Posted in LiteraturNewzs

Philip Reeve: "Mortal Engines – Krieg der Städte" – Mad Max trifft Jules Verne

Im Vordergrund: Cover des Buches "Mortal Engines" von Philip Reeve, im Hintergrund: Filmszene aus "Mortal Engines" von Christian Rivers mit Anna Fang als Jihae. (Cover: S.Fischer Hintergrund: Photo Credit: Universal Pictures)Im Genre „Steampunk“ treffen Fantasy und Science Fiction aufeinander. Mit „Mortal Engines“ von Philip Reeve ist nun ein Klassiker des Genres verfilmt worden. Die seltsam rückwärts gewandten Zukunftsvisionen haben einen ganz eigenen Reiz.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Romanklassiker "Report der Magd": Margaret Atwood kündigt Buchfortsetzung an

Ihr dystopischer Roman „Der Report der Magd“ von 1985 wurde durch die Serienadaption erneut zum Bestseller. Nun hat Margaret Atwood eine Buchfortsetzung angekündigt – inspiriert wohl auch durch Donald Trump. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Kultur)

Posted in LiteraturNewzs

Comicklassiker "Hard Boiled": Sex, Gewalt und ein Hamster am Schienbein

„Hard Boiled“ von Frank Miller und Geof Darrow erscheint neu koloriert. Erstaunlich: Die geschickter gewählten Farben enthüllen wesentlich mehr Details des bösartigen Satireklassikers. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Kultur)

Posted in LiteraturNewzs

Was Rechte lesen – Die Bestseller eines Kanons für Rassisten und Völkische

Corner of the page of an aged open vintage hardcover book with yellowed pages in a close up selective focus view Corner of the page of an aged open book Copyright: xJuliaxPfeiferx (imago stock&people)Die Inder kommen! Sie überrennen Europa, die Weißen werden vernichtet. „Das Heerlager der Heiligen“ ist ein Klassiker der rechten Literatur. Welche anderen Romane viele Rechte in Europa und den USA lesen, hat Sonja Hartl recherchiert.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in Buchbeschreibungen

Radio Hearts von Florentine Krieger

Seit sieben Monaten moderiert Fred Körner an zwei Tagen in der Woche die Sendung Radio Hearts . Seine Zuhörer erzählen ihm von ihrem Herzschmerz und dürfen für ihre Liebsten einen Musiktitel wählen, den er im Anschluss an das Telefonat auflegt. Doch die gewählten Titel sind zumeist romantische Klassiker und für diese „Megaschnulzen“, wie Fred sie … weiterlesenRadio Hearts von Florentine Krieger (Mehr in: BuchAviso)

Posted in LiteraturNewzs

Michael Sommers "Weltliteratur to go" – Effi Briest und Othello als Playmo-Clip

Effi Briest to go (Fontane in 11 Minuten): Screenshot aus dem Video im YouTube-Kanal Sommers Weltliteratur to go (Sommers Weltliteratur to go / YouTube / Screenshot)„Faust“, „Der Zauberberg“ oder „Macbeth“ – die großen Werke der Weltliteratur im Original sind nicht jedermanns Sache. Deshalb verfilmt Michael Sommer die Klassiker für YouTube – und zwar mit Playmobil-Figuren.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Literaturliste des Ex-Präsidenten: Was Barack Obama diesen Sommer gelesen hat

Mehrere neue Romane, ein alter Klassiker und ein Loblied auf Fakten: Ex-US-Präsident Barack Obama hat auf Facebook gepostet, in welche Bücher er in den vergangenen Wochen versunken war. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Kultur)

Posted in LiteraturNewzs

Lyrik-Bestseller : Die Verkaufszahlen – ein Gedicht!

Erich Kästner, Mascha Kaléko, Rainer Maria Rilke – geht es um Lyrik, entscheiden sich die Deutschen am liebsten für Klassiker. boersenblatt.net veröffentlicht die Top 25 der meistverkauften Gedichtbände des laufenden Jahres.  (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

"Kriegslicht" von Michael Ondaatje: In den Falten von Landkarten

Sein Klassiker „Der englische Patient“ spielte im Zweiten Weltkrieg. Nun erzählt Michael Ondaatje im Roman „Kriegslicht“ von einem Teenager im London nach 1945, von Spionen, Wahlverwandten und einer Frau mit Geheimnissen. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Kultur)

Posted in EBookNewzs

Humble Book Bundle: Security-Klassiker supergünstig

Humble Book Bundle: Cybersecurity-Klassiker für wenig Geld

Von Datenschutz über Malware-Analyse bis hin zur Kryptografie: Im Humble Bundle gibt's derzeit (englischsprachige) Cybersecurity-Bücher für unter einen Euro.

(Mehr in: E-Book)

Posted in LiteraturNewzs

"Spirou" von Flix: Wie eine Comic-Legende nach Ost-Berlin kam

„Spirou in Berlin“ ist der erste Band des Comic-Klassikers, den ein Künstler aus Deutschland verantworten durfte. Eine Ehre für den Berliner Cartoonisten Flix, aber auch eine große Herausforderung. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Kultur)

Posted in LiteraturNewzs

Ein Klassiker und seine Aktualität – Die deutsche "Unfähigkeit zu trauern"

Margarete Mitscherlich (picture alliance / dpa)Vor 50 Jahren attestierten Margarete und Alexander Mitscherlich der deutschen Nachkriegsgesellschaft eine „Unfähigkeit zu trauern“. Die NS-Verbrechen wurden verdrängt, man sah sich selbst als Opfer. Die Journalistin Simone Miller erkennt dieses Muster in der Gegenwart wieder.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

»Papillon« im Kino: Bestseller von Henri Charrière neu verfilmt

Der Roman »Papillon« von Henri Charrière ist ein moderner Klassiker, der selbst nach 50 Jahren auch auf Deutsch immer noch als Taschenbuch lieferbar ist. Legendär ist zudem die Verfilmung mit Steve McQueen und Dustin Hoffmann.

In den Kinos ist jetzt eine Neuverfilmung zu sehen. Kann das gutgehen?

Beitrag »»Papillon« im Kino: Bestseller von Henri Charrière neu verfilmt« veröffentlicht im literaturcafe.de.

(Mehr in: literaturcafe.de)

Posted in LiteraturNewzs

Richard Fariña: "Been Down So Long It Looks Like Up To Me" – Ein Rock’n’Roll-Roman voller Irrsinn und Leichtigkeit

Hippies 1968 in San Francisco, Kalifornien (Steidl Verlag/imago/UIG)„Been down so long it looks like up to me“ ist der einzige Roman des US-Amerikaners Richard Fariña, veröffentlicht kurz vor seinem Tod 1966. Der Klassiker der Beat-Literatur zählte zu den Lieblingsbüchern der Hippies – und erscheint jetzt erstmals auf Deutsch.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Jugendbuchautorin: Christine Nöstlinger ist tot

Sie schrieb Jugendbuchklassiker wie „Wir pfeifen auf den Gurkenkönig“ und die „Gretchen Sackmeier“-Reihe: Die österreichische Kinderbuchautorin Christine Nöstlinger ist im Alter von 81 Jahren gestorben. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Kultur)

Posted in LiteraturNewzs

Lesetipps für Hörer und von Hörern – Bücher für den Ferienkoffer

Eine Frau sitzt in einem Bikini auf einer Wiese und liest ein Buch. (Les Anderson / Unsplash)Lesen ist „fast wie Reisen im Wohnzimmer“, sagt der Buchhändler Felix Palent. Doch welche Bücher sollten in den Ferienkoffer? Klassiker, Krimi oder Fantasy? Ein Literaturkritiker empfiehlt Unentschlossenen den Page-99-Test.

Deutschlandfunk Kultur, Im Gespräch
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Novitäten aus unabhängigen Verlagen: Indie-Perlen, fangfrisch

Große Autorennamen, literarischer Nachwuchs, abgetauchte Klassiker: Die Programme der unabhängigen Verlage stecken voller Schätze. Eine kleine Auswahl wird hier gehoben. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Donau Classic im Zeichen von August Horch

Audi Tradition erinnert mit zwei Horch-Modellen an 150. Geburtstag des Automobilpioniers. Hauptsponsor startet mit fünf weiteren Klassikern der Audi-Geschichte.

Audi Tradition startet bei der diesjährigen Donau Classic (21. bis 23. Juni 2018) mit zwei Horch-Modellen und erinnert an den 150. Geburtstag von August Horch, Gründer der August Horch & Cie. und der Audi Automobilwerke mbH. Fünf Klassiker der Marke Audi ergänzen das Aufgebot von Hauptsponsor Audi Tradition für die über 600 Kilometer lange Strecke durch das Donaumoos, die Hallertau und das Altmühltal.

Ein Horch 853 von 1938 und ein Horch 930 V von 1939 sind die ältesten Modelle von Audi Tradition bei der Donau Classic 2018. Das Horch 853 Sportcabriolet wurde 1935 vorgestellt und gilt als eines der schönsten Automobile der 1930er Jahre. Auf Wunsch war dieses Auto in einer sogenannten Fischsilberlackierung, dem Vorgänger des modernen Metalliclacks, erhältlich. Ein solches Modell hat Audi Tradition aufwändig restaurieren lassen und präsentiert es bei seinem Heimspiel nun erstmals wieder der Öffentlichkeit. Außerdem fährt bei der Oldtimer-Rallye ein Horch 930 V. Dieses Modell war der Nachfolgetyp der 830er Baureihe mit V8-Motor auf kurzem Fahrgestell. Sein Viergang-Getriebe war mit einem sogenannten Autobahn-Ferngang gekoppelt. Dieser senkte bei Dauervollgas-Fahrten auf den damals neuen Autobahnen das Geräuschniveau, sparte Kraftstoff und schonte den Motor.

Fünf Audi-Modelle runden das Starterfeld von Audi Tradition ab, zwei davon feiern Jubiläum: Vor fünfzig Jahren kam der Audi 100 auf den Markt. Er wurde im Geheimen entwickelt und zählt mit knapp 800.000 Einheiten zu den größten Erfolgen des Ingolstädter Automobilherstellers. Vor 30 Jahren präsentierte die AUDI AG beim Pariser Autosalon den Audi V8 und kehrte in die Oberklasse zurück. Die Achtzylinderlimousine bestach durch eine Vielzahl technischer Details und kombinierte erstmals den Allradantrieb quattro mit einem Automatikgetriebe. Neben den beiden Jubilaren schickt Audi Tradition einen Audi Super 90 (1966), ein Audi 100 Coupé S (1970) und einen Audi 200 5T (1980) auf die Strecke.

Seit der ersten Donau Classic vor 13 Jahren ist Audi Tradition Hauptsponsor. Mit jährlich über 200 Teilnehmern aus dem In- und Ausland, zählt sie zu den größten Oldtimer-Rallyes in Deutschland. Die Tagestour am Donnerstag, 21. Juni, endet bei Audi Neuburg auf dem Gelände des Audi Driving Experience Center. Weitere Informationen gibt es unter www.donau-classic.de. (Mehr in: PresseAnzeiger.de – FRANZIS Verlag GmbH Pressemappe)

Posted in LiteraturNewzs

Asterix auf Bairisch – Der große Mundart-Sammelband ab 3. Mai im Handel!

Asterix so bayrisch wie Dirndl und Lederhosen. Der große Mundart-Sammelband „Asterix auf Bairisch“ gehört in jedes Bücherregal so wie die Brezn zur Weißwurst oder das Wildschwein in jede Asterix-Geschichte. Die längst vergriffenen Mundart-Alben „Drendd im Oriendd“ (1998) und „Geht’s zu de Gotn“ (1999) gibt es jetzt neuaufgelegt und ab sofort sowohl als Hardcover als auch Softcover.

Mir san im Jahr 50v. Chr. Des ganze Gallien is von de Röma übanumma und ghert eana praktisch scho… As ganze Gallien? Na!… Jedes Wort verstanden? Herzlichen Glückwunsch, dann sind Sie echter Bayern-Profi und werden viel Freude an der Lektüre dieser Asterix-Abenteuer haben.
Die Asterix-Klassiker „Im Morgenland“ und „Asterix und die Goten“ ins Bairische übertragen haben „Biermösl“ Hans Well, Sebastian Schuhbeck und Wolfgang J. Fuchs. Auch allen Preußn sei die Lektüre ans Herz gelegt – und sei es nur, um diesem feinen Dialekt, seinen Sprechern und deren wunderbarer Kultur etwas näher zu kommen.

Den doppelten Lesespaß im Sammelband „Asterix auf Bairisch“ (Egmont Comic Collection, € 20,00, ISBN 978-3-7704-4018-4) gibt es ab dem 03. Mai 2018 im Handel. Parallel dazu ist das Softcover (Egmont Ehapa Media, € 9,95) im Handel und im Egmont Shop erhältlich: https://www.egmont-shop.de/asterix-mundart-nr-10-asterix-auf-bairisch.html

Für Rezensions- und Verlosungsexemplare wenden Sie sich gern an:

 

 

 

Pressekontakt:
Maria Schreier
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Egmont Verlagsgesellschaften mbH
Fon +49 (0)30/ 24 00 81 34
E-Mail m.schreier@egmont.de

 

 

 

 

 

Download der Presseinformation als PDF

03.05.2018: PM SB 10 Asterix Bairisch

(Mehr in: Egmont Ehapa Verlag)

Posted in LiteraturNewzs

Ştefan Agopian: "Handbuch der Zeiten" – Wüste Mischung aus Barock, Surrealismus und Kinderbuch

Buchcover Ştefan Agopian: Handbuch der Zeiten (Verbrecher Verlag / imago/Nature Picture Library)Sie schlafen in fauligem Wasser, verdingen sich als Spione und werden vom Riesenvogel Odysseus begleitet: Ioan und Zadic sind die beiden seltsamen Helden im „Handbuch der Zeiten“, das mittlerweile als moderner Klassiker Rumäniens gilt.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Welche Schreibratgeber und Autorenratgeber wir empfehlen

Auf dem deutschsprachigen Markt gibt es mittlerweile viele Schreibratgeber und Autorenratgeber. Welche davon kann man empfehlen? Bei unserem Schreibseminar zum Thema »Der Anfang« haben wir den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einige Ratgeber für Autorinnen und Autoren empfohlen. Die Auswahl an Schreibratgebern stellen wir für alle hier im literaturcafe.de ausführlich vor. Schreibratgeber: Die amerikanischen Klassiker Vor gut

Beitrag »Welche Schreibratgeber und Autorenratgeber wir empfehlen« veröffentlicht im literaturcafe.de.

(Mehr in: literaturcafe.de)

Posted in LiteraturNewzs

„Ich schau dir in die Augen, Minnie!“ Wer jetzt sofort Bilder im Kopf hat, der ist im Entenhausener Kino genau richtig!

Ab dem 04. April beschert uns der neue Titel der Egmont Comic Collection „Entenhausener Filmklassiker“ magische Momente mit den größten Stars jenseits von Lollywood. Ob Arthouse-Kino wie „Das süße Leben“ oder Kassenschlager wie „Jäger der verlorenen Feder“ – die Entenhausener Remakes verleihen den großen Klassikern der Filmgeschichte ihre ganz eigene Note.

Die Filmindustrie Entenhausens boomt: Stars wie Goggi Grando und Rosita Rührschneck flanieren auf den roten Teppichen und haben schon den ein oder anderen Ottokar aus Lollywood in die Gumpenstadt geholt. In den Hauptrollen des Entenhausener Kinos: Donald Duck als knallharter Detektiv auf der Spur der „Malteser Ente“, Micky und Minnie als Liebende in „Casablanca“ und Kater Karlo als fußkranker Voyeur, der sinistre Geschäfte durchs „Fenster zum Hof“ beobachtet. Dieser Band sammelt die Glanzlichter aus der Entenhausener Traumfabrik, von Indiana Jones bis La Dolce Vita. Der redaktionelle Teil bietet dazu unterhaltsame Vergleiche zwischen Original und Parodie, Rezensionen bekannter Kritiker und einen Blick hinter die Kulissen.

Der Blockbuster unter den Duck-Büchern!

Der Disney-Band „Entenhausener Filmklassiker“ (Egmont Comic Collection, 432 S., € 30,00, ISBN 978-3-7704-4000-9) erscheint am 04. April 2018 im Handel und im Egmont-Shop: https://www.egmont-shop.de/entenhausener-filmklassiker.html

Für Fragen sowie Rezensionsexemplare und Bildmaterial des Disney-Titels „Entenhausener Filmklassiker“ wenden Sie sich gerne an:

 

 

 

Pressekontakt:
Maria Schreier
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Egmont Ehapa Media GmbH
Egmont Verlagsgesellschaften mbH
Fon +49 (0)30 / 24 00 81 34
E-Mail m.schreier@egmont.de

 

 

 

 

 

Download der Presseinformation als PDF:

2018_03_21_PM_Disneys_Entenhausener Filmklassiker

(Mehr in: Egmont Ehapa Verlag)

Posted in LiteraturNewzs

Nich lang snacken – Kopp in‘n Nacken! In „Asterix snackt platt“ gibt es die Gallier im nordischen Doppelpack.

Der große Mundart-Sammelband „Asterix snackt platt“ erscheint am 04. April im Handel. Darin enthalten sind die ersten beiden, schon lange vergriffenen Mundartalben „De Törn för Nix“ von 1997 und „Asterix un de Wikingers“ von 1999. Ob Asterix und Obelix sich auf eine abenteuerliche Reise gen Osten begeben oder die Wikinger doch nicht etwa die Gallier das Fürchten lehren, alle Mundartfans kommen garantiert auf ihre Kosten.

Wi schrievt dat Johr 50 v. Chr.  Heel Gallien is in röömsche Hand … Heel Gallien? Nee! … Jedes Wort verstanden? Herzlichen Glückwunsch, dann sind Sie so Norddeutsch wie das Wattenmeer und werden viel Freude an der Lektüre dieser Asterix-Abenteuer haben. Ins Plattdeutsche übertragen hat die Asterix-Klassiker „Die Odyssee“ und „Asterix und die Normannen“ das bewährte Übersetzerteam um Hartmut Cyriacks, Reinhard Goltz und Peter Nissen.
Auch allen Mittel-, Süd- und Binnendeutschen sei die Lektüre ans Herz gelegt – und sei es nur, um diesem feinen Dialekt und seinen Sprechern etwas näher zu kommen.

Die plattdeutschen Einzelalben haben sich über 250.000 Mal verkauft und gehören damit zu den erfolgreichsten Mundart-Abenteuern der Gallier überhaupt.

Den doppelten Lesespaß im Sammelband „Asterix snackt platt“ (Egmont Comic Collection, 96 Seiten, € 20,00, ISBN 978-3-7704-3991-1) gibt es ab dem 04. April 2018 im Handel und im Egmont Shop https://www.egmont-shop.de/asterix-plattdeutsch
Übrigens: Auch als Softcover ist der Sammelband „Asterix snackt platt“ ab dem 04. April bei Egmont Ehapa (€ 9,95) erhältlich!

Für Rezensions-, Verlosungsexemplare und Bildmaterial des Sammelbands „Asterix snackt platt“ sowie Interviews mit den Übersetzern wenden Sie sich gerne an:

 

 

 

Pressekontakt:
Maria Schreier
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Egmont Verlagsgesellschaften mbH
Fon +49 (0)30/ 24 00 81 34
E-Mail m.schreier@egmont.de

 

 

 

 

Download der Presseinformation als PDF
2018_03_20_PM_Asterix_SB_Mundart_Asterix snackt platt

(Mehr in: Egmont Ehapa Verlag)

Posted in LiteraturNewzs

Eine Lange Nacht über Laurence Sterne – Der Erfinder des modernen Romans

Der Schriftsteller Laurence Sterne (1713-1768) auf einer Zeichnung Louis Carmontelle (imago / United Archives)Laurence Sterne zählt zu den Großen der Weltliteratur. Seine Werke sind Klassiker für die Ewigkeit. Doch nicht erst nach seinem Tod am 18. März 1768 wurde ihm viel Ruhm zuteil. Bereits zu Lebzeiten feierte er rauschende Erfolge mit seinem „Tristram Shandy“.

Deutschlandfunk Kultur, Lange Nacht
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Hörbuch-Novitäten: Klassiker, frisch interpretiert

Unser Hörbuchexperte Wolfgang Schneider hat die Frühjahrsvorschauen durchforstet – und dabei viele alte Stoffe entdeckt, die ganz auf der Höhe der Zeit sind. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Karl Dietrich Wolff – Vom 68er-Rebell zum Hölderlin-Verleger

Karl Dietrich ("KD") Wolff (picture-alliance/ dpa / Frank Rumpenhorst)Er ist einer der schillerndsten Verleger in Deutschland: Karl Dietrich Wolff, besser bekannt als KD Wolff. Im Gespräch erzählt er, wie er sich vom Verbreiter revolutionärer Schriften zum revolutionären Verleger deutschsprachiger Klassiker wandelte.

Deutschlandfunk Kultur, Im Gespräch
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Schnuppermitglieder stellen sich vor: Gut unterhalten mit Belle Époque

Reprints, E-Books, Klassiker: Der Belle Époque Verlag will Leser unterhalten und gleichzeitig das Thema Selfpublishing im Buchhandel vorantreiben. Christian Reichenbach stellt das Unternehmen vor. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Editionsprojekt der Simenon-Werke: Kampa kooperiert mit HoCa

Die Verlage Hoffmann und Campe sowie Kampa arbeiten bei der Herausgabe der Werke von Georges Simenon zusammen. Die Hamburger haben zudem die Taschenbuchrechte gekauft. Daniel Kampa hatte im vergangenen Jahr die Rechte an den deutschen Ausgaben des belgischen Krimiklassikers erworben. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Tagebuchaufzeichnungen "Als die Zeit stillstand" – Die deutsche Besatzung aus der Sicht eines Franzosen

Buchcover Léon Werth: "Als die Zeit stillstand" vor dem Hintergrund eines Tagesbuchs (Imago / Buchcover Fischer Verlag)„Als die Zeit stillstand“ ist das Tagebuch einer Flucht vor den in Frankreich vorrückenden Nazis: Der Journalist Léon Werth hat 1940 die Veränderungen vor und während der deutschen Besatzung dokumentiert. Fischer hat diesen Klassiker nun noch einmal aufgelegt.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Buchtipp: 5 literarische Klassiker

Der Klassikerboom auf dem deutschen Buchmarkt hält an. Berühmte Romane werden neu übersetzt, vergessene Werke bekannter Autoren gar erstmals veröffentlicht. Jochen Kürten stellt seine fünf Favoriten vor. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Bücher)