Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

20. September 2018

Lesung

Stefan Gmünder, Valentina Hirsch und Astrid Poppenhusen – Bachmannpreis-Podcast 2018 – Folge 5 und Lesetag 3

Valentina Hirsch ist 50% des Social-Media-Teams zum Bachmannpreis. Zusammen mit Kollegin Constanze Gissler betreut sie während der Tage der deutschsprachigen Literatur neben Instagram und Facebook die Twitter-Kanäle von @3sat und @tddlit. Valentina ist Gast der 5. Podcast-Folge. Der 3. Lesetag ist vorbei, alle Texte sind gehört. Wir hören ein Resümee der Literaturagentin Astrid Poppenhusen und

Nicola Steiner, Nora Gomringer und Bov Bjerg – Bachmannpreis-Podcast 2018 – Folge 4 und Lesetag 2

Aufatmen am zweiten Lesetag des Bachmannpreises 2018! Bei den fünf Texten waren mindestens drei sehr starke dabei, so sah es auch die Jury. Gast der heutigen Podcast-Folge ist Nicola Steiner vom Schweizer Literaturclub. Außerdem zu hören: ein Gespräch mit dem Autor Bov Bjerg unmittelbar nach seiner Lesung, und mit Neu-Jurorin Nora Gomringer spricht Wolfgang Tischer

Interview mit Feridun Zaimoglu – Folge 2 des Bachmannpreis-Podcast 2018 mit einem Zuschauer

Die 42. Tage der deutschsprachigen Literatur sind eröffnet. Am Eröffnungsabend sprach Wolfgang Tischer für die 2. Folge des Bachmannpreis-Podcasts mit Rudi Buchmüller, der seit Jahren als Zuschauer nach Klagenfurt reist und mit Feridun Zaimoglu, dessen sprachmächtige »Rede zur Literatur« sich gegen Fremdenhass und Fremdenhasser richtete. Doch sind die überhaupt in der Lage, seine Worte zu

Füße im Wasser: Folge 1 des Bachmannpreis-Podcast 2018 direkt aus dem Wörthersee

Wolfgang Tischer hat bereits die Füße im Wörthersee und wird in täglichen Podastfolgen von den Lesungen berichten und sich mit Autorinnen, Autoren und Jurymitgliedern unterhalten. Die erste Folge mit einem Überblick über den Bachmannpreis 2018. Ablauf und Modalitäten des wichtigsten deutschsprachigen Literaturwettbewerbs sind auch in diesem Jahr gleich geblieben. 7 Jurorinnen und Juroren haben je

Das Literarische Quartett: Abgebügelt

Buchhändler, Bürgermeister, EU-Abgeordneter, EU-Parlamentspräsident, SPD-Vorsitzender, Kanzlerkandidat, Gast im Literarischen Quartett. Das alles war Martin Schulz. Ist das eine absteigende Reihenfolge? Eine aufsteigende? Eine normalparabelförmige? Aber eigentlich wollte ich diesmal nur wissen, wie der Roman von Heinrich Steinfest im Literarischen Quartett abschneidet. Am Abend war ich selbst noch auf einer Lesung der großartigen Sudabeh Mohafez. Einmal

„Kööch uman Asterix“: Asterix-Mundart-Band Wienerisch 4, übersetzt von Liedermacher Ernst Molden

Ab heute gibt es mit „Kööch uman Asterix“ nach fast 20 Jahren den vierten Einzelband der beliebten wienerischen Asterix-Mundart-Reihe im Handel. Zum ersten Mal legt der Wiener Liedermacher und Schriftsteller Ernst Molden den Galliern und Römern seinen Heimatdialekt in die Sprechblasen, hier dem Asterix-Band „Streit um Asterix“. Lokalpatriot Ernst Molden beerbt damit Texter Günter Brödl,

Christian Kracht in Frankfurt: Blutspur des Bösen

Ein Mensch, der „Me too“ gesagt hat: Tagelang beschäftigte Christian Kracht die Literaturszene, weil er in seiner Vorlesung von Traumatischem berichtet hatte. Bei der Abschlussveranstaltung hörte man ihn ganz neu. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Kultur)

Dritte Poetikvorlesung von Christian Kracht – Die Spuren des Missbrauchs

In seiner ersten Frankfurter Poetikvorlesung sprach Schriftsteller Christian Kracht darüber, wie er als Internatsschüler sexuell missbraucht wurde. In der dritten Vorlesung gab er weitere Details preis – und suchte nach Spuren des Missbrauchs in seinem Werk. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Ein Feuer im Garten von Franz Hohler

Die mehr oder weniger umfangreichen Kurzgeschichten in dem Büchlein Ein Feuer im Garten beziehen sich größtenteils auf Erinnerungen von Franz Hohler, ob an seine früheste Kindheit, seine auf einem Gymnasium verbrachte Zeit, von ihm abgehaltene Lesungen oder den Besuch einer Theateraufführung mit seiner Ehefrau. In Ich-Erzählungen beobachtet er alltägliche Begebenheiten. Wenn er beispielsweise mit dem

Lese-Kicker 2018 : Anstoß der Stadiontour

Im Dortmunder Signal Iduna Park startete am 17. April die bundesweite Stadiontour zum Lese-Kicker-Preis 2018: Fabian Lenk präsentierte sein „Fußballstar. Ein Traum wird war“ (Carlsen). Die Tour mit Lesungen der Shortlist-Autoren macht in insgesamt elf Stadien Station. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Fantasywoche auf Facebook: Livelesungen, Chats und Gewinnspiele

Die Agentur mainwunder und der Karlsruher Autor Andreas Suchanek feiern mit Genrefans vom 26. Februar bis 4. März eine Fantasywoche: Alle Live-Lesungen, Buchpräsentationen und Chats mit erfolgreichen Fantasy-Autoren finden auf Facebook statt und sind anmeldepflichtig. (Mehr in: boersenblatt.net News)

45 Abonnenten gesucht: Abonnieren Sie das literaturcafe.de bei YouTube

Buchrezensionen, Reisereportagen, Lesungen, E-Reader-Tests und Interviews: Das literaturcafe.de ist mit einem eigenen Kanal auch auf YouTube präsent. Im Umfeld der Videos platzierte Werbung hilft uns bei der Finanzierung des literaturcafe.de. Leider hat YouTube-Betreiber Google die Richtlinien für die Werbeschaltung geändert. Kanäle benötigen jetzt mindestens 1.000 Abonnenten, um ins Werbeprogramm aufgenommen zu werden – mit derzeit

Ältere Posts››