Posted in Buchbeschreibungen

Feinde von Susanne Saygin

Der deutsch-türkische Polizist Can Arat, der beim Kriminalkommissariat für Todesermittlungen in Köln arbeitet, wird von seiner Vorgesetzten Kriminalhauptkommissarin Simone Kerkmann zu einem Doppelmord an zwei bulgarischen Roma gerufen, die in einer ungewöhnlichen Stellung fixiert in der Nähe eines Wertstoffhofs gefunden wurden. Alles deutet darauf hin, dass es sich bei den beiden Toten um Stricher handelt. … weiterlesenFeinde von Susanne Saygin (Mehr in: BuchAviso)

Posted in LiteraturNewzs

Historische Krimis von Frank Goldammer – Wo der "Angstmann" umgeht

Autor Frank Goldammer auf der Frankfurter Buchmesse 2016. (picture alliance / Frank May)Frank Goldammer ist eine der Nachwuchshoffnungen der deutschen Krimi-Szene. Seine historischen Kriminalromane um den Dresdner Kommissar Max Heller sind Bestseller. Er schreibt mit großer Disziplin: Vier Buchseiten pro Tag sind Pflicht.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Fred Vargas: "Der Zorn der Einsiedlerin" – Kommissar Adamsberg entdeckt die Spinnen

Coverabbildung Fred Vargas: Der Zorn der Einsiedlerin (picture alliance / dpa / Ralf Hirschberger)In Südfrankreich sterben mehrere Männer, angeblich am Biss der Braunen Einsiedlerspinne. Kommissar Adamsberg ahnt, dass mehr dahinter steckt – und ermittelt wie gewohnt versponnen und eigenwillig in Fred Vargas‘ wunderbar widersinnigem Universum.

Deutschlandfunk Kultur, Frühkritik

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Allgemeinwissen: Wie gut kennen Sie sich mit Literatur aus?

Woran leidet Henning Mankells Kommissar Kurt Wallander im Alter? Wen liebte Goethes Faust? Wie viele Drachen begleiten Daenerys in „Game oft Thrones“? Testen Sie Ihr Wissen im Quiz! (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Kultur)

Posted in Buchbeschreibungen

Das Gift der Wahrheit von Julia Corbin

Die Kriminalbiologin Karen Hellstern wird mit ihrer besten Freundin Kriminalhauptkommissarin Alexis Hall und deren Partner Oliver Zagorny zu einer halb verwesten Leiche auf eine Halbinsel des Rheins in Mannheim gerufen. Auffällig ist ein bei der Toten liegendes Medaillon mit einer in Harz gegossenen Spinne. Während Karen meint, der Tod müsse vor zwei Jahren eingetreten sein, … weiterlesenDas Gift der Wahrheit von Julia Corbin (Mehr in: BuchAviso)

Posted in Allgemein

#1: Bretonische Geheimnisse: Kommissar Dupins siebter Fall (Kommissar Dupin ermittelt, Band 7)

Bretonische Geheimnisse

Bretonische Geheimnisse: Kommissar Dupins siebter Fall (Kommissar Dupin ermittelt, Band 7)
Jean-Luc Bannalec (Autor)
(1)
Erscheinungstermin: 26. Juni 2018

Neu kaufen: EUR 16,00

(In der Bücher-Bestseller-Liste finden Sie maßgebliche Informationen über die aktuelle Rangposition dieses Produkts.)

Posted in LiteraturNewzs

Audi unterstützt Ingolstädter Flugtaxi-Projekt

Flugtaxi-Testbetrieb von Partnern aus Politik und Industrie in Region Ingolstadt. Audi-CEO Bram Schot: „Vertikale Mobilität bringt Kunden Zeitersparnis und Lebensqualität“

Audi gestaltet die Mobilität in der dritten Dimension. Am Mittwochvormittag ist dazu im Bundeskanzleramt in Berlin eine Absichtserklärung mit Partnern aus Politik und Wirtschaft unterzeichnet worden. Bram Schot, kommissarischer CEO und Vorstandsmitglied für Vertrieb und Marketing der AUDI AG, kündigte mit Bundesverkehrs­minister Andreas Scheuer, Staatministerin für Digitales Dorothee Bär, Airbus-CTO Grazia Vittadini, Ingolstadts Oberbürgermeister Dr. Christian Lösel und weiteren Vertretern aus Politik und Industrie den Start des Ingolstädter Projekts „Urban Air Mobility“ an. Ziel des EU-Gemeinschaftsprojekts ist ein Modell für einen Flugtaxi-Testbetrieb in der Region Ingolstadt.

„Vernetzte, elektrische und autonom fahrende Autos machen den Verkehr in Städten komfor­tabler, sauberer und sparen Platz – das bedeutet mehr Lebens­qualität für die Menschen. Mobilität in der dritten Dimension kann hier in Zukunft einen wertvollen Beitrag leisten“, unterstreicht Schot. „Wir begrüßen das Engagement der Stadt Ingolstadt sehr und unterstützen die Entwicklung der Region zum Testfeld für Flugtaxis“, sagt Schot. Audi, die Audi-Tochter Italdesign und Airbus präsentierten auf dem Genfer Autosalon im März den „Pop.Up Next“, ein rein elektrisches, vollautomatisiertes Konzept für horizontale und vertikale Mobilität.

„Wir möchten mit unserem Know-how urbanes Leben nachhaltig verbessern und mit dem Projekt ‚Urban Air Mobility‘ neue Mobilitätskonzepte für Städte und die vielfältigen Ansprüche der Menschen entwickeln“, sagt Schot. Konzepte wie der „Pop.Up Next“ sollen in ferner Zukunft Menschen in Großstädten schnell und komfortabel auf der Straße und in der Luft transportieren und dabei Verkehrsprobleme lösen.

Das „Urban Air Mobility“-Projekt ist Teil einer EU-Initiative im Rahmen des Marktplatzes für „European Innovation Partnership (EIP) on Smart Cities and Communities (SCC)“. Das Manifesto beschreibt die erste Phase der EU-Initiative, an der sich weitere europäische Städte – beispielweise Hamburg und Genf – beteiligen. (Mehr in: PresseAnzeiger.de – FRANZIS Verlag GmbH Pressemappe)

Posted in Buchbeschreibungen

Schwarzes Watt von Hendrik Berg

Ina Maurer macht mit ihrem Ehemann und den beiden Kindern in St. Peter-Ording Urlaub. Plötzlich sieht sie den Mann, der vor fast zwanzig Jahren ihre erst sechzehn Jahre alte Schwester Nelly umgebracht hat. Sie verfolgt den Mann, doch verliert sie seine Spur und geht daraufhin zur Polizei. Kriminalhauptkommissar Theo Krumme kann mit Hilfe seiner Kollegen … weiterlesenSchwarzes Watt von Hendrik Berg (Mehr in: BuchAviso)

Posted in LiteraturNewzs

Neue Vertriebsleitung im Spiegel-Verlag: Hauschild übernimmt die Verantwortung

Christoph Hauschild (48), bislang Leiter Vertriebsentwicklung und kommissarischer Vertriebsleiter des Spiegel-Verlags, ist dort ab sofort neuer Vertriebsleiter. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Tatort in Entenhausen – Kultkommissare ermitteln im Lustigen Taschenbuch!

Ab dem 24. April erscheint das Walt Disney Lustige Taschenbuch „Tatort Entenhausen“ im Handel. Angelehnt an die berühmte TV-Krimi-Serie ermittelt Donald Duck erstmalig an der Seite der bekanntesten Kommissare des Landes. Schimauski, Herr Viel, Hoerne und andere Kollegen decken fiese Verbrechen auf. Egmont Ehapa Chefredakteur Pet Höpfner hat das LTB „Tatort Entenhausen“ konzipiert: „Uns ist hier hoffentlich ein unterhaltsamer und spannender Fall gelungen, bei dem bis zuletzt mitermittelt werden kann. Und wir bringen, anders als im TV, eine ganze Menge an Ordnungshütern zusammen, wobei die Ermittler in der Story natürlich nicht die Original-Fernsehkommissare sind, sondern sich in Aussehen und Auftreten lediglich liebevoll anlehnen… eine echte Hommage mit Wiederkennungswert!“

Der dänische Disney-Zeichner Flemming Andersen hat sich der Herausforderung angenommen und die 40 Seiten starke Krimi-Geschichte gezeichnet. Beim Pre-Release-Event des „LTB Tatort Entenhausen“ am 22. April in der Berliner Volksbar am Rosa-Luxemburg-Platz steht Andersen ab 16 Uhr für Interviews zur Verfügung.

Auch LTB-Fans kommen hier zum Zug: Um 18:00 Uhr startet ein Live-Quiz mit dem Zeichner und es gibt tolle Preise zu gewinnen. In einer anschließenden Talkrunde wird die BB Radio Moderatorin Melanie Siefert das Kreativ-Team des LTB „Tatort Entenhausen“ in einer Talkrunde vorstellen. Um 20:15 Uhr gibt das Lustige Taschenbuch an die TV-Krimiserie „Tatort“ ab. Bitte melden Sie sich vorab bei Anja Adam an, damit wir Ihnen einen Interview-Termin reservieren können. Den Stand der Ermittlungen und ausführliche Inhaltsangaben finden Sie auf der Website www.lustiges-taschenbuch.de\tatort. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung, über Ihre Rezensionsbelege und wünschen Ihnen spannende Lesemomente!

Übrigens: Die LTB Collectors Edition 7: Entenhausen wird zum Tatort und gibt‘s exklusiv im EGMONT-Shop! Die limitierte Sammleredition kostet 34,95 Euro.

Das Lustige Taschenbuch „Tatort Entenhausen“ ist ab dem 24. April 2018 im Handel (€ 6,50) oder unter https://www.egmont-shop.de/ltb-tatort erhältlich. Für Rezensions- und Verlosungsexemplare wenden Sie sich gern an:

Pressekontakt:
Anja Adam
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Im Auftrag von:
Egmont Ehapa Media GmbH
Egmont Verlagsgesellschaften mbH
Fon +49(0)30- 24008535
E-Mail a.adam@egmont.de

 

 

 

 

 

 

 

„Download der  Presseinformation als PDF“
2018_04_17_LTB Tatort Entenhausen PM

Wenn Sie keine aktuellen Neuigkeiten von Ehapa mehr erhalten möchten, senden Sie mir bitte eine kurze Nachricht an pr@ehapa.de

(Mehr in: Egmont Ehapa Verlag)

Posted in Buchbeschreibungen

Blutmöwen von H. Dieter Neumann

Oberkommissarin Helene Christ von der Kriminalpolizei Flensburg wird von ihrem Kollegen Nuri Önal ein Leichenfund in der Feldmark bei Estoft gemeldet. Als beide am Fundort eintreffen, erfahren sie vom Dorfpolizist Mommsen, dass es sich bei dem Toten um den bei allen Dorfbewohnern unbeliebten Bauern und Jäger Enno Brodersen handelt. Der Gerichtsmediziner stellt fest, dass dieser […] (Mehr in: BuchAviso)

Posted in Buchbeschreibungen

Giftflut von Christian v. Ditfurth

Hauptkommissar Eugen de Both und seine Mitarbeiter Silvia Salinger und Ali Yussuf ermitteln in einem Mordfall an dem Leiter des größten Berliner Wasserwerks und seiner Ehefrau, die in ihrer Badewanne ertränkt wurden. Kurz darauf erschüttert ein Sprengstoffanschlag auf die Oberbaumbrücke in Berlin, bei dem es zahlreiche Tote und Verletzte gibt. In Paris wird eine Brücke […] (Mehr in: BuchAviso)

Posted in LiteraturNewzs

Garry Disher: "Leiser Tod" – Die dunkle Seite von Down Under

Buchcover Garry Disher: "Leiser Tod" (Unionsverlag / dpa / Dave Hunt)Kommissar Hal Challis ist einem Vergewaltiger auf der Spur. Doch nicht nur das Verbrechen treibt ihn um, konfrontiert wird er auch mit Sexismus und Frauenverachtung innerhalb seiner Einheit. „Leiser Tod“ ist der sechste und bislang beste Krimi aus Garry Dishers Reihe.

Deutschlandfunk Kultur, Frühkritik
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in Buchbeschreibungen

Taxi nach Rügen von Axel Witte und Rainer Wittkamp

Fabian Radegast, Kriminalhauptkommissar in Stralsund, wird von seiner Kollegin Annekathrin Struve zu einem toten Mann am Straßenrand gerufen. Erst, nachdem eine Vermisstenmeldung eingegangen ist, wissen sie, dass es sich um Arno Woernle handelt, der sich laut Aussage seines Chefs vom Bahnhof ein Taxi nehmen sollte. Die Ermittlungen führen zum Taxifahrer Thorsten Granzow, der unterdessen von […] (Mehr in: BuchAviso)

Posted in LiteraturNewzs

Drei Debütantinnen im Krimigenre: Drei neue Sisters in Crime

Ein fescher Kommissar am Ammersee, starke Frauen an der Kiosktheke und ein toter NVA-Major, der in einer Datsche liegt – davon erzählen die Debüts drei bemerkenswerter Autorinnen. Wir stellen vor: Inga Persson, Christiane Antons und Claudia Rikl. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in Buchbeschreibungen

Die Kinder von Wulf Dorn

Hauptkommissar Frank Bennell steht vor einem Rätsel und bittet deshalb den Psychologen Robert Winter um Unterstützung: Gestern Abend hat Dr. Patrick Landers mit seinem Handy einen Notruf abgesetzt. Als der Rettungswagen am Unfallort eintraf, war die Fahrerin Laura Schrader glücklicherweise nur leicht verletzt. Doch im Kofferraum ist man auf die Leiche der achtjährigen Tochter Mia […] (Mehr in: BuchAviso)

Posted in LiteraturNewzs

Verlagsleiter Belletristik verlässt Ullstein Buchverlage: Volker Jarck geht zum Jahresende

Volker Jarck (43) verlässt zum Jahresende auf eigenen Wunsch die Ullstein Buchverlage, wo er seit März 2016 als Verlagsleiter Belletristik tätig war. Verleger Gunnar Cynybulk übernimmt die Funktion zunächst kommissarisch. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Norbert Horst: "Kaltes Land" – Mörderische Geschäfte

Cover Norbert Horst: "Kaltes Land" (Goldmann / picture alliance / dpa/ Nikos Arvanitidis)Drogen, Zwangsprostitution, Organhandel: In Norbert Horsts neuem Krimi „Kaltes Land“ sieht sich Kommissar Steiger mit einem Netzwerk von Kriminellen konfrontiert – und mit einer Welt, in der das Leben eines Flüchtlings nicht viel wert ist.

Deutschlandfunk Kultur, Frühkritik
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in Rezensionen

Die neuen Fälle des Rick Master Bd. 1: R.i.p., Rick! (Rezension von Elmar Huber)

STORY
Als der Journalist und Gelegenheitsdetektiv Rick Master eines Abends in seine Wohnung zurück kommt, erwartet ihn dort bereits Philippe Manière alias Das Chamäleon, der Master dank plastischer Chirurgie nun zum Verwechseln ähnlich sieht. Manières Plan ist es, Masters Platz auf der Hochzeit von Kommissar Bourdon einzunehmen und das Brautpaar zu töten. Natürlich wäre für alle Welt der Journalist der Schuldige. So will der Verbrecher gleich zwei … (Mehr in: LITERRA Rezi-Feed)

Posted in Buchbeschreibungen

Schneeflöckchen, Blutröckchen von Margit Kruse

Margareta Sommerfeld beobachtet zwei Tage vor Heiligabend von ihrem Arbeitsplatz einen Überfall auf eine Filiale der Deutschen Bank in Gelsenkirchen-Buer. Da nicht nur der Erste Hauptkommissar Helmut Blauländer zugegen ist, sondern auch noch ein Notarztwagen, kombiniert die Hobbydetektivin, dass es zumindest einen Toten geben muss. Wie sie erfährt, handelt es sich dabei um den Auszubildenden […] (Mehr in: BuchAviso)

Posted in LiteraturNewzs

Arbeitskreis Verlags-Pressesprecherinnen und -Pressesprecher: Lisa May neue AVP-Pressesprecherin

Susanne Meinel hat nach fünf Jahren als Pressesprecherin des Arbeitskreises Verlags-Pressesprecherinnen und -Pressesprecher ihr Amt kommissarisch an Lisa May (Foto) vom humboldt Verlag (Schlütersche Verlagsgesellschaft) übergeben. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in Rezensionen

Vogelkoje (Rezension von Alisha Bionda)

Mamma Carlotta trifft zu der kleinen Feier anlässlich des 18. Geburtstags ihrer Enkelin Carolin Wolf auf Sylt ein.
Und los gehen die Turbulenzen, wie man es von der quirligen „italienischen Miss Marple“ gewohnt ist.
Wieder mit von der Partie sind natürlich auch Erik Wolf, ihr Schwiegersohn, und ihr Enkel Felix – ebenso Kommissar Sören Kretschmer, Tove Griess, Betreiber der „Käptens Kajüte“ und Fietja Tinsch, Strandwärter.
Die gewohnte b … (Mehr in: LITERRA Rezi-Feed)

Posted in Rezensionen

Bierleichen (Rezension von Alisha Bionda)

Su Turhan schreibt bayrische Krimis mit türkischen Wurzeln rund um Kommissar Zeki Demirbilek, auch „Kommissar Pascha“ genannt, der im Polizeipräsidium München im Sonderdezernat Migra ermittelt. Bierleichen ist sein zweiter von mittlerweile schon fünf Fällen.
Dieses Mal geht es um Morde an Personen aus dem Umfeld der Brauerei Mingabräu.

Mit von der Partie sind auch wieder u.a. die Mitarbeiterinnern von Kommissar Pascha: Isabel Vierkant (Deutschtü … (Mehr in: LITERRA Rezi-Feed)

Posted in Allgemein

#2: Bretonisches Leuchten: Kommissar Dupins sechster Fall (Kommissar Dupin ermittelt)

Bretonisches Leuchten

Bretonisches Leuchten: Kommissar Dupins sechster Fall (Kommissar Dupin ermittelt)
Jean-Luc Bannalec (Autor)
(17)

Neu kaufen: EUR 14,99
64 Angebote ab EUR 14,98

(In der Bücher-Bestseller-Liste finden Sie maßgebliche Informationen über die aktuelle Rangposition dieses Produkts.)

Posted in LiteraturNewzs

Thomas Mann und Agnes E. Meyer: "Sie zu lieben, mein Freund, ist eine hohe Kunst" – Ein dichtes, unterhaltsames Hörstück

(Foto: imago/United Archives International , Cover: der Hörverlag, Combo: Deutschlandradio)Ein neues Hörbuch bietet auf Grundlage handverlesener Briefe Einblick in die Beziehung zwischen Thomas Mann und der Journalistin und Mäzenin Agnes E. Meyer. Das Zeitdokument wird gelesen von Tatortkommissar Udo Wachtveitl und Dagmar Manzel.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in Buchbeschreibungen

Blumenkinder von Meike Dannenberg

Das SOKO-Team in Lüneburg unter der Leitung von Kriminalhauptkommissar Rainer Mohns und seiner Stellvertreterin Irene Bauer kann die als vermisst gemeldete zwölfjährige Saskia nur noch tot ausfindig machen. Das erwürgte Mädchen ist unbekleidet, hat allerdings Blumenschmuck im Haar. Johan Helms gehört als Fallanalytiker vom LKA dem Team an und bittet das BKA um Hilfe, das […] (Mehr in: BuchAviso)

Posted in Allgemein

#3: Bretonisches Leuchten: Kommissar Dupins sechster Fall (Kommissar Dupin ermittelt)

Bretonisches Leuchten

Bretonisches Leuchten: Kommissar Dupins sechster Fall (Kommissar Dupin ermittelt)
Jean-Luc Bannalec (Autor)
Erscheinungstermin: 27. Juni 2017

Neu kaufen: EUR 14,99

(In der Bücher-Bestseller-Liste finden Sie maßgebliche Informationen über die aktuelle Rangposition dieses Produkts.)

Posted in LiteraturNewzs

Monika Geier: "Alles so hell da vorn" – Wo die Feigheit der Provinz finster lauert

Monika Geiers Krimi "Alles so hell da vorn". Im Hintergrund: ein nebliger Wald mit Sonne. (imago/Westend61)Der Krimi „Alles so hell da vorn“ fesselt durch überraschende und sinnvolle Wendungen. Wie die ermittelnde Kommissarin trotz Dauererschöpfung in ihrem Mordfall alle Bälle in der Luft hält, muss man sie einfach lieben. Eine Empfehlung aus unserer Krimibestenliste im Juni.

Deutschlandfunk Kultur, Frühkritik

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Karlheinz Gaertner: "Sie kennen keine Grenzen mehr" – Weckruf eines pensionierten Polizisten aus Neukölln

Cover: "Sie kennen keine Grenzen mehr" von Karlhein Gaertner, im Hintergrund: Einsatzkräfte der Polizei im Berliner Bezirk Neukölln.  (orell Füssli / dpa)Schreibende Polizisten gibt es einige. Die meisten produzieren laue Einheitskost. Der ehemalige Hauptkommissar Karlheinz Gaertner aus Berlin-Neukölln brennt dagegen für sein Thema: Er zeigt, wie unsere Gesellschaft verroht und was Polizeiarbeit bedeutet.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in Rezensionen

Der Feuerfluch von Eggersdorf – Mario Worm

Handlung

Das Doppeldorf Petershagen/Eggendorf nahe Berlin ist der Inbegriff der Idylle. Doch dieser Friede wird jäh gestört, als aus den brennenden Überresten der ehemaligen landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaft eine Leiche geborgen wird. Neben der Leiche findet sich eine Halskette mit dem Symbol der Triqueta daran. Als kurz darauf eine weitere Leiche mit derselben Kette und demselben aufgefunden wird, ist der Polizei klar, dass sie es mit einem Serienkiller zu tun hat.

Doch welches Motiv verbirgt sich hinter der Tat? Und in welchem Zusammenhang steht das Sühnekreuz von Eggersdorf mit dem Täter? Denn dort wird eine Namensliste gefunden, auf der nicht nur die Opfer, sondern auch die Namen des ermittelnden Polizisten und seiner psychisch erkrankten Lebensgefährtin stehen. Für Kommissar Johannes Schubert beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit.

Fazit

Nun habe ich ja schon mehrere Bücher von Mario Worm gelesen und rezensiert. Und obwohl mir vorher schon klar war, dass der Autor hier einen ganz neuen Weg beschreitet, war es dennoch erst einmal eine kleine Umstellung. Auch hier wird eine Rückschau in eine längst vergangene Epoche gewagt, im Mittelpunkt steht hier jedoch der Serienmord in der Gegenwart. Und eben hier beschreitet Mario Worm einen neuen Weg. Weg vom Kriminalfall (und Bezug zum Dritten Reich), hin zum Serienmörder.

Das Buch selbst liest sich enorm flüssig und ist in der Handlung auch sehr spannend geschrieben. Mir persönlich war die Erzählung jedoch etwas zu kurz. Hier hätte der Autor durchaus noch etwas detaillierter zu Werke gehen können. Dies ist jedoch „Jammern auf hohem Niveau“, ist das Buch doch insgesamt sehr gut geworden.

>>>Hier geht´s zum Buch – Der Feuerfluch von Eggersdorf<<<

Der Feuerfluch von Eggersdorf
von Mario Worm, Primär Verlag (2017)
ISBN: 978-3981827828
Taschenbuch – 160 Seiten

(Mehr in: Buchrezensionen)