Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

26. März 2017

Politik

Der Weltenversteher

Wenn er spricht, hören alle zu. Navid Kermani – einer der einflussreichsten Denker Deutschlands. In seinen Büchern trifft Politik auf Poesie. Jetzt geht er auf Tour durch Theaterhäuser und Schulen: Wohin steuert Europa? (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Bücher)

Aktuelle Bücher-Bestsellerlisten: Topseller auf Achterbahnfahrt

Auf den Bestsellerlisten herrscht Hochbetrieb – in den Belletristik-Charts sind diesmal sechs Neueinsteiger dabei, in den Sachbuch-Charts sieben. Einer, „Die Getriebenen“ von Robin Alexander über die Flüchtlingspolitik von Kanzlerin Angela Merkel (Siedler Verlag), schafft es hier sogar von Null auf Rang eins.  (Mehr in: boersenblatt.net News)

Auftakt der Leipziger Buchmesse: Buchmarkt ist 2016 gewachsen

Mit einer positiven wirtschaftlichen Bilanz des Vorjahres – und zugleich mit deutlichen Forderungen an die Politik – gehen Verlage und Buchhandlungen in das Bücherjahr 2017. Der Buchmarkt steigerte seinen Umsatz im vergangenen Jahr um 0,8 Prozent, wie der Börsenverein in Leipzig bekanntgab. Während das stationäre Sortiment schwächelte, legte der Online-Buchhandel zu. (Mehr in: boersenblatt.net News)

FAZ-Journalist Justus Bender – Bloß nicht über die AfD aufregen!

Der politische Journalist und AfD-Experte Justus Bender rät dazu, sich über die umstrittene Partei weniger aufzuregen. Es gehe deren Politikern oft vor allem die Provokation, sagt Bender, dessen Buch „Was will die AfD?“ gerade erschienen ist. Deutschlandradio Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Falsche Fakten in der Politik – "Die Lügner sind strategisch im Vorteil"

Lügen haben kurze Beine? Stimmt nicht, meint der Soziologe Armin Nassehi. In der Politik sei die Lüge vielmehr ein erfolgversprechendes Machtinstrument. Das einzige, was dagegen helfe, seien parlamentarische Kontrolle und demokratische Gewaltenteilung. Deutschlandradio Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Mira Magén: "Zu blaue Augen" – In dieser Welt braucht man Glück und Erbarmen

Nichts ist schöner als die Liebesgeschichte, die Mira Magén in ihrem Roman „Zu blaue Augen“ für ihre 77-jährige Heldin Hannah Jonah erfindet. Nebenbei zeigt die israelische Schriftstellerin die miserable Sozialpolitik und den ungebremsten Bauboom in Jerusalem auf. Deutschlandradio Kultur, BuchkritikDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Gemeinsamer Appell der Autoren und Verlage: Gegen die Sturheit

Der Standort Deutschland und seine vielfältige Medienlandschaft sind in Gefahr, wenn Urheberrecht und Publikationsfreiheit geschwächt werden. Wissenschaftsautoren und Verleger rufen die Politik jetzt in einem gemeinsamen Appell zur Umkehr auf. Informationen und Stimmen zum Hintergrund der Aktion. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Nachruf auf Hildegard Hamm-Brücher: Verbündete des Buchhandels

Hildegard Hamm-Brücher hat die deutsche Bildungspolitik in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts geprägt wie wohl keine andere Frau. Der Verleger Klaus G. Saur erinnert an die große Durchsetzungsfähigkeit der liberalen Politikerin, die viele Jahre auch dem Stiftungsrat des Friedenspreises angehörte. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Ältere Posts››