Schlagwort: Literatur

Frankfurter Buchmesse: Deutscher Buchpreis geht an Antje Rávik Strubel
Posted in LiteraturNewzs

Frankfurter Buchmesse: Deutscher Buchpreis geht an Antje Rávik Strubel

Die Schriftstellerin wird für ihren Roman „Blaue Frau“ ausgezeichnet. Quelle: SZ.de

Antje Rávik Strubel bekommt den Deutschen Buchpreis: In einer Reihe von Frauen
Posted in LiteraturNewzs

Antje Rávik Strubel bekommt den Deutschen Buchpreis: In einer Reihe von Frauen

Antje Rávik Strubels Roman „Blaue Frau“ wird als bester Roman des Jahres ausgezeichnet. Der Deutsche Buchpreis 2021 geht an eine anspruchsvolle und engagierte Schriftstellerin. Quelle:…

Deutscher Buchpreis für »Blaue Frau« von Antje Rávik Strubel: Vom Überwinden der Sprachlosigkeit
Posted in LiteraturNewzs

Deutscher Buchpreis für »Blaue Frau« von Antje Rávik Strubel: Vom Überwinden der Sprachlosigkeit

Als »Roman des Jahres« wurde mit »Blaue Frau« ein Buch ausgezeichnet, das seine Spannung aus einer #metoo-Empörung zieht. Doch Antje Rávik Strubels Roman kreist auch…

Antje Rávik Strubel erhält Deutschen Buchpreis
Posted in LiteraturNewzs

Antje Rávik Strubel erhält Deutschen Buchpreis

Ihr Roman schildert die Flucht einer jungen Frau vor ihren Erinnerungen an eine Vergewaltigung: Antje Rávik Strubel gewinnt den Deutschen Buchpreis für ihr Werk »Blaue…

»Fair Lesen«: Bibliotheksverband weist Kritik an E-Book-Verleih zurück
Posted in LiteraturNewzs

»Fair Lesen«: Bibliotheksverband weist Kritik an E-Book-Verleih zurück

Autorinnen, Verlage und Buchhändler beklagen sich in Zeitungsanzeigen über die »Onleihe«-Praxis der Bibliotheken, E-Books zu verleihen. Deren Dachverband kontert nun, der Appell beruhe auf Fehlinformationen….

Papiermangel: Buchverleger machen sich Sorgen ums Weihnachtsgeschäft
Posted in LiteraturNewzs

Papiermangel: Buchverleger machen sich Sorgen ums Weihnachtsgeschäft

Der Rohstoff Papier ist derzeit knapp – so knapp, dass Bücher vor Weihnachten nicht mehr nachgedruckt werden könnten. Der Verlag C.H. Beck rät, Buchgeschenke schon…

Patricia Highsmith und ihre Tagebücher: Zu klug, zu unkonventionell, viel zu lebenssüchtig
Posted in LiteraturNewzs

Patricia Highsmith und ihre Tagebücher: Zu klug, zu unkonventionell, viel zu lebenssüchtig

Sie hat den mordenden Hochstapler Mr. Ripley erfunden und Zeit ihres Lebens damit gerungen, wer sie eigentlich ist. 26 Jahre nach ihrem Tod erscheinen nun…

Tizian-Ausstellung in Wien: Am offenen Herzen
Posted in LiteraturNewzs

Tizian-Ausstellung in Wien: Am offenen Herzen

Das Kunsthistorische Museum will Tizians „Frauenbild“ würdigen. Doch die Kuratoren knicken vor der Schönheit der Malerei ein. Quelle: SZ.de

Literatur-Skandal in Spanien: Carmen Mola ist keine Frau
Posted in LiteraturNewzs

Literatur-Skandal in Spanien: Carmen Mola ist keine Frau

Die brutalen Thriller von Carmen Mola verkaufen sich in Spanien blendend. Lange vermutete die Szene, dass eine Professorin aus Madrid die Autorin sei. Bei der…

Thriller-Autorin Carmen Mola: Ein Pseudonym für ein männliches Autoren-Trio
Posted in LiteraturNewzs

Thriller-Autorin Carmen Mola: Ein Pseudonym für ein männliches Autoren-Trio

Ihre Identität war unbekannt, bei einer Preisverleihung kam heraus: Die spanische Bestseller-Autorin Carmen Mola ist ein Pseudonym, hinter dem drei Männer stehen. Die erhielten nun…

Cartoons der Woche von Thomas Plaßmann, Klaus Stuttmann und Chappatte
Posted in LiteraturNewzs

Cartoons der Woche von Thomas Plaßmann, Klaus Stuttmann und Chappatte

Die etwas andere Wochenrückschau von Thomas Plaßmann, Klaus Stuttmann und Chappatte zeigt: Die skandalösen Vorgänge bei Österreichs Regierungspartei ÖVP sind für Cartoonisten eine Steilvorlage. Mehr…

Roman von Edgar Selge: „Wir leben von den Gesetzesbrechern“
Posted in LiteraturNewzs

Roman von Edgar Selge: „Wir leben von den Gesetzesbrechern“

Großer Ernst, fabelhafte Lakonie und ein siebter Sinn für den richtigen Ton: Edgar Selges Erstling über die unmusikalische Mutter und den klavierspielenden Vater, der ein…

»Onleihe«: Sven Regener, Juli Zeh, Frank Schätzing, Sebastian Fitzek protestieren gegen E-Book-Verleih
Posted in LiteraturNewzs

»Onleihe«: Sven Regener, Juli Zeh, Frank Schätzing, Sebastian Fitzek protestieren gegen E-Book-Verleih

Sven Regener, Juli Zeh, Frank Schätzing und rund 150 andere Autoren, Verleger und Buchhändler wollen sich nicht mit Centbeträgen abspeisen lassen. Sie beklagen das »Flatrate-Denken«…

Literatur: Hilfe, wir sind nicht woke genug
Posted in LiteraturNewzs

Literatur: Hilfe, wir sind nicht woke genug

Darf man eine Erzählung, in der Gewalt beschrieben wird, noch drucken? Geht ein Roman, in dem ein Reaktionär reaktionäres Zeug redet, in Ordnung? In Verlagen…

60 Jahre deutsch-türkisches Anwerbeabkommen: Sinnlos zu hoffen ist eine Art Folter
Posted in LiteraturNewzs

60 Jahre deutsch-türkisches Anwerbeabkommen: Sinnlos zu hoffen ist eine Art Folter

Der Publizist Can Dündar erzählt von Menschen, die heute aus anderen Gründen aus der Türkei nach Deutschland kommen. Dies ist die Geschichte von Aslı Erdoğan…