Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

23. Juli 2018

Morgen

Stefan Gmünder, Valentina Hirsch und Astrid Poppenhusen – Bachmannpreis-Podcast 2018 – Folge 5 und Lesetag 3

Valentina Hirsch ist 50% des Social-Media-Teams zum Bachmannpreis. Zusammen mit Kollegin Constanze Gissler betreut sie während der Tage der deutschsprachigen Literatur neben Instagram und Facebook die Twitter-Kanäle von @3sat und @tddlit. Valentina ist Gast der 5. Podcast-Folge. Der 3. Lesetag ist vorbei, alle Texte sind gehört. Wir hören ein Resümee der Literaturagentin Astrid Poppenhusen und

Ein Bauch voller Geheimnisse von Pimm van Hest

Moira lebt mit ihren Eltern und zwei Hunden zusammen. Eines Morgens entdeckt sie beim Anziehen einen losen Faden an ihrer Strumpfhose und zieht daran, bis ein kleines Loch entsteht. Das ist ihr peinlich, weshalb sie schnell eine andere Strumpfhose anzieht. In der Schule mag sie ihre Birne vor lauter schlechtem Gewissen nicht essen. Aber dann

Talent Meets Bertelsmann: Führungskräfte von morgen pitchen um USA-Reise

Für die elfte Ausgabe der Karriere-Veranstaltung „Talent Meets Bertelsmann“ haben sich in diesem Jahr mehr als 1.000 Studierende aus 110 Ländern beworben. 56 von ihnen tauschen sich gerade mit Führungskräften des internationalen Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmens in Berlin aus. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Zwei Sätze Mord am Morgen

„Sie deckte den Tisch. Er frühstückte sie aus der Krise.“ Morgens um sieben ist die Welt für Liebhaber mörderischer Kurzmeldungen nach einem Blick auf storysite wieder in Ordnung. Seit September 2010 liefert Susanne Henke hier die tägliche Dosis Krimi. Oft als mörderischer Kommentar zum tagesaktuellen Geschehen, bei dem Gipfeltreffen, Verhandlungsmarathons und andere sportliche Großereignisse Bühne

Schreibwettbewerb für junge Autoren: Über die Welt von morgen

Die Tageszeitung „Welt“ lobt einen Schreibwettbewerb für junge Autoren unter 25 Jahre aus: Unter dem Motto „Welt von morgen“ (#weltvonmorgen) sollen sie sich Gedanken machen, wie die Welt im Jahr 2028 aussieht. Der Preis ist mit 7.500 Euro dotiert. (Mehr in: boersenblatt.net News)

20 Jahre DOCUFY und Aufbruch in die neue digitalisierte Servicewelt

DOCUFY, der Spezialist für professionelle Redaktionssysteme in der Technischen Dokumentation, lud seine Kunden vom 11.-13. Juni nach Bamberg zum Meet & Greet, praxisnahen Intensivtrainings und der jährlichen Anwenderkonferenz ein. Fast 200 Teilnehmer lauschten den Expertenvorträgen zum Konferenzthema „Auf Service programmiert“. Bamberg, 27. Juni 2018. – „Auf Service programmiert“ lautete das Motto des diesjährigen Anwendertreffens von

Audi und Hyundai planen Kooperation bei Entwicklung der Brennstoffzellen-Technologie

Gegenseitiger Patent-Tausch für beschleunigte Entwicklung zur Großserie. Audi-Entwicklungsvorstand Peter Mertens: „Wollen attraktive Kostenstrukturen für Durchbruch der konsequentesten Form des elektrischen Fahrens erreichen“. Oberklasse-SUV mit Brennstoffzelle als erste Audi-Kleinserie ab Anfang des kommenden Jahrzehnts. Die AUDI AG und die Hyundai Motor Group treiben die Entwicklung der Brennstoffzellen-Technologie voran. Beide Unternehmen beabsichtigen den wechselseitigen Tausch von Patenten

Weltpremiere des Bildungsdruckers beim Bundeswirtschaftsministerium

Auf der CEBIT stellt das Start up fabmaker seinen neuen 3D-Drucker speziell für die Bildung vor. Mit 3D-Druck optimal auf die Anforderungen der digitalisierten Arbeitswelt vorbereiten – das leistet der neue Bildungsdrucker von fabmaker. fabmaker ist das einzige Unternehmen, das sich mit 3D-Druckern in Hinblick auf den Bildungsbereich spezialisiert hat. Mit den betriebssicheren Bildungsdruckern und

Die Buchtage Berlin 2018: Kongressthema Nummer eins: Der Kunde von morgen

In Berlin haben heute die Buchtage begonnen – diesmal nicht im Kongresszentrum am Alexanderplatz, sondern im Hotel Ellington in der Nähe vom Kurfürstendamm. Rund 700 Buchhändler, Verleger und Branchenpartner diskutieren dabei vor allem über die Studie „Buchkäufer – quo vadis“, die das Käuferverhalten auf dem Buchmarkt analyisert und daraus auch Chancen für Verlage und Buchhandlungen

Klaus Kluge zur Käuferstudie des Börsenvereins: „Wir brauchen einen Schulterschluss zwischen Lesern und Handel“

Autoren, die ihren Zielgruppen verbunden sind, Verlage, die Mut haben, Singuläres anzubieten; Buchhändler, die sich etwas wegzulassen trauen, Vorbilder wie Globetrotter, die Produkte inszenieren können: Für Klaus Kluge, dem Programm- und Marketingvorstand der Bastei Lübbe AG, ist mit dem aktuellen Rückgang der Buchkäufer noch nicht aller Tage Abend. Eher bricht ein Morgen neuen Denkens an.

AWS-Tagung 2018 in Bochum: Mut zum Fehlermachen

In Bochum tagen noch bis morgen die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft wissenschaftlicher Sortiments- und Fachbuchhandlungen (AWS). Schwerpunktthemen heute waren digitales Schulbuch, E-Learning und Innovationsmanagement in Verlagen.              (Mehr in: boersenblatt.net News)

In letzter Minute: Springer Nature verschiebt Börsengang

Der Wissenschaftsverlag Springer Nature verschiebt seinen für morgen, 9. Mai, geplanten Börsengang. Wie es in einer Ad-hoc-Mitteilung des Unternehmens heißt, hätten der Verlag und seine Gesellschafter dies „aufgrund des Marktumfelds“ entschieden. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Asterix auf Bairisch – Der große Mundart-Sammelband ab 3. Mai im Handel!

Asterix so bayrisch wie Dirndl und Lederhosen. Der große Mundart-Sammelband „Asterix auf Bairisch“ gehört in jedes Bücherregal so wie die Brezn zur Weißwurst oder das Wildschwein in jede Asterix-Geschichte. Die längst vergriffenen Mundart-Alben „Drendd im Oriendd“ (1998) und „Geht’s zu de Gotn“ (1999) gibt es jetzt neuaufgelegt und ab sofort sowohl als Hardcover als auch

Blackout – Morgen ist es zu spät – Marc Elsberg

Handlung Mitten im Winter brechen in Europa nahezu alle Stromnetze zusammen. Was zu Beginn noch wie ein vorübergehendes technisches Problem aussieht, stellt sich schnell als absoluten Blackout dar. Die nahezu vollständig unterbrochene Stromversorgung in Europa sorgt für regelrechte Ausnahmezustände. Die Grundversorgung mit Wasser, Lebensmittel und Treibstoff bricht zusammen, Notkühlsysteme der Kernkraftwerke fallen aus, der ganze

Ältere Posts››