Posted in LiteraturNewzs

Kriminalhörspiel nach Karin Fossum – Dunkler Schlaf

(EyeEm /  Jakob Radlgruber)Zwei junge Männer streunen herum, suchen eine günstige Gelegenheit für einen Taschendiebstahl. Wenig später liegt einer von ihnen schwer verletzt in einem Keller, der andere wird von Kommissar Sejer befragt. Ein packender Krimi von Karin Fossum.

Deutschlandfunk Kultur, Kriminalhörspiel
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Posted in Leseproben

Max Bentow: Der Mondscheinmann – Ein Fall für Nils Trojan 8 Psychothriller

Lilienblüten auf dem Boden, Kerzen brennen und erhellen die Umrisse einer toten Frau, geschminkt und frisiert. Das Einzige, was die perfekte Inszenierung stört, sind die vielen Schnecken, die leise über das morbide Stillleben gleiten. Dies ist das Bild, das sich Kommissar Nils Trojan und seinem Team bietet, als sie in einer Berliner Wohnung eintreffen. Wenig später wird ein zweites Opfer im Wald aufgefunden, und wieder ist der Tatort inszeniert wie ein Andachtsraum. Trojan stürzt sich in die Ermittlungen und merkt zu spät, dass sein Gegner ein Spiel mit ihm spielt – ein Spiel, das so sanft wie eine Klaviersonate beginnt und mit dem sicheren Tod endet …

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Monika Feth: Der Mädchenmaler

Hochspannung für Thriller-Fans: Jettes zweiter Fall!

An die Freundin ihres neuen Mitbewohners, Ilka, kommen Jette und Merle nicht wirklich heran. Dann verschwindet sie plötzlich spurlos. Die Polizei tappt im Dunkeln.
Jette beginnt auf eigene Faust zu ermitteln – und kommt bald einem dunklen Kapitel in Ilkas Vergangenheit auf der Spur …

Es ist Winter geworden und immer noch trauern Jette und Merle um ihre ermordete Freundin Caro. Vor kurzem ist Mike in ihre WG gezogen. Die beiden Mädchen haben einen Jungen als neuen Mitbewohner ausgesucht, denn für Caro gibt es ohnehin keinen Ersatz. Durch Mike lernt Jette die gleichaltrige Ilka kennen, in die Mike verliebt ist. Doch an Ilka, die bei ihrer Tante lebt, seit die Eltern bei einem Verkehrsunfall verunglückt sind, kommt er nicht wirklich heran.

Dann verschwindet Ilka plötzlich spurlos. Jette äußert der Polizei gegenüber den Verdacht, sie könne entführt worden sein – doch Kommissar Melzig glaubt ihr nicht, hält ihre Reaktion auf Ilkas Verschwinden für überspannt.

Jette beginnt, auf eigene Faust zu ermitteln, und kommt bald einem dunklen Punkt in Ilkas Vergangenheit auf die Spur: Vergeblich hatte Ilka versucht, sich aus der Umklammerung ihres älteren Bruders Ruben, eines erfolgreichen Szenemalers und einer der umschwärmtesten Typen der Stadt, zu lösen. Sie hatte den Kontakt zu ihm abgebrochen, er jedoch hat in letzter Zeit mehrfach versucht, die Beziehung zu seiner Schwester wieder aufzunehmen. Hält er den Schlüssel zu Ilkas Verschwinden in der Hand?

Jette begibt sich bei ihren Ermittlungen in größte Gefahr und nur einer kann sie retten: Melzig …

Quelle: Random House

Posted in LiteraturNewzs

Corona, Venedig, Brunetti – „Eine gespenstisch seltsame Situation“

Donna Leon sitzt in einem dunklen Raum im Ledersessel und schaut zum das Licht im Fenster. (laif / Opale / Leemage / Graham Jepson)Die Geschichten von Donna Leon sind untrennbar verbunden mit Venedig, Kommissar Brunetti, Wasser, Kanälen und Touristen. Doch durch die Corona-Pandemie bekommen die Touristen eine neue Bedeutung, und die Bestseller-Autorin muss einiges umschreiben.

Deutschlandfunk Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Posted in Leseproben

Christian v. Ditfurth: Heldenfabrik – Thriller – Kommissar de Bodts erster Fall

Die Täter hinterlassen nichts außer den Kugeln ihrer Maschinenpistolen in den Leichen ihrer Opfer. Und einem Gedicht über den Tod. Nach dem Mordanschlag auf den Vorstand eines Berliner Chemiekonzerns zieht ein Killer eine Blutspur durch das Land. Hauptkommissar Eugen de Bodt steht vor einem unlösbaren Fall. So scheint es jedenfalls. Verlassen kann er sich nur auf seine Mitarbeiter: Silvia Salinger, die ihn stärker anzieht, als es seiner Ehe guttut. Und Ali Yussuf, der unter der Zappelphilippkrankheit ADHS leidet.

Ditfurths coole Mischung aus Härte und Esprit erzeugt atemlose Spannung.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Christian v. Ditfurth: Zwei Sekunden – Thriller – Kommissar de Bodts zweiter Fall

Terroranschlag beim Staatsbesuch in Berlin. Nur um zwei Sekunden verpasst die Bombe die deutsche Bundeskanzlerin und den russischen Präsidenten. Verfassungsschutz, Bundeskriminalamt und Berliner Polizei tappen im Dunkeln. Öffentlichkeit und Politik fordern Ergebnisse. Der Druck wächst. Widerwillig akzeptiert das BKA, dass Hauptkommissar Eugen de Bodt eigene Ermittlungen anstellt. Vor allem in höheren Polizeikreisen ist de Bodt unbeliebt bis verhasst. Doch will sich niemand nachsagen lassen, nicht alles unternommen zu haben. De Bodt und seine Mitarbeiter suchen verzweifelt eine Spur zu den Tätern. Allmählich bekommt de Bodt eine Ahnung davon, wer die Drahtzieher sein könnten. Doch um sie zu entlarven, muss er mehr einsetzen, als ihm lieb ist: das eigene Leben. Zwei Sekunden ist ein sehr heutiger Thriller über Terror und Staatsräson.

Quelle: Random House

Posted in LiteraturNewzs

Deutscher Hörbuchpreis 2020: Axel Milberg erhält Sonderpreis

„Tatort“-Kommissar Axel Milberg wird mit dem Sonderpreis des Deutschen Hörbuchpreises 2020 geehrt. Der Verein Deutscher Hörbuchpreis zeichnet mit dem Sonderpreis seit 2012 alle zwei Jahre eine Persönlichkeit aus, die das Hörbuch in einer wichtigen Weise geprägt hat.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Skurriles Krimi-Hörspiel: Ritualmord im Wiener Milieu – Groschens Grab

Während die Tage im herbstlichen Wien kürzer werden, weckt ein Ritualmord die Lebensgeister von Kommissar Groschen.  (EyeEm / Jaromir Chalabala)Kommissar Groschen schlurft mürrisch durch Wien. Da weckt ein Mordfall seine Lebensgeister. Das Opfer ist „die Rübenkönigin“: Eine alte Frau, die mit Pornoliteratur eine späte Karriere startete.

Deutschlandfunk Kultur, Kriminalhörspiel

Zum: Deutschlandradio

Posted in Leseproben

Titus Müller: Die goldenen Jahre des Franz Tausend – Roman

Schneidig, selbstbewusst, charmant – so erobert der aus armen Verhältnissen stammende Franz Tausend 1924 die Welt. Er behauptet, auf geheimnisvolle Art und Weise Gold in großen Mengen herstellen zu können. Ultrarechte Patrioten und namhafte Industrielle wittern die Chance, mit diesem Gold die angestrebte heimliche Wiederaufrüstung finanzieren zu können, und strecken Tausend Geld vor. Als einige Anleger unruhig werden, ob es jemals Gold regnen wird, sorgen einflussreiche Politiker dafür, dass die Polizei einschreitet. Sie soll Franz Tausend aber nicht auf die Finger sehen, sondern ihn im Gegenteil vor den Anschuldigungen einer sich um ihr Geld geprellt sehenden Frau schützen.

Kommissar Heinrich Ahrndt, der diesen Auftrag erhält, ist zu gewissenhaft, um dieses Spiel dauerhaft mitzuspielen. Er wird nach Berlin strafversetzt, wo er den Pazifisten Carl Ossietzky beschatten soll … Franz Tausend hingegen versucht sein Glück auf neue Weise, doch seine Wege und die des Kommissars kreuzen sich noch einmal: vor Gericht.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Leif GW Persson: Wer zweimal stirbt – Kriminalroman

Der junge Pfadfinder Edvin campt auf einer kleinen Schäreninsel, wo er und seine Kameraden Pilze sammeln. Ausgerüstet mit einem Körbchen findet er stattdessen einen halbvergrabenen Totenkopf im Wald. Obwohl er erst zehn Jahre alt ist, weiß er sofort, was zu tun ist: Er steckt den Schädel in eine Plastiktüte und türmt aus dem Pfadfinderlager zurück nach Stockholm geradewegs in die Wohnung seines Nachbars – dem berühmt berüchtigten Kommissar Evert Bäckström.

Evert Bäckström, irgendwo zwischen Mitte 40 und Mitte 50, klein, dick und durchaus nicht ganz auf der Höhe der Zeit, was Gleichberechtigung und politische Korrektheit angeht, ist als Kommissar bei der Polizei in Stockholm tätig. Sein Benehmen ist schlecht, sein Instinkt jedoch untrüglich. Er ist der Mann für die harten Fälle: Mord, bewaffneter Raubüberfall und so weiter. Am wenigsten scheut er dabei, sich selbst die Hände schmutzig zu machen.

Quelle: Random House

Posted in Buchbeschreibungen

Feinde von Susanne Saygin

Der deutsch-türkische Polizist Can Arat, der beim Kriminalkommissariat für Todesermittlungen in Köln arbeitet, wird von seiner Vorgesetzten Kriminalhauptkommissarin Simone Kerkmann zu einem Doppelmord an zwei bulgarischen Roma gerufen, die in einer ungewöhnlichen Stellung fixiert in der Nähe eines Wertstoffhofs gefunden wurden. Alles deutet darauf hin, dass es sich bei den beiden Toten um Stricher handelt. … weiterlesenFeinde von Susanne Saygin (Mehr in: BuchAviso)

Posted in LiteraturNewzs

Historische Krimis von Frank Goldammer – Wo der "Angstmann" umgeht

Autor Frank Goldammer auf der Frankfurter Buchmesse 2016. (picture alliance / Frank May)Frank Goldammer ist eine der Nachwuchshoffnungen der deutschen Krimi-Szene. Seine historischen Kriminalromane um den Dresdner Kommissar Max Heller sind Bestseller. Er schreibt mit großer Disziplin: Vier Buchseiten pro Tag sind Pflicht.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Fred Vargas: "Der Zorn der Einsiedlerin" – Kommissar Adamsberg entdeckt die Spinnen

Coverabbildung Fred Vargas: Der Zorn der Einsiedlerin (picture alliance / dpa / Ralf Hirschberger)In Südfrankreich sterben mehrere Männer, angeblich am Biss der Braunen Einsiedlerspinne. Kommissar Adamsberg ahnt, dass mehr dahinter steckt – und ermittelt wie gewohnt versponnen und eigenwillig in Fred Vargas‘ wunderbar widersinnigem Universum.

Deutschlandfunk Kultur, Frühkritik

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Allgemeinwissen: Wie gut kennen Sie sich mit Literatur aus?

Woran leidet Henning Mankells Kommissar Kurt Wallander im Alter? Wen liebte Goethes Faust? Wie viele Drachen begleiten Daenerys in „Game oft Thrones“? Testen Sie Ihr Wissen im Quiz! (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Kultur)

Posted in Buchbeschreibungen

Das Gift der Wahrheit von Julia Corbin

Die Kriminalbiologin Karen Hellstern wird mit ihrer besten Freundin Kriminalhauptkommissarin Alexis Hall und deren Partner Oliver Zagorny zu einer halb verwesten Leiche auf eine Halbinsel des Rheins in Mannheim gerufen. Auffällig ist ein bei der Toten liegendes Medaillon mit einer in Harz gegossenen Spinne. Während Karen meint, der Tod müsse vor zwei Jahren eingetreten sein, … weiterlesenDas Gift der Wahrheit von Julia Corbin (Mehr in: BuchAviso)

Posted in Allgemein

#1: Bretonische Geheimnisse: Kommissar Dupins siebter Fall (Kommissar Dupin ermittelt, Band 7)

Bretonische Geheimnisse

Bretonische Geheimnisse: Kommissar Dupins siebter Fall (Kommissar Dupin ermittelt, Band 7)
Jean-Luc Bannalec (Autor)
(1)
Erscheinungstermin: 26. Juni 2018

Neu kaufen: EUR 16,00

(In der Bücher-Bestseller-Liste finden Sie maßgebliche Informationen über die aktuelle Rangposition dieses Produkts.)

Posted in LiteraturNewzs

Audi unterstützt Ingolstädter Flugtaxi-Projekt

Flugtaxi-Testbetrieb von Partnern aus Politik und Industrie in Region Ingolstadt. Audi-CEO Bram Schot: „Vertikale Mobilität bringt Kunden Zeitersparnis und Lebensqualität“

Audi gestaltet die Mobilität in der dritten Dimension. Am Mittwochvormittag ist dazu im Bundeskanzleramt in Berlin eine Absichtserklärung mit Partnern aus Politik und Wirtschaft unterzeichnet worden. Bram Schot, kommissarischer CEO und Vorstandsmitglied für Vertrieb und Marketing der AUDI AG, kündigte mit Bundesverkehrs­minister Andreas Scheuer, Staatministerin für Digitales Dorothee Bär, Airbus-CTO Grazia Vittadini, Ingolstadts Oberbürgermeister Dr. Christian Lösel und weiteren Vertretern aus Politik und Industrie den Start des Ingolstädter Projekts „Urban Air Mobility“ an. Ziel des EU-Gemeinschaftsprojekts ist ein Modell für einen Flugtaxi-Testbetrieb in der Region Ingolstadt.

„Vernetzte, elektrische und autonom fahrende Autos machen den Verkehr in Städten komfor­tabler, sauberer und sparen Platz – das bedeutet mehr Lebens­qualität für die Menschen. Mobilität in der dritten Dimension kann hier in Zukunft einen wertvollen Beitrag leisten“, unterstreicht Schot. „Wir begrüßen das Engagement der Stadt Ingolstadt sehr und unterstützen die Entwicklung der Region zum Testfeld für Flugtaxis“, sagt Schot. Audi, die Audi-Tochter Italdesign und Airbus präsentierten auf dem Genfer Autosalon im März den „Pop.Up Next“, ein rein elektrisches, vollautomatisiertes Konzept für horizontale und vertikale Mobilität.

„Wir möchten mit unserem Know-how urbanes Leben nachhaltig verbessern und mit dem Projekt ‚Urban Air Mobility‘ neue Mobilitätskonzepte für Städte und die vielfältigen Ansprüche der Menschen entwickeln“, sagt Schot. Konzepte wie der „Pop.Up Next“ sollen in ferner Zukunft Menschen in Großstädten schnell und komfortabel auf der Straße und in der Luft transportieren und dabei Verkehrsprobleme lösen.

Das „Urban Air Mobility“-Projekt ist Teil einer EU-Initiative im Rahmen des Marktplatzes für „European Innovation Partnership (EIP) on Smart Cities and Communities (SCC)“. Das Manifesto beschreibt die erste Phase der EU-Initiative, an der sich weitere europäische Städte – beispielweise Hamburg und Genf – beteiligen. (Mehr in: PresseAnzeiger.de – FRANZIS Verlag GmbH Pressemappe)

Posted in Buchbeschreibungen

Schwarzes Watt von Hendrik Berg

Ina Maurer macht mit ihrem Ehemann und den beiden Kindern in St. Peter-Ording Urlaub. Plötzlich sieht sie den Mann, der vor fast zwanzig Jahren ihre erst sechzehn Jahre alte Schwester Nelly umgebracht hat. Sie verfolgt den Mann, doch verliert sie seine Spur und geht daraufhin zur Polizei. Kriminalhauptkommissar Theo Krumme kann mit Hilfe seiner Kollegen … weiterlesenSchwarzes Watt von Hendrik Berg (Mehr in: BuchAviso)

Posted in LiteraturNewzs

Neue Vertriebsleitung im Spiegel-Verlag: Hauschild übernimmt die Verantwortung

Christoph Hauschild (48), bislang Leiter Vertriebsentwicklung und kommissarischer Vertriebsleiter des Spiegel-Verlags, ist dort ab sofort neuer Vertriebsleiter. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Tatort in Entenhausen – Kultkommissare ermitteln im Lustigen Taschenbuch!

Ab dem 24. April erscheint das Walt Disney Lustige Taschenbuch „Tatort Entenhausen“ im Handel. Angelehnt an die berühmte TV-Krimi-Serie ermittelt Donald Duck erstmalig an der Seite der bekanntesten Kommissare des Landes. Schimauski, Herr Viel, Hoerne und andere Kollegen decken fiese Verbrechen auf. Egmont Ehapa Chefredakteur Pet Höpfner hat das LTB „Tatort Entenhausen“ konzipiert: „Uns ist hier hoffentlich ein unterhaltsamer und spannender Fall gelungen, bei dem bis zuletzt mitermittelt werden kann. Und wir bringen, anders als im TV, eine ganze Menge an Ordnungshütern zusammen, wobei die Ermittler in der Story natürlich nicht die Original-Fernsehkommissare sind, sondern sich in Aussehen und Auftreten lediglich liebevoll anlehnen… eine echte Hommage mit Wiederkennungswert!“

Der dänische Disney-Zeichner Flemming Andersen hat sich der Herausforderung angenommen und die 40 Seiten starke Krimi-Geschichte gezeichnet. Beim Pre-Release-Event des „LTB Tatort Entenhausen“ am 22. April in der Berliner Volksbar am Rosa-Luxemburg-Platz steht Andersen ab 16 Uhr für Interviews zur Verfügung.

Auch LTB-Fans kommen hier zum Zug: Um 18:00 Uhr startet ein Live-Quiz mit dem Zeichner und es gibt tolle Preise zu gewinnen. In einer anschließenden Talkrunde wird die BB Radio Moderatorin Melanie Siefert das Kreativ-Team des LTB „Tatort Entenhausen“ in einer Talkrunde vorstellen. Um 20:15 Uhr gibt das Lustige Taschenbuch an die TV-Krimiserie „Tatort“ ab. Bitte melden Sie sich vorab bei Anja Adam an, damit wir Ihnen einen Interview-Termin reservieren können. Den Stand der Ermittlungen und ausführliche Inhaltsangaben finden Sie auf der Website www.lustiges-taschenbuch.de\tatort. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung, über Ihre Rezensionsbelege und wünschen Ihnen spannende Lesemomente!

Übrigens: Die LTB Collectors Edition 7: Entenhausen wird zum Tatort und gibt‘s exklusiv im EGMONT-Shop! Die limitierte Sammleredition kostet 34,95 Euro.

Das Lustige Taschenbuch „Tatort Entenhausen“ ist ab dem 24. April 2018 im Handel (€ 6,50) oder unter https://www.egmont-shop.de/ltb-tatort erhältlich. Für Rezensions- und Verlosungsexemplare wenden Sie sich gern an:

Pressekontakt:
Anja Adam
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Im Auftrag von:
Egmont Ehapa Media GmbH
Egmont Verlagsgesellschaften mbH
Fon +49(0)30- 24008535
E-Mail a.adam@egmont.de

 

 

 

 

 

 

 

„Download der  Presseinformation als PDF“
2018_04_17_LTB Tatort Entenhausen PM

Wenn Sie keine aktuellen Neuigkeiten von Ehapa mehr erhalten möchten, senden Sie mir bitte eine kurze Nachricht an pr@ehapa.de

(Mehr in: Egmont Ehapa Verlag)

Posted in Buchbeschreibungen

Blutmöwen von H. Dieter Neumann

Oberkommissarin Helene Christ von der Kriminalpolizei Flensburg wird von ihrem Kollegen Nuri Önal ein Leichenfund in der Feldmark bei Estoft gemeldet. Als beide am Fundort eintreffen, erfahren sie vom Dorfpolizist Mommsen, dass es sich bei dem Toten um den bei allen Dorfbewohnern unbeliebten Bauern und Jäger Enno Brodersen handelt. Der Gerichtsmediziner stellt fest, dass dieser […] (Mehr in: BuchAviso)

Posted in Buchbeschreibungen

Giftflut von Christian v. Ditfurth

Hauptkommissar Eugen de Both und seine Mitarbeiter Silvia Salinger und Ali Yussuf ermitteln in einem Mordfall an dem Leiter des größten Berliner Wasserwerks und seiner Ehefrau, die in ihrer Badewanne ertränkt wurden. Kurz darauf erschüttert ein Sprengstoffanschlag auf die Oberbaumbrücke in Berlin, bei dem es zahlreiche Tote und Verletzte gibt. In Paris wird eine Brücke […] (Mehr in: BuchAviso)

Posted in LiteraturNewzs

Garry Disher: "Leiser Tod" – Die dunkle Seite von Down Under

Buchcover Garry Disher: "Leiser Tod" (Unionsverlag / dpa / Dave Hunt)Kommissar Hal Challis ist einem Vergewaltiger auf der Spur. Doch nicht nur das Verbrechen treibt ihn um, konfrontiert wird er auch mit Sexismus und Frauenverachtung innerhalb seiner Einheit. „Leiser Tod“ ist der sechste und bislang beste Krimi aus Garry Dishers Reihe.

Deutschlandfunk Kultur, Frühkritik
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in Buchbeschreibungen

Taxi nach Rügen von Axel Witte und Rainer Wittkamp

Fabian Radegast, Kriminalhauptkommissar in Stralsund, wird von seiner Kollegin Annekathrin Struve zu einem toten Mann am Straßenrand gerufen. Erst, nachdem eine Vermisstenmeldung eingegangen ist, wissen sie, dass es sich um Arno Woernle handelt, der sich laut Aussage seines Chefs vom Bahnhof ein Taxi nehmen sollte. Die Ermittlungen führen zum Taxifahrer Thorsten Granzow, der unterdessen von […] (Mehr in: BuchAviso)

Posted in LiteraturNewzs

Drei Debütantinnen im Krimigenre: Drei neue Sisters in Crime

Ein fescher Kommissar am Ammersee, starke Frauen an der Kiosktheke und ein toter NVA-Major, der in einer Datsche liegt – davon erzählen die Debüts drei bemerkenswerter Autorinnen. Wir stellen vor: Inga Persson, Christiane Antons und Claudia Rikl. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in Buchbeschreibungen

Die Kinder von Wulf Dorn

Hauptkommissar Frank Bennell steht vor einem Rätsel und bittet deshalb den Psychologen Robert Winter um Unterstützung: Gestern Abend hat Dr. Patrick Landers mit seinem Handy einen Notruf abgesetzt. Als der Rettungswagen am Unfallort eintraf, war die Fahrerin Laura Schrader glücklicherweise nur leicht verletzt. Doch im Kofferraum ist man auf die Leiche der achtjährigen Tochter Mia […] (Mehr in: BuchAviso)

Posted in LiteraturNewzs

Verlagsleiter Belletristik verlässt Ullstein Buchverlage: Volker Jarck geht zum Jahresende

Volker Jarck (43) verlässt zum Jahresende auf eigenen Wunsch die Ullstein Buchverlage, wo er seit März 2016 als Verlagsleiter Belletristik tätig war. Verleger Gunnar Cynybulk übernimmt die Funktion zunächst kommissarisch. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Norbert Horst: "Kaltes Land" – Mörderische Geschäfte

Cover Norbert Horst: "Kaltes Land" (Goldmann / picture alliance / dpa/ Nikos Arvanitidis)Drogen, Zwangsprostitution, Organhandel: In Norbert Horsts neuem Krimi „Kaltes Land“ sieht sich Kommissar Steiger mit einem Netzwerk von Kriminellen konfrontiert – und mit einer Welt, in der das Leben eines Flüchtlings nicht viel wert ist.

Deutschlandfunk Kultur, Frühkritik
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in Rezensionen

Die neuen Fälle des Rick Master Bd. 1: R.i.p., Rick! (Rezension von Elmar Huber)

STORY
Als der Journalist und Gelegenheitsdetektiv Rick Master eines Abends in seine Wohnung zurück kommt, erwartet ihn dort bereits Philippe Manière alias Das Chamäleon, der Master dank plastischer Chirurgie nun zum Verwechseln ähnlich sieht. Manières Plan ist es, Masters Platz auf der Hochzeit von Kommissar Bourdon einzunehmen und das Brautpaar zu töten. Natürlich wäre für alle Welt der Journalist der Schuldige. So will der Verbrecher gleich zwei … (Mehr in: LITERRA Rezi-Feed)

Posted in Buchbeschreibungen

Schneeflöckchen, Blutröckchen von Margit Kruse

Margareta Sommerfeld beobachtet zwei Tage vor Heiligabend von ihrem Arbeitsplatz einen Überfall auf eine Filiale der Deutschen Bank in Gelsenkirchen-Buer. Da nicht nur der Erste Hauptkommissar Helmut Blauländer zugegen ist, sondern auch noch ein Notarztwagen, kombiniert die Hobbydetektivin, dass es zumindest einen Toten geben muss. Wie sie erfährt, handelt es sich dabei um den Auszubildenden […] (Mehr in: BuchAviso)