Posted in LiteraturNewzs

Interview mit Wiland Tresselt zu Schulbuchausschreibungen: An Schulen delegieren

Schulbuchausschreibungen der Kommunen sorgen häufig für Unmut, weil örtliche Buchhändler außen vor bleiben. Welche Beschwerderechte Sortimenter haben und wie man Abhilfe schaffen könnte, erläutert Rechtsanwalt und Vergaberechts-Experte Wiland Tresselt.      
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Der Buchhändler Thomas Mahr widerspricht Rainer Moritz: „Es können gar nicht genug Natur- und Ökologiebücher erscheinen“

Dem Literaturhaus-Chef und Börsenblatt-Kolumnisten Rainer Moritz geht der Hype um Naturbücher auf die Nerven. Thomas Mahr, Buchhändler in Langenau fragt sich: Warum kommt ausgerechnet bei diesem Thema der Moritz’sche Aufschrei und nicht, zum Beispiel, bei Fanasyromanen oder Regionalkrimis? Ein Einspruch.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Bücher zum 250. Geburtstag Napoleon Bonapartes: Triumph und Tragik

Napoleon fasziniert Historiker und Nachwelt bis heute. In Biographien zu seinem 250. Geburtstag erscheint er teilweise in einem neuen Licht: nicht mehr nur als genialer und zugleich tragischer Akteur der Weltgeschichte, sondern als Getriebener der Revolution.      
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Online-Magazin Belletristik-Couch.de: Yannic Niehr ist neuer Chefredakteur

Yannic Niehr (31) übernimmt die redaktionelle Leitung von Belletristik-Couch.de. Das Online-Magazin stellt seit 2011 Unterhaltungsliteratur vor.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

„Create your Revolution“ auf der Frankfurter Buchmesse: „Wir brauchen Menschen, die die Welt und die Gesellschaft positiv bewegen“

Am 16. Oktober finden im Congress Center auf der Frankfurter Buchmesse (16.−20. Oktober) Create your Revolutions-Talks als Bühne für Aktivistinnen und Visionäre. Erwartet werden unter anderem Betelhem Dessie, Gina Belafonte und Tea Uglow. 
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Neues digitales Magazin um Übersetzer: „Counterpoint“ kommt zweimal im Jahr

Der europäische Dachverband für Literarische Übersetzerverbände (CEATL) startet das kostenlose e-zine „Counterpoint“ − es erscheint künftig zweimal im Jahr auf Englisch und Französisch.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Wie Literatur die Zukunft gestaltet: Fiktion trifft Realität

Science-Fiction und Fantasy können mehr sein als reine Gedankenspielerei oder bloße Unterhaltung. Das beweisen unter anderem die folgenden Beispiele.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Schiller-Gedächtnis-Preis 2019: Nino Haratischwili ausgezeichnet

Nino Haratischwili erhält den mit 25.000 Euro dotierten Schiller-Gedächtnis-Preis 2019 des Landes Baden-Württemberg. Die Förderpreise gehen an die Nachwuchsdramatikerinnen Svealena Kutschke und Maryam Zaree.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Stellungnahme zum Strategiewechsel bei Libri: „Die Titel sind für Kunden nicht mehr sichtbar“

In einer Stellungnahme kritisieren der Sprecherkreis und Mitglieder der IG unabhängiger Verlage im Börsenverein die Auslistung kleinerer Verlage durch Libri − weisen auf die in ihren Augen „systemrelevanten“ Folgen hin. Gleichzeitig regen sie ein Gespräch aller Beteiligten auf der Frankfurter Buchmesse an, um eine Lösung zu finden.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Libris neue Lagerstrategie: Kleinere Verlage beklagen Auslistung

Der Fakt ist nicht neu, bereits vor einigen Monaten hat Libri sein etwa eine Million Titel umfassendes Lager durchkämmt und alle Bücher, die sich in den vergangenen ein bis zwei Jahren nicht ein einziges Mal verkauft haben (rund 180.000 Titel), ausgelistet, sagte Libri-Chef Eckhard Südmersen auf Anfrage. Zielgröße seien 850.00 Titel. Die Verlage, vor allem kleinere, deren Titel ausgelistet wurden, merken das jetzt einerseits an mangelnder Sichtbarkeit, andererseits am Remissionsaufkommen.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Branchen-Monitor Buch Schweiz: Der Juli liefert sieben Prozent mehr Umsatz

Der Deutschschweizer Buchhandel hat im Juli seinen Umsatz gegenüber dem Vorjahresmonat um 7,1 Prozent verbessert. Fürs laufende Jahr steht damit kumuliert ein Plus von 1,5 Prozent unterm Strich.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Ferienjobs als Ausbildungsvorbereitung: Mehr Verantwortung

Sommerzeit ist Ferienjobzeit. Seit 20 Jahren vermittelt die Plattform schuelerjobs.de Arbeitsangebote für junge Menschen. Anzeigenleiter Carsten Wiese über einen Markt im Wandel.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

10.000 Franken für den Hauptpreis: Neuer Schweizer Kinder- und Jugendliteraturpreis

Der neue Schweizer Kinder- und Jugendbuchpreis wird ab 2020 jährlich vergeben − getragen vom Schweizer Buchhändler- und Verlegerverband (SBVV), den Solothurner Literaturtagen und dem Schweizerischen Institut für Kinder- und Jugendmedien (SIKJM). Die Einreichfrist für die erste Auflage läuft bis Ende September.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Rainer Moritz über den Naturbücher-Hype: Pilze suchen für die Seele

Der Hype um die Naturbücher, ausgelöst durch den Erfolg des Försters Peter Wohlleben, kann einem langsam wirklich zu viel werden. Meint Rainer Moritz.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

28. LiteraTour Nord: Diese Sechs gehen auf Fahrt

Die Lesereise um den mit 15.000 Euro dotierten Preis der LiteraTour Nord in der Saison 2019/20 bestreiten Norbert Scheuer, Isabel Fargo Cole, Albrecht Selge, Karen Köhler, Daniela Krien und Ulrike Draesner. Die Lesungen laufen vom Oktober bis in den kommenden Januar.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Für Bildungsprojekt „Fußball trifft Kultur“: UEFA Foundation for Children Award 2019 an LitCam verliehen

Gestern, am 14. August, wurde der LitCam – Frankfurt Book Fair Literacy Campaign – im Leistungszentrum von Eintracht Frankfurt der UEFA Foundation for Children Award 2019 verliehen. Der Preis ist mit einer Förderung in Höhe von 45.500 Euro verbunden.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Bastei Lübbe-Zahlen für 1. Quartal des Geschäftsjahres: Umsatztreiber Buch

Die Bastei Lübbe AG hat im Zeitraum vom 1. April bis zum 30. Juni einen Umsatz von 21,2 Millionen Euro (Vorjahr 20,8 Mio. Euro) erzielt. Das Konzernergebnis vor Zinsen und Ertragsteuer (EBIT) verbesserte sich auf 1,5 Millionen Euro verglichen mit dem Vorjahreszeitraum von -1,4 Millionen Euro.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Cross Cult : Andreas Mergenthaler ist alleiniger Geschäftsführer

Hardy Hellstern, der zweite Teilhaber des Comicverlags Cross Cult, hat sich zum 1. August aus dem Verlag in Ludwigsburg zurückgezogen. Andreas Mergenthaler ist damit alleiniger Geschäftsführer und Herausgeber.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Kolumne von Martina Bergmann : „Wir können nur vor Ort unseren Aufgaben nachgehen“

Thalia und der unabhängige Buchhandel – da gibt es keine Verbindung, meint Martina Bergmann. Die Buchhändlerin, Verlegerin und Autorin aus Borgholzhausen rät, sich ausschließlich auf die eigenen Stärken zu konzentrieren. Auch weil es vielleicht nicht ewig möglich sein werde, genauso schnell zu lieferfähig zu sein, wie Amazon und Thalia.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

E-Book-Markt im ersten Halbjahr: Käufer zahlten im Schnitt mehr für ein E-Book

Der E-Book-Markt wächst weiter, wenn auch mit verminderter Kraft: Das erste Halbjahr 2019 zeigte leichte Umsatzzuwächse (plus 1,0 Prozent) bei erstmals gestiegenen durchschnittlich bezahlten Preisen. Dies konnte den gesunkenen Absatz ausgleichen.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten: Peter Wohlleben kratzt an der Top 10

Nicolas Mathieu gewann mit „Leurs enfants après eux“ den Prix Goncourt 2018 − die deutsche Ausgabe erschien kürzlich bei Hanser Berlin und ist der einzige neue Titel in den Belletristikcharts. Beim Sachbuch gibt es drei Neueinsteiger, darunter Förster Peter Wohlleben. Als Sonderliste hat Media Control fürs Börsenblatt die Top 25 Science Fiction & Fantasy ausgewertet. Hinzu kommt die Indie-Bestellerliste für den Juli.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Bedey Media Gruppe : Sandra Thoms ist Programmleiterin der edition krimi

Seit April ist Sandra Thoms (42) Programmleiterin der edition krimi. Diese wurde im gleichen Monat von dem Gründer André Mannchen an die Hamburger Bedey Media Gruppe übergeben.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Orell Füssli: Wechsel in der Verlagsleitung: Müller übernimmt Heidls Aufgaben

Erst im Februar war Karen Heidl als Leiterin des Orell Füssli Verlags nach Zürich gegangen, nun verlässt sie ihr Büro in der Dietzimngerstraße schon wieder. Bis auf Weiteres übernimmt Beat Müller, CFO der Orell Füssli Holding AG, die Verlagsleitung.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Wechsel in der Verlagsleitung: Karen Heidl verlässt Orell Füssli

Erst im Februar war Karen Heidl als Leiterin des Orell Füssli Verlags nach Zürich gegangen, nun verlässt sie ihr Büro in der Dietzimngerstraße schon wieder. Bis auf Weiteres übernimmt Beat Müller, CFO der Orell Füssli Holding AG, die Verlagsleitung.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Rückkehr in den Carolinenhof: Thalia zieht in Aurich um

Vor zweieinhalb Jahren hatte Thalia den Carolinenhof in Aurich verlassen und war in die Innenstadt gezogen − zum 10. Oktober zieht die Filiale nun ins umgebaute Einkaufscenter zurück.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Interview mit Walter Treppmacher, Buchhandlung Decius: „Der Verkauf war die einzige Möglichkeit“

Thalia und Schweitzer Fachinformationen übernehmen die zwölf Standorte von Decius in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. Börsenblatt Online hat mit Geschäftsführer Walter Treppmacher über die Hintergründe des Verkaufs gesprochen.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

MVB Data Summit: Kunden besser verstehen mittels KI

Am 27. November findet das vierte Jahrestreffen für Datenmanager im Frankfurter Haus des Buches statt: der MVB Data Summit. Diesmal stehen Prozessautomatisierungen rund um die Erstellung und Nutzung von Metadaten im Fokus des Fachprogamms.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Analyse zum Verkauf von Decius an Thalia und Schweitzer: „Das Rennen wird immer schneller“

Die Konzentrationsbewegung im Buchhandel hat in den letzten Monaten kräftig Fahrt aufgenommen. Die Filialisten umwerben verkaufswillige Buchhändlerinnen und Buchhändler wie nie zuvor. Das hat Folgen für die gesamte Branche.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Zum Jahrestag der „Hamburger Erklärung“: PEN fordert erneut Lesepakt

Zum Jahrestag der „Hamburger Erklärung“ („Jedes Kind muss lesen lernen“!) am 15. August wiederholt der deutsche PEN die Forderung nach einem „Lesepakt“ und einem breiten gesellschaftlichen Bündnis zur Leseförderung − reiht sich zudem in die Kritiker der Märchen-Verschenkaktion von Stiftung Lesen und Amazon ein.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2019: Wenders hält Laudatio auf Salgado

Der Autor und Filmregisseur Wim Wenders hält die Laudatio auf Sebastião Salgado, der in diesem Jahr mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels geehrt wird. Die Verleihung findet während der Frankfurter Buchmesse am Sonntag, 20. Oktober, um 11 Uhr in der Frankfurter Paulskirche statt und wird live im ZDF übertragen.
Mehr im Börsenblatt