Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

18. Oktober 2017

Lesung

Solidaritätslesung für Deniz Yücel: "Frankfurt will das Meer sehen"

Im Rahmen des Lesefests Open Books veranstaltete der Freundeskreis #FreeDeniz eine Solidaritätslesung für Deniz Yücel und alle anderen politisch Inhaftierten in der Türkei. Autoren, Journalisten und Politiker wie Eva Demski, Daniel Cohn-Bendit und Uwe Timm lasen Texte des deutsch-türkischen Journalisten vor. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Die ideale Lesung – Wenn die Stimme ein Konzert gibt

Tisch, Mikro, Leselampe: Für eine Lesung braucht es nicht viel, will man meinen. Doch oft sind bei der Vorbereitung Dilettanten am Werk. Der Autor Hanns-Josef Ortheil hat 21 Autoren gefragt, was für sie eine ideale Lesung ausmacht. Deutschlandfunk Kultur, InterviewDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Frankfurter Buchmesse – Bücherherbst 2017

Im „Bücherherbst“ stellt die Literaturredaktion von Deutschlandfunk Kultur ihre Favoriten in Lesungen und Gesprächen vor – drei Stunden Literatur, live von der Frankfurter Buchmesse mit neun Autoren und Autorinnen. Deutschlandfunk Kultur, Literatur (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Pralles Programm bei Open Books: Lesungen für Kinder kosten keinen Eintritt

Bei Open Books präsentieren vom 10. bis 14. Oktober rund um den Frankfurter Römer 189 Autoren in 122 Veranstaltungen ihre neuen Bücher. Für Kinder gibt es erstmals 13 Lesungen bei Open Books Kids am Buchmessen-Samstag und -Sonntag im Kindermuseum an der Hauptwache, an denen sie spielerisch mitwirken können. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Marlene Streeruwitz: "Das Wundersame in der Unwirtlichkeit" – Irgendwann werden Roboter Bücher schreiben

In ihren Vorlesungen analysiert Marlene Streeruwitz die komplexe Wirklichkeit, in der die Grenzen zwischen analog und digital immer diffuser werden. Die Autorin bleibt auch angesichts der Digitalisierung eine engagierte Verfechterin analoger Literatur. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

60 Jahre Merlin Verlag – 30 Jahre Little Tiger: Die Freiheit von Gifkendorf

„Freude zuvor!“ – Die Grußformel, mit der Jakobus in seiner Epistel einst die Christenheit zur Tat ermunterte, nahm Andreas J. Meyer am Wochenende als Willkommensgruß für die Gäste eines besonderen Sommerfestes: Merlin, der Verlag Jean Genets und Boualem Sansals, den Meyer 1957 gegründet hatte, feierte sein 60-Jähriges. Da war „Freude zuvor!“ der passende Einstieg in

Weltweite Lesung der Menschenrechte

Das Internationale Literaturfestival Berlin startet mit einem weltweiten Aufruf zur Lesung der Menschenrechte und der chinesischen Charta 08. 27 Länder, von Argentinien bis zum Vereinigten Königreich, machen mit. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Bücher)

Interview mit Jess Jochimsen: »Helene Fischer am Grab ist ein schlechter Witz«

Es sollte 12 Jahre dauern, bis Jess Jochimsen seinen zweiten Roman veröffentlicht hat. »Abschlussball« ist ein Roman über den Tod, Beerdigungen, die Lebenden und die Musik. Die ausführliche Kritik zu »Abschlussball« können Sie im literaturcafe.de nachlesen. Anfang August 2017 hat Jess Jochimsen seinen Roman erstmals der Öffentlichkeit auf einer Lesung in Freiburg präsentiert. Wolfgang Tischer

Lange Nacht der Literatur Hamburg: Der Buchhandel feiert

Am 2. September findet in Hamburg die Lange Nacht der Literatur statt − bereits die vierte Auflage des Events. 41 Veranstalter laden zu Lesungen, Literaturperformances, Diskussionsrunden und Buchvorstellungen in der ganzen Stadt ein. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Ältere Posts››