Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

25. April 2017

Leiden

Interview mit Volker Kitz: "Lasst euch nicht verarschen!"

Leidenschaft im Beruf ist wunderbar – für Volker Kitz gehört sie aber um Himmels willen nicht zum Anforderungsprofil. In Zeiten, in denen der Sinn von Arbeit grenzenlos überhöht wird, hat er mit seiner Streitschrift „Feierabend! Warum man für seinen Job nicht brennen muss“ (Fischer TB) einen Nerv getroffen. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Im fahlen Licht des Mondes – Kerstin Groeper

Handlung Nach der erfolgreichen Schlacht gegen General Custer am Little Bighorn im Jahre 1876 ziehen sich die Cheyenne in ihr Winterlager zurück. Auch die junge Moekaé und ihr Mann genießen die Ruhe der kalten Tage. Doch eines Morgens erfährt die Idylle ein jähes Ende, als Soldaten das Dorf angreifen. Vom Überfall überrascht, gelingt nur wenigen

»Ein wenig Leben« von Hanya Yanagihara – Die Wahrheit ist fast immer eine andere

Vier Studenten unterschiedlicher Hautfarbe, Herkunft und Zukunftspläne finden sich in New York zusammen. Sie kennen sich vom College, und man lernt sie nach und nach in ihren sehr verschiedenen Charakteren und Leidenschaften kennen. Zuerst ist der fast 1.000 Seiten starke Roman »Ein wenig Leben« von Hanya Yanagihara ein sanftes Herantasten an die gegenwärtigen Lebensbedingungen ihrer Protagonisten. Da

Mörderische Leidenschaft (Rezension von Florian Hilleberg)

Harley hat ihren traumatischen Trip nach Gotham überstanden und ist froh wieder in New York/Brooklyn zu sein, auch wenn sie sich hier wieder mit jeder Menge Problemen herumschlagen muss. Nicht nur, dass aufmüpfige Surfer-Freaks ihr den Strandplatz streitig machen, auch den Widrigkeiten des alltäglichen Lebens muss sich Harley stellen. Sie braucht Bares und da kommt

Urteil des Kammergerichts Berlin zu GEMA-Ausschüttungen: Musikverlage erleiden substanzielle Einnahmeverluste

Das Kammergericht Berlin hat gestern in einem Berufungsverfahren entschieden, dass die Verwertungsgesellschaft GEMA ab dem Jahr 2010 nicht berechtigt ist, die den Urhebern zustehenden Vergütungsanteile um Verlegeranteile zu kürzen. Da GEMA-Ausschüttungen bei Musikverlagen in der Regel 20 Prozent und mehr des Umsatzes ausmachen, könnte dieses Urteil erhebliche wirtschaftliche Folgen für die Unternehmen haben. (Mehr in:

Ein vielseitiger Autor – Hans-Jürgen Ferdinand

04.10.2016 13:45:29 – Den Aachener Autor Hans-Jürgen Ferdinand beschäftigt Fußball, Geschichte und Religionskritik In den 1960er und 70er Jahren galt dem Fußball seine ganze Leidenschaft. Als Vertrags- und Be-rufsfußballer spielte Hans-Jürgen Ferdinand in den Jahren 1964 bis 1973 bei TuS Neuendorf (Ko-blenz), Alemannia… (Mehr in: PresseAnzeiger.de – Verlag-Redaktionsbüro Kern Pressemappe)

Mascha, du darfst sterben von Antje May

Es kann jeden von uns treffen: Durch einen Arbeitsunfall, einen unglücklichen Sturz oder einen Verkehrsunfall kann das Gehirn so stark in Mitleidenschaft gezogen werden, dass es irreparable Schäden davonträgt. Wer im Wachkoma liegt, kann keine Entscheidungen mehr treffen. Das kann man nur, so lange man noch gesund und im Besitz der geistigen Kräfte ist. Ob

Ich dreh gleich durch! von Anna Maria Sanders

Eltern, deren Kinder an ADHS leiden, einer Aufmerksamkeitsdefizit- /Hyperaktivitätsstörung, die durchaus auch noch Erwachsene betreffen kann, haben es nicht leicht und sind nicht zu beneiden. Die Betroffenen selbst leiden unter der bei ihnen gestörten Weiterleitung von Signalen zwischen den Nervenzellen. Anna Maria Sanders, bei deren Sohn ADHS diagnostiziert wurde, ist es ein Anliegen, mit einigen

Spannung und Leidenschaft für den Sommer

02.08.2016 12:54:11 – Als Urlaubslektüre oder für den lauen Abend auf dem Balkon empfehlen wir drei Romane voll Spannung und Leidenschaft. Martina Raub – Bei meinem Leben (ISBN Buch: 9783957161192, E-Bock: 9783957161635) Ein leidenschaftlicher, zuweilen auch romantischer Roman ist „Bei meinem Leben“ von Martina… (Mehr in: PresseAnzeiger.de – Verlag-Redaktionsbüro Kern Pressemappe)

Gestorben: Dorothee von Zittwitz ist tot

Ihr bekanntes Lachen wird fehlen: Dorothee von Zittwitz (65), Buchhändlerin in Meerbusch und Frau von „BuchMarkt“-Chefredakteur Christian von Zittwitz, ist den Folgen ihres Krebsleidens erlegen. Die temperamentvolle Sortimenterin war für viele in der Branche der Inbegriff unabhängigen Buchhandels: den Kopf ständig voller neuer Ideen, humorvoll, ansteckend mit ihrem Optimismus und dabei immer die Menschen im

Schriftsteller Péter Esterházy gestorben

Eine traurige Nachricht für die Literaturwelt: Der ungarische Schriftsteller Péter Esterházy ist tot. Er erlag einem Krebsleiden und starb im Alter von 66 Jahren, wie sein Verlag jetzt bekanntgab. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Bücher)

Manuel Herder zum Einstieg bei Thalia: "Zweifel hatte ich keine, im Gegenteil"

Die Familien Herder und Kreke übernehmen Thalia, die Nummer 1 im deutschen Buchhandel. Ein dreistelliger Millionen-Deal, der unternehmerische Risikobereitschaft verrät, aber vor allem Leidenschaft für den Buchhandel. Wie es dazu kam, und welche strategische Leitlinie die Käufer mit der Übernahme verfolgen, sagt Manuel Herder im Gespräch mit boersenblatt.net.    (Mehr in: boersenblatt.net News)

Der Liebesidiot von Hajo Steinert

Sigmund Seiler hält in der Siegerlandklinik jeden Freitag eine Lesereihe für die Patienten ab, in der er ihnen aus einem Buch über seine eigene Leidensgeschichte vorliest: Ihn, den achtundfünfzigjährigen Sigmund Seiler plagen Schmerzen, die von seiner Bandscheibe ausgehen und ihn quält der Ischiasnerv, weswegen er zur Physiotherapie in die Rehaklinik kam. In seiner Freizeit rezitiert

Ältere Posts››