Posted in Leseproben

Nora Krug: Heimat – Ein deutsches Familienalbum – Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2020

»Eine Meistererzählung – so bewegend wie ein Roman, so tiefsinnig wie ein Sachbuch.« Nominiert für den Deutschen Jugendbuchpreis 2020

Nora Krug lebt seit fast zwanzig Jahren in New York, ist verheiratet mit einem amerikanischen Juden und fühlt sich doch deutscher als je zuvor. Weshalb eigentlich? Warum sträubt sie sich gegen dieses Gefühl? Und was bedeutet eigentlich Heimat? Die 1977 in Karlsruhe geborene Autorin und Illustratorin Krug begibt sich auf die Suche nach der Vergangenheit ihrer Familie. Aus Fotografien, Archiv- und Flohmarktfunden der Kriegsjahre und aus Krugs eigenen Zeichnungen und Collagen entsteht ein einzigartiges Erinnerungsbuch, in dem Familiengeschichte auf Zeitgeschichte trifft. Ein handgeschriebenes Graphic Memoir, lebendig, wahr und poetisch erzählt. Vielfach ausgezeichnet und von der Presse hochgelobt.

Quelle: Random House

Posted in Neuerscheinungen

Luchterhand-Presse-Newsletter Juni / Juli 2020

Unser Presse-Newsletter informiert Sie monatlich über Neuerscheinungen, Auslieferungstermine und aktuelle Anlässe rund um unsere Autoren und Bücher
Quelle: Random House

Posted in LiteraturNewzs

Bastei Lübbe: Verstärkung im Kinderbuch

Seit 1. Juni hat die Presse- und Veranstaltungsabteilung bei Bastei Lübbe zwei neue Köpfe: Andrea Berlauer ist Referentin für Veranstaltungsmarketing, Jacqueline Dammers Referentin für das Kinder- und Jugendbuch.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Johann-Philipp-Palm-Preis vergeben: Gui Minhai ausgezeichnet

Der schwedisch-hongkonger Autor, Verleger und Buchhändler Gui Minhai erhält in diesem Jahr den Johann-Philipp-Palm-Preis für Presse- und Meinungsfreiheit. Die Interessensgruppe Meinungsfreiheit des Börsenvereins hatte Gui Minhai für den Preis vorgeschlagen.
Mehr im Börsenblatt

Posted in Neuerscheinungen

Luchterhand-Presse-Newsletter April 2020

Unser Presse-Newsletter informiert Sie monatlich über Neuerscheinungen, Auslieferungstermine und aktuelle Anlässe rund um unsere Autoren und Bücher
Quelle: Random House

Posted in Neuerscheinungen

Luchterhand-Presse-Newsletter Mai 2020

Unser Presse-Newsletter informiert Sie monatlich über Neuerscheinungen, Auslieferungstermine und aktuelle Anlässe rund um unsere Autoren und Bücher
Quelle: Random House

Posted in LiteraturNewzs

Libri-Gruppe: Iris Kirberg übernimmt die Interims-Leitung des Marketings

Iris Kirberg übernimmt neben der Leitung von Marketing und Vertrieb Autoren bei BoD auch vorübergehend die Interims-Leitung des Marketings bei Libri. Sie folgt auf Franziska Hampel, die auf eigenen Wunsch aus dem Unternehmen ausscheidet. Die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Libri verantwortet übergangsweise Thorsten Simon, Pressespreche von BoD.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Börsenverein fordert Ausweitung der staatlichen Hilfen für die Buchbranche: „Jetzt wird jeder Cent gebraucht!“

Gewerbemieten, Zuschüsse für mittelgroße Unternehmen und Wiedereinführung der Verlegerbeteiligung: Der Börsenverein des deutschen Buchhandels sieht weiterhin dringenden Handlungsbedarf bei staatlichen Soforthilfen und fordert Nachjustierungen durch die Bundesregierung. Dies teilte der Verband heute in einer Mitteilung an die Presse mit. Den gesamten Forderungskatalog finden Sie hier.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Hoffmann und Campe: Lisa Bluhm neue Presseleiterin

Lisa Bluhm (43) übernimmt zum 6. April die Leitung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie des Veranstaltungsbereichs im Hoffmann und Campe Verlag. Sie tritt damit die Nachfolge von Laura Hage an.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

HarperCollins Germany: Laura Hage folgt auf Jasmin Strauß

Laura Hage (34) wird zum 1. April neue Leiterin der Abteilungen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Veranstaltungen bei HarperCollins Germany in Hamburg.
Mehr im Börsenblatt

Posted in Leseproben

Marcel Grzanna: Eine Gesellschaft in Unfreiheit – Ein Insiderbericht aus China, dem größten Überwachungsstaat der Welt

Kaum ein anderes Land der Welt geht so restriktiv gegen Presse- und Meinungsfreiheit vor wie die Volksrepublik China. Die Proteste in Hongkong im Jahr 2019 sind nur ein Teil der Folgen dieser Politik, die auch auf Europa wirkt. Ausländische Reporter stehen zunehmend unter intensiver Beobachtung. Der deutsche Journalist Marcel Grzanna hat mit seiner Frau Pia Schrörs neun Jahre im Reich der Mitte gelebt und gearbeitet. In seinem Debüt gibt er Einblicke in ihren außergewöhnlichen Alltag, in einen Staat, der sein Volk in Unfreiheit erzieht, und in die ständigen, bisweilen auch bedrohlichen Konfrontationen mit Polizei und Staatssicherheit während ihrer akribischen Recherchen. Ein schonungsloser und zugleich persönlicher Bericht über die Mechanismen des größten Überwachungsstaates der Welt.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Robert Harris: Intrige – Roman

So historisch bedeutsam wie brennend aktuell – ein Geheimdienst, der außer jegliche Kontrolle gerät

Paris 1894: Alfred Dreyfus soll ein Spion sein und wird wegen Landesverrat zu lebenslanger Haft verurteilt und verbannt. Geheimdienstchef Picquart hegt Zweifel und rollt den Fall neu auf. In den Wirren der Dreyfus-Affäre, die ganz Europa erschüttert, wird der Jäger schließlich selbst zum Gejagten. Die Parallelen zur Gegenwart liegen auf der Hand: ein Geheimdienst, der nicht zu bändigen ist; eine korrupte Justiz, die alles im Namen der nationalen Sicherheit rechtfertigt; eine parteiische Presse, die ein Kesseltreiben gegen eine Minderheit veranstaltet; der angeborene Instinkt aller Mächtigen, ihre Verbrechen erfolgreich zu vertuschen …

Quelle: Random House

Posted in LiteraturNewzs

Birkhäuser und Jovis: Neues Team für Presse, Marketing und Vertrieb

Die zu De Gruyter gehörenden Architektur- und Kunstverlage Birkhäuser und Jovis haben ihr Team für Presse, Marketing und Vertrieb neu aufgestellt.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

DK: Ira Zeitzen übernimmt die Presse-Leitung

Ira Zeitzen hat zum 1. Februar 2020 die Leitung Presse und Öffentlichkeitsarbeit des Dorling Kindersley Verlags übernommen. Sie folgt auf Natalie Knauer, die im Dezember das Unternehmen und die Branche verlassen hat.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

DK: Ira Zeitzen übernimmt die die Presse-Leitung

Ira Zeitzen hat zum 1. Februar 2020 die Leitung Presse und Öffentlichkeitsarbeit des Dorling Kindersley Verlags übernommen. Sie folgt auf Natalie Knauer, die im Dezember das Unternehmen und die Branche verlassen hat.
Mehr im Börsenblatt

Posted in Neuerscheinungen

»Die Realität ist höllischer als Fiktion« Erik Axl Sund

»Puppentod« – Das schwedische Autorenduo Erik Axl Sund legt endlich den lang erwarteten neuen Psychothriller vor!  

Sie sind wieder da! 2014 war das Krimi-Duo Erik Axl Sund mit seiner international erfolgreichen Victoria-Bergman-Trilogie (»Krähenmädchen«, »Narbenkind«, »Schattenschrei«) DIE Krimisensation des Jahres. Über Nacht wurden Jerker Eriksson und Håkan Axlander Sundquist zu Stars der europäischen Thriller-Szene. Sie erhielten den Special Award der Schwedischen Krimiakademie, die internationale und die deutsche Presse feierte ihre schockierenden und gesellschaftskritischen Psychothriller.
Quelle: Random House

Posted in Neuerscheinungen

Luchterhand-Presse-Newsletter Januar / Februar 2020

Unser Presse-Newsletter informiert Sie monatlich über Neuerscheinungen, Auslieferungstermine und aktuelle Anlässe rund um unsere Autoren und Bücher
Quelle: Random House

Posted in LiteraturNewzs

Neue Bücher über Paris – Stadt der Liebe? Stadt der Literatur!

Das Bild zeigt Paris um 1900 mit dem Eiffelturm im Zentrum. (picture alliance / Photosvintages / Neurdin)Die Kathedrale Notre-Dame in Flammen, Groß-Demonstrationen gegen Macrons Renten-Reform – Paris ist aus den Schlagzeilen nicht wegzudenken. Aber nicht nur die Presse, auch auffallend viele neue Bücher widmen sich der französischen Hauptstadt.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Posted in LiteraturNewzs

DK: Presseleiterin Natalie Knaur geht

Presse- und PR-Chefin Natalie Knaur verlässt nach fast 14 Jahren den DK Verlag und die Buchbranche. Ab 2020 wird sie Geschäftsführerin der Hobbybäcker-Versand GmbH. Ihr letzter Arbeitstag bei DK ist der 13.Dezember.
Mehr im Börsenblatt

Posted in Leseproben

C. J. Sansom: Feindesland – Roman Der Bestseller aus England

1952: 12 Jahre ist es her, dass England sich Nazi-Deutschland unterworfen hat. Während der Große Krieg zwischen Deutschland und Russland weitertobt, befinden sich die Engländer unter deutscher Besatzung. Presse, Radio, Fernsehen und die Gerichte werden kontrolliert, auf den Straßen patrouilliert die Militärpolizei, die britischen Juden sehen sich immer größeren Repressalien ausgesetzt. Churchill organisiert im Untergrund seine Widerstandsbewegung. Während sich die Gerüchte mehren, dass der Widerstand einen großen Gegenschlag plant, wird Sarah Fitzgerald, die Frau eines Spions, in die Welt der Widerständler hineingezogen. Die Zukunft Englands liegt plötzlich in den Händen des Widerstands …

Quelle: Random House

Posted in LiteraturNewzs

Deutsche Ausgabe bei Klett-Cotta: World Fantasy Award für „Witchmark“

„Witchmark“ von C.L. Polk wurde im Rahmen der World Fantasy Convention mit dem World Fantasy Award 2019 für den besten Roman ausgezeichnet. Die deutsche Ausgabe ist im März in der Hobbit Presse bei Klett-Cotta erschienen.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

PR-Coup des Houellebecq-Verlags – Der inszenierte Prophet

Der französische Autor Michel Houellebecq bei der Präsentation seines 2015 erschienenen Buchs "Unterwerfung" in Barcelona. (EPA/ANDREU DALMAU)Prophet, Seher, Gesellschaftsanalytiker? Die deutsche Presseresonanz zum neuen Roman „Serotonin“ des französischen Autors Michel Houellebecq sei sehr stark mit der PR-Politik seines Verlages verknüpft, kritisiert der Romanist Markus Messling.

Deutschlandfunk Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Gastland Leipziger Buchmesse 2019 : "Ahoi Česko, ahoj Leipzig!"

Tschechien ist Gastland der Leipziger Buchmesse 2019 (21. bis 24. März). Eine Pressekonferenz in Berlin ermöglichte erste Ausblicke auf das Programm. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Presseabteilung bei Murmann : Maria Reiser aus Elternzeit zurück

Maria Reiser (Foto) ist aus der Elternzeit zurückgekehrt und verantwortet wieder den Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei Murmann Publishers in Hamburg. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Die Sonntagsfrage : "Was bringt Diercke die Auszeichnung als Jahrhundertmarke, Frau Meyer-Arlt?"

Der Diercke-Weltatlas aus dem Hause Westermann hat wieder den Titel „Marke des Jahrhunderts“ erhalten. Schaut denn auch noch jemand rein? Was bringt die Auszeichnung? Pressesprecherin Regine Meyer-Arlt gibt Antworten. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Veränderungen bei Klett Kinderbuch: Franziska Hauffe kommt zurück

Franziska Hauffe ist seit 1. November wieder für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungen im Klett Kinderbuch Verlag verantwortlich. Neu unterstützt nun die ausgebildete Buchhändlerin Sandra Wiegmann Verlegerin Monika Osberghaus als Assistentin. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Manuskripte, Übersetzungen, Musik: Haruki Murakami macht sein Archiv zugänglich

Der japanische Bestsellerautor führt ein zurückgezogenes Leben. Nun hat er sich erstmals seit 37 Jahren wieder bei einer Pressekonferenz geäußert – und ein Herzensprojekt vorgestellt. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Kultur)

Posted in LiteraturNewzs

Start des 1. Team-Awards «Die Goldene Ameise» für Autoren und Dienstleister

Heidelberg, 08.10.2018: Erfolgreich publizieren ist Teamarbeit! Dieser Vision folgt die Plattform für Autoren und Dienstleister der Buchbranche mein-buchprojekt.de. Zur Frankfurter Buchmesse ist ein kompletter Relaunch mit vielen neuen Funktionen geplant, der am Messefreitag mit dem Startschuss für «Die Goldene Ameise», dem ersten Team-Award für Autoren und ihre Dienstleister, seinen Höhepunkt erfährt.

Es tut sich viel bei der Plattform mein-buchprojekt.de. Das Startup arbeitete in den letzten Monaten an zahlreichen neuen Features, um die Arbeit am Buchprojekt für die Autoren und ihre Dienstleister noch effizienter und einfacher zu gestalten.
Auch intern ergaben sich Änderungen. Susanne Kasper, die als Gesellschafterin von Anfang an die Plattform mitgestaltete, zieht sich aus dem Unternehmen zurück, um sich voll und ganz ihrer eigenen Selbständigkeit als Webdienstleisterin widmen zu können.

Viel Zeit zum Abschied nehmen bleibt nicht. Auf ihrem Kickoff-Event am 12.10.2018 auf der Frankfurter Buchmesse gibt die Plattform den Startschuss für den ersten Team-Award für Autoren und ihre Dienstleister, «DIE GOLDENE AMEISE«. Der Award zeichnet Autoren zusammen mit ihren Dienstleistern für besonders professionell hergestellte Bücher und herausragende Teamleistungen aus. Partner und Sponsoren der «GOLDENEN AMEISE» sind die Frankfurter Buchmesse, die MVB GmbH und das Novitätensystem VLB-tix sowie als Medienpartner das Branchenmagazin Buchreport und das Magazin Indie-Publishing.de.
Auf dem Podium diskutieren die Autorin Bettina Belitz, die Autorin Monika Pfundmeier, die Lektorin Jil Aimée Bayer und Tanja Rörsch, Geschäftsführerin der Buchmarketing-Agentur mainwunder über die voranschreitende Professionalisierung von Autoren am Buchmarkt. Im Anschluss an die Podiumsdiskussion folgt der Startschuss der „GOLDENEN AMEISE“ mit Ameisentorte und Sekt.
Das Launchevent findet am Freitag, den 12.10.2018, um 17 Uhr, auf der Publishing Services & Retail Stage (Halle 4.0 E 94) statt.

Autoren und Dienstleister können sich unter www.mein-buchprojekt.de registrieren und direkt loslegen. Die Nutzung der Plattform ist und bleibt für Autoren kostenlos – lediglich für Dienstleister wird ab Oktober eine geringe Mitgliedsgebühr erhoben.

Über mein-buchprojekt.de
Mein-buchprojekt.de reagiert auf die Bedürfnisse des Marktes und bietet als führende Plattform für Selfpublisher und Dienstleister der Buchbranche erstmalig digitale Lösungen, an, die es ermöglichen, komplette Buchprojekte zu managen. Mein-buchprojekt.de kombiniert damit Elemente eines Projektmanagementsystems mit der Vermittlung von Dienstleistungen und der Dynamik und Vielfalt einer Community.
Mehr Informationen unter www.mein-buchprojekt.de .

Pressekontakt
mein-buchprojekt.de
Tanja Rörsch
Telefon: +49 6103 509 1606
E-Mail: tanja@mein-buchprojekt.de (Mehr in: TRENDKRAFT)

Posted in LiteraturNewzs

E-Book und Self-Publishing: Alles, was Sie wissen müssen – Mitschnitt als MP3

Auf Einladung des Literataturbüros Ostwestfalen-Lippe reiste literaturcafe.de-Herausgeber Wolfgang Tischer für einen Vortrag in der Stadtbibliothek Bielefeld. Thema: »Das E-Book«. Tischer gab einen Überblick über das elektronische Lesen in Deutschland und welchen Anteil das E-Book am Boom des Self-Publishing hat und hatte und was dies für Autorinnen und Autoren bedeutet. Hören Sie im Podcast das literaturcafe.de den Mitschnitt des Vortrags.

Neben der Frage, was überhaupt ein E-Book ist und wer E-Books liest, gab Wolfgang Tischer zunächst einen Überblick über die Entwicklung des E-Books auf dem deutschen Markt. Schon um die Jahrtausendwende versuchte die Firma Gemstar das Rocket-eBook zu etablieren. Äußerlich war das Gerät den aktuellen E-Readern durchaus ähnlich, aber ungleich dicker und schwerer und mit einem schlechteren Lesedisplay.

2003 gab Gemstar jedoch auf und das Rocket-eBook wurde vom deutschen und später auch internationalen Markt genommen. Trotz der Anstrengungen sei der Markt noch nicht reif, so die Firma seinerzeit in einer Pressemeldung.

Warum dann 2011 doch alles anders wurde, das erläutert Wolfgang Tischer in seinem Vortrag. Er erläutert, warum sich für ihn die Frage Papierbuch oder E-Book nicht stellt und zeigt, wie das E-Book und ein ganz spezieller Anbieter dem Self-Publishing zum Durchbruch verholgen hat.

Was bedeutet Self-Publishing heute? Was sollte man als Self-Publisher mitbringen? All das wird im rund 90-minütigen Vortrag beleuchtet.

Hören Sie im Podcast des literaturcafe.de den ungekürzten Mitschnitt des Vortrags vom 10. September 2018 in der Stadtbiblitohek Bielfeld.

Und da nach der Ankündigung immer wieder gefragt wurde: Sehr gerne hält Wolfgang Tischer Vorträge und Workshops zu diesem Thema auch in anderen Regionen. Der Referent freut sich über Einladungen und Anfragen. Kontaktinfos finden Sie im Impressum des literaturcafe.de.

Viel Spaß und Inspiration beim Anhören des Vortrags! Über den Player auf dieser Seite können Sie die Themenübesicht ansehen.

Beitrag »E-Book und Self-Publishing: Alles, was Sie wissen müssen – Mitschnitt als MP3« veröffentlicht im literaturcafe.de.

(Mehr in: literaturcafe.de)

Posted in LiteraturNewzs

Die Themen der 70. Frankfurter Buchmesse: Universell, vielfältig, politisch

Die 70. Frankfurter Buchmesse (10.–14. Oktober) wird noch internationaler und vielfältiger sein als ihre Vorgängermessen. Buchmessedirektor Juergen Boos verzeichnet einmal mehr einen leichten Zuwachs an Ausstellern, vor allem aus Nordamerika, Afrika und Südostasien. Die Themen und Schwerpunkte des Branchentreffs wurden heute im Frankfurter Haus des Buches der Presse präsentiert. (Mehr in: boersenblatt.net News)