Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

21. Oktober 2017

Meister

Chapeau! Ein Dorf zeigt, was es kann von Julia Stagg

In den französischen Pyrenäen an der Grenze zu Spanien liegt das beschauliche Dorf Fogas, in dem die Handlung des Romans Chapeau! Ein Dorf zeigt, was es kann angesiedelt ist. Die Gemeinde besteht aus drei kleinen Dörfern, deren Geschicke von Bürgermeister Serge Papon gelenkt werden. Er hat einen Angriff auf die Eigenständigkeit der Gemeinde, angefacht von

Interview mit dem Autor Derek Meister

Derek Meister wurde am 29. August 1973 in Hannover geboren. An der Hochschule für Film und Fernsehen in Potsdam/Babelsberg studierte er Film- und Fernsehdramaturgie sowie das Drehbuchschreiben. Neben Serien und Filmen fürs Fernsehen schreibt er als freier Autor Bücher unterschiedlichster Genres. Mit seiner Familie lebt er in der Nähe des Steinhuder Meers. Guten Tag Derek,

Margaret Atwood: Meisterin der schwarzen Utopie

Mit der kanadischen Autorin erhält am Sonntag eine der bedeutendsten Erzählerinnen der Gegenwart den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Gleichzeitig wird sie damit als Kämpferin gegen Unterdrückung gewürdigt. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Bücher)

70. Geburtstag von Stephen King – Der Mann, der mehr als Horror kann

Der Großmeister des Horror-Romans feiert heute seinen 70. Geburtstag. Doch Stephen King ist viel mehr als nur ein Bestsellerschreiber mit Hang zum Gruseln, meint die Autorin Irene Binal. Sie hat sich in den Mann verliebt – rein literarisch natürlich. Deutschlandfunk Kultur, KompressorDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Bestseller-Autor Stephen King wird 70

Er ist der Großmeister des Horrors: Stephen King lehrt uns das Fürchten – und das schon seit rund 40 Jahren. „Es“,“Carrie“ oder „Friedhof der Kuscheltiere“ sind Schocker-Klassiker. Aber er kann auch ganz anders. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Bücher)

Bestseller-Autor Stephen King ist 70

Er ist der Großmeister des Horrors: Stephen King lehrt uns das Fürchten – und das schon seit rund 40 Jahren. „Es“,“Carrie“ oder „Friedhof der Kuscheltiere“ sind Schocker-Klassiker. Aber er kann auch ganz anders. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Bücher)

Yasmina Reza – "Schriftsteller sind Diebe"

Yasmina Reza ist die Meisterin der Beziehungsdramen. Im Interview verrät sie, wo sie die Ideen für die Charaktere in ihren Büchern hernimmt. Die Expertin für zwischenmenschliche Beziehungen gibt sich bescheiden: „Ich habe keine Botschaft.“ Deutschlandfunk Kultur, InterviewDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

275 Jahre Buchhandlung Schropp : Berliner Kulturerbe

Alles rund ums Reisen, und sei es in die entlegensten Winkel der Welt, hält in Berlin die Buchhandlung Schropp vor. Zur Jubiläumsfeier durfte Regine Kiepert unter den 275 geladenen Gästen die Staatsministerin für Kultur und Medien Monika Grütters sowie den Regierenden Bürgermeister Michael Müller begrüßen.  (Mehr in: boersenblatt.net News)

Blutebbe von Derek Meister

In einem äußerst ungünstigen Moment erreicht Polizeirevierleiter Knut Jansen von Valandsiel ein Anruf: In einer Rinne des Wattenmeers treibt eine Jacht, von der kein Lebenszeichen mehr ausgeht. Noch in der Nacht begibt er sich mit seinen Kollegen Veith und Diehl auf die Suche. Sie finden zwei Frauen, die an einem Mast aufgehängt wurden und denen

Mike Tyson: "Iron Ambition" – Vom hilflosen Teenie zur Kampfmaschine

Mit neun trank er Schnaps, mit elf prügelte er sich auf der Straße – dann nahm ihn der legendäre Boxtrainer Cus D’Amator unter seine Fittiche. Schließlich wurde Mike Tyson der jüngste Weltmeister der Boxgeschichte. In seinem neuen Buch erinnert er sich. Deutschlandfunk Kultur, NachspielDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Sherlock Holmes und der Höllenbischof (Rezension von Florian Hilleberg)

Khurat Khan, alias Bart Mosley, trachtet Sherlock Holmes weiterhin nach dem Leben. Obwohl er selbst außerhalb Londons und gar Großbritanniens weilt, besitzt er genug Anhänger und Helfer und scheint überdies mit finsteren Mächten zu paktieren. Nur seinem Intellekt und seiner Vorsicht verdankt es Holmes, dass er und Dr. Watson nicht das Opfer einiger perfider Giftanschläge

Jiro Taniguchi: "Venedig" – Ein visuelles Meisterwerk

Über Venedig gibt es gefühlt Tausende von Büchern. Jetzt ist ein Bildband des kürzlich verstorbenen japanische Manga-Künstler Jiro Taniguchi über die Lagunenstadt neu erschienen. Zu Recht, findet unsere Kritikerin – das märchenhaft-poetische Werk stelle jeden Venedigbesuch in den Schatten. Deutschlandfunk Kultur, BuchkritikDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Ältere Posts››