Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

19. Oktober 2018

Lyrik

Neue Literatur aus Griechenland – Wieso Lyrik in Zeiten der Krise floriert

„Je schlimmer die Krise, desto voller die Theater“, sagt der griechische Autor Gerasimos Bekas. Die Wirtschaftskrise hat bei vielen Griechen das Interesse an Kunst und Literatur neu geweckt: „Das hat sehr viele Geschichten aufgewirbelt.“ Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Jan Wagner: "Die Live Butterfly Show" – Lyrik zum Abheben

Alltagsbeobachtungen, Reiseeindrücke und persönliche Erinnerungen verarbeitet Jan Wagner in seinem Gedichtband „Die Live Butterfly Show“. Der Büchner-Preisträger verdichtet beim Dichten und öffnet damit Räume für Assoziationen und Erkenntnisse. Deutschlandfunk Kultur, BuchkritikDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Lyrik aus Georgien – "Fortgegangen bin ich ohne Rückfahrkarte"

Georgien, das Gastland auf der Frankfurter Buchmesse, ist ein Land im Umbruch – das spiegelt sich auch in der Lyrik. Nach dem Ende der Sowjetunion musste sich die junge Generation neu erfinden. Wir haben einige der Lyrikerinnen und Lyriker getroffen. Deutschlandfunk Kultur, ZeitfragenDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Mirko Bonné: "Wimpern und Asche" – Ein Kaleidoskop der Stimmungen

Dem Dichter Mirko Bonné gelingt es in seinem neuen Band „Wimpern und Asche“ sogar, über Plastikmüll in den Weltmeeren ein Gedicht zu machen. Seine Lyrik ist von Alltag durchdrungen, seine Sprache von einer hoffnungsvollen Sinnlichkeit. Deutschlandfunk Kultur, Lesart (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Lyrikerinnen dichten über Männer – Der weibliche Blick auf den Mann

Männer besingen Frauen – ein Standard der Literatur- und Kulturgeschichte. Doch wie verhält es sich andersherum? Wie denken Frauen darüber nach, welche Form und Ästhetik finden sie, wenn sie das männliche Geschlecht bedichten? Deutschlandfunk Kultur, LiteraturDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Lyrik-Bestseller : Die Verkaufszahlen – ein Gedicht!

Erich Kästner, Mascha Kaléko, Rainer Maria Rilke – geht es um Lyrik, entscheiden sich die Deutschen am liebsten für Klassiker. boersenblatt.net veröffentlicht die Top 25 der meistverkauften Gedichtbände des laufenden Jahres.  (Mehr in: boersenblatt.net News)

Lyriksommer: Emily Dickinson – Ich bin niemand. Wer bist Du?

Gut 150 Jahre sind die Gedichte der amerikanischen Dichterin Emily Dickinson alt – und sie gelten auch heute noch als kühn, modern und rätselhaft. Dafür sorgt der unkonventionelle Umgang mit der Sprache. Deutschlandfunk Kultur, ZeitfragenDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Lyriksommer – Lyrik lesen – Gedichte im Gespräch

Die Kritikerin Claudia Kramatschek sowie die Kritiker Jan Bürger und Gregor Dotzauer diskutieren und empfehlen Lyrik-Neuerscheinungen. Eine Aufzeichnung aus dem Deutschen Literaturarchiv in Marbach vom 18.7.2018. Deutschlandfunk Kultur, LiteraturDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Lyriker über Stefan George – "Der dichter ist wie jener fürst der wolke"

Ästhetischer Absolutist, Dichterkönig, anrüchiger Verächter der Moderne: Stefan George erregt und regt an, noch heute. Der Lyriker Norbert Hummelt hat mit anderen Dichtern über den radikaler Erneuerer der deutschen Lyrik gesprochen. Deutschlandfunk Kultur, LiteraturDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Ältere Posts››