Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

28. März 2017

Platz 1

Bücher-Bestsellerliste: Neues Lesefutter auf der Liste

Auf der Belletristik-Bestellerliste tummeln sich gleich sieben Neueinsteiger, darunter: „Schlafen werden wir später“ von Zsuzsa Bánk (Platz 7), „Schwert und Krone“ (Platz 11) und „Scharfe Hunde“ (Platz 20). Neu auf der Ratgeberliste: Die Neuauflage des Campus-Klassikers „Simplify your life“.  (Mehr in: boersenblatt.net News)

Denis Johnson: "Die lachenden Ungeheuer" – Von Voodoo-Terror und Diktatoren

In „Die lachenden Ungeheuer“ begegnen sich ein Söldner und ein Killer im westafrikanischen Sierra Leone. Sie träumen von einer Minidiktatur mit Beach-Girls, Bars und Strandarmeen unter ihrer Herrschaft. Der Roman von Denis Johnson ist von Null auf Platz 1 der Krimibestenliste gelandet. Deutschlandradio Kultur, FrühkritikDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Bestsellerlisten: Suter, Tiere, Fit im Schritt

Martin Suters Roman um einen leuchtenden Mini-Elefanten steigt auf Platz 1 der Bestsellerliste ein. Für Heiterkeit sorgen die neuen Bücher von Horst Evers „Der kategorische Imperativ ist keine Stellung beim Sex“ und Jürgen von der Lippes: „Der König der Tiere“. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Buchcharts: Spannung und A…löcher auf der Bestsellerliste

Vergangene Woche sind Krimis und Thriller besonders gut gelaufen. Neueinsteiger auf der Belletristik-Bestsellerliste sind „Gefrorener Schrei“, „Minus 18 Grad“ und „Bourbon Kings“. Bei den Ratgebern bleibt es kräftig-deftig: Horst Lichter steht mit „Keine Zeit für Arschlöcher“ weiterhin auf Platz 1. (Mehr in: boersenblatt.net News)

KrimiZeit-Bestenliste Juni: "Brillantes Katz-und-Maus-Geplänkel"

Simone Buchholz hat mit „Blaue Nacht“ (Suhrkamp) die Spitzenposition auf der KrimiZeit-Bestenliste gehalten: auch im Juni steht sie auf Platz 1. Höchster Neueinsteiger ist auf dem dritten Rang Olen Steinhauer mit seinem Spionageroman „Der Anruf“ (Blessing) − ein „brillantes Katz-und-Maus-Geplänkel“, fand die Jury. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Bilanz zum Bestsellerjahrgang 2015 (1/3) : Jeff Kinney schiebt Bastei Lübbe auf Platz 1

Eigenlob stinkt zwar, Greg fände es wahrscheinlich trotzdem „echt super“: Kein Buch, das es in der Warengruppe Belletristik 2015 aufs Treppchen schaffte, verkaufte sich besser als Band 10 seiner – von Jeff Kinney verfassten – Memoiren („So ein Mist“; Bastei Lübbe). In den Jahres-Charts knapp dahinter landete Jojo Moyes, der meistverkaufte deutschsprachige Roman des vergangenen

Aktuelle Bestsellerlisten: Liebende, Auftragskiller und Veganer

Zahlreiche Neueinsteiger mischen die Buchcharts auf. Jojo Moyes springt in der Belletristik mit ihrem Roman „Ein ganz neues Leben“ von 0 auf Platz 1. Auch die neuen Romane von Jo Nesbø („Blood on Snow. Der Auftrag“), Umberto Eco und Alina Bronsky steigen in den Belletristik-Charts ein. Neue Titel bei den Ratgebern: „Vegan for Starters“ (Attila

Wettbewerb Bloody Cover 2015: 1. Platz für "Friedhofskind"

3.000 Krimifans haben das Cover des bei Emons erschienenen Kriminalromans „Friedhofskind“ auf Platz 1 des Wettbewerbs „Bloody Cover 2015“ gewählt. Auf Platz 2 kam „Mordsmäßig schmalzi“ (Knaur Taschenbuch), Platz 3 ging an „Tod im Teehaus“ (Proverbis Verlag). (Mehr in: boersenblatt.net News)

Blick auf die Bestsellerlisten: Die Ratgebercharts erblühen

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4 Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4 Wie die Neueinsteiger in dieser Woche zeigen, macht sich der Frühsommer in der Ratgeberbestsellerliste bemerkbar: Pflanzen liegen wieder im Trend. In der Belletristik hat es in dieser Woche der neue Roman von Lori Nelson Spielman

Buchpräsentation mit Christian Futscher in Wien

Der Czernin Verlag lädt am Mittwoch, 11. März 2015 um 19.00 Uhr zur Buchpräsentation mit Christian Futscher, der sein neues Buch Frau Grete und der Hang zum Schönen im Buchkontor, Kriemhildplatz 1 in Wien vorstellt. Die Frau Grete erzählt. Aus ihrem Leben. Das beginnt irgendwann in Wien, noch vor dem Zweiten Weltkrieg, und ist noch

Buchcharts – Blick auf die Bestsellerlisten: Die Fischer Verlage mischen die Belletristik-Charts auf

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE Die Belletristik-Charts sorgen in dieser Woche für Aufsehen, denn gleich neun Neueinsteiger haben es in die Charts geschafft. Auf PLatz 1 platzierte sich der dritte Band der „Selection“-Reihe: „Der Erwählte“. In den Sachbuch-Charts gibt es hingegen nur kleine Veränderungen. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Ältere Posts››