesenVatertage von Stephan Bartels (Mehr in: BuchAviso)

Posted in LiteraturNewzs

Die Dinosaurier aus Jurassic World erobern ihr eigenes Magazin

Zum Kinostart des aktuellen Dinosaurier-Abenteuers „Jurassic World: Das gefallene Königreich“ erscheint am 07. Juni 2018 das neue Magazin bei Egmont Ehapa Media. Darin enthalten ist alles, was man über die wiederbelebten Dinos wissen muss: Tolle Hintergrundgeschichten, Infos und Fakten zum Kinoerfolg, dinostarke Rätsel und spannende Activity-Seiten. Zudem liegt dem Heft als Extra der Dino-Schreck mit Schaumstoffmunition sowie sechs offizielle Panini-Sticker bei. Die zweite Magazin-Ausgabe erscheint am 19. Juli zudem mit dem offiziellen Panini-Stickeralbum plus sechs weiteren Stickern.

Die Zeitschrift richtet sich vorwiegend an Jungs zwischen sechs und zwölf Jahren und erscheint mit zwei Ausgaben. Zudem erscheinen bei Egmont Balloon auch verschiedene Activity-Bücher sowie das offizielle Buch zum Film.

Die „reale Fiktion“ rund um die Urzeitriesen beeindruckt schon seit nunmehr 25 Jahren generationsübergreifend. Nach der überaus erfolgreichen „Jurassic Park“-Trilogie und dem Nachfolger „Jurassic World“ wird die Geschichte um den Dinosaurier-Freizeitpark endlich weitererzählt.

 

Christian Fränzel

Product & PR Manager

Egmont Ehapa Media GmbH

Fon +49 (0)30/ 24 00 80

E-Mail c.fraenzel@egmont.de

Download der Pressemitteilung: PM_Jurassic World

(Mehr in: Egmont Ehapa Verlag)

Posted in LiteraturNewzs

75 Orte, wo Menschen gerne eine Buchhandlung eröffnen würden

Anlässlich der Kinopremiere von »Der Buchladen der Florence Green« wollten wir wissen: Wo würden Sie gerne eine Buchhandlung eröffnen? Lesen Sie hier die besten Antworten und warum Menschen eine Buchhandlung auf Island, in Wacken oder am Ende des Universums eröffnen wollen. Die Frage »Wo würden Sie gerne eine Buchhandlung eröffnen?« hatten wir anlässlich eines Gewinnspiels

Beitrag »75 Orte, wo Menschen gerne eine Buchhandlung eröffnen würden« veröffentlicht im literaturcafe.de.

(Mehr in: literaturcafe.de)

Posted in LiteraturNewzs

Gewinner der Verlosung : Die Kinofreikarten gehen an …

Genau 170 richtige Lösungen zum Gewinnspiel zum Filmstart von „Der Buchladen der Florence Green“ (10. Mai) haben uns erreicht. Ob Sie die Freikarten, den Stoffbeutel und die Buchvorlage gewonnen haben − hier erfahren Sie es. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Der Buchladen der Florence Green: Gewinnspiel zum Kinofilm

»Der Buchladen der Florence Green« ist die hervorragende filmische Umsetzung des Romans »Die Buchhandlung« (The Bookshop). Eine ausführliche Rezension können Sie hier im literaturcafe.de nachlesen. Auch im Podcast des literaturcafe.de spricht Wolfgang Tischer über die Romanverfilmung. In Zusammenarbeit mit Capelight Pictures verlosen wir zwei Filmpakete mit dem Roman von Penelope Fitzgerald und einer Stofftasche mit dem

Beitrag »Der Buchladen der Florence Green: Gewinnspiel zum Kinofilm« veröffentlicht im literaturcafe.de.

(Mehr in: literaturcafe.de)

Posted in LiteraturNewzs

„Der Buchladen der Florence Green“ kommt am 10. Mai in die Kinos: Noch bis Donnerstag: Verlosung zum Filmstart

Zum Kinostart der Romanverfilmung „Die Buchhandlung“ von Penelope Fitzgerald gibt es attraktive Preise zu gewinnen. Neben Freikarten für ein Kino* in Ihrer Nähe können wir Ihnen in Zusammenarbeit mit capelight pictures die Romanvorlage sowie passende Stoffbeutel anbieten. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Podcast mit Marx, ohne Mars, mit Bügeln und Buchladen

Wolfgang Tischer und Fabian Neidhardt haben sich für eine neue Podcast-Folge des literaturcafe.de getroffen. Zum 200. Geburtstag von Karl Marx geht es unter anderem um einen revolutionären Liebesroman, den Aluminumabbau auf dem Mond, das Bügeln in Heidelberg und den Buchladen der Florence Green, der als Film ins Kino kommt.

Beitrag »Podcast mit Marx, ohne Mars, mit Bügeln und Buchladen« veröffentlicht im literaturcafe.de.

(Mehr in: literaturcafe.de)

Posted in LiteraturNewzs

„Der Buchladen der Florence Green“ kommt am 10. Mai in die Kinos: Verlosung zum Filmstart

Zum Kinostart der Romanverfilmung „Die Buchhandlung“ von Penelope Fitzgerald gibt es attraktive Preise zu gewinnen. Neben Freikarten für ein Kino* in Ihrer Nähe können wir Ihnen in Zusammenarbeit mit capelight pictures die Romanvorlage sowie passende Stoffbeutel anbieten. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

„Ich schau dir in die Augen, Minnie!“ Wer jetzt sofort Bilder im Kopf hat, der ist im Entenhausener Kino genau richtig!

Ab dem 04. April beschert uns der neue Titel der Egmont Comic Collection „Entenhausener Filmklassiker“ magische Momente mit den größten Stars jenseits von Lollywood. Ob Arthouse-Kino wie „Das süße Leben“ oder Kassenschlager wie „Jäger der verlorenen Feder“ – die Entenhausener Remakes verleihen den großen Klassikern der Filmgeschichte ihre ganz eigene Note.

Die Filmindustrie Entenhausens boomt: Stars wie Goggi Grando und Rosita Rührschneck flanieren auf den roten Teppichen und haben schon den ein oder anderen Ottokar aus Lollywood in die Gumpenstadt geholt. In den Hauptrollen des Entenhausener Kinos: Donald Duck als knallharter Detektiv auf der Spur der „Malteser Ente“, Micky und Minnie als Liebende in „Casablanca“ und Kater Karlo als fußkranker Voyeur, der sinistre Geschäfte durchs „Fenster zum Hof“ beobachtet. Dieser Band sammelt die Glanzlichter aus der Entenhausener Traumfabrik, von Indiana Jones bis La Dolce Vita. Der redaktionelle Teil bietet dazu unterhaltsame Vergleiche zwischen Original und Parodie, Rezensionen bekannter Kritiker und einen Blick hinter die Kulissen.

Der Blockbuster unter den Duck-Büchern!

Der Disney-Band „Entenhausener Filmklassiker“ (Egmont Comic Collection, 432 S., € 30,00, ISBN 978-3-7704-4000-9) erscheint am 04. April 2018 im Handel und im Egmont-Shop: https://www.egmont-shop.de/entenhausener-filmklassiker.html

Für Fragen sowie Rezensionsexemplare und Bildmaterial des Disney-Titels „Entenhausener Filmklassiker“ wenden Sie sich gerne an:

 

 

 

Pressekontakt:
Maria Schreier
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Egmont Ehapa Media GmbH
Egmont Verlagsgesellschaften mbH
Fon +49 (0)30 / 24 00 81 34
E-Mail m.schreier@egmont.de

 

 

 

 

 

Download der Presseinformation als PDF:

2018_03_21_PM_Disneys_Entenhausener Filmklassiker

(Mehr in: Egmont Ehapa Verlag)

Posted in LiteraturNewzs

Im Feld: Joachim Zelter übers Radfahren und Romanschreiben

»Vielleicht wäre ich als Autor gar nicht mehr am Leben, wenn ich nicht den Radsport hätte«, sagt Joachim Zelter. Der Radsport spielt in Zelters neuem Buch »Im Feld – Roman einer Obsession« die zentrale Rolle. Doch der Autor legt wert darauf, dass es kein Roman nur für Radfahrer oder gar ein Radroman sei.

Wolfgang Tischer hat mit Joachim Zelter vor seiner Lesung in Tübingen übers Radfahren und Romanschreiben gesprochen.

Frank Staiger ist mit seiner Freundin von Göttingen nach Freiburg im Breisgau gezogen. Eine Zeitungsanzeige führt den Ich-Erzähler am Himmelfahrtstag zu einem Rennradtreff des Radvereins.

Und dann tritt der Autor in die Pedale und lässt den Leser an einer Radausfahrt teilnehmen, die Erzähler und Leser verändern werden.

»Im Feld« sei eine Parabel oder Metapher, das Radfahren ein Symbol für das Leben. »Im Feld« sei kein Rad-, sondern ein Gesellschaftsroman«, sagt Joachim Zelter vor der Buchpräsentation im Tübinger »Löwen«. Das ehemalige Kino ist eine Spielstätte des Zimmer-Theaters, für das Zelter quasi als Hausautor regelmäßig Stücke schreibt. Bei Zelters Texten verschwimmen Prosa und Drama. Wer Zelter einmal lesen gehört hat, wird danach in all seinen Büchern den »Zelter-Sound« stets mithören. Kaum ein deutschsprachiger Autor liest seine Texte so gekonnt vor wie Joachim Zelter. Auch an diesem Samstagabend in Tübingen ist dies nicht anders. Zelter beginnt am Anfang des 160-Seiten-Buches und liest davon die ersten rund 50. Ein Rad-Pelotons setzt sich in Bewegung und ein ganzes Theater radelt mit.

Der Roman entwickelt einen unglaublichen Sog, und auch beim Selberlesen folgt man dem Windschatten des Autors außer Atem bis zur letzten Seite.

Hören Sie im Podcast des literaturcafe.de ein Gespräch vom 3. März 2018 mit dem Autor Joachim Zelter über das Radfahren, das Schreiben und den Roman »Im Feld«, aufgezeichnet vor der Lesung im »Löwen« in Tübingen.

Mit freundlicher Genehmigung des Autors und Verlags hören Sie in dieser Podcast-Folge auch den Anfang des Romans, gelesen von Joachim Zelter (ab Minute 30:24). Der Ausschnitt der Lesung kann im Podcast-Player unten direkt angewählt werden.

Viel Spaß beim Hören!

Beitrag »Im Feld: Joachim Zelter übers Radfahren und Romanschreiben« veröffentlicht im literaturcafe.de.

(Mehr in: literaturcafe.de)

Posted in LiteraturNewzs

Im Feld: Joachim Zelter übers Radfahren und Romanschreiben

»Vielleicht wäre ich als Autor gar nicht mehr am Leben, wenn ich nicht den Radsport hätte«, sagt Joachim Zelter. Der Radsport spielt in Zelters neuem Buch »Im Feld – Roman einer Obsession« die zentrale Rolle. Doch der Autor legt wert darauf, dass es kein Roman nur für Radfahrer oder gar ein Radroman sei.

Wolfgang Tischer hat mit Joachim Zelter vor seiner Lesung in Tübingen übers Radfahren und Romanschreiben gesprochen.

Frank Staiger ist mit seiner Freundin von Göttingen nach Freiburg im Breisgau gezogen. Eine Zeitungsanzeige führt den Ich-Erzähler am Himmelfahrtstag zu einem Rennradtreff des Radvereins.

Und dann tritt der Autor in die Pedale und lässt den Leser an einer Radausfahrt teilnehmen, die Erzähler und Leser verändern werden.

»Im Feld« sei eine Parabel oder Metapher, das Radfahren ein Symbol für das Leben. »Im Feld« sei kein Rad-, sondern ein Gesellschaftsroman«, sagt Joachim Zelter vor der Buchpräsentation im Tübinger »Löwen«. Das ehemalige Kino ist eine Spielstätte des Zimmer-Theaters, für das Zelter quasi als Hausautor regelmäßig Stücke schreibt. Bei Zelters Texten verschwimmen Prosa und Drama. Wer Zelter einmal lesen gehört hat, wird danach in all seinen Büchern den »Zelter-Sound« stets mithören. Kaum ein deutschsprachiger Autor liest seine Texte so gekonnt vor wie Joachim Zelter. Auch an diesem Samstagabend in Tübingen ist dies nicht anders. Zelter beginnt am Anfang des 160-Seiten-Buches und liest davon die ersten rund 50. Ein Rad-Pelotons setzt sich in Bewegung und ein ganzes Theater radelt mit.

Der Roman entwickelt einen unglaublichen Sog, und auch beim Selberlesen folgt man dem Windschatten des Autors außer Atem bis zur letzten Seite.

Hören Sie im Podcast des literaturcafe.de ein Gespräch vom 3. März 2018 mit dem Autor Joachim Zelter über das Radfahren, das Schreiben und den Roman »Im Feld«, aufgezeichnet vor der Lesung im »Löwen« in Tübingen.

Mit freundlicher Genehmigung des Autors und Verlags hören Sie in dieser Podcast-Folge auch den Anfang des Romans, gelesen von Joachim Zelter (ab Minute 30:24). Der Ausschnitt der Lesung kann im Podcast-Player unten direkt angewählt werden.

Viel Spaß beim Hören!

Beitrag »Im Feld: Joachim Zelter übers Radfahren und Romanschreiben« veröffentlicht im literaturcafe.de.

(Mehr in: literaturcafe.de)

Posted in LiteraturNewzs

Books at Berlinale 2018: Ein Bär, zwölf Bücher

Was auf der Berlinale beginnt, kann im Kino enden: 12 Bücher rückten bei „Books at Berlinale“ ins Rampenlicht, darunter auch drei von deutschsprachigen Autoren. Im Idealfall führt das Pitching zum Rechteverkauf, zudem punktet es als Ort zum Netzwerken zwischen den beiden Branchen. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Zum Filmstart des zweiten Wendy-Kinoabenteuers erscheinen neue Magazine bei Egmont

Wendy reitet zum zweiten Mal ins Kino! Zum neuesten Leinwandabenteuer von Bantry Bay und Sony Pictures erscheinen am 22.2. und 22.3. das „Wendy 2 – Freundschaft für immer“-Sonderheft mit umfangreichen Infos zum Film und aufregenden Extras.

Auf die Leserinnen warten exklusive Interviews mit den Darstellern sowie spannende Hintergrundgeschichten und Foto-Stories, zusammen mit einem riesigen „Mega-Fan-Set“ als Extra in der ersten Ausgabe. Das Magazin bietet zudem tolle Poster, aufregende Infos zum Filmdreh und exklusive Verlosungen für Wendy-Fans.

Produziert wird der Kinofilm von der Bantry Bay Productions GmbH in Koproduktion mit der Deutschen Columbia Pictures Filmproduktion GmbH. Ab 22.2. bringt Sony Pictures Releasing GmbH den Film in die deutschen Kinos.

Das Sonderheft zu „Wendy – Der Film“ erscheint zunächst monatlich. Das reguläre Mädchenmagazin Wendy, auf dessen Geschichten das Drehbuch des Films basiert, erscheint dreiwöchentlich und richtet sich vorwiegend an Mädchen zwischen 7 und 11 Jahren sowie ältere Fans der führenden Pferdezeitschrift. Zudem erscheint bei Egmont Schneiderbuch neben dem offiziellen Buch zum Film auch ein Fanbuch sowie bei Egmont Balloon ein Erstlesebuch und weitere spannende Activity-Bücher. Die Magazine und Bücher sind im Ehapa-SHOP unter http://www.ehapa-shop.de/wendy zu finden.

Die Vermarktung des Magazins übernimmt die hauseigene Vermarktungsunit Egmont MediaSolutions. Der Anzeigenpreis für eine 1/1 Seite 4c in der Wendy beträgt 7.500 Euro. Weitere Informationen und Anzeigen-Termine: Dirk Eggert, Head of Media Sales, E-Mail: d.eggert@egmont.de.

(Mehr in: Egmont Ehapa Verlag)

Posted in LiteraturNewzs

Die Romanvorlage „your name.“ zum weltweit erfolgreichsten Anime aller Zeiten erscheint bei Egmont Manga

Am 11. und 14. Januar startet der Anime „your name.“ bundesweit in ausgewählten Kinos und hat ein begeistertes Presseecho hervorgerufen (u.a. Tagesthemen, SPON, Zeit). Die gleichnamige Romanvorlage von Regisseur und Autor Makoto Shinkai erscheint bei Egmont Manga. Fans, die es an diesen beiden Tagen nicht ins Kino schaffen, können die Geschichte von Makoto Shinkai auf jeden Fall in Buchform verfolgen.

Das Mädchen Mitsuha lebt in einem Dorf in den Bergen, sehnt sich aber nach einem aufregenden Leben in der Stadt. So sehr, dass sie eines Nachts sogar beginnt, davon zu träumen: Im Schlaf ist sie Taki, ein Junge aus der Metropole Tokio. Als aus dem Traum plötzlich Realität wird und Mitsuha in Takis Körper aufwacht, ist sie vollkommen verwirrt. Wer ist dieser Junge? Was macht sie in seinem Körper? Und vor allem: Wie kann sie das wieder umkehren? Eine berührende Liebesgeschichte durch Zeit und Raum nimmt ihren Lauf…

Der Regisseur Makoto Shinkai wurde 1973 geboren. Mit der Kurzfilm-Animation „Stimme des Sterns“ machte er das erste Mal auf sich aufmerksam und produzierte dann unter anderem die Filme „Die Reise nach Agartha“ und „Garten der Worte“, welche in Japan viele Auszeichnungen erhielten. Die von ihm verfassten Buchadaptionen seiner Filme waren ebenfalls preisgekrönt. Der Roman „your name.“ aus dem Jahr 2016, dessen Verfilmung bereits zu den erfolgreichsten Zeichentrickfilmen aller Zeiten zählt, ist bislang wohl sein Meisterwerk.

Verkaufsleiter Comic und Manga Markus Iking zum Erfolg des Romans und der Manga-Adaption:
„Wir sind vom Verkaufserfolg überwältigt, der Roman erschien auf Deutsch im Oktober 2017 und ist mittlerweile in der dritten Auflage, der erste Band der Manga-Adaption, ebenfalls im Oktober 2017 erschienen, liegt in der vierten Auflage vor. Die Reihe ist in drei Bänden abgeschlossen, der Abschlussband erscheint am 1. Februar 2018.“

Programmleiter Egmont Manga Jonas Blaumann:
„“your name.“ ist für uns die schönste Lovestory des Jahres und wir freuen uns sehr, dass die Zuschauer in Deutschland diese außergewöhnliche Geschichte jetzt auch im Kino erleben können.“

Weitere Informationen zu dem Roman und den drei Bänden finden Sie unter
https://www.egmont-manga.de/buch-buchreihe/your-name/

Makoto Shinkai
your name.
Roman
304 Seiten
ISBN 978-3-7704-9677-8
EUR 15,00

Makoto Shinkai / Ranmaru Kotone
your name. 01
180 Seiten
ISBN 978-3-7704-9634-1
EUR 7,50

Makoto Shinkai / Ranmaru Kotone
your name. 02
164 Seiten
ISBN 978-3-7704-9608-2
EUR 7,50

Makoto Shinkai / Ranmaru Kotone
your name. 03
166 Seiten
ISBN 978-3-7704-9748-5
EUR 7,50
Erscheint am 01.02.2018

Für Rezensionsexemplare des Romans oder der Mangas wenden Sie sich gerne an:

 

Pressekontakt:
Anja Adam
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Im Auftrag von:
Egmont Ehapa Media GmbH
Egmont Verlagsgesellschaften mbH
Fon +49 (0)30/ 24 00 85 35
E-Mail a.adam@egmont.de

 

 

 

 

„Download der Presseinformtion als PDF.“

2018_01_10_PM_your_name.

(Mehr in: Egmont Ehapa Verlag)

Posted in LiteraturNewzs

Daniel Suarez: "Bios" – Im Körper der Verbrechers

Daniel Suarez: "Bios"  (Rororo, dpa)Überführt durch DNA-Material – das ist heutzutage wohl die sicherste Methode in der Kriminalistik. Doch was, wenn die DNA beliebig manipulierbar ist? – Daniel Suarez‘ neuer Krimi ist rasantes und zugleich ziemlich düsteres Kopfkino.

Deutschlandfunk Kultur, Frühkritik
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

"Die Stadt der träumenden Bücher" als Graphic Novel – Buntes Kopfkino

Aus "Die Stadt der träumenden Bücher" (Walter Moers / Florian Biege)„Die Stadt der träumenden Bücher“ von Walter Moers hat weltweit viele Leser begeistert. Nun liegt die Geschichte um den jungen Dichter Hildegunst von Mythenmetz auch als Graphic Novel vor, aufwändig illustriert von Comiczeichner Florian Biege.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Wie Filme den Buchverkauf steigern können: Wenn der Trailer lockt

Verfilmungen beleben das Geschäft – aber nicht jede Netflix-Serie, nicht jeder Kinostreifen kurbelt automatisch auch den Buchverkauf im Handel an. (Mehr in: boersenblatt.net News)