Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

23. September 2017

Musik

Mayersche Buchhandlung feiert 200-jähriges Jubiläum: "Bleistifte wurden erst entsorgt, wenn sie nicht mehr in den Spitzer passten"

200 Jahre Mayersche Buchhandlung – am heutigen Freitag wurde dieses stolze Jubiläum in Aachen gebührend gefeiert: Beschwingte Reden, Talkrunden und musikalische Untermalung. Die Gäste wurden mit einem kurzweiligen Programm unterhalten und erhielten einen Einblick in die traditionsreiche Firmengeschichte. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Die Sonntagsfrage: "Funktioniert Vokabellernen mit Vofy bei jedem, Herr Scherschel?"

Mit Vofy soll das Vokabellernen mit Musik funktionieren, daran glaubt auch der Langenscheidt Verlag, der ab sofort mit dem Start-up aus Mehlingen bei Kaiserslautern kooperiert. Klappt das nur mit englischen Vokabeln, welche Musik ist im Spiel und vor allem, ist die Methode denn auch erfolgreich? Vofy-Gründer Marvin Scherschel beantwortet die boersenblatt.net-Sonntagsfrage. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Comic über Nick Cave: Zur Pose erstarrt

Nach Johnny Cash und Elvis widmet sich der deutsche Top-Zeichner Reinhard Kleist jetzt Nick Cave. Das Problem: Je nischenhafter Musik ist, desto weniger erschließt sie sich im Comic. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Kultur)

Interview mit Jess Jochimsen: »Helene Fischer am Grab ist ein schlechter Witz«

Es sollte 12 Jahre dauern, bis Jess Jochimsen seinen zweiten Roman veröffentlicht hat. »Abschlussball« ist ein Roman über den Tod, Beerdigungen, die Lebenden und die Musik. Die ausführliche Kritik zu »Abschlussball« können Sie im literaturcafe.de nachlesen. Anfang August 2017 hat Jess Jochimsen seinen Roman erstmals der Öffentlichkeit auf einer Lesung in Freiburg präsentiert. Wolfgang Tischer

Jürgen Goldstein: "Blau" – Ein Gedankenfarbenrausch

Ist Blau eine ganz besondere Farbe und was hat sie mit der Musik von Miles Davis zu tun? Jürgen Goldstein taucht mit seiner Kulturgeschichte „Blau“ in eine Farbwelt großer Themen und großer Erhabenheit ab. Eine fantastische Sommerlektüre! Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Irene Diwiak: "Liebwies" – Spiegelkabinett der unerfüllten Wünsche

Im Debütroman „Liebwies“ der Österreicherin Irene Diwiak wird eine Unschuld vom Lande zur großen Sängerin aufgebaut, obwohl sie gar nicht singen kann. Der Roman spielt 1924. Sie interessiere sich sehr für die Musik und Literatur dieser Zeit, sagt die Mittzwanzigerin. Deutschlandfunk Kultur, Lesart (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Originalton – Stadtspaziergänge – Mit PeterLicht durch Köln

Als Autor wie als Musiker singt PeterLicht das „Lob der Realität“ – oder behauptet das zumindest. Bei seiner Suche nach dem Klang der Wirklichkeit hat Andi Hörmann ihn für unsere Reihe „Originalton“ in seiner Heimatstadt Köln begleitet. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Ältere Posts››