Posted in LiteraturNewzs

Ingmar Bergman: "Laterna Magica. Mein Leben" – Ein Leben wie ein Film

Buchcover Ingmar Bergman: "Laterna Magica. Mein Leben" (Alexander Verlag / imago/ZUMA Press)Liebe, Leid und Obsessionen: Zu seinem 100. Geburtstag erscheinen Ingmar Bergmanns Memoiren in einer Neuauflage. „Laterna Magica. Mein Leben“ ist ein rückhaltloses Bekenntnis zu seinen großen Leidenschaften: Theater und Film.

Deutschlandfunk Kultur, Buchkritik
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Ingmar Bergman: "Laterna Magica. Mein Leben" – Ein Leben wie ein Film

Buchcover Ingmar Bergman: "Laterna Magica. Mein Leben" (Alexander Verlag / imago/ZUMA Press)Liebe, Leid und Obsessionen: Zu seinem 100. Geburtstag erscheinen Ingmar Bergmanns Memoiren in einer Neuauflage. „Laterna Magica. Mein Leben“ ist ein rückhaltloses Bekenntnis zu seinen großen Leidenschaften: Theater und Film.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Neuauflage von "Clever & Smart" – Ein Kult-Comic kehrt zurück

Der spanische Zeichner Francisco Ibáñez mit seinen Comicfiguren "Clever & Smart" (picture alliance / dpa / Quique Garcia)Zwei tollpatschige Agenten, viel Slapstick und ein Gag nach dem anderen: „Clever & Smart“ war in Deutschland ein Verkaufsschlager. Nun wird die Comic-Serie des spanischen Zeichners Francisco Ibáñez neu aufgelegt.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Nach Hafturteil: Neuauflage des Romans von Ahmet Altan: „Wie ein Schwertstreich“ erscheint bei S. Fischer

Der Roman „Wie ein Schwertstreich“ von Ahmet Altan erscheint am 12. März bei S. Fischer. Unter dem Titel „Der Duft des Paradieses“ lag der historische Roman des türkischen Schriftstellers 2002 schon einmal vor. Ahmet Altan wurde am 16. Februar zu lebenslanger Haft verurteilt. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Nach Hafturteil: Neuauflage des Romans von Ahmet Altan: "Wie ein Schwertstreich" erscheint bei S. Fischer

Der Roman „Wie ein Schwertstreich“ von Ahmet Altan erscheint am 12. März bei S. Fischer. Unter dem Titel „Der Duft des Paradieses“ lag der historische Roman des türkischen Schriftstellers 2002 schon einmal vor. Ahmet Altan wurde am 16. Februar zu lebenslanger Haft verurteilt. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

"Clever & Smart" sind zurück: Umzingelt von Idioten

Sie war jahrzehntelang an jedem Kiosk zu finden: die Comicserie „Clever & Smart“ um zwei vertrottelte Geheimagenten. Dann war sie weg. Jetzt gibt es eine Neuauflage – taugt sie für mehr als Kindheitsnostalgie? (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Kultur)

Posted in Buchbeschreibungen

Käsebier erobert den Kurfürstendamm von Gabriele Tergit

Die Neuauflage aus dem Jahre 2017 des bereits 1931 erschienenen Debütromans Käsebier erobert den Kurfürstendamm von Gabriele Tergit ist mit gutem Grund in der alten Rechtschreibung gehalten, wie Nicole Henneberg in einigen Hintergrundinformationen und biografischen Angaben zur Autorin am Schluss erklärt. Der Plot ist im Jahr 1929 angesiedelt, sechs Jahre nach der Währungsreform im November […] (Mehr in: BuchAviso)

Posted in LiteraturNewzs

Streit um antisemitische Veröffentlichung in Frankreich

Louis-Ferdinand Céline galt als großer Schriftsteller und Genie. Doch er war auch Rassist und Antisemit. Eine geplante Neuauflage der Hetzschriften des 1961 verstorbenen Autors sorgt für heftige Debatten in Frankreich. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Bücher)

Posted in LiteraturNewzs

Reuel Golden: "Andy Warhol" – Frühwerke des genialen Popartisten

Reuel Golden (Hg.): Andy Warhol, Seven Illustrated Books 1952–1959 (Taschen Verlag)Für Freunde oder Werbezwecke brachte Andy Warhol in den 1950er-Jahren sieben Künstlerbücher in Kleinstauflage heraus. Nun lassen sich die handgemachten Publikationen in einer Neuauflage wieder bestaunen.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Neuheiten und Neuauflagen für Jura-Studenten: Lehrbücher für alle Fälle

Vom Strafrecht bis zum Europarecht: Das Spektrum juristischer Fachthemen ist breit. Um den Einstieg zu erleichtern, haben Verlage kräftig an der Didaktik ihrer Lehrbücher gefeilt. Ein Blick auf Neuheiten und Neuauflagen.   (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Bradbury-Neuauflage: Das Schöne kommt in neuem Gewand

Kann man einem herausragenden Roman wie „Das Böse kommt auf leisen Sohlen“, ein Meisterwerk des großen Büchermenschen Ray Bradbury, etwas hinzufügen? Ja, dem Comiczeichner Reinhard Kleist gelingt das. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Kultur)

Posted in LiteraturNewzs

Neuauflage des Zürcher Kinderbuchpreises: Astrid Frank gewinnt mit "Enno Anders"

Der erste, neue Zürcher Kinderbuchpreis 2017 geht an Astrid Frank für „Enno Anders“ (Urachhaus Verlag). Die Auszeichnung war, wie berichtet, in diesem Jahr nach einer längeren Pause wiederbelebt worden. Im Rahmen von „Zürich liest“ wird sie am 29. Oktober überreicht. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Margery Williams: "Der kleine Kuschelhase" – Neuauflage ohne Witz

Buchcover "Der kleine Kuschelhase" von Margery Williams, im Hintergrund ein lesendes Mädchen (Coppenrath Verlag / imago)Margery Williams „Kuschelhase“ ist ein Klassiker der Kinderbuchliteratur. Jetzt hat ihn der Coppenrath Verlag neu aufgelegt. Doch die Chance, etwas Neues im alten Gewand zu erschaffen, wird vertan: Zu eng bleiben die Illustrationen am Original.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Neuauflage von "Fritz The Cat": Sex & Drugs – alles für die Katz

Neu übersetzt, mit mehr Seiten: Der Verlag Reprodukt legt Robert Crumbs „Fritz the Cat“ wieder auf. Ein Wiedersehen mit dem Kater, der Miezen schon 1965 so behandelte wie Donald Trump heute. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Kultur)

Posted in LiteraturNewzs

Duden bekommt 5000 neue Wörter

Der Duden ist das Nachschlagewerk der deutschen Rechtschreibung. Die Neuauflage erscheint mit vielen neuen Wörtern, auch Anglizismen. Urban Gardening oder Selfiestick könnten durchaus für Diskussionsstoff sorgen. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Bücher)

Posted in LiteraturNewzs

Der Duden bekommt 5000 neue Wörter

Der Duden ist das Nachschlagewerk der deutschen Rechtschreibung. Die Neuauflage erscheint mit vielen neuen Wörtern, auch Anglizismen. Urban Gardening oder Selfiestick könnten durchaus für Diskussionsstoff sorgen. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Bücher)

Posted in Allgemein

#1: Darm mit Charme: Alles über ein unterschätztes Organ – aktualisierte Neuauflage

Darm mit Charme

Darm mit Charme: Alles über ein unterschätztes Organ – aktualisierte Neuauflage
Giulia Enders (Autor)
(1762)

Neu kaufen: EUR 16,99
59 Angebote ab EUR 16,99

(In der Bücher-Bestseller-Liste finden Sie maßgebliche Informationen über die aktuelle Rangposition dieses Produkts.)

Posted in LiteraturNewzs

Fünf neue Bücher über das Kino

2017 könnte das Jahr der Science-Fiction-Renaissance werden. Neuauflagen von „Blade Runner“ und „Alien“ kommen ins Kino. Wir stellen Ihnen Neuerscheinungen zum Science-Fiction-Genre und andere aktuelle Filmbücher vor. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Bücher)

Posted in LiteraturNewzs

Bücher-Bestsellerliste: Neues Lesefutter auf der Liste

Auf der Belletristik-Bestellerliste tummeln sich gleich sieben Neueinsteiger, darunter: „Schlafen werden wir später“ von Zsuzsa Bánk (Platz 7), „Schwert und Krone“ (Platz 11) und „Scharfe Hunde“ (Platz 20). Neu auf der Ratgeberliste: Die Neuauflage des Campus-Klassikers „Simplify your life“.  (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Kommentierte "Mein Kampf"-Ausgabe: Schulen halten sich zurück

Die kommentierte Neuauflage von Hilters Hetzschrift „Mein Kampf“ spielt in Schulen kaum eine Rolle. Ihr Anteil an den Bestellungen läge im einstelligen Prozentbereich, berichtet die „Zeit“ unter Bezug auf den Philologenverband. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

"Mein Kampf": Volkshetze in Neuauflage?

Aufklärung über den Antisemitismus statt Profit mit einer Propagandaschrift: Sorgsam diskutiert derzeit die deutsche Buchbranche über Hitlers gefürchtete Publikation. Ende des Jahres laufen die Urheberrechte aus. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Bücher)

Posted in LiteraturNewzs

Volker Weidermann lädt zum "Literarischen Quartett": In den Fußstapfen eines großen Vorbilds

Der erfolgreichste Literatur-Talk aller Zeiten erlebt eine Neuauflage: Der Literaturkritiker Volker Weidermann, der erst kürzlich von der „FAS“ als Literaturchef zum „Spiegel“ wechselte, ist ab Oktober im ZDF Gastgeber des Revivals der Sendung „Das Literarische Quartett“.

(Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Reiseführer Botswana, Okavango-Delta & Victoriafälle

Aus irgendeinem Grund ist Afrika in diesem Reiseblog bisher zu kurz gekommen. Das soll sich mit diesem Reiseführer über Botswana, das Okavango-Delta und die Victoriafälle nun ändern.

Vielen Menschen, die an Afrika denken, kommen Bilder von Krieg und Hungersnöten in den Sinn. Doch in den vergangenen Jahren hat sich auf dem afrikanischen Kontinent vielen (wenn auch ehrlich gesagt nicht alles) zum Besseren gewendet. Botswana ist jedoch eines der sichersten, friedlichsten und schönsten Länder in Afrika und daher das ideale Reiseziel, um diesen für Europäer immer noch sehr exotischen Kontinent kennenzulernen. Die faszinierende Flora und Fauna des südlichen Afrikas wird Sie verzaubern. Um das Land mit all seinen Facetten zu entdecken empfiehlt sich eine Rundreise durch Botswana. Unternehmen Sie eine Safari und die endlos weite Wildnis der Kalahari-Steppe und die Salzpfannen der Makgadikgadi, oder eine Bootsfahrt durch das Okavang-Delta und erleben Sie dabei unvergessliche Tierbeobachtungen. Botswana bietet nämlich bis heute einen ungeheuren Reichtum an Wildtieren und Botswana-Reisen bieten die einzigartige Möglichkeit, Elefanten, Löwen und Giraffen aus nächster Nähe in ihrem natürlichen Lebenraum zu beobachten.

Reiseführer für Botswana, das Okavango-Delta & die Victoriafälle

Der Reiseführer Botswana Okavango & Victoriafälle liefert die von Iwanowski gewohnt hohe Qualität. Die gründlich überarbeitete Neuauflage gibt wertvolle Reisetipps sowohl für Teilnehmer von geführten Safaris als auch für Individualreisende. Der studierte Geograf Michael Iwanowski veröffentlichte 1983 den ersten deutschsprachigen Reiseführer über Namibia und begründete damit den gleichnamigen Verlag für Individual-Reiseführer. Neben den schönsten Sehenswürdigkeiten werden dem Reisenden viele gute Hotels und Lodges zur Übernachtung empfohlen: Von der Luxus-Lodge mitten in der Wildnis bis zu günstigen Unterkünften für Backpacker ist für jeden Geschmack und Geldbeutel die passende Unterkunft dabei. Wer eine Reise nach Botswana plant, findet in diesem Reiseführer auf jeden Fall die richtige Lektüre.

(Mehr in: Reiseliteratur, Reiseführer & Reisebücher)

Posted in NeuerscheinungNaturwissenschaft

Aufzucht und Verwendung von Königinnen

Tiesler, Friedrich K, Hardcover, Softcover, Erscheinungsdatum: 13.01.2014, Druck H. Buschhausen, Mit der Neuauflage des 1989 erstmals veröffentlichten Buches über die praktische Seite der Bienenzucht ist F. K. Tiesl … (Mehr in: Naturwissenschaft)

Posted in Neuerscheinung Philosophie

Der Schwingpendel als Energiesensor

Stangl, Anton, Energieschwingungen erkennen und auswerten, Hardcover, Softcover, Erscheinungsdatum: 22.11.2013, Books on Demand, Dieses Buch ist die Neuauflage des bekannten Schwingpendelbuches von Dr. Anton Stangl. Der Leser wird in diesem Buch die … (Mehr in: Philosophie Religion Grenzwissenschaften)

Posted in LiteraturNewzs

Neuauflage für die "ZEIT" Edition Weltliteratur: Kanon in Halbleinen

Die „ZEIT“-Edition hat ihre Edition Weltliteratur neu aufgelegt: 15 Bände umfasst die Bibliothek mit Klassikern der modernen Weltliteratur in neuen Übersetzungen von „Don Qujote“ bis „1984“. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in Belletristik

Bissiges Doppel in Neuauflage

cover_bissige_1_und_2Warum Faltentintlinge gut für die Nerven, der Gang ins Fitnessstudio nicht immer gesundheitsfördernd und Weihnachtslieder tödlich sein können. Frisch getunte Stories von unfreiwilligem Ableben und anderen Abgründen für einen hinterlistigen Herbst.
„Auf dem Weg zum erfolgreichen Abitur will ein privates Institut seine Schützlinge begleiten. Ein langer, für das Institut lukrativer Weg, denkt Frank, als der etwa sechzehnjährige Rotschopf neben ihm in sein Handy grölt:
‚Wir sin’ grad in Bahn , Digger!‘“
Dass der Immobilienmakler ebenfalls „grad in Bahn“ ist, ist nur eines der Dinge, die ihn stören. Was er dort findet, eröffnet ungeahnte Perspektiven. Einen Fußballfan spornt die Aussicht auf ein WM-Ticket zu Höchstleistungen an, kreative Prämiengestaltung inspiriert moderne Kopfgeldjäger und der Rat eines Lebenshilfegurus erweist sich als wegweisend.
Scharfzüngig und pointiert seziert die Hamburger Autorin den Alltag vermeintlich normaler Menschen, erweckt ihre Figuren mit wenigen Strichen zum Leben. Einem Leben, das selten die Hoffnungen der Protagonisten, doch oft die Schadenfreude des Lesers befriedigt

„Minimalistisch, makaber, menschlich“
Mirja Martens / literaturkritik.de

„Wer Geschichten à la Roald Dahl mag, wird dieses Büchlein lieben.“
Hamburger Morgenpost
Bissige Stories für boshafte Leser
TB, 88 Seiten, EUR 8,80
BoD 2005, 2008 für diese Ausgabe
ISBN: 978-3-8334-2121-1

Bissige Stories / 2 – Finderlohn
TB, 88 Seiten, EUR 8,80
BoD 2006, 2008 für diese Ausgabe
ISBN: 978-3-8334-6536-9
Jetzt mit der für den Deutschen Kurzkrimipreis nominierten Geschichte „Abgefüllt“

Susanne Henke lebt mit ihrem Mann in Hamburg und spürt seit 2005 hauptberuflich der Frage nach: „Was wäre, wenn …?“ Ihre Antworten finden sich in Form satirischer Kurzkrimis in Anthologien, Zeitschriften und ihren „Bissigen Stories“. Mit dem storyletter liefert sie Ihnen einmal im Monat Neues aus der Abteilung unfreiwilliges Ableben und andere Abgründe – immer am Dienstag um den 15. herum Dann erfahren Sie auch, wann und wo Sie bissige Stories live erleben können, welche Bücher mit aufs Sofa wollen, und was es sonst an Neuigkeiten gibt. www.storysite.de/cgi-data/newsletter/abo_form.html

Posted in Sachbuch

Die Reise zur Göttin

Die Reise zur Göttin

Demeter als göttliche Gestalt im Wandel der Zeit

Klappentext des Buches

Die Göttin im Wandel der Zeit – wo ist sie zu finden? Bei Demeter, den Thesmophorien und den Eleusinischen Mysterien wurden Fruchtbarkeit und die Generationenfolge über die mütterliche Linie zur Tochter gefeiert. Hier wurde der Göttin über fast 2000 Jahre gehuldigt.

Heute gibt es Demeter in der biologischen Landwirtschaft und in verschiedenen Projekten.

Der weibliche Aspekt im Gottesbegriff kam abhanden. Worauf begründet sich das Selbstverständnis der Frauen heute? Warum gibt es nur noch einen männlich geprägten Gottesbegriff?

Christine Icken möchte mit ihrem Buch von einem Tabu befreien und begibt sich auf die Suche nach einem neuen spirituellen Konzept.

PRESSESPIEGEL

Göttlich
(…)
Die Wirkung des Buches entsteht durch eine einfache, klare Sprache und genaue Beschreibungen. Es lässt offen, welche Schlüsse ich ziehe und wärmt mir gerade dadurch das Herz. Es lässt mich selbst nach den Bezügen in meinem Leben suchen und bietet mir die Möglichkeit mich auf jahrtausend alte Wurzeln zu besinnen. Ich habe begriffen, dass es in dem Demeter-Mythos um eine innige Mutter-Tochter-Beziehung geht, in der sich das große Mysterium von den Gesetzmäßigkeiten von Leben, Tod und Auferstehung, Ekstase und Fruchtbarkeit spiegelt. Ich werde das Buch meiner Tochter und den anderen Frauen in meiner Familie schenken.

Ingrid Spieß-Banse, schlangenbrut, zeitschrift für feministisch und religiös interessierte frauen

Christine Icken
Die Reise zur Göttin
2. Neuauflage, 2008
ISBN 978-3-833420-85-6
BoD Norderstedt
broschiert 8,90 €

Posted in Leseproben

Kostenlose Leseprobe: „Nachhilfe – ein boomender Markt“

Eine kostenlose Leseprobe zum Thema „Nachhilfe – ein boomender Markt„, die dem neuen Fachbuch „Bildungsnotstand und Erziehungsnotstand in Deutschland„, entnommen ist, finden Sie unter folgender Internetadresse:

http://www.lehrer-und-eltern.com
********************************************************************************

Wehret den Anfängen.

In seinem neuesten Fachbuch „Bildungsnotstand und Erziehungsnotstand in Deutschland“ beschreibt der erfolgreiche Autor, DV-Kfm. & EDV-Dozent & Psychologischer Berater (SGD-Diplom) Aribert Böhme, anhand vieler Beispiele, welche wesentlichen Ursachen für eine in weiten Teilen bedenkliche „Bildungskultur“ verantwortlich zu machen sind. Zudem werden praktische Lösungsansätze vorgestellt, die entscheidend dazu beitragen könnten, signifikante Verbesserungen herbeizuführen.

Aus dem Inhalt:

Vorwort – Rahmenbedingungen – Der ganz „normale“ Wahnsinn – Elementarbausteine des Lernens – Überforderte Eltern? – Lehrkörper – Ganztagsschule: Eine gute Lösung? – Kindesmisshandlungen – Nachhilfe: Ein boomender Markt – Konsequenzen mangelnder Erziehungsarbeit – Wege aus der Krise – Alibi-Veranstaltungen – Aufstand der Anständigen – Hyperaktivität, Dyskalkulie und Legasthenie auf dem Vormarsch? – Elementare Merkregeln

********************************************************************************

Preis:19,95 €, ISBN: 978-3-8370-0049-8, 324 Seiten, Paperback

Auch als eBook in einer Neuauflage vefügbar für nur 5 €.

*******************************************************************************

Psychologische Beratung & Nachhilfe
DV-Kfm. & EDV-Dozent & Psychologischer Berater (SGD-Diplom)
Aribert Böhme
Lichtenbroicher Weg 103
40472 Düsseldorf
Voicemail & Fax: 012120-211361
E-Mail: Psychologische_Beratung_Boehme@gmx.de
Internet: www.lehrer-und-eltern.com

********************************************************************************

 

Posted in Sachbuch

Elternsprechtag

Dass Frau Unverzagt mit ihren zwei Buchtiteln „Das Lehrerhasserbuch“ sowie „Elternsprechtag“ ein längst überfälliges Thema öffentlich gemacht hat, steht sicher außer Frage. Ebenso klar ist, dass der weitaus überwiegende Teil der – zugegeben – teils polemischen Darstellungen im Kern richtig ist. Jede(r), die (der) erleben „darf“, wie sich der Schulalltag heutzutage vielfach darstellt, wird nur zu gut nachempfinden können, dass die von Frau Unverzagt thematisierten Aspekte sehr wohl unübersehbar sind. Angefangen von nicht selten bedenklichen Rahmenbedingungen (verdreckte und wenig einladende Schulgebäude), über zuweilen demotiviertes Lehrpersonal, pädagogisch mitunter unfähiges „Personal“, das nicht selten den Hinweis auf eine „eigene, pädagogische Ausbildung“ nicht erspart, und permanent klar erkennen lässt, dass es mit der eigenen, pädagogischen Befähigung nicht gerade gut bestellt zu sein scheint, indem u. a. auch Kindern gegenüber äußerst respektlose Verhaltensweisen gezeigt werden, ignorante und in Teilen feige Schulleitungen, die selbst gröbste Disziplinlosigkeiten nicht angemessen ahnden, Eltern, denen erkennbar nicht selten selbst elementarste Regeln des Anstands sowie eines konstruktiven Kommunikationsstils zu fehlen scheinen, Lehrpersonal, das – wenn überhaupt – nur „hinter vorgehaltener Hand“ bestätigt, dass die Zustände in weiten Teilen öffentlicher Regelschulen unzumutbar geworden sind, bis hin zu einer wachsenden Zahl von Kindern, denen erkennbar jegliche Grundlage zur Teilnahme an einem konstruktiven Unterricht fehlt. Kurz: In der Sache tragen die zwei genannten Bücher der Autorin mit Sicherheit dazu bei, „einen Stein ins Rollen zu bringen“. Wenig hilfreich ist aber leider, dass auch dieses „neueste Werk“, Elternsprechtag, den schon im Lehrerhasserbuch vorhandenen „undifferenzierten Grundtenor“ beibehält. Unerfreulich ist dies zum einen deshalb, da an vielen Stellen „Fälle geschildert werden“, die schon auf den ersten Blick erkennen lassen, dass es primär nicht um eine Problemlösung, sondern vielmehr um ein nahezu durchweg pauschales „Dampf ablassen“ zu gehen scheint. Schädlich sind die vielen undifferenzierten Passagen vor allem deshalb, weil es viele engagierte LehrerInnen (ja, auch die gibt es nämlich noch!) mit in „einen Topf“ wirft, die, ebenso wie die Autorin, mit viel Engagement gegen die fraglos in weiten Teilen des Schulalltags zu beobachtenden Missstände, ankämpfen. Die Glaubwürdigkeit der Autorin wäre vermutlich deutlich höher, ließe sie schon in der Sprachwahl und in einer ausgewogeneren Darstellung erkennen, dass es ihr (was man ihr vielleicht sogar grundsätzlich gern glauben möchte) primär um einen „konstruktiven Denkanstoß“ und eben nicht – wie hier über weite Passagen zu befürchten – um die Publikation eines polemisierenden, undifferenzierten Vorgehens gegen – fraglos berechtigte Missstände – ankommt. Zur Ehrenrettung der Autorin sei aber klar gesagt, dass es prinzipiell verständlich (wenngleich auch psychologisch nicht besonders geschickt) ist, dass sie auch in ihrer Sprachwahl mitunter „über das Ziel hinaus schießt“, da sie vermutlich – wie sehr viele andere, leidgeplagte Eltern und LehrerInnen auch, unter den fürwahr oftmals extremen Rahmenbedingungen zu leiden hat, so dass ihr dieser teils sehr impulsive und teils undifferenzierte Blick auf einige „Fälle“ durchaus nachgesehen werden sollte. Alles in allem sind beide Buchtitel auf jeden Fall sehr lesenswert, denn sie tragen hoffentlich mit dazu bei, dass vor allem viele derer, die bisher nicht selten mit viel Geschick auch gröbste Defizite „schön gerdet haben“, endlich begreifen, dass sich hier massiv Widerstand gegen teils unhaltbare Zustände zu regen beginnt. Im Interesse aller Kinder und Jugendlichen einerseits sowie im Interesse unserer Gesellschaft insgesamt anderseits, ist zu hoffen, dass sehr viel mehr Leute den Mut haben werden, offensichtliche Defizite auch a) als solche zu benennen, und b) diese auch ebenso deutlich und nachhaltig zu beseitigen. LehrerInnen, Schulleitungen und Eltern, die eine derartige Bereitschaft nicht haben, sollten und dürfen sich nicht ernsthaft darüber wundern, dass die Rahmenbedingungen vielfach zunehmend schlechter werden. Wichtig ist, dass vor allem solche Eltern und LehrerInnen ein „Sprachrohr“ bekommen, die bisher – teils aus verständlichen Gründen – davor zurück geschreckt haben, unübersehbare Defizite offen zu thematisieren, aus Angst um die eigenen Kinder, oder aus der Angst heraus im Kreis der Kolleginnen und Kollegen als jemand geoutet zu werden, der (die) nicht mehr länger dazu bereit ist, jegliche Verfehlung und Unverschämtheit kommentarlos zu akzeptieren. Der Autorin bleibt zu wünschen, dass es ihr in möglichen, weiteren Büchern zu diesem Thema gelingen möge, eine differenziertere Sprache zu finden, damit ihre fraglos sehr berechtigten Anliegen auch solche LeserInnen ansprechen, die ihr einerseits zustimmen, sich aber anderseits durch eine mitunter eher „kumpelhafte“ Sprache abschrecken lassen.

Elternsprechtag (Broschiert)
von Lotte Kühn

208 Seiten
Verlag: Droemer/Knaur (Juni 2006)
ISBN-13: 978-3426779583
Preis: EUR 6,95

********************************************************************************

DV-Kfm. & EDV-Dozent & Psych. Berater (SGD-Dipl.) Aribert Böhme
PSYCHOLOGISCHE BERATUNG, EDV-SCHULUNGEN, NACHHILFEUNTERRICHT
Mitglied im WHO IS WHO – Deutschland & Europa
E-Mail: BoehmeAribert@gmx.de
Homepages:
www.aribertboehme.de
www.schulpsychologische-beratung.de
www.lehrer-und-eltern.com
Voicemail: 012120-211361, Fax: 012120-211361
————————————————————-
NEU! Ab sofort lieferbar:
Bildungsnotstand und Erziehungsnotstand in Deutschland
ISBN 978-3-8370-0049-8, 324 Seiten, Paperback, 19,95 EUR

Auch als eBook (Neuauflage) für nur 5 €.