Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

24. Juli 2017

Kuss

Lange Nacht der Literatur Hamburg: Der Buchhandel feiert

Am 2. September findet in Hamburg die Lange Nacht der Literatur statt − bereits die vierte Auflage des Events. 41 Veranstalter laden zu Lesungen, Literaturperformances, Diskussionsrunden und Buchvorstellungen in der ganzen Stadt ein. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Umfrage im Buchhandel: Gendermarketing: Aufreger oder Umsatzbringer?

Müssen es Cocktails für „Mädels“ und Grillideen für „Kerle“ sein, für Mädchen rosafarbene Cover mit Elfen und für Jungen blaue mit Autos? boersenblatt.net hat Buchhändlerinnen gefragt, wie sie mit Gendermarketing umgehen – nachdem ein Beitrag in unserem jüngsten Spezial Essen & Trinken für heftige Diskussionen gesorgt hatte, online und am Redaktionstisch. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Jenseits der Erscheinungen

Der Herausgeber Klaus-Dieter Sedlacek stellt seine Buchveröffentlichung über ‚Erkennbarkeit und Realität der Quantennatur‘ vor. Es geht unter anderem um die Frage, ob es in der Quantenphysik keine Kausalität mehr gibt.

Persönlichkeit und Unsterblichkeit

‚In welcher Form existiert ein Weiterleben nach dem zeitlichen Ende?‘. Es geht um den Standpunkt des Nobelpreisträgers und Naturwissenschaftlers Wilhelm Ostwald zum Thema Unsterblichkeit des Menschen. Das neu veröffentlichte Buch ist die deutsche Übersetzung eines Vortrages, den der Nobelpreisträger Wilhelm Ostwald an der Harvard-Universität in den Vereinigten Staaten gehalten hat. Der Vortrag folgte der Bestimmung,

Literarisches Quartett mit Peymann: Betongesichter im Publikum

Versteinerte Mienen. Reglos rumsitzende Menschen. Entsetzen und Fassungslosigkeit in den Gesichtern. Das Publikum des Literarischen Quartetts sah aus, als hätte es gerade die unmittelbar davor laufende Sendung »Sketch History« durchleiden müssen. Statt Buchdiskussionen folgte dann »ZDF History«, denn ein alter Mann erzählte von früher. Claus Peymann war zu Gast im eigenen Foyer. Bereits am Dienstag

Thementrend Kinder-und Jugendliteratur: Ideal oder Ideologie?

Eine Gesellschaft voller Vielfalt ist auch unübersichtlich – eine Podiumsdiskussion in Leipzig beschäftigte sich deshalb mit der Frage, ob die Kinder- und Jugendliteratur die zunehmende Offenheit gegenüber unterschiedlichen Familien- und Rollenmodellen angemessen abbildet. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Elsevier informiert über Nationallizenz-Gespräche mit HRK: Nach Pause gehen DEAL-Verhandlungen 2017 weiter

In der Diskussion um eine Nationallizenz für elektronische Wissenschaftszeitschriften hat sich der Verlag Elsevier zu Wort gemeldet. In einem Statement bestätigt das Unternehmen die laufenden Verhandlungen mit der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) sowie mehr als 600 Institutionen und kündigt an, die Gespräche nach einer Pause 2017 fortsetzen zu wollen. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Reportage von der Buchmesse in Istanbul: Ort des Protests

Verlage und Autoren in der Türkei geraten zunehmend in Bedrängnis. Einer der wenigen Freiräume für kritische Diskussionen ist die Buchmesse in Istanbul. Mit dem Gemeinschaftsstand und Aktionen in der Stadt setzt die deutsche Buchbranche ein starkes Zeichen der Solidarität. Eine Reportage aus Istanbul. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Ältere Posts››