Schlagwort: Menschen

Sasha Marianna Salzmann: „Im Menschen muss alles herrlich sein“ – Entwurzelte Generationen
Posted in LiteraturNewzs

Sasha Marianna Salzmann: „Im Menschen muss alles herrlich sein“ – Entwurzelte Generationen

Eine Generation hat die späte Sowjetunion noch erlebt, die andere wächst in Deutschland auf. Grund zum Klagen haben beide. Sasha Marianna Salzmann verknüpft zwei Mutter-Tochter-Gespanne…

Stig Dagerman: „Deutscher Herbst“ – Respektvolle Momentaufnahmen aus Nachkriegsdeutschland
Posted in LiteraturNewzs

Stig Dagerman: „Deutscher Herbst“ – Respektvolle Momentaufnahmen aus Nachkriegsdeutschland

Im Herbst 1946 schickt eine schwedische Zeitung den jungen Schriftsteller Stig Dagerman nach Deutschland. Er sieht zerstörte Städte, trifft Menschen, die in Kellern hausen, und…

Sarah Jäger: „Die Nacht so groß wie wir“ – Fünf ziemlich beste Freunde
Posted in LiteraturNewzs

Sarah Jäger: „Die Nacht so groß wie wir“ – Fünf ziemlich beste Freunde

Für ihr Debüt wurde Sarah Jäger gelobt – weil sie ihre Figuren authentisch beschrieben hat und dadurch nahbar machte. Wie gut sie in die Seelen…

Mit Bücherschränken Klima retten?
Posted in LiteraturNewzs

Mit Bücherschränken Klima retten?

Bücher und Infoblätter zur Klimakrise in Bücherschränke verteilen und damit Menschen außerhalb der eigenen Nachhaltigkeits-Bubble erreichen. Das ist die Idee der Dresdner Parents4Future-Gruppe. Mehr im…

Kolumne „Nichts Neues“: So gesehen 
Posted in LiteraturNewzs

Kolumne „Nichts Neues“: So gesehen 

In Imre Kertész‘ Buch „Der Betrachter“ kann man die Gedanken eines Menschen lesen, der unerschrocken in Abgründe blickt. Eine Wiederentdeckung. Quelle: SZ.de

Martina Tittel: „Ich treffe jetzt erst all die Menschen, die mich gewählt haben“
Posted in LiteraturNewzs

Martina Tittel: „Ich treffe jetzt erst all die Menschen, die mich gewählt haben“

Mitgliederfest in der Freilichtbühne: Der Landesverband Berlin-Brandenburg feiert am Samstag seinen 75. Geburtstag – ein guter Anlass, um die neue Vorsitzende Martina Tittel zur To-Do-Liste…

Clive Cussler, Boyd Morrison: Der Colossus-Code – Ein Juan-Cabrillo-Roman
Posted in Leseproben

Clive Cussler, Boyd Morrison: Der Colossus-Code – Ein Juan-Cabrillo-Roman

Um die Menschheit vor sich selbst zu schützen, muss sie versklavt werden! »Die neun Unbekannten« haben Colossus erschaffen, eine künstliche Intelligenz, die die Weltherrschaft übernehmen…

Amitav Ghosh: Das mohnrote Meer – Roman
Posted in Leseproben

Amitav Ghosh: Das mohnrote Meer – Roman

1838: Am Oberlauf des Ganges schuften die Menschen für die britische Opiumindustrie. Die junge Diti lebt und arbeitet mit ihrer 6-jährigen Tochter Kabutri und ihrem…

Gentrifizierung in Berlin: Das ist nicht mehr unser Haus
Posted in LiteraturNewzs

Gentrifizierung in Berlin: Das ist nicht mehr unser Haus

Ein Buchhändler zieht mit seinem Geschäft um. Kein Grund zur Aufregung? In Berlin schon. Ein Besuch bei Menschen, die nicht mehr wissen, wer ihre Miete…

Katja Lewina: „Bock. Männer und Sex“ – Deftige Sprache, rührende Tipps
Posted in LiteraturNewzs

Katja Lewina: „Bock. Männer und Sex“ – Deftige Sprache, rührende Tipps

In „Sie hat Bock“ schrieb Katja Lewina tabulos und witzig über Sex, ohne an Tiefgang zu verlieren. Nun widmet sie sich den erotischen Freuden und…

Khaled Hosseini im Interview: „Der Staat konnte der Bevölkerung nichts geben“
Posted in LiteraturNewzs

Khaled Hosseini im Interview: „Der Staat konnte der Bevölkerung nichts geben“

Khaled Hosseinis Roman „Drachenläufer“ war ein Rückblick auf die erste Ära der Taliban in Afghanistan. Wie sieht der Schriftsteller die erneute Machtübernahme? Ein Gespräch über…

James Canton: „Biografie einer Eiche“ – Grandiose Naturbeobachtung
Posted in LiteraturNewzs

James Canton: „Biografie einer Eiche“ – Grandiose Naturbeobachtung

Eichen üben seit jeher eine besondere Faszination auf den Menschen aus. Das Buch des Briten James Canton liest sich wie eine Liebeserklärung. Zugleich ist es…

Fjodor Dostojewski: Aufzeichnungen aus dem Kellerloch
Posted in Leseproben

Fjodor Dostojewski: Aufzeichnungen aus dem Kellerloch

Laut Friedrich Nietzsche sind sie ‚ein wahrer Geniestreich der Psychologie‘ – die ‚Aufzeichnungen aus dem Kellerloch‘ des großen russischen Dichters Fjodor Dostojewski (1821–1881). Seit ihrem…

Jenna Macciochi: Das Immunsystem – Der Schlüssel zur Gesundheit – Warum manche Menschen nie krank sind (und andere schon)
Posted in Leseproben

Jenna Macciochi: Das Immunsystem – Der Schlüssel zur Gesundheit – Warum manche Menschen nie krank sind (und andere schon)

Immunologin Dr. Jenna Macciochi liefert neueste wissenschaftliche Erkenntnisse rund um das Immunsystem und zeigt, warum es für ein gesundes langes Leben so wichtig ist. Sie…

Karsten Krogmann, Marco Seng: Der Todespfleger – Warum konnte Niels Högel zum größten Serienmörder der deutschen Nachkriegsgeschichte werden?
Posted in Leseproben

Karsten Krogmann, Marco Seng: Der Todespfleger – Warum konnte Niels Högel zum größten Serienmörder der deutschen Nachkriegsgeschichte werden?

Klinikum Delmenhorst im Juni 2005: Auf der Intensivstation hat die Spätschicht begonnen. Krankenpfleger Niels Högel tritt in das Zimmer eines komatösen Patienten und spritzt ihm…