Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

21. Juni 2018

Platz 1

Sachbuchbestenliste Juni – Drei Bücher auf Platz 1

Das Verhältnis von Tieren und Menschen grundsätzlich neu zu überdenken, diesen Anstoß gibt die Philosophin Eva Meijer. Sie hat es mit „Die Sprachen der Tiere“ auf Platz eins der Sachbuchbestenliste geschafft – neben zwei weiteren Autoren. Deutschlandfunk Kultur, InterviewDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Pressearbeit für einen Überflieger : "James Comey geht es nicht um Rache"

Nach Michael Wolff widmet sich jetzt Ex-FBI-Chef James Comey dem Umfeld von Donald Trump – auch er landet einen Überflieger: „Größer als das Amt“ startet auf Platz 1 in die Sachbuch-Charts. Wieso der Run auf Trump-Enthüllungsbücher kein Ende kennt, erklärt Katharina Ilgen, Pressesprecherin von Droemer Knaur.  (Mehr in: boersenblatt.net News)

Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten: Vor und zurück

Die Hardcover-Charts dominieren Ferdinand von Schirach und Bas Kast – von Schirach kehrt zurück auf Platz 1 der Belletristikliste, im Sachbuch klettert Bas Kast an die Spitze. Das Extra diese Woche: ein kurzer Blick auf die Indie-Charts und die Top25 zum Thema Natur & Tiere. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Krimibestenliste – Die zehn besten Krimis im April

Der Krimi „64“ hat „Leiser Tod“ von Platz 1 der Liste verdrängt. Höchster Neueinsteiger im April ist „ACAB. All Cops are Bastards“ von Carlo Bonini – ein dokumentarischer Roman, der von irrsinnigen Straßenschlachten zwischen Polizei und Hooligans in Rom erzählt. Deutschlandfunk Kultur, Aktuell (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Shakespeare & Co. ist umgezogen: "Viele Verlage haben Preziosen"

Da das Ruffinihaus am Münchner Rindermarkt 10 in den nächsten zwei Jahren saniert wird, mussten die Mieter umziehen: Die Buchhandlung Shakespeare & Co. ist jetzt am Sankt-Jakobs-Platz 1 zu finden. Inhaber Eugen Hillenbrandt will sich zudem auf Vorzugsausgaben deutschsprachiger Verlage konzentrieren. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Classical 90s Dance (Rezension von Elmar Huber)

MEINUNG Anfang der 1990er mischte Alex Christensen als Mitglied von U96 die Disco-Szene mit seiner Tanzversion von Klaus Doldingers DAS BOOT-Titelmusik auf. Die Nummer wurde nicht nur zu einem Abräumer in den Clubs sondern kletterte für stolze 13 Wochen auf Platz 1 der deutschen Charts und ebnete damit vielen weiteren Techno-Tracks den Weg in die

Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten: Länder, Zeiten und Fantasien bereisen

Mit den Neueinsteigern der Woche Welten entdecken: Dan Brown schickt Robert Langdon in „Origin“ (Platz 2) nach Spanien. Marion Poschmanns Protagonisten pilgern in „Die Kieferninseln“ (Platz 22) durch Japan. Iny Lorentz unternimmt in „Die Widerspenstige“ (Platz 16) eine Zeitreise. Und Leigh Bardugos geleitet in „Das Lied der Krähen (Platz 20) durch eine schon bekannte Fantasiewelt.

Literaturverfilmung »Schloss aus Glas«: Maßlos überzuckert

Im Jahre 2005 eroberte ein ungewöhnlicher Roman die New-York-Times-Bestsellerliste und blieb dort für 261 Wochen. Auch in Deutschland schaffte es »Schloss aus Glas« bis auf Platz 11 der SPIEGEL-Bestsellerliste. Die Klatsch-Kolumnistin Jeanette Walls enthüllte in diesem autobiografischen Werk, dass sie in schlimmen und ärmsten Verhältnissen aufwuchs. Ihr Vater war Alkoholiker, und ihre Eltern lebten auf

Interview mit "Oxen"-Autor Jens Henrik Jensen: "Das Blutrünstige überlasse ich den Kollegen"

Der dänische Thriller-Autor Jens Henrik Jensen eroberte mit seiner „Oxen“-Trilogie Platz 1 der heimischen Bestsellerlisten. Nun hofft dtv darauf, in Deutschland an den Erfolg anzuknüpfen, und lud Jensen eigens zu einer Vertretertagung in München ein. Boersenblatt.net hatte als erstes deutsches Medium die Gelegenheit, mit dem Autor zu sprechen. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten: Reichlich Testosteron und alte Bekannte

Männerrunde: Die aktuellen Bestsellerlisten präsentieren acht Neueinsteiger männlichen Geschlechts, die sich vornehmlich auf vertrautem Terrain bewegen. Ken Follett (Platz 1) entführt seine Leser zum dritten Mal in das mittelalterliche Kingsbridge. Im neuen Millennium-Teil (Platz 2) der von Stieg Larsson geschaffenen Krimi-Reihe gibt es ein Wiedersehen mit Lisbeth Salander. Und auch Sven Regener wartet mit einem

Ältere Posts››