Posted in Leseproben

Demi Moore: Inside Out – Mein Leben

Demi Moore ist seit Jahrzehnten ein Synonym für legendäre Filmrollen. Doch obwohl sie im Laufe ihrer Karriere zu einer der bestbezahltesten Schauspielerinnen in Hollywood wurde, kämpfte sie stets mit Zweifeln und Unsicherheiten, Sucht und Körperbildproblemen. Zuletzt machte sie vor allem durch Negativschlagzeilen über ihre Alkoholabhängigkeit und ihre Beziehung mit Asthon Kutcher von sich reden. Mit knapp 50 steht sie schließlich vor einem beruflichen und privaten Scherbenhaufen und leidet an gesundheitlichen Problemen. Wie konnte das passieren?

In ihrer Autobiografie dreht Demi Moore die Zeit zurück. Aufrichtig und nachdenklich erzählt sie von ihrer turbulenten und traumatischen Kindheit, die sie jahrelang verfolgte, ihren Ehen mit hochkarätigen Hollywood-Schauspielern und der komplizierten Beziehung zu ihrer Mutter. Auch gibt sie sehr persönliche Einblicke in ihre Arbeit am Set und ihren Kampf um Gleichberechtigung in der Filmbranche. Eine überraschend ehrliche und mitreißende Geschichte der Widerstandskraft, des Überlebens und der Hingabe – inklusive eines bisher unveröffentlichten farbigen Bildteils.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Kiri Johansson: Das Haus am Ende des Fjords – Roman

Die Melodie Islands kann Herzen zusammenführen

Mit ihrem Bed & Breakfast und dem kleinen Café in den malerischen Westfjorden Islands hat sich Isving ihren Lebenstraum erfüllt. Doch dann erhält sie eine niederschmetternde Diagnose und weiß nicht mehr, wie es weitergehen soll. Da steht eines Tages der attraktive Thór vor ihrer Tür. Nach Jahren, in denen er mit seiner Band Konzerte überall auf der Welt gespielt hat, sucht der Komponist in der Abgeschiedenheit und der rauen Natur seiner Heimat nach neuer Inspiration für seine Musik. Die schüchterne Isving, die nichts von seinem internationalen Ruhm ahnt, erobert mit ihrem Gefühl für Melodien und Texte sein Herz im Sturm. Doch wird ihre Liebe auch die Wahrheit über ihre Krankheit verkraften?

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Christoph Peters: Dorfroman – Roman

Alles scheint noch vertraut in Hülkendonck, einem Dorf am Niederrhein. Als wären die dreißig Jahre, in denen der Erzähler hier nicht mehr lebt, nie gewesen. Sein Besuch bei den Eltern beschwört die Vergangenheit wieder herauf: die idyllische Weltfremdheit der 70er Jahre, den Beginn einer industriellen Landwirtschaft, die das bäuerliche Milieu verdrängt. Und den geplanten Bau des „Schnellen Brüters“, eines neuartigen Atomkraftwerks, das die Menschen im Ort genauso tief spaltet wie im ganzen Land. Es ist jene Zeit, in der der Erzähler zu ahnen beginnt, dass das Leben seiner Eltern nicht das einzig mögliche ist – und in der er Juliane kennenlernt, eine Anti-Atomkraft-Aktivistin, die ihn in die linke Gegenkultur einführt…

Einfühlsam und packend erzählt Christoph Peters von den inneren Zerreißproben eines jungen Mannes und eines ganzen Dorfes. Es ist der große Roman über den turbulenten Aufbruch in jene Bundesrepublik, in der wir heute leben.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Patrick Mauriès: Chanel Catwalk Complete – Die Kollektionen Von Karl Lagerfeld und Virginie Viard

Das gesamten Chanel-Kollektionen von Karl Lagerfeld bis Virgine Viard

Diese grundlegend aktualisierte und stark erweiterte Ausgabe gibt einen Gesamtüberblick über die Chanel-Entwürfe von Karl Lagerfelds Antritt als Chefdesigner bis hin zu den ersten Kollektionen seiner Nachfolgerin Virginie Viard. Als der Modedesigner Lagerfeld 1983 als künstlerischer Direktor zu Chanel wechselte, revolutionierte er die als überholt und langweilig geltenden Designs des traditionsreichen Haute-Couture-Hauses. Seine einfallsreichen Entwürfe überzeugten auf Anhieb und ließen das Label im neuen Glanz erstrahlen. Lagerfelds Defilees zählten zu den begehrtesten Events der internationalen Prominenz. Chanel Catwalk versammelt alle Lagerfeld-Kollektionen für Chanel chronologisch und ermöglicht es, die Entwicklung des Hauses unter Karl Lagerfelds Führung anhand von sorgfältig zusammengestellten Laufstegfotos in allen Details zu verfolgen. Vor allem frühe Lagerfeld-Entwürfe waren noch nie in so großer Fülle zu sehen – eine einmalige Gelegenheit für Mode-Experten und -Fans. Daneben sind die spektakulären Szenerien der Lagerfeld-Shows ebenso zu bewundern wie die Riege an Supermodels, die regelmäßig für ihn liefen. So finden sich Laufstegfotos von Claudia Schiffer, Linda Evangelista, Naomi Campbell und Stella Tennant bis hin zu Kate Moss, Cara Delevingne und Kendall Jenner. Vollständig überarbeitet und erweitert, ist diese Ausgabe mit edlem Leinenbezug, Silberprägung und vier Lesebändchen ein must-have für alle Modeliebhaber und Chanel-Fans!

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Ulrich Strunz: Wunder der Heilung – Neue Wege zur Gesundheit – Erkenntnisse und Erfahrungen

Können Asthma, Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen, Diabetes, ein Krebsgeschwür und andere Krankheiten einfach verschwinden, wie es Patienten von Dr. Strunz berichten?

Die Antwort lautet: Ja. Überzeugend erklärt Dr. Strunz die biologischen Zusammenhänge: Bei sehr vielen Krankheiten, unter denen wir leiden, handelt es sich letztlich um Zivilisationskrankheiten, die durch einen falschen Lebensstil ausgelöst werden. Die wirksamsten »Heilmittel« sind deshalb ganz simpel: eine radikal veränderte Ernährung, konsequente Bewegung, eine Änderung unserer mentalen Einstellung. – Heilung ist kein Wunder!

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Bill Bryson: It’s teatime, my dear! – Vom Autor des Weltbestsellers »Reif für die Insel«

Vom Autor des Weltbestsellers »Reif für die Insel«

Vor über dreißig Jahren beschloss der Amerikaner Bill Bryson, England zu seiner Wahlheimat zu machen und für einige Jahre dort zu leben. Damals brach er auf zu einer großen Erkundungsreise quer über die britische Insel. Inzwischen ist er ein alter Hase, was die Eigentümlichkeiten der Engländer betrifft, aber dennoch entdeckt er immer wieder Neues, was ihn fasziniert und amüsiert. Kein Wunder also, dass es ihn reizt, diese Insel erneut ausgiebig zu bereisen. Von Bognor Regis bis Cape Wrath, vom englischen Teehaus bis zum schottischen Pub, von der kleinsten Absteige bis zum noblen Hotel, Bryson lässt nichts aus und beantwortet zahlreiche Fragen. Wie heißt der Big Ben eigentlich wirklich? Wer war Mr. Everest? Warum verstehen sich Amerikaner und Engländer nur bedingt? Bill Bryson will noch einmal wissen, was dieses Land so liebenswert macht, und begibt sich auf den Weg – schließlich ist er wieder reif für die Insel!

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Sue Monk Kidd: Das Buch Ana – Roman

Mein Name ist Ana. Ich war die Frau von Jesus aus Nazareth.

So beginnt der lange erwartete neue Roman von Bestsellerautorin Sue Monk Kidd. Es ist die fiktive Lebensgeschichte von Ana, der Gefährtin Jesu. Die Erzählung setzt im Jahr 16 nach Christus ein, im von den Römern besetzten Galiläa. Dort wächst Ana in einer wohlhabenden jüdischen Familie auf. Sie ist ein kluges Mädchen mit rebellischem Geist und messerscharfem Verstand. Ana lernt Lesen und Schreiben, studiert die Thora und beginnt heimlich die Geschichten der vergessenen Frauen der Heiligen Schrift aufzuzeichnen: Eva, Sarah, Rebecca, Rachel und Ruth. Als Ana vierzehn ist, soll sie an einen alten Witwer verheiratet werden, doch sie lernt auf dem Markt einen jungen Mann mit dunklen Locken und einer großen Sehnsucht in den Augen kennen, der ihre wahre Bestimmung wird.

Sue Monk Kidd wollte Jesus als Menschen zeigen und hat ihm eine Frau zur Seite gestellt, die ihm auf Augenhöhe begegnet. Beide ergänzen sich in ihrem spirituellen Sehnen und in ihrer Liebe und Weitsicht. Ihr gelingt ein Roman, der von der ersten Seite an fesselt, der berührt und rührt.

Wie keine andere Autorin versteht es Sue Monk Kidd, Frauen eine Stimme zu geben, die sich dem Rollenverständnis ihrer Zeit widersetzen. Ihre Heldin Ana erschreibt sich ihre Freiheit, und sie schreibt die Geschichte, die wir alle zu kennen glauben, neu.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Sabine Bode: Älterwerden ist voll sexy, man stöhnt mehr – Das ultimative Lesekonfetti für Postjugendliche ab 50

Dass Sabine Bode älter wird, merkt sie daran, dass sie an der Käsetheke »junge Frau« genannt wird oder die Friseurin fragt: »Na, wollen wir’s mal ein bisschen frecher machen?« Aber das macht nichts, denn Älterwerden ist gut. Man hat keine Hemmungen mehr und strotzt vor Selbstbewusstsein. Unverblümt nimmt die Komikerin Familie und Freunde, die Werbung und den eigenen Körper aufs Korn und zaubert dem Mittelalterweib von heute ein herzliches Lachen ins Gesicht. Es gibt so viel, was frau ab 50 einfach nicht (mehr) braucht und muss! Vor allem darf sie sie selbst sein und pfeift auf Selbstoptimierung.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Judith Hoersch: Juno und die Reise zu den Wundern – Eine fabelhafte Geschichte

Die beliebte Schauspielerin mit ihrem Erzähl-Debüt

Juno ist ein ungewöhnliches Mädchen, sie ist schüchtern und wäre am liebsten eine Nixe. Sie träumt sich durch ihre Kindheit und fühlt sich einsam und unverstanden. Als junge Frau zieht Juno in die schielende Stadt und lernt dort den kauzigen Goldschmied Mr. James kennen. Er wird Lehrmeister und Freund zugleich und ermahnt sie, ihr Leben nicht bloß zu verträumen, sondern mutiger zu sein, damit die Wunder sie finden können. Also bricht sie auf zu einer magischen Reise rund um den Globus und findet den Weg zu sich selbst.

Juno und die Reise zu den Wundern entführt den Leser in eine fabelhafte Welt, in der sich Traum und Wirklichkeit miteinander verweben, zwei goldene Ringe Wegweiser sind und Kamele sprechen können.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Beate Maxian: Tod in der Hofburg – Ein Wien-Krimi Die Sarah-Pauli-Reihe 5

Ein Doppelmord am Neujahrstag erschüttert ganz Wien …

Ganz Wien ist anlässlich des Jahreswechsels in Feierlaune. Auch Journalistin Sarah Pauli – sie hat tatsächlich Karten für das weltberühmte Neujahrskonzert der Philharmoniker ergattert. Doch die feierliche Hochstimmung schlägt in tiefes Entsetzen um: Als die Besucher nach der Veranstaltung den Konzertsaal verlassen, eröffnet ein Heckenschütze das Feuer und tötet ein Ehepaar. Sarah lässt die schreckliche Tat keine Ruhe. Sie recherchiert und entdeckt einen Zusammenhang mit einem Mord, der sich wenige Tage zuvor in der Wiener Hofburg ereignet hat. Doch der Todesschütze nimmt schon sein nächstes Opfer ins Visier …

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Ed Vere: Ganz einfach Löwe

Du musst nicht brüllen, um gehört zu werden

Löwe Leonard ist ein Freund der leisen Töne. Er denkt gerne nach, spielt mit Worten und hält nicht viel vom Wildsein. Als er in Ente Marianne eine Seelenverwandte findet, werden die beiden beste Freunde. Doch die anderen Löwen drängen Leonard, Marianne nach Löwenart zu behandeln: schnapp, mampf, schmatz … Aber Leonard und Marianne verteidigen mutig ihre Art zu leben. Schließlich darf jeder sein, wie er ist – der eine laut und wild, der andere leise und nachdenklich. – Ein wunderschönes Bilderbuch für alle, die auch ganz einfach sein wollen, wie sie sind.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Nico Sternbaum: Emil das kleine Einschlafschaf. Eine Gutenachtgeschichte zum Vorlesen und Betrachten. Pappbilderbuch ab 18 Monaten. Vom Autor von „Schüttel den Apfelbaum“

Eine Gutenachtgeschichte in Reimen

Das kleine Einschlafschaf Emil ist auf dem Weg nach Hause. All seine Freunde liegen schon im Bett: die flauschigen Entenkinder, die Geschwister Maus, der rote Fuchs, das Rehkitz und der kleine Biber. Selbst dem wilden Wildschwein sind die Augen zugefallen. Jetzt wird es auch für Emil höchste Zeit. Im warmen Stall empfangen ihn Mama und Papa Schaf mit einer Geschichte und einem Gutenachtkuss.

Die bezaubernden Bilder von Nico Sternbaum und die kurzen Reime machen diese Gutenachtgeschichte zu einem Lieblingsbuch für kleine Kinder ab 18 Monaten.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Marie Voigt: Ein Funkeln im Dunkeln – Eine Geschichte über Mut und Vertrauen Bilderbuch ab 4 Jahren

Ein großartiges Bilderbuch über Selbstvertrauen und Herzenswärme

Emma liebt ihre Gute-Nacht-Geschichten, besonders die über Bo, den Bären, der Angst vor der Dunkelheit hat. Als Bo plötzlich zum Leben erwacht, will Emma ihm helfen, seine Angst zu überwinden und ihm die Schönheit der Nacht zeigen. Mit einer Laterne in der einen Hand und Bos Pfote in der anderen betritt Emma eine finstere Höhle und plötzlich leuchtet über ihnen ein magisch funkelnder Sternenhimmel auf. Hier, wo Licht und Finsternis aufeinandertreffen, fühlen sich Emma Bo sicher und geborgen, und Bo erkennt, dass das Dunkel gar nicht so gefährlich ist, sondern wunderschön sein kann.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Jason Rosenthal, Paris Rosenthal: Für meinen Jungen – Eine Liebeserklärung an dich – attraktive Ausgabe in kleinem Format

Du bist perfekt, so wie du bist! Der Bilderbuch-Bestseller im entzückenden Mini-Format

»Für meinen Jungen« ist eine Liebeserklärung an all die Jungs dieser Welt. Auf jeder einzelnen Seite feiert es die Einzigartigkeit eines jeden Jungen und ermuntert dazu, auf die Stimme des eigenen Herzens zu hören und man selbst zu sein. Den eigenen Träumen zu folgen, nach den Sternen zu greifen und sich dabei nie entmutigen zu lassen. Es ist ein inspirierender Mutmacher, Starkmacher und Glücklichmacher, das jeden (kleinen und großen) Jungen wie eine liebevolle Umarmung daran erinnern soll, dass er geliebt wird und etwas ganz Besonderes ist.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Micol Ostow: RIVERDALE – Der Cheerleader-Mord

Eine exklusive Hintergrundsgeschichte zu dem Serienhit RIVERDALE

Betty, Veronica, Cheryl und die River Vixens fahren gemeinsam zu einem Cheerleader-Retreat. Archie, Jughead und die anderen Jungs beschließen daher, einen Pokerabend zu veranstalten. Doch ein Sturm verursacht einen Stromausfall und die Kneipe schaltet auf Notbeleuchtung. Als die Lichter wieder angehen ist der gesamte Wetteinsatz verschwunden. Unterdessen treffen die Mädchen im Cheerleader-Camp ein. Dort behauptet das Team aus der Stonewall Prep Higschool, die Greendale-Mädchen wären der Grund dafür, dass eines ihrer Mitglieder vor zwei Jahren spurlos verschwand. Betty und Veronica beginnen, auf eigene Faust zu ermitteln …

Eine brandneue, exklusive Hintergrundgeschichte zu dem Serienhit RIVERDALE!

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Dennis E. Taylor: Outland – Der geheime Planet – Roman

Als ihr Experiment zur Heisenbergschen Unschärferelation schiefgeht, müssen Physikstudent Richard und seine Freunde feststellen, dass sie versehentlich ein Portal zu einer anderen Dimension erschaffen haben. Es führt sie zu einer zweiten Erde, einer Welt, die genauso ist wie unsere – nur dass es dort niemals Menschen gab. Die Studenten sind begeistert, der Nobelpreis ist ihnen so gut wie sicher. Doch dann bricht der Supervulkan im Yellowstone-Nationalpark aus und droht, alles unter einem Regen aus Asche und Lava zu begraben. Die einzige Chance, die den Menschen noch bleibt, ist die vermeintlich schöne, neue Welt auf der anderen Seite des Portals …

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Kurt Tepperwein: Praxisbuch Mental-Training – Entspannen – Neue Kraft schöpfen – Das Leben gestalten

Zigtausend Menschen haben mit dem Mentaltraining von Kurt Tepperwein erlebt, dass sich mit der Macht der Gedanken berufliche und persönliche Ziele verwirklichen lassen. Sie gestalten jeden Tag aktiv und bewusst nach den eigenen Vorstellungen. Mit zahlreichen praktischen Übungen, klarer Anleitung und anschaulichen Beispielen eröffnet der berühmte Lebenslehrer den schnellen Zugang zur populären Erfolgsmethode.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Ulrike Schweikert: Die Erben der Nacht – Vyrad

Historische Vampir-Fantasy von der Meisterin des Genres: actionreich, romantisch und herrlich düster

Schreckliche Kerker und schlimme Verbrechen – der fünfte Band führt die Akademie ins London zur Zeit Jack the Rippers. Vom Clan der Vyrad sollen die jungen Vampire lernen, wie man das Tageslicht erträgt und sich in Nebel auföst. Ivy sieht eine schreckliche Gefahr heraufziehen, die alle Clans bedroht. Doch sie kann ihre dunkle Ahnung mit niemandem teilen, denn nach wie vor ist sie aus der Akademie ausgeschlossen, seit entdeckt wurde, dass sie eine Unreine ist. Zudem wagt sie nicht einmal ihren Bruder Seymour einzuweihen, auf welche Weise sie ihr Wissen um diese Bedrohung erlangt hat …

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Prof. Dr. med. Tobias Esch: Der Selbstheilungscode – Die Neurobiologie von Gesundheit und Zufriedenheit „Der Schlüssel zu Ihrer Gesundheit!“ Dr. med Eckart von Hirschhausen

Das Geheimnis der Selbstheilung

Gibt es einen Weg, chronische Krankheiten ohne Tabletten und Operationen zu behandeln? Geht es nach dem Allgemeinarzt und Neurowissenschaftler Prof. Tobias Esch, lautet die Antwort eindeutig: Ja. Der Schlüssel hierfür liegt in der faszinierenden Fähigkeit unseres Körpers zur Selbstheilung. Was wir tun können, um dieses großartige Potenzial abzurufen, verrät Esch ebenso anschaulich wie konkret: indem wir uns u. a. in Gelassenheit üben, unsere Mahlzeiten bewusst genießen oder in Verbundenheit miteinander leben. Kurzum: ein Leben führen, das von Wohlbefinden, innerer Stärke und Zufriedenheit geprägt ist – den Fundamenten der Selbstheilung.

Dieses Buch erschien ursprünglich 2017 im Beltz Verlag.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Lee Child: Der Einzelgänger – 12 Jack-Reacher-Storys

»Dieser Story-Band zeigt, was Fans an Lee Child so schätzen: Er ist ein geborener Erzähler und ein scharfsinniger Beobachter.« Publishers Weekly

Jack Reacher ist der wahrscheinlich härteste Actionheld der Thrillerliteratur, und das bereits seit 20 Jahren. Der Einzelgänger macht sich nicht viel aus der Gesellschaft anderer Menschen. Aber wenn er Ungerechtigkeit bemerkt, dann kann er gar nicht anders als einzugreifen. In zwölf Storys ermöglicht SPIEGEL-Bestsellerautor Lee Child seinen Fans einen tiefen Einblick in das Innere eines der faszinierendsten und erfolgreichsten Serienhelden des modernen Thrillers. Ob in New York, dem ländlichen Maine oder in Japan, ob im Alter von 17 oder 57 Jahren: Jack Reacher begeistert Leser und Kritiker – und das seit zwanzig Jahren!

Dieses Buch enthält folgende Storys:
Zu viel Zeit
Der zweite Sohn
Hitzewelle
Tief drinnen
Kleinkriege
James Penneys neue Identität
Das Verhör
Dies ist keine Übung
Vielleicht haben sie eine Tradition
Ein Kerl kommt in eine Bar
Kein Raum in der Herberge
Der einsame Diner

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Rebecca Martin: Das Kind der Wellen – Roman

Bei einem tragischen Unfall am Meer verlor Lisa ihre Tochter in den Fluten. Unfähig ihr altes Leben wieder aufzunehmen, kehrt sie an die Nordsee zurück. Im Ferienhaus der Familie ist noch alles so, wie sie es damals hinterließen. Mit der unerwarteten Hilfe von Schreiner Lars und seinem Sohn dem Arktisforscher Jonas beginnt sie zu renovieren – und findet unter den alten Holzdielen die Notizen zu einem Märchen über eine Meerjungfrau. Der Verdacht, dass dieses auf realen Begebenheiten beruht, lässt die drei nicht los. Im alten Zeitungsarchiv lesen sie von einer blutjungen Frau, die 1920 ihr Kind am Strand verlor. War es ein Unfall oder Mord, wie die Leute damals behaupteten? Auf den Spuren der Meerjungfrau muss sich Lisa ihren verworrenen Gefühlen und dem eigenen Verlust stellen.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Nora Roberts: Das Haus der Donna – Roman

Florenz: dunkle Geheimnisse und gefährliche Begierde in der Stadt der Medici

In Florenz untersucht die Kunstexpertin Miranda Jones eine unbekannte Bronzefigur. Doch Miranda hat sich mit ihrer Expertise Feinde gemacht. Einzig der attraktive Galerist Ryan Boldari steht auf ihrer Seite. Bald wird klar, dass es bei der Bronzefigur um mehr geht, und Miranda gerät in ein Netz aus Leidenschaft, Täuschung und Mord. Zu spät ahnt sie, dass sie in großer Gefahr ist. Nur einer scheint sie retten zu können, doch ist Ryan tatsächlich ihr Freund?

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Hannes Jaenicke: Wer der Herde folgt, sieht nur Ärsche – Warum wir dringend Helden brauchen

Echten Helden ist es egal, ob sie beliebt sind oder nicht. Sie wollen nicht bewundert werden, sondern einfach ihr Ding machen. Sie tun das, woran sie glauben und wovon sie überzeugt sind – so gut es eben geht. Offen und humorvoll erzählt Hannes Jaenicke von seinen ganz persönlichen Helden und Vorbildern und macht Lust auf Individualität und Eigensinn: Begegnet den kleinen und großen Helden des Alltags wertschätzend und motivierend und traut auch Euch selbst zu, den Unterschied auszumachen! So viel Privates gab es noch nie von Hannes Jaenicke.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Alan Dean Foster: Star Wars™ – Ein Sturm zieht auf – Roman

Die Vorgeschichte zum Film „Angriff der Klonkrieger“

Ansion, ein abgelegener aber strategisch wichtiger Planet, steht kurz vor einer Rebellion. Der Jedi Obi-Wan Kenobi und sein Padawan Anakin Skywalker brechen auf, um die Wogen zu glätten. Eine nahezu unmöglich zu erfüllende Mission, müssen sie doch äußerst argwöhnische Parteien dazu bringen, miteinander zu verhandeln, und zwei ganze Armeen aufhalten. Und im Hintergrund lauert ein Feind, der nur darauf wartet, dass die Jedi versagen …

• Die Star-Wars-Romane sind voller Emotionen, Abenteuer und technischer Finessen
• Ein wahres Fest für alle Star-Wars-Fans

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Alison Mitchell: Das Weihnachtsversprechen

Modern und überraschend anders!

Mit bezaubernd-modernen Illustrationen hat Catalina Echeverri die Weihnachtsgeschichte zusammen mit dem Text von Alison Mitchell für Kinder in die heutige Zeit „übersetzt“.

Gott hat in Jesus sein Versprechen, einen neuen König und Retter zu senden, wahr gemacht. In witzig-frechen Bildern wird mit einer erstaunt-freudigen Maria und einem geduldigen Josef das Geburtsereignis als „Event“ inszeniert. Die Engel sind coole Nachrichtenüberbringer, die Hirten feiern eine wilde Geburts(tags)party und das kleine Jesuskind erschrickt in seiner Stoffwindel gerade-laufen-lernend über die Huldigung der drei Könige.

Ein wirklich besonderes Buch!

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Florian Heine: Der schöne Schein – Optische Illusionen in der Kunst: Augentäuschung von der Antike bis zur Street Art

Sie werden Ihren Augen nicht trauen!

Eine Tür, wo keine ist, fantastische Ausblicke in den Himmel oder Totenköpfe, die nur aus einem bestimmten Blickwinkel zu sehen sind: Seit Menschen malen, versuchen sie, durch Kunstfertigkeit und mit Hilfe optischer Effekte den Betrachter hinters Licht zu führen. Vom klassischen Trompe l’œil, das in die dritte Dimension zu wachsen scheint bis zur Pflastermalerei, die tiefe Schluchten in die Fußgängerzone zaubert, hat die Kunst der Augentäuschung eine große und abwechslungsreiche Bandbreite. Florian Heine schreibt sachkundig über die Geschichte der illusionistischen Malerei und nimmt den Betrachter mit auf eine Reise durch unglaubliche Sinnestäuschungen. Präzise gemalte Kabinettstücke, Deckenmalereien, Anamorphosen, fotorealistische Acrylbilder und lebensechte Skulpturen von der Renaissance bis heute werden in diesem Band versammelt, der gleichzeitig einen Ausblick auf populäre Techniken wie 3D-Straßenmalerei, Graffiti und Matte Painting bietet.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Jeffery Deaver: Der Todesspieler – Ein Colter-Shaw-Thriller

»Du wurdest ausgesetzt. Flieh, wenn du kannst. Oder stirb mit Würde.« – Auftakt der spektakulären neuen Thriller-Reihe von SPIEGEL-Bestsellerautor Jeffery Deaver.

Colter Shaw ist hart, er ist kompromisslos und die letzte Rettung für die Menschen, denen die Polizei nicht helfen kann oder will … Er ist ein hervorragender Spurenleser und verdient seinen Lebensunterhalt damit, für Privatpersonen vermisste Personen aufzuspüren. Als er von einer verschwundenen Collegestudentin hört, bietet er dem verzweifelten Vater seine Hilfe an. Shaws Ermittlungen führen ihn in das dunkle Herz von Silicon Valley und die knallharte, milliardendollarschwere Videospielindustrie. Es gelingt ihm, die junge Frau zu finden und nach Hause zu bringen. Doch dann gibt es eine zweite Entführung und alles deutet darauf hin, dass es sich um denselben Täter handelt. Nur dieses Mal kann Shaw das Opfer nicht lebend retten. Alle Hinweise führen zu einem Videospiel, in dem der Spieler mithilfe von fünf verschiedenen Gegenständen versuchen muss zu überleben. Shaw ist überzeugt, dass der Täter versucht, das Spiel zum Leben zu erwecken. Er muss ihn stoppen, denn der Todesspieler hat gerade erst angefangen …

Sie mochten Colter Shaw? Dann lesen Sie auch Jeffery Deavers SPIEGEL-Bestsellerreihen Kathryn Dance und Lincoln Rhyme!
Alle Bände sind unabhängig voneinander lesbar.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Alex North: Der Schattenmörder – Roman

In den Schatten lauert das Böse … Der neue fesselnde Spannungsroman von Alex North nach dem internationalen Bestsellererfolg DER KINDERFLÜSTERER!

Niemals hat Paul den Tag vergessen, an dem er Charlie Crabtree in der Schule zum ersten Mal begegnete. Charlie mit seinem überlegenen Lächeln und den dunklen Fantasien, mit denen er Paul in seinen Bann zog. Sie waren Freunde. Bis zu dem Tag als Charlie den Mord beging und danach spurlos verschwand. Fünfundzwanzig Jahre später kehrt Paul erstmals in seine Heimatstadt zurück. Seine Mutter liegt im Sterben, die Pflegerin hat ihn alarmiert. Gleich nach seiner Ankunft passieren seltsame Dinge. Die Mutter behauptet, jemand sei im Haus gewesen, und als Paul den Dachboden betritt, findet er alles übersät mit blutig-roten Handabdrücken. In der Stadt bemerkt Paul, dass ihn jemand verfolgt, und er beginnt sich zu fragen: Was geschah damals mit Charlie Crabtree am Tag des Mordes?

Unheimlich, beklemmend und nervenzerreißend spannend – der neue Roman von Alex North.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Susanne Gaensheimer (Hrsg.), Falk Wolf (Hrsg.): Thomas Ruff (Deutsch/Englisch)

Das Buch zeigt Thomas Ruffs Fotoserien der letzten 20 Jahre.

Die umfangreiche Publikation von Thomas Ruff (*1958, lebt in Düsseldorf) konzentriert sich auf Fotoserien aus den vergangenen 20 Jahren, bei denen der zu den wichtigsten Vertretern der zeitgenössischen Fotografie zählende Künstler kaum noch selbst eine Kamera zur Hand nahm. Für seine oft großformatigen Bilder verwendete er stattdessen gefundene Fotografien unterschiedlichster Herkunft. Das Buch bietet daher nicht nur einen Überblick über Ruffs Schaffen der vergangenen Jahrzehnte, sondern auch über fast 170 Jahre Fotogeschichte.

Die Bildquellen reichen von der Atelierfotografie des 19. Jahrhunderts bis zu den maschinengemachten Aufnahmen ferner Planeten, von Pressefotos der Nachkriegszeit bis zu Propagandabildern aus der Volksrepublik China. In der Auseinandersetzung mit diesen unterschiedlichen Bildwelten erkundet Ruff in jeder Serie die technischen Bedingungen von Fotografie: das Negativ, die digitale Bildkomprimierung oder auch die Rasterung beim Offset-Druck. Zugleich nimmt er das Nachleben der Bilder in Archiven, Datenbanken und im Internet in den Blick und formuliert so höchst vielschichtige Perspektiven auf das fotografische Medium und die immer schon fotografierte Welt.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Samantha Shannon: Der Orden des geheimen Baumes – Die Magierin – Roman

Dieser bahnbrechende Auftakt einer großen Saga erfindet die Fantasy neu und zieht die Leser mit einer umwerfenden Story in eine Welt voller Drachen, starker Frauenfiguren und politischer Intrigen.

In ihrem epischen Fantasy-Roman „Der Orden des geheimen Baumes“ hebt Samantha Shannon das Genre auf die nächste Stufe. Mächtige Frauen lenken und beeinflussen das Schicksal ihrer Welt, ob als Königin, Magierin oder Drachenreiterin. Doch die Welt ist geteilt: Während im Westen alle Drachen als absolut böse verdammt werden, werden diese im Osten als göttergleiche Wesen verehrt. Trotz dieser gegensätzlichen Weltanschauungen müssen die Menschen des Ostens und des Westens zusammenarbeiten, als ein riesiger bösartiger Drache aus der Vergangenheit wieder aufersteht. Drei starke Frauen nehmen die Herausforderung an, die Bewohner beider Reiche zu vereinen, um die Menschheit zu retten …
In diesen Momenten – wenn Glaubenssysteme kollidieren und eine detailreiche Welt entsteht – ist Samantha Shannon in Bestform.

Quelle: Random House