Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

20. Februar 2018

Kuss

Die Sonntagsfrage: "Welche Rolle spielen Vertreter für kleine und unabhängige Verlage?"

Jochen Große Entrup kennt beide Seiten: viele Jahre war er als Vertreter in Hessen und in NRW unterwegs, seit  September 2016 ist er Vertriebs- und Marketingleiter im Gmeiner-Verlag. Bei der Jahrestagung der IG unabhängige Verlag vom 1. bis 3. Februar in Tübingen ist Große Entrup bei einer Diskussionsrunde über Tradition und Zukunft der Buchhandelsvertreter dabei. 

Zum 100. Geburtstag von Heinrich Böll – Die moralische Instanz

Heinrich Böll schrieb über Grundsatzthemen der Nachkriegsjahre und mischte sich mit seinen Texten in politische Diskussionen ein. Damit wurde er der meist beachtete Schriftsteller der jungen Bundesrepublik und zu einem geistigen Repräsentanten eines anderen Deutschlands. Deutschlandfunk Kultur, Kalenderblatt (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Umgang mit Verlagen der Neuen Rechten : Widerspruch aus Dresden

Ohne die von der Dresdner Buchhändlerin Susanne Dagen auf den Weg gebrachte „Charta 2017“ namentlich anzusprechen, hat das Dresdner Literaturbüro heute einen von 100 im Literatur- und Kulturbetrieb Tätigen unterzeichneten Aufruf veröffentlicht, der auf die Diskussion um den Umgang mit Verlagen der Neuen Rechten auf der Frankfurter Buchmesse eingeht und die Verwendung einer „angemessenen Sprache“

Über die digitale Agenda der Frankfurter Buchmesse: Sprachlos in Frankfurt?

Die diesjährige Frankfurter Buchmesse hatte zahllose Vorträge, Workshops und Podiumsdiskussionen zur digtalen Transformation im Angebot. bookbytes-Blogger Karl-Ludwig von Wendt resümiert die digitale Agenda der FBM und vermißt die Auseinandersetzung der Branche mit den Sprachassistenten von Amazon, Google & Co. (Quelle: boersenblatt.net Die Marginalglosse-Blog)

Orhan Pamuk im Gespräch – "Vor zwei Jahren konnte ich leichter über dieses Buch sprechen"

Orhan Pamuks Roman „Die rothaarige Frau“ ist jetzt auch auf Deutsch erschienen. Eine Allegorie auf die politische Lage in der Türkei? Als das Buch dort vor zwei Jahren erschienen ist, habe er darüber noch offene Diskussionen anregen können, sagt der Literaturnobelpreisträger. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Ältere Posts››