Posted in LiteraturNewzs

Krimi-Komödie über einen Berliner Kleinkriminellen – Der heilige Eddy

(EyeEm / Gabriela  Fusco)Der Kleinkriminelle Eddy hat Pech: Immobilienhai König stürzt nach einem Streit tödlich. Eddy muss die Leiche entsorgen, die Bodyguards loswerden und untertauchen. Berliner Krimi-Komödie von Jakob Arjouni mit Milan Peschel und Matthias Matschke.

Deutschlandfunk Kultur, Kriminalhörspiel
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Posted in LiteraturNewzs

Max Annas gewinnt mit „Morduntersuchungskommission“

Der Autor Max Annas wurde für seinen Krimi „Morduntersuchungskommission“ mit dem Crime Cologne Award 2020 prämiert.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Garry Disher: „Hope Hill Drive“ – Von Unzulänglichkeiten, Angst und Dummheit

Das Buchcover von Garry Dishers Krimi "Hope Hill Drive" (Deutschlandradio / Unionsverlag)Kupferdiebstahl, Gewalt und Trunkenheit am Steuer: Garry Disher erkundet in seinem Roman „Hope Hill Drive“ das menschenleere Nichts von Südaustralien. Die moralische Reflexion bleibt den Lesern überlassen – ein hervorragender Krimi.

Deutschlandfunk Kultur, Frühkritik
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Posted in LiteraturNewzs

Joseph Incardona: „One-Way-Ticket ins Paradies“ – Abgesang auf den neoliberalen Luxuswahn

Das Cover von Joseph Incardonas Buch "One Way Ticket ins Paradies" auf orange-weißem Hintergrund: Das Cover zeigt Palmen vor einem Sonnenuntergang. (Lenos / Deutschlandradio)Ein Luxusurlaub verwandelt sich für eine vermeintliche Vorzeigefamilie in einen Höllentrip. Der Schweizer Joseph Incardona hat mit „One-Way-Ticket ins Paradies“ einen rabenschwarzen Krimi vorgelegt. Allerdings ohne Ermittler.

Deutschlandfunk Kultur, Frühkritik

Zum: Deutschlandradio

Posted in LiteraturNewzs

Literatur zum Feminismus – Viele Erfolgsgeschichten im Kampf um Gleichberechtigung

Eine Frau zeigt ihr Selbstbewusstsein. (imago images / Westend61)Ein Blick auf die Neuerscheinungen 2020 zeigt: Das Interesse an feministischen Themen ist groß. Das Werk zweier Journalistinnen sticht besonders hervor, die mit ihren Enthüllungen #MeToo ausgelösten. „Spannend wie ein Krimi“, sagt Kritikerin Eva Hepper.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Posted in LiteraturNewzs

Wirecard-Skandal als Krimi – Stoff für einen echten Thriller

Düstere Abendstimmungüber dem Gebäude der wirecard AG in Aschheim Dornach am 25.07.2020.  (picture alliance / SVEN SIMON)Milliarden an Luftbuchungen, politische Verstrickungen, ein Ex-Vorstand auf der Flucht: Der Skandal um den Zahlungsdienstleister Wirecard hat viele Zutaten für einen Thriller. Der Krimi-Autor Horst Eckert hätte da ein paar Ideen.

Deutschlandfunk Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Posted in Leseproben

Beate Maxian: Tod in der Hofburg – Ein Wien-Krimi Die Sarah-Pauli-Reihe 5

Ein Doppelmord am Neujahrstag erschüttert ganz Wien …

Ganz Wien ist anlässlich des Jahreswechsels in Feierlaune. Auch Journalistin Sarah Pauli – sie hat tatsächlich Karten für das weltberühmte Neujahrskonzert der Philharmoniker ergattert. Doch die feierliche Hochstimmung schlägt in tiefes Entsetzen um: Als die Besucher nach der Veranstaltung den Konzertsaal verlassen, eröffnet ein Heckenschütze das Feuer und tötet ein Ehepaar. Sarah lässt die schreckliche Tat keine Ruhe. Sie recherchiert und entdeckt einen Zusammenhang mit einem Mord, der sich wenige Tage zuvor in der Wiener Hofburg ereignet hat. Doch der Todesschütze nimmt schon sein nächstes Opfer ins Visier …

Quelle: Random House

Posted in LiteraturNewzs

Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten: Für Plöger strahlt die Sonne

Der Diplom-Metereologe und ARD-Wetterfrosch Sven Plöger erobert mit seinem Buch zum Klimawandel den ersten Platz der Sachbuchcharts (Paperback) − holt das wichtige Thema nach vorn. Bei der Belletristik (Paperback) springt der neue Portugal-Krimi von Gil Ribeiro von Null auf die Eins. Der neunte Dupin-Fall von Jean-Luc Bannalec ist dort ein weiterer Neueinsteiger.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Sara Paretsky: „Altlasten“ – Ein Krimi wie ein Kommentar zur Nachrichtenlage

Buchcover zu Sara Paretskys "Altlasten" (Argument Verlag , Ariadne / Deutschlandradio)Rassismus, tödliche Viren und Raketensilos: Sarah Paretsky „Altlasten“ ist ein aktueller und zugleich zeitloser Kommentar zu den derzeitigen Zuständen in den USA – und ein Kriminalroman mit einem festen moralischen Standpunkt.

Deutschlandfunk Kultur, Frühkritik
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Posted in LiteraturNewzs

„Der Fall Alice im Wunderland“ von Guillermo Martínez: Grauenhafte Leerstelle

War der Autor des Welterfolgs „Alice im Wunderland“ pädophil? Um diese Frage hat der Argentinier Guillermo Martínez einen Krimi gestrickt. Das ist verstörend und spannend zugleich.
Mehr in Spiegelonline

Posted in LiteraturNewzs

Leonie Swann: „Mord in Sunset Hall“ – Kaum steht die Senioren-WG, gibt es Tote

Ein Porträt der Autorin Leonie Swann. (Copyright: Goldmann Verlag / Mark Bassett)Leonie Swanns neuer Krimi spielt im englischen Idyll, in dem sich gerade eine Senioren-WG formiert hat. Doch dann wird gemordet – und die Senioren ermitteln. Sie möge eben etwas andere Ermittler, sagt die Autorin von „Mord in Sunset Hall“.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Posted in LiteraturNewzs

Donna Leon: Nächsten Brunetti-Krimi wegen Corona-Pandemie umgeschrieben

Commissario Brunetti am vollen Bahnhof? Diese Szene empfand Donna Leon als „nicht mehr stimmig“ in Corona-Zeiten und schrieb sie im kommenden Krimi um. Die Autorin arbeitet derzeit nicht in Venedig, sondern in der Schweiz.
Mehr in Spiegelonline

Posted in LiteraturNewzs

Bill Clinton schreibt seinen zweiten Krimi

Sein erster Thriller verkaufte sich über drei Millionen Mal. Nun legt Bill Clinton gemeinsam mit Autor James Patterson nach. In dem Roman soll es wieder um einen ehemaligen US-Präsidenten gehen.
Mehr in Spiegelonline

Posted in LiteraturNewzs

Kinderbuch: Die Klima-Checker: Schluss mit Plastik

Der erste Klima-Krimi für Kinder

Dies ist ein „Sponsored Post“.
Mehr im Börsenblatt

Posted in Neuerscheinungen

Der neue Krimi der deutschsprachigen Queen of Crime Elisabeth Herrmann

Mit »Requiem für einen Freund« erscheint der 6. Fall für Joachim Vernau 

»Es gibt nicht wenige, die Elisabeth Herrmann für die beste deutsche Krimiautorin halten. Man kann es verstehen.« BrigitteDer breiten Öffentlichkeit ist Elisabeth Herrmann schon lange bekannt durch ihre Kriminalromane um den unkonventionellen Berliner Anwalt Joachim Vernau und die ZDF-Verfilmungen mit Jan-Josef Liefers in der Hauptrolle. In »Requiem für einen Freund« gerät Vernau in ein Netz aus Korruption und Gewalt hinein, das sich bis in die höchsten Kreise Berlins zieht.
Quelle: Random House

Posted in LiteraturNewzs

Krimis und Big Data: Das Ende von Verstand und Spürsinn


Was passiert mit einem Ermittler, wenn Algorithmen entscheiden, wer verdächtig ist? Für das Krimi-Genre geht es um Leben und Tod.
Quelle: SZ.de

Posted in LiteraturNewzs

Young-ha Kim: „Aufzeichnungen eines Serienmörders“ – Das Böse hat Alzheimer

Buchcover zu Young-Ha Kim: "Aufzeichnungen eines Serienmörders" (Cass Verlag)Morden, um sich zu erinnern: „Aufzeichnungen eines Serienmörders“ von Young-ha Kim handelt von einem Täter, dessen Welt sich durch Alzheimer auflöst. Dieser perfekt komponierte Krimi steht im April auf Platz eins unserer Krimibestenliste.

Deutschlandfunk Kultur, Frühkritik
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Posted in LiteraturNewzs

#wirschreibenzuhause: Fitzeks Leser werden Co-Autoren

Einmal mit Fitzek zusammenarbeiten – Unter dem Motto #wirschreibenzuhause trifft sich Sebastian Fitzek jeden Abend um 19 Uhr mit seinen Lesern auf seinem Instagram-Account und kreiert mit ihnen via Live-Stream gemeinsam Krimi- und Thriller-Kurzgeschichten. Nach der Corona-Pandemie soll das ganze veröffentlicht werden – die Erlöse gehen an den „krisengebeutelten Buchhandel.“
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Kreuzworträtsel im Börsenblatt: Fünf Krimi-Spiele gehen an…

Wer eines von fünf Krimi-Spielen im März-Rätsel gewonnen hat, lesen Sie hier. Auch erfahren Sie, was im April als Preis winkt.
Mehr im Börsenblatt

Posted in Leseproben

Julie Lescault: Mademoiselle Rosalie und der tote Chocolatier – Ein Provence-Krimi Die Rosalie-Reihe 4

Frühling in der Provence. In dem kleinen Städtchen Vassols betritt ein unbekannter Mann den Laden des Chocolatiers Arthur Bonnet und überreicht ihm einen Umschlag. Dann bricht der Fremde bewusstlos zusammen. Kurz darauf wird Bonnet tot in seiner Villa aufgefunden. Was erst nach Herzinfarkt aussieht, entpuppt sich bald als Mord. Commissaire Viale sieht den Kreis der Verdächtigen innerhalb der Familie Bonnet. Doch Friseurin und Hobbydetektivin Rosalie und ihr Freund, der Apotheker Vincent, fragen sich, was der Unbekannte mit dem Mord zu tun hat. Noch bevor sie ihn im Krankenhaus befragen können, wird jedoch auch er für immer zum Schweigen gebracht …

Quelle: Random House

Posted in LiteraturNewzs

14. Lange Leipziger Kriminacht: Krimi im Kabarett

Am Vorabend der der Leipziger Buchmesse (12.-15. März 2020) findet die 14. Lange Leipziger Kriminacht statt. Zu sehen und zu hören sind neun deutschsprachige Krimiautoren mit neun Krimis aus acht Verlagen.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Krimi-Bestsellerautorin: Mary Higgins Clark ist tot

Von ihren Krimis soll sie allein in den USA mehr als 100 Millionen Exemplare verkauft haben: Mary Higgins Clark. Nun ist die US-amerikanische Autorin am 31. Januar im Alter von 92 Jahren in Naples, Florida gestorben, wie ihr Verlag mitteilt.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Krimi-Dinner bei Bastei Lübbe: „Let us entercrime you!“

Zum zweiten Mal nach 2018 lud Bastei Lübbe zum Krimi-Dinner ins Foyer des Kölner Verlagshauses ein. Das Motto: „Let us entercrime you!“
Mehr im Börsenblatt

Posted in Neuerscheinungen

»Die Realität ist höllischer als Fiktion« Erik Axl Sund

»Puppentod« – Das schwedische Autorenduo Erik Axl Sund legt endlich den lang erwarteten neuen Psychothriller vor!  

Sie sind wieder da! 2014 war das Krimi-Duo Erik Axl Sund mit seiner international erfolgreichen Victoria-Bergman-Trilogie (»Krähenmädchen«, »Narbenkind«, »Schattenschrei«) DIE Krimisensation des Jahres. Über Nacht wurden Jerker Eriksson und Håkan Axlander Sundquist zu Stars der europäischen Thriller-Szene. Sie erhielten den Special Award der Schwedischen Krimiakademie, die internationale und die deutsche Presse feierte ihre schockierenden und gesellschaftskritischen Psychothriller.
Quelle: Random House

Posted in LiteraturNewzs

Attica Locke: „Heaven, My Home“ – Vom Frieden, den es nur im Himmel gibt

Buchcover zu Attica Lockes "Heaven, My Home" (Polar Verlag)Rednecks, Immobilienhaie und schwarze Texas Ranger: Attica Locke erzählt in ihrem Südstaaten-Krimi „Heaven, My Home“ von einem Rassenkonflikt ohne klare Frontlinien – hervorragend erzählt und nebenbei auch noch intellektuell anspruchsvoll.

Deutschlandfunk Kultur, Frühkritik
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Posted in LiteraturNewzs

Skurriles Krimi-Hörspiel: Ritualmord im Wiener Milieu – Groschens Grab

Während die Tage im herbstlichen Wien kürzer werden, weckt ein Ritualmord die Lebensgeister von Kommissar Groschen.  (EyeEm / Jaromir Chalabala)Kommissar Groschen schlurft mürrisch durch Wien. Da weckt ein Mordfall seine Lebensgeister. Das Opfer ist „die Rübenkönigin“: Eine alte Frau, die mit Pornoliteratur eine späte Karriere startete.

Deutschlandfunk Kultur, Kriminalhörspiel

Zum: Deutschlandradio

Posted in LiteraturNewzs

Kirsten Reimers plädiert für anspruchsvollere Krimis: Vielfalt macht krisensicher

Ob Buchhandel oder Medienlandschaft: Beim Krimi dominiert Massenware das Bild. Dabei gibt es sehr wohl Titel, die intelligent mit dem Genre spielen. Man muss sie nur finden. Meint Kirsten Reimers.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Paulus Hochgatterer: „Fliege fort, fliege fort“ – Mehr als nur ein Krimi

Paulus Hochgatterer, Psychiater und Schriftsteller (Heribert Corn/ Deuticker)Paulus Hochgatterer ist nicht nur Kinderpsychiater, er ist auch Schriftsteller. Sein neuer Krimi „Fliege fort, fliege fort“ ist ein Kritiker- und Publikumsliebling. Als reinen Krimiautor will sich der Österreicher aber nicht sehen.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Posted in LiteraturNewzs

Melba Escobar: „Die Kosmetikerin“ – Wenn Frauen zu Trophäen werden

Buchcover zu Melba Escobar: Die Kosmetikerin (Heyne)Prostitution, Rassismus und Korruption: Melba Escobar wirft in ihrem Krimi „Die Kosmetikerin“ einen schonungslosen Blick auf das vom Patriarchat zerstörte Kolumbien. Damit entsteht ein gesellschaftskritischer Roman im Genregewand.

Deutschlandfunk Kultur, Frühkritik
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Posted in Leseproben

Veikko Bartel: Mörderinnen – Fälle aus der Praxis eines Strafverteidigers

Warum töten Menschen? Was lässt sie diese letzte Grenze überschreiten? In über 30 Tötungsdelikten hat Veikko Bartel schon vor Gericht verteidigt, in »Mörderinnen« erzählt er die vier spektakulärsten, anrührendsten, grausamsten Fälle: die Kindsmörderin, die Sadistin, die Gattenmörderin, die Giftmörderin. Eindrücklich schildert er die Hintergründe, die hasserfüllten Reaktionen der Öffentlichkeit und die biographischen Tragödien, die sich hinter den Taten verbergen. Seine Erzählungen stellen die Frage nach Gerechtigkeit und zeigen mit jedem Fall: Die Realität ist spannender als jeder Krimi.

Quelle: Random House