Posted in LiteraturNewzs

Bund startet Corona-Überbrückungshilfe

Seit 8. Juli stellt der Bund Corona-Überbrückungshilfen bereit. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat die Antragsplattform gestartet.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

C.H. Beck ordnet Werbung und Marketing neu

Der Verlag C.H. Beck (Literatur – Sachbuch – Wissenschaft) stellt ein vierköpfiges Werbeteam auf.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Schonfrist für Kassenumstellung endet am 30. September

Die Schonfrist für die Umstellung auf das seit 1. Januar geltende Kassengesetz endet am 30. September. Ausnahmen sind nur in Härtefällen möglich.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Das ungeliebte „I-Wort“

Viele Unternehmen geraten in der Corona-Krise in eine finanzielle Schieflage. Ein Ausweg kann die Insolvenz in Eigenverwaltung sein. Insolvenz-Experte Tobias Wahl gibt Tipps für schwierige Zeiten. 
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Starker Juni hilft beim Schließen der Corona-Lücke

Die Juni-Entwicklung hat die Branche überrascht. Detaillierte Juni-Werte, die Halbjahreszahlen und Grafiken für das Sortiment und alle Vertriebswege finden Sie hier.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Gemeinsam weitermachen: Mit passgenauen Onlineseminaren für Sie!

Sie führen Ihr Unternehmen durch schwierige Zeiten, entwickeln neue Angebote, sind für Ihre Kund*innen da. Wir unterstützen Sie dabei und kommen mit unseren Weiterbildungsangeboten zu Ihnen ins Büro, in die Buchhandlung und nach Hause: Ihre Stimme in der Onlinekommunikation, Einkaufsplanung für ein anderes Weihnachtsgeschäft 2020, Kommunikation im Führungsalltag und viele weitere Themen können Sie unter bit.ly/WeiterbildungOnline entdecken.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Online-Treffen zur „Amazonisierung des Konsums“

Unter dem Motto „Buchtage@home“ bietet der Börsenverein neue Veranstaltungen für Juli und August an.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Ab sofort wieder erhältlich

Aufgrund der großen Nachfrage ist sie wieder lieferbar, Rafik Schamis wunderbar poetische Geschichte „,Wie sehe ich aus?‘, fragte Gott“. Ein bezauberndes Buch, berührend und tiefsinnig zugleich. „Ein tolles Geschenk für Groß und Klein“ sagen die Leser. „Ein Buch über Gott und die Welt, auch für Atheisten geeignet“, sagt Rafik Schami.
www.eva-leipzig.de
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Twitter für Verlage: die Dynamiken der Buchcommunity verstehen und nutzen

Ob gemeinsame Lesekreise, kollektiv erstellte Leselisten, Twitter-Literaturseminare oder einfach nur literarische Wortspiele, Witze und Memes – in diesem 90-minütigen Webinar verschafft Ihnen Magda Birkmann einen Überblick darüber, was in Sachen Literaturförderung auf Twitter bereits stattfindet, und gibt Impulse, wie Verlage diese Dynamiken aktiv aufgreifen und weiterentwickeln können.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Open Access für Zeitschriftenverlage: Tipps zum Geschäftsmodell

Open Access, der freie Zugang zu (wissenschaftlicher) Literatur, lässt zunächst einmal zögern: Publikationen frei ins Netz stellen – wo ist denn da der Mehrwert? Wie Open Access als Geschäftsmodell für Zeitschriftenverlage funktionieren kann und wie Sie erfolgreich Sichtbarkeit Ihrer Publikationen erreichen, erläutert Ihnen Sven Fund in diesem 90-minütigen Webinar.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Verluste kontinuierlich reduziert

Die Buchbranche verringerte ihr Umsatzminus von 14,9 Prozent bei Wiedereröffnung der Läden Mitte April auf 8,3 Prozent bis Ende Juni.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Das Buchjahr 2019 und die neuesten Branchenzahlen zu Corona-Zeiten

Die Corona-Krise hat die Buchbranche wirtschaftlich schwer getroffen, aber auch große Energie freigesetzt. Der Börsenverein gab heute aktuelle Zahlen bekannt und bilanzierte das vergangene Jahr.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Der Krise getrotzt

Die letzten sechs Monate haben der Branche viel abverlangt. Die Hoffnungen liegen auf dem zweiten Halbjahr. Eine Analyse von Christina Schulte, stellvertretende Chefredakteurin des Börsenblatts.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Kanada verschiebt den physischen Gastlandauftritt auf 2021

Der für 2020 geplante physische Ehrengastauftritt Kanadas auf der Frankfurter Buchmesse (14.-18. Oktober 2020) wird auf 2021 verschoben. Die für 2021 bis 2023 vereinbarten Ehrengastauftritte verschieben sich ebenfalls um je ein Jahr.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

„Anstrengend, aber nötig und sinnvoll“

Noch am Montag haben sich die Gesundheitsminister der Länder auf die Beibehaltung der Maskenpflicht verständigt. Die Buchhändler*innen sind offenbar froh darüber. Sechs Reaktionen.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Die wahren Muntermacher der Branche

Leser wollen starke Buchhandlungen und überraschende Produkte. Nur wer sie ernst nimmt und ihnen nahe ist, hat auf Dauer Erfolg.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Wie steht es um die Diversität im deutschen Buchmarkt, Frau van Lente?

In ihrem Forschungsprojekt „Rethinking ‚Diverstiy‘ in Publishing“ hat Sandra van Lente strukturelle Hindernisse für people of colour in der britischen Literaturbranche unter die Lupe genommen. Wie sieht es in Deutschland aus? Das beantwortet die Literatur- und Kulturwissenschaftlerin in der Sonntagsfrage.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

„Die Buchbranche wird sich wieder erholen“

Die Genossenschaft Schweizer Buchzentrum (SBZ) hat auf der jüngst abgehaltenen Generalversammlung eine erste Bilanz über die Auswirkungen der Corona-Krise gezogen.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Laden öffnet im Juli

Seit Ende 2019 hat die legendäre Freiburger Buchhandlung zum Wetzstein geschlossen. In diesem Monat wagt Inhaberin Susanne Bader ein Comeback – mit einem örtlichen Textilhändler.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Ratgeberverlage ziehen erste Corona-Bilanz

Wie geht es dem Ratgebersegment in der Corona-Krise? Ein Thema der Interessengruppe Ratgeber, die sich jetzt online getroffen hat – als Ersatz für die ausgefallene Jahrestagung Ende Mai.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Die Diskussion um den Markenkern geht weiter

Soll die Buchmesse mit der Musikmesse kooperieren, und wenn, wie? Diese Frage wird heftig diskutiert, eine Entscheidung fällt erst in der nächsten Woche. Offen ist zudem, wie der Gastlandauftritt von Kanada realisiert wird.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Carlsen baut Erstleser-Programm neu auf

Carlsen baut seinen Erstleser-Bereich neu auf und engagiert dafür Julia Gronhoff (40) als neue Programmleiterin und Mira Fischer (32) als Lektorin.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

120. Geburtstag Antoine de Saint-Exupéry

70 Jahre deutsche Originalübersetzung Der kleine Prinz

Die deutsche Originalübersetzung von Der kleine Prinz erschien erstmals im Juni 1950 zum Geburtstag des Autors. Vielen Dank für mehr als 1,2 Millionen verkaufte Exemplare!

Zum Jubiläum nun ein Faksimiledruck der Erstausgabe in aufwändig gestalteter Buchbox. Ein einmaliges Sammlerstück und ein wunderbares Geschenk zu vielen Anlässen!
 
Der kleine Prinz, Faksimile der Erstausgabe
ISBN 978-3-7920-0023-6
 
Ab 6. August im Karl Rauch Verlag
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

US-Gericht blockiert Buch über Trump-Familie

Ein Gericht im Bundesstaat New York hat das Buch von Mary Trump über Donald Trump und die Familie vorerst gestoppt. Die Autorin und der Verlag Simon & Schuster wehren sich.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Helena Janeczek ausgezeichnet

Der von der Stiftung Schloss Leuk verliehene „Spycher: Literaturpreis Leuk 2020“ geht an Helena Janeczek.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Neue Aufgabe für Miriam Guth

Miriam Guth (47) ist seit dem 1. Juli Herausgeberin der Polygon Noir Edition im MAIN-Verlag.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

GeraNova Bruckmann kauft Verlagsgruppe Bahn

Das Münchner Verlagshaus GeraNova Bruckmann hat zum 1. Juli die VGB Verlagsgruppe Bahn mit Sitz in Fürstenfeldbruck von der Funke Mediengruppe übernommen.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Verlage lassen Preise weitgehend konstant

Die meisten Verlage haben die Preise ihrer Bücher trotz Mehrwertsteuersenkung nicht verändert. Das zeigt eine Auswertung aus dem VLB.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Ein Glückwunsch in Lieblingsbüchern

Wir haben uns von den Kolleg*innen der „FAZ“-Sonntagszeitung inspirieren lassen – und gratulieren dem Suhrkamp Verlag zum Geburtstag am 1. Juli mit Büchern, die für das Börsenblatt-Team zu Lebensbegleitern geworden sind. Fünf ganz persönliche Rückblicke auf das Suhrkamp-Programm der vergangenen 70 Jahre.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Paragon Partners übernimmt WEKA Firmengruppe

Das Investmentunternehmen Paragon Partners mit Sitz in München will alle operativen Gesellschaften der WEKA Firmengruppe komplett übernehmen. Ein entsprechender Antrag wurde unter anderem beim Bundeskartellamt gestellt.
Mehr im Börsenblatt