Posted in LiteraturNewzs

„Book meets Film“ in München: Filmschaffende mit Stoffen ködern

Im Rahmen des Filmfests München können Verlage bei „Book meets Film 2019“ am 3. Juli erneut Bücher mit Potenzial zur Verfilmung vor Vertretern der Filmbranche präsentieren. Die Bewerbungsfrist für die zwölf Plätze läuft bis zum 29. März.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Neuer Vertriebsleiter Handel bei Neumann-Wolff: Tino Uhlemann geht nach Kiel

Tino Uhlemann (52), zuletzt Geschäftsleiter Vertrieb und Marketing im Athesia Kalenderverlag, wird zum 1. März Leiter Vertrieb Handel und Geschäftsfeldentwicklung in der Kieler Neumann-Wolff-Gruppe.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Interview mit Zwischenbuchhändler Thomas Bez: „Für die KNV-Insolvenz gibt es nicht nur hausgemachte Gründe“

Dass Konkurrenzkampf und Konditionenpoker Folgen für die Buchlogistik haben werden: Das hat Thomas Bez, Umbreit-Gesellschafter und Branchenexperte für die Geschichte des Zwischenbuchhandels, schon lange geahnt. Hier sagt er, warum. 
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Best of der Leserkommentare auf boersenblatt.net: „KNV nicht unter die Räuber fallen lassen“

Seit 14. Februar, dem Tag der KNV-Insolvenz, läuft die Kommentarspalte auf boersenblatt.net über. 120 Leser haben ihre Meinung gesagt, Ideen entwickelt, Informationen ausgetauscht. Ausschnitte aus Kommentaren zu unserer KNV-Berichterstattung. 
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Gastland Tschechien stellt Leipziger Buchmesse-Programm vor: Ahoij Tschechien!

Auf der heutigen Pressekonferenz zur Leipziger Buchmesse wurde das Buchmesseprogramm des Gastlandes Tschechien vorgestellt. Die tschechische Republik ist in Leipzig mit 70 Neuerscheinungen und 55 Autorinnen und Autoren vertreten.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Alfred-Kerr-Preis für Literaturkritik 2019 an Marie Schmidt: Auszeichnung einer reflektierten Zeitgenossin

Marie Schmidt, Feuilletonredakteurin der „Süddeutschen Zeitung“, erhält den Alfred-Kerr-Preis für Literaturkritik 2019. Die vom Börsenblatt vergebene Auszeichnung würdigt literaturkritisches Schaffen auf kontinuierlich hohem Niveau, die Preisverleihung findet auf der Leipziger Buchmesse statt.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Alfred-Kerr-Preis für Literaturkritik 2019 an Marie Schmidt: Literatur im Leben

Marie Schmidt, Feuilletonredakteurin der „Süddeutschen Zeitung“, erhält den Alfred-Kerr-Preis für Literaturkritik 2019. Die vom Börsenblatt vergebene Auszeichnung würdigt literaturkritisches Schaffen auf kontinuierlich hohem Niveau. Porträt einer engagierten Leserin und Literaturkritikerin.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Peter Kraus vom Cleff zum VS-Jubiläum: „Ein sinkendes Marktvolumen bedeutet auch sinkende Einnahmen“

Digitalisierung, Urheberrecht, VG Wort-Beteiligung: Das waren die zentralen Themen beim Jubiläumskongress des Verbands Deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller (VS) am vergangenen Wochenende in Aschaffenburg. Peter Kraus vom Cleff, kaufmännischer Geschäftsführer bei Rowohlt und Mitglied im Vorstand des Verlegerausschusses im Börsenverein, war dabei. Hier berichtet er von seinen Eindrücken. 
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Reiseführer / Kinder: Venedig für dich!

Der Reiseführer mit Comics und Rätseln

Dies ist ein „Sponsored Post“.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Interview mit Antje Wolters zur Warenkreditversicherung: „Jeder entscheidet selbst über sein Risiko“

Wohl denen, die eine Warenkreditversicherung haben und daraus jetzt Geld erhalten. Allerdings: Viele Verlage können oder wollen sich das nicht leisten. Antje Wolters, Pressesprecherin von Euler Hermes mit Details.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Deutscher Buchpreis 2019: Blind-Date-Lesungen zu gewinnen

Auch in diesem Jahr verlost der Börsenverein Blind-Date-Lesungen mit den Nominierten der Longlist. Mitgliedsbuchhandlungen können sich bis zum 15. März bewerben.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Nach dem jüngsten Beschluss des Amtsgerichts zu KNV: VVA liefert wieder

Schnelle Reaktion aus Gütersloh auf den Beschluss des Amtsgerichts vom heutigen Mittwoch: Ab morgen wird die Bertelsmann-Auslieferung VVA das Barsortiment KNV wieder beliefern.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Nachruf auf Hartmut Schönfuß: „Ein Verlag ohne gute Korrektoren ist kein guter Verlag“

Galiani Berlin und die Herstellungsabteilung von Kiepenheuer und Witsch trauern um ihren Korrektor Hartmut Schönfuß: „Ein Verlag ohne gute Korrektoren ist kein guter Verlag“, so das Galiani-Team in seinem Nachruf, der das Wirken von Schönfuß würdigt.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

KNV: Beschluss des Amtsgerichts Stuttgart: Wahl wird starker Insolvenzverwalter

Mit Beschluss von Mittwochnachmittag hat das Amtsgericht Stuttgart der KNV-Geschäftsführung ein allgemeines Verfügungsverbot auferlegt. Zugleich geht laut Beschluss „die Verwaltungs- und Verfügungsbefugnis über das Vermögen der Schuldnerin“ auf den vorläufigen Insolvenzverwalter Tobias Wahl über.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Interview mit den Verlegern Hubert Klöpfer und Gunter Narr: „Die kleine schwäbische Lösung“

Der Verlag Klöpfer & Meyer wird, wie berichtet, aufgelöst und von der Tübinger Wissenschaftsverlegerfamilie Narr unter dem Namen „Klöpfer, Narr“ neugegründet. boersenblatt.net hat mit den Verlegern Hubert Klöpfer und Gunter Narr sowie Berater Dieter Durchdewald über die Hintergründe gesprochen.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Aktuelle Analyse von Torsten Casimir zur KNV-Insolvenz: Es braucht einen starken Insolvenzverwalter

KNV hält die Branche in Atem. Noch ist es dem vorläufigen Insolvenzverwalter nicht gelungen, zögernde Verlage zur Weiterbelieferung des Erfurter Logistikzentrums zu bewegen. Die Unruhe wächst. – Anmerkungen zu einer hoch brisanten Situation.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Schulbuch des Jahres 2019: Doppelgold für Westermann

Auf der Bildungsmesse Didacta wurden am 19. Feburar die Schulbücher des Jahres 2019 durch das Georg-Eckert-Institut gekürt. Der Westermann Verlag belegte dabei zweimal den ersten, einmal den zweiten Platz. Weitere Auszeichnungen gingen an die Verlage C.C. Buchner und Cornelsen.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten: Simon Beckett, der Überflieger

David Hunter ermittelt wieder, Simon Beckett lässt den Forensiker in „Die ewigen Toten“ seinen sechsten Fall lösen – und zieht damit wie im Flug an allen anderen vorbei auf Platz 1 der Belletristik-Charts (Hardcover). Spannend auch: Wochensieger beim Ärzte-Rennen in der Ratgeberliste wird Andreas Michalsen.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

MVV liefert Kleinbestellungen günstiger: Überbrückungsmaßnahme

Die Verlagsauslieferung MVV in Peiting liefert ab heute auch Kleinbestellungen zu 40 Prozent aus. Die Intention ist, mit diesem Schritt Händler zu unterstützen, bis wieder über das Barsortiment KNV ausgeliefert wird.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Ausbau der Digitalkompetenzen: GeraNova Bruckmann kauft Vision Net

Das Münchner Verlagshaus GeraNova Bruckmann übernimmt − rückwirkend zum 1. Januar 2019 − den digitalen Publisher Vision Net von der Media Group Medweth.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Huckepack-Bilderbuchpreis: Nominierungsliste steht

Aus 304 Bilderbüchern, die im vergangenen Jahr eingereicht wurden, hat die Jury des Huckepack-Bilderbuchpreises zwölf auf die Nominierungsliste gesetzt. Der Gewinner wird am 11. Mai im Rahmen der fachpädagogischen Tagung „In Bilderbüchern dem Glück begegnen“ in der Phantastischen Bibliothek Wetzlar bekanntgegeben.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

KNV-Insolvenz: Offener Brief an die Kulturstaatsministerin: „Frau Grütters, bitte helfen Sie als Vermittlerin“

Die Buchhändler Thomas und Angelika Mahr aus Langenau haben einen Offenen Brief an Monika Grütters abgeschickt, in dem sie die Kulturstaatsministerium um Hilfe und Vermittlung in Sachen KNV-Insolvenz bitten, um „den Absturz des Deutschen Buchhandels aufzuhalten“.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Wechsel im Lektorat und in der Presse: Neue Gesichter bei NordSüd

Das Team des Zürcher Kinderbuchverlags NordSüd hat zwei neue Köpfe: Elena Rittinghausen (29) verstärkt das Lektorat, Anne-Cathérine Schürmann (31) zeichnet für die Presse verantwortlich.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Insolvenz weitet sich auf KNV-Tochter aus: Lieferstopp bei LKG

Wie diverse Verlage übereinstimmend bestätigten, liefert LKG seit heute – anders als zunächst angekündigt – keine Bestellungen mehr aus. Wann der Lieferstopp für die etwa 100 LKG-Verlage aufgehoben sein wird, ist ungewiss.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Ausbau des ethnologischen Segments: Reimer übernimmt „Paideuma“

Der Dietrich Reimer Verlag hat das vom Frobenius-Institut herausgegebene Journal „Paideuma. Zeitschrift für kulturanthropologische Forschung“ übernommen und baut damit sein ethnologisches Segment aus.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

KNV-Insolvenz: Brockhaus / Commission schließt Lücken in der Lieferkette: Mehrarbeit, Zusatzschichten, schnellere Streckentaktung

Brockhaus/Commission setzt in der Logistik zur Überbrückung möglicher insolvenzbedingter Ausfallzeiten von KNV auf vorübergehend umgestellte Distributionsfeatures, Mehrarbeit und ggf. Zusatzschichten in der Kommissionierung!
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Zusammenarbeit mit Mohr Morawa: Ameet wechselt Auslieferung für Österreich

Der Ameet Verlag in München wechselt seine Auslieferung für Österreich: Ab 1. März arbeitet das Unternehmen mit dem Mohr Morawa Buchvertrieb zusammen. In Deutschland erfolge die Auslieferung weiter über Koch, Neff & Oetinger, in der Schweiz über die Buchzentrum AG, so der Verlag.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

KNV: Bonnier bedient Barsortiment / Zurückhaltung bei VVA-Verlagen: Liefern oder nicht?

Ware ans Barsortiment geben – oder besser nicht? Die großen Verlagsgruppen scheinen die Lage im Moment unterschiedlich zu bewerten. Bonnier liefert, die VVA für ihre Verlage nicht. Die Holtzbrinck-Gruppe will sich mit Blick auf laufende Gespräche derzeit nicht äußern.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Liquiditätsengpässe bei kleineren Verlagen mildern: Libri zieht Rechnungszahlungen vor

Libri hilft den Kleinen und zahlt Verlagen mit bis zu 200.000 Euro Libri-Jahresumsatz sofort alle Rechnungen vorfällig zum heutigen Stichtag. Damit will Libri Liquiditätsengpässe, die möglicherweise durch die Insolvenz von KNV/KNO entstanden sind, mildern. Der Mitteilung zufolge zahlt Linbri insgesamt einen vorfälligen Betrag in Höhe von fünf Millionen Euro aus.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Nachfolgeregelung für Tübinger Verlag: Klöpfer & Meyer wird aufgelöst, Klöpfer Narr gegründet

Der Tübinger Verlag Klöpfer & Meyer wird als GmbH & Co. KG aufgelöst werden. Die Tübinger Wissenschaftsverlegerfamilie Narr wird den Verlag „Klöpfer, Narr“ neu als GmbH gründen und ihm eine finanzielle und wirtschaftliche Basis geben. Die Geschäftsführung werden sich Sonja Narr, Gunter Narr und Robert Narr sowie Hubert Klöpfer als Programmverleger teilen.
Mehr im Börsenblatt