Posted in LiteraturNewzs

Amir Hassan Cheheltan: „Der Zirkel der Literaturliebhaber“ – Ein Denkmal für die befreiende Kraft der Literatur

Das Buchcover des Romans "Der Zirkel der Literaturliebhaber" auf orangenem Hintergund. (C.H.Beck)Das Schah-Regime, die Diktatur der Mullahs und der Krieg gegen den Irak: Eine Zuflucht aus dieser feindlichen Außenwelt findet der junge Iraner Amir in der Literatur. Sie ist sein Paradies und sein Weg zur intellektuellen Emanzipation.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart

Zum: Deutschlandradio

Posted in Leseproben

Loretta Nyhan: Wenn das Leben dir Tomaten schenkt – Roman

Zwei Jahre nach dem Unfalltod ihres Mannes ist Paige Moresco noch immer in ihrer Trauer gefangen. Sie ist kaum fähig, ihr Leben zu bewältigen, und als dann auch noch ihr Arbeitsplatz auf dem Spiel steht, weiß sie, dass sie handeln muss – und beginnt zu ihrer eigenen Überraschung, den verwilderten Rasen hinter ihrem Haus umzugraben. Dank unerwarteter Hilfe an ihrer Seite gelingt es ihr, den kleinen Flecken Erde in ein blühendes Paradies zu verwandeln. Und als Paiges Tomaten erste Früchte tragen, spürt sie, dass nicht nur ihr Garten zu neuem Leben erwacht …

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Nate Blakeslee: Die Wölfin – Die wahre Geschichte des berühmtesten Raubtiers von Yellowstone

»Blakeslee erzählt nicht nur die faszinierende Geschichte der berühmtesten Wölfin von Yellowstone, sondern gibt auch einen Einblick in den kulturellen und politischen Konflikt zwischen Umweltschützern und Wolfsgegnern in Amerika. Ein Muss für jeden Wolfsfreund.« Elli H. Radinger, Autorin des Bestsellers »Die Weisheit der Wölfe«

Der Yellowstone-Nationalpark ist ein Paradies für Wölfe – und das Mekka all jener, die sie beobachten und verstehen wollen. Hier lassen sich die Raubtiere so gut studieren wie nirgends sonst auf der Welt. Nate Blakeslee porträtiert in seinem packenden Buch eine außergewöhnliches Fähe, die sich dank ihrer Schlauheit und Ausdauer, ihres Durchsetzungsvermögens und entbehrungsreichen Kämpfens für ihre Nachkommen zur Leitwölfin des Lamar-Valley-Rudels entwickelte – „O-Six“, benannt nach ihrem Geburtsjahr 2006. Tragischerweise schützte ihr legendärer Ruf O-Six nicht davor, von einem Jäger knapp außerhalb des Schutzgebiets erlegt zu werden.

Eine minutiös recherchierte Betrachtung nicht nur des sagenhaften Wesens Wolf, sondern auch unserer Zerrissenheit angesichts dieses Tiers, das wie kaum ein anderes unsere Obsession mit und Urängste vor der Wildheit der Natur hervorbringt.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Nava Ebrahimi: Das Paradies meines Nachbarn – Roman

»Salam, hier schreibt Ali-Reza. Ich kannte ihre Mutter gut und verfüge über einen Brief, den ich Ihnen überreichen soll. Es ist wichtig. Für Sie mindestens so sehr wie für mich.«

Ali Najjar glaubt, seine Vergangenheit weit hinter sich gelassen zu haben. Er ist längst in Deutschland angekommen, als Produktdesigner erfolgreich. Der Iran, Teheran, seine Familie sind für ihn eine fremde Welt. Dann erreicht ihn die Nachricht eines Unbekannten. Und alles, woran er bislang festgehalten hat, gerät ins Wanken.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Julia Kröhn: Riviera – Der Traum vom Meer – Roman

Die Farben des Südens, kristallklares Wasser und ein Sommer in San Remo, der zwei junge Frauen für immer zusammenschweißt …

Frankfurt 1922: Als Salome zum ersten Mal vom Meer hört, hat sie sofort wunderschöne Bilder von funkelnden Weiten vor Augen. Ihr Traum, einmal selbst im Meer zu schwimmen, wird wahr, als ihr Vater, der Besitzer eines Reisebureaus, den Tourismus im sonnigen Italien ausbauen will – und zwar nirgendwo sonst als in San Remo an der malerischen Riviera. Um dort Fuß zu fassen, kooperiert er mit dem Hotelier Renzo Barbera. Und nicht nur beruflich sind die Familien bald eng verbunden, denn Salome schließt Freundschaft mit Renzos Tochter Ornella. Doch dann wirft der erstarkende Faschismus erste Schatten auf das Paradies und erschwert weitere Reisen. Die Ereignisse überschlagen sich, als sich Ornella in den Sohn eines französischen Unternehmers verliebt, dem auch Salome näher kommt …

Quelle: Random House

Posted in LiteraturNewzs

Eine Lange Nacht über Georgien – Das verunsicherte Paradies

Blick auf die Brücke des Friedens über den Mtkwari-Fluss in Georgiens Hauptstadt Tiflis.  (imageBroker / dpa)Georgien ist ein Land voller Widersprüche: Einheimischen und zunehmend auch Touristen erscheint es als Paradies. Aber im europäischen Vergleich ist es ein armes Land, das bis jetzt mit den Folgen der Sowjetherrschaft und dessen Zerfall kämpft.

Deutschlandfunk Kultur, Lange Nacht
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in Buchbeschreibungen

Der Prinz aus dem Paradies von Hera Lind

Rosemarie bekommt zu ihrem neunundvierzigsten Geburtstag von ihrem Sohn eine zweiwöchige Reise nach Sri Lanka geschenkt. Im August 1995 startet sie von Düsseldorf und ist nach ihrer Ankunft am Ziel auf ganzer Linie enttäuscht: Aufgrund der Korallenbänke wimmelt es am Strand nur so von spitzen Steinen, sie zieht sich einen starken Sonnenbrand zu und in … weiterlesenDer Prinz aus dem Paradies von Hera Lind (Mehr in: BuchAviso)

Posted in LiteraturNewzs

Frank Schätzing über künstliche Intelligenz – "Sie kann uns das Paradies bereiten oder uns alle abmurksen"

Ein Porträt von Bestsellerautor Frank Schätzing (imago / Future Image)In seinem neuen Buch „Die Tyrannei des Schmetterlings“ beschäftigt sich Frank Schätzing mit künstlicher Intelligenz. Schätzing hält KI für das derzeit interessanteste Forschungsfeld überhaupt – und fragt sich, was noch vom Menschen bleibt, wenn die von ihm gebauten Maschinen Bewusstsein entwickeln.

Deutschlandfunk Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Gogol-Bibliothek in St. Petersburg: „Ein paradiesischer Ort für lange Lesetage“

In der Gogol-Bibliothek findet Ekaterina die Werke all ihrer Lieblingsschriftsteller
Immer wenn die Studentin Ekaterina Lust auf ihre Lieblingsschriftsteller hat, besucht sie die Gogol-Bibliothek. Dort kann sie stundenlang lesen und sich mit literaturbegeisterten Menschen austauschen. (Mehr in: Magazin „Bibliotheken“ auf Goethe.de – Goethe-Institut)

Posted in LiteraturNewzs

Nach Hafturteil: Neuauflage des Romans von Ahmet Altan: „Wie ein Schwertstreich“ erscheint bei S. Fischer

Der Roman „Wie ein Schwertstreich“ von Ahmet Altan erscheint am 12. März bei S. Fischer. Unter dem Titel „Der Duft des Paradieses“ lag der historische Roman des türkischen Schriftstellers 2002 schon einmal vor. Ahmet Altan wurde am 16. Februar zu lebenslanger Haft verurteilt. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Nach Hafturteil: Neuauflage des Romans von Ahmet Altan: "Wie ein Schwertstreich" erscheint bei S. Fischer

Der Roman „Wie ein Schwertstreich“ von Ahmet Altan erscheint am 12. März bei S. Fischer. Unter dem Titel „Der Duft des Paradieses“ lag der historische Roman des türkischen Schriftstellers 2002 schon einmal vor. Ahmet Altan wurde am 16. Februar zu lebenslanger Haft verurteilt. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Kuriose Tiergeschichten – Vom beinlosen Paradiesvogel

Lucia Jay von Seldeneck (Text) & Florian Weiß (Illustration): Ich werde über diese Merkwürdigkeiten noch etwas drucken lassen. (Cover: Kunstanstifter-Verlag / Hintergrund: imago)Wie ein Pfeil in einem Storch half, den Vogelzug zu beweisen – das ist nur eine von 30 kuriosen Geschichten, die auf historischen Tiermeldungen beruhen. Ob Mönche, die Seidenraupen schmuggeln oder ein Paradiesvogel ohne Beine, als Leser kommt man aus dem Staunen gar nicht mehr raus.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Gaël Faye: "Kleines Land" – Burundi, ein verlorenes Paradies

(Foto: dpa, Coverabbildung: Piper-Verlag)Der Bürgerkrieg in Burundi zerstörte das Paradies der Kindheit von Gabriel und er floh nach Frankreich. Gabriel ist der Protagonist in Gaël Fayes Roman – und auch sein Schöpfer Faye musste sein Heimatland verlassen.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Hansjörg Küster: "Deutsche Landschaften" – Idyll, Paradies und Heimat

Cover: Hansjörg Küster: Deutsche Landschaften (C.H. Beck Verlag / picture alliance / dpa / Thomas Eisenhuth)Von Helgoland bis zum Starnberger See, vom Drachenfels am Rhein bis zum Elbsandsteingebirge – Hansjörg Küster stellt 24 prächtige Landschaften in Deutschland vor und weckt beim Leser die Lust, das Land neu zu entdecken.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in Buchbeschreibungen

Das schwarze Paradies von Ida Hegazi Høyer

Drei bis heute ungeklärte Todesfälle und drei spurlos Verschwundene hat es 1934 auf der im Pazifischen Ozean gelegenen Insel Floreana gegeben. Die Medien haben sich diesem reißerischen Thema ausführlich gewidmet und unter dem Namen Galápagos-Affäre einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Durch den Entschluss des Berliner Arztes Friedrich Adolf Ritter und seiner Lebensgefährtin Dore Koerwin, dem […] (Mehr in: BuchAviso)

Posted in LiteraturNewzs

Phantastische Bibliothek Wetzlar: „Ich stelle mir gerne vor: was wäre, wenn…?“

Ein Ort zum Träumen
Waldemars Leidenschaft gilt der Science-Fiction-Literatur. Für ihn ist die Phantastische Bibliothek in Wetzlar seit Jahren ein kleines Paradies – mit einem winzigen Haken.  (Mehr in: Magazin „Bibliotheken“ auf Goethe.de – Goethe-Institut)

Posted in LiteraturNewzs

Phantastische Bibliothek Wetzlar: „Ich stelle mir gerne vor: was wäre, wenn…?“

Ein Ort zum Träumen
Waldemars Leidenschaft gilt der Science-Fiction-Literatur. Für ihn ist die Phantastische Bibliothek in Wetzlar seit Jahren ein kleines Paradies – mit einem winzigen Haken.  (Mehr in: Magazin „Bibliotheken“ auf Goethe.de – Goethe-Institut)

Posted in LiteraturNewzs

TV-Tipp: WDR-Beitrag "Ab ins Steuerparadies!": Buy local mischt bei Steuerspar-Story mit

Welche Steuerschlupflöcher nutzten die großen internationalen Konzerne? Können auch kleine Einzelhändler ihre Gewinne steuervermeidend in Europa verteilen? Der WDR-Beitrag „Ab ins Steuerparadies! − Kleinunternehmer wollen auch sparen“ ging diesen Fragen auf den Grund. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in Rezensionen

WONDER WOMAN: Lügen (Rezension von Florian Hilleberg)

Mit Schrecken muss Diana, alias Wonder Woman, die Prinzessin der Amazonen und Göttin des Krieges, feststellen, dass jemand oder etwas ihre Erinnerungen manipuliert hat. Doch auch der Weg nach Themyscira, der Paradiesinsel der Amazonen, bleibt ihr verwehrt, beziehungsweise ist nicht auffindbar. Kurzentschlossen macht Sie sich auf den Weg nach Bwunda, in dessen Dschungel sie hofft diejenige zu finden, die ihr helfen kann das Rätsel zu lösen. Dabei handelt es sich ausgerechnet um … (Mehr in: LITERRA Rezi-Feed)

Posted in LiteraturNewzs

Vater-Sohn-Roman von Georg M. Oswald: Familienhölle im Südseeparadies

Clinch vor Tropenkulisse: Georg M. Oswald lässt in Afrika einen übermächtigen Vater mit dem Sohn kollidieren. „Alle, die du liebst“ ist ein furioser Familienroman aus der Arschlochperspektive. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Kultur)

Posted in LiteraturNewzs

Vater-Sohn-Roman von Georg M. Oswald: Familienhölle im Tropenparadies

Clinch vor Tropenkulisse: Georg M. Oswald lässt in Afrika einen übermächtigen Vater mit dem Sohn kollidieren. „Alle, die du liebst“ ist ein furioser Familienroman aus der Arschlochperspektive. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Kultur)

Posted in LiteraturNewzs

Iman Humaidan: "Fünfzig Gramm Paradies" – Beirut – eine gigantische Werkstatt

Cover "Fünzig Gramm Paradies" von Iman Humaidan (dpa / Lenos Verlag / Combo: Deutschlandradio)Beirut 1994: Die Journalistin Maja Amir kehrt nach zehn Jahren in ihre Heimat zurück, um einen Dokumentarfilm über den Bürgerkrieg zu drehen. Doch dann findet sie einen Koffer voller Briefe einer Exil-Syrerin und wird so mit der Geschichte ihres Landes konfrontiert.

Deutschlandradio Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Deutschlands schönste Buchhandlungen: Paradiese für Leseratten

Ob in Berlin oder Peißenberg, in Kirchzarten-Burg oder Essen: Deutschland ist reicher als jedes andere Land an Buchhandlungen. Die schönsten Buchläden der Republik präsentiert das Börsenblatt in einer monatlichen Videoserie. Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise durch „Deutschlands schönste Buchhandlungen“! (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

boersenblatt.net Adventsrätsel Tag 7: Romantik am Meer gefällig?

Gestern noch in Norwegen, fahren wir heute südwärts an die die deutschen Nord- und Ostseeküsten. Einzigartige Landschaften und Küstenparadiese erwarten uns, unter anderem die weltberühmten blitzweißen Kreidefelsen auf Rügen, in denen sich das Licht in jeglichen Nuancen spiegelt. Woraus aber bestehen denn diese Kreidefelsen? (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Shorty to go 2016 – Per Warteliste in ein Mordsjahr

coverWer herausfindet, in welchem Shorty auf storysite.de ein Platz auf der Warteliste frei wird, kann sich oder einer Person seiner Wahl zum Nikolaus ein Mords2016 bescheren, indem er bis Mitternacht des 30. November 2015 eine Mail mit der Nummer des Wartelisten-Shortys und dem Betreff “Shorty to go Nikolaus” an shortytogonikolaus@storysite.de schickt. Das sichert einen Platz im Topf für die Verlosung eines signierten Krimikalenders, der, so die Post will, pünktlich zum Nikolaus beim gezogenen Gewinner eintrifft. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Sachdienliche Hinweise finden Sie unter http://storysite.wordpress.com/category/shorty-to-go/

„Ihm brach das Herz. Ihr brachte es Gold.“

Zwei Sätze bis zum Hauptgewinn haben Herzensbrecher und Hausfrauen, Köche und Künstler, Models und Manager. In 365 komprimierten Krimis werden Karrieren durch kurze Prozesse befördert, Forschungsmittel per Freifahrkarte in die Forensik beschafft, Buchungen ins Paradies terminiert und Schätze zukunftssicher angelegt.

„Sie feierten Goldene Hochzeit. Er ließ sie Diamant werden.“

Ein Mordsbegleiter für Krimifans mit begrenztem Zeitbudget auf Kindle & Co und 2016 zum ersten Mal auch als gebundene Ausgabe, kaschiert in spurenabweisender Strukturprägung mit hilfslinienfreiem Raum für eigene Mordspläne.

Das Kleingedruckte
Was Sie hier finden
365 Mikrokrimis in zwei Sätzen mit Wochentag und Datum

Was Sie hier nicht finden
Jahresübersichten, Vorwahlnummern, Ferientermine etc.
365 Kriminalromane

Was andere gefunden haben
„kurz und gut“
„pointiert und rabenschwarz“
„zynisch und dennoch zart“

Shorty to go 2016 – Der Kalender für die tägliche Dosis Krimi
BoD August 2015, ISBN 978-3-738626759
gebundene Ausgabe, 392 Seiten EUR 29,99

Die Autorin lebt mit ihrem Mann in Hamburg und erzählt Geschichten von ganz normalen Menschen mit leicht erhöhter Sterblichkeit. Manchmal auch in mehr als zwei Sätzen.

Posted in LiteraturNewzs

Flandern & die Niederlande als Ehrengast 2016: Buchmesse-Symptom: Schockzustand im Paradies

„Wir verursachen ein Summen, Brummen und Schwirren“, versprach Bart Moeyaert, Künstlerischer Leiter des kommenden Buchmesse-Ehrengastes Flandern & Niederlande. Der belgische, vielfach ausgezeichnete Kinder- und Jugendbuchautor gab heute einen Überblick über ein Programm, das zeitlich und räumlich weit über die Messe hinausgehen soll. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in NeuerscheinungBelletristik Neuerscheinungen

Neuerscheinung: Shorty to go 2016 – Der Kalender für die tägliche Dosis Krimi

cover shorty„Ihm brach das Herz. Ihr brachte es Gold.“

Zwei Sätze bis zum Hauptgewinn haben Herzensbrecher und Hausfrauen, Köche und Künstler, Models und Manager. In 365 komprimierten Krimis werden Karrieren durch kurze Prozesse befördert, Forschungsmittel per Freifahrkarte in die Forensik beschafft, Buchungen ins Paradies terminiert und Schätze zukunftssicher angelegt.

„Sie feierten Goldene Hochzeit. Er ließ sie Diamant werden.“

In den Mikrogeschichten der Hamburger Autorin liegen Leben und Tod so nahe beieinander, dass der Titel „Shorty to go“ durchaus wörtlich zu nehmen ist. Ein Mordsbegleiter für Krimifans mit begrenztem Zeitbudget. 2016 zum ersten Mal auch als gebundene Ausgabe, kaschiert in spurenabweisender Strukturprägung mit hilfslinienfreiem Raum für eigene Mordspläne. Für Kindle & Co gibt es die tägliche Krimiration noch bis zum 2. September 2015 zum Sommerschnäppchenpreis.

Die Autorin
Susanne Henke lebt mit ihrem Mann in Hamburg und erzählt Geschichten von ganz normalen Menschen mit leicht erhöhter Sterblichkeit. Manchmal auch in mehr als zwei Sätzen. Mehr dazu auf storysite.de

KLAPPENTEXT

„Sie wünschte sich einen Engel. Er arrangierte ein Blind Date.“

Von führenden Pathologen empfohlen: Ableben einmal täglich erspart Arzt und Apotheker.
365 todsichere Tipps für das letzte Date und andere Abschiedsvorstellungen.

„Sie trug einen Blumenkranz. Er stand auf der Schleife.“

Das Kleingedruckte
Was Sie hier finden
365 Mikrokrimis in zwei Sätzen mit Wochentag und Datum

Was Sie hier nicht finden
Jahresübersichten, Vorwahlnummern, Ferientermine etc.
365 Kriminalromane

Was andere gefunden haben
„kurz und gut“
„pointiert und rabenschwarz“
„zynisch und dennoch zart“

Susanne Henke
Shorty to go 2016 – Der Kalender für die tägliche Dosis Krimi
BoD August 2015
ISBN 978-3-738626759
Hardcover, 392 Seiten, EUR 29,99
e-book, 370 Shorties, EUR 9,99 / Aktionspreis bis 2. September 2015 EUR 2,99

 

Posted in LiteraturNewzs

Alfred-Kerr-Preisträger empfehlen: Leicht erreichbares Zwischenparadies

Dieser Herz-, Seelen- und Gemüt-Furor ist in der zeitgenössischen Lyrik ungewöhnlich. Tom Schulz macht das in Kitschverdacht geratene Herz zum Bezugspunkt seiner Gedichte. Da ertönt eine virtuos auf „Harfe, Blech und Kamm“ gespielte Musik. Eine Kurzkritik. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Hanna Dietz: WIE BUDDHA IN DER SONNE: Albtraum-Urlaub

Südostasien, Sonne, Sex – der Tropenurlaub soll Frida zum Babyglück verhelfen. Doch im Paradies lauern nicht nur Kakerlaken … Hanna Dietz’ amüsanter Roman ist die perfekte Urlaubslektüre. 

(Mehr in: buchjournal.de News)

Posted in LiteraturNewzs

Lesetipp: "Warum Polen ein Paradies für Amazon ist": "Die Welt" besucht Versandzentrum Posen

Harte Arbeit, 11,5 Stunden-Schichten, die offiziell nach 10,5-Stunden vorbei sind, miese Stimmung in der Belegschaft: „Die Welt“ berichtet über die Arbeit der Amazon-Mitarbeiter in Polen. (Mehr in: boersenblatt.net News)