Schlagwort: Kultur

E-Book-Nutzung in Bibliotheken  – Streit über „Zwangslizenzierung“
Posted in LiteraturNewzs

E-Book-Nutzung in Bibliotheken – Streit über „Zwangslizenzierung“

Gefährdet ein verpflichtendes E-Book-Angebot von neuen Büchern in Bibliotheken die Existenzgrundlage von Autoren? Andreas Degkwitz vom Deutschen Bibliotheksverband widerspricht der Initiative „Fair Lesen“. Er hofft…

Zwangslizenzen für E-Books – „Wir haben gepennt“
Posted in LiteraturNewzs

Zwangslizenzen für E-Books – „Wir haben gepennt“

Verlage könnten dazu verpflichtet werden, den Bibliotheken E-Book-Lizenzen für alle Neuerscheinungen zur Verfügung zu stellen. Die Initiative „Fair lesen“ stellt sich dagegen: Die Kostenlos-Mentalität müsse…

Simone de Beauvoir: „Die Unzertrennlichen“ – Der mörderische Geist des Konformismus
Posted in LiteraturNewzs

Simone de Beauvoir: „Die Unzertrennlichen“ – Der mörderische Geist des Konformismus

Simone de Beauvoirs lange unveröffentlichte Erzählung über ihre Jugendliebe Zaza ist eine erschütternde Anklage gegen die erstickende Strenge im französischen Bürgertum der 20er-Jahre. Die Erfahrung…

Anna Kavan: „Wer bist du?“ – Eingepfercht zwischen Hitze und Mann
Posted in LiteraturNewzs

Anna Kavan: „Wer bist du?“ – Eingepfercht zwischen Hitze und Mann

Die britische Schriftstellerin Anna Kavan wurde von literarischen Größen wie Doris Lessing und J. G. Ballard bewundert. Heute gilt es sie wiederzuentdecken – zum Beispiel…

Abdulrazak Gurnah – Literaturnobelpreisträger bald wieder auf Deutsch
Posted in LiteraturNewzs

Abdulrazak Gurnah – Literaturnobelpreisträger bald wieder auf Deutsch

Sein Roman „Paradise“ zeigt: Abdulrazak Gurnah wurde der Literaturnobelpreis zu Recht verliehen. Trotzdem ist er hierzulande nahezu unbekannt. Deutsche Übersetzungen seiner Romane sind nur antiquarisch…

Abdulrazak Gurnah – Literaturnobelpreisträger bald wieder auf Deutsch
Posted in LiteraturNewzs

Abdulrazak Gurnah – Literaturnobelpreisträger bald auch auf Deutsch

Sein Roman „Paradise“ zeigt: Abdulrazak Gurnah wurde der Literaturnobelpreis zu Recht verliehen. Trotzdem ist er hierzulande nahezu unbekannt. Deutsche Übersetzungen seiner Romane sind nur antiquarisch…

Schriftstellerin Felicitas Hoppe – „Nur Helden fürchten sich nie“
Posted in LiteraturNewzs

Schriftstellerin Felicitas Hoppe – „Nur Helden fürchten sich nie“

Felicitas Hoppe wurde für ihr Werk vielfach ausgezeichnet, auch mit dem Büchner-Preis. Bei ihrem „Buchbesuch“ in der Küche unserer Literaturredakteurin erzählt sie von der Last…

Literatur der Ureinwohner Québecs – Selbstbewusster Blick auf die eigene Identität
Posted in LiteraturNewzs

Literatur der Ureinwohner Québecs – Selbstbewusster Blick auf die eigene Identität

Kanada ist das Gastland der Frankfurter Buchmesse 2021. Einige der ins Deutsche übersetzten Bücher haben indigene Autorinnen und Autoren verfasst. Sie verleihen den „Premières Nations“…

Schriftstellerin Marion Brasch – Beschenkt mit Künstlerbrüdern
Posted in LiteraturNewzs

Schriftstellerin Marion Brasch – Beschenkt mit Künstlerbrüdern

Marion Braschs Brüder gehörten zur Künstler-Bohème der DDR. Sie starben früh und tragisch. Die Aufarbeitung dieser Familientragödie bringt Brasch ihre geliebten Künstlerbrüder wieder nahe. Und…

Autorin Kira Jarmysch – Mit Nawalny im Kampf gegen die Korruption
Posted in LiteraturNewzs

Autorin Kira Jarmysch – Mit Nawalny im Kampf gegen die Korruption

Seit 2014 ist Kyra Jarmysch die Pressesprecherin des russischen Oppositionspolitikers Alexej Nawalny. Nun ist ihr Debütroman „DAFUQ“ auch auf Deutsch erschienen. Mit Nawalnys Team arbeitet…

Hannelore Cayre: „Reichtum verpflichtet“ – Ein genialer Plan gegen die Ausbeutung
Posted in LiteraturNewzs

Hannelore Cayre: „Reichtum verpflichtet“ – Ein genialer Plan gegen die Ausbeutung

Menschenhandel, Korruption und soziale Ungerechtigkeit: Die französische Schriftstellerin Hannelore Cayre sucht in ihrem Paris-Krimi „Reichtum verpflichtet“ nach Parallelen zwischen dem 19. Jahrhundert und der Gegenwart.Deutschlandfunk…

Roberto Bolaño: „Die Eisbahn“ – Eine Leiche auf dem Eis
Posted in LiteraturNewzs

Roberto Bolaño: „Die Eisbahn“ – Eine Leiche auf dem Eis

Erst kurz vor seinem Tod wurde Roberto Bolaño berühmt. Deshalb werden viele Romane des Chilenen erst jetzt ins Deutsche übersetzt. So auch die rasante Geschichte…

Hans Otte  : Ganz bei den Klängen
Posted in Kultur

Hans Otte : Ganz bei den Klängen

Der 2007 in Bremen verstorbene Komponist und Pianist Hans Otte gilt mit seinen minimalistisch anmutenden Klavierstücken als Wegbereiter neuer Musik, und doch verweisen seine Klänge…

Rassistischer Hochstapler aus Alabama – Das Doppelleben des Asa E. Carter
Posted in LiteraturNewzs

Rassistischer Hochstapler aus Alabama – Das Doppelleben des Asa E. Carter

Das Buch über einen Cherokee-Jungen „The Education of Little Tree“ ist bis heute in den USA ein Bestseller. Autor Forrest Carter wurde gefeiert. Anfang der…

Julia Franck: „Welten auseinander“ – Autobiografie aus einer zerrütteten Familie
Posted in LiteraturNewzs

Julia Franck: „Welten auseinander“ – Autobiografie aus einer zerrütteten Familie

Ihre Familiengeschichte hat Julia Franck in vielen Romanen verarbeitet. Nach langer Veröffentlichungspause erzählt die Bestsellerautorin jetzt offen autobiografisch von ihrer schwierigen Kindheit und lebensbestimmender Herkunftsscham….