Schlagwort: Rezension

»Mädchen, Frau etc.« von Bernardine Evaristo: Lebenslinien – Rezension
Posted in LiteraturNewzs

»Mädchen, Frau etc.« von Bernardine Evaristo: Lebenslinien – Rezension

Ihr Roman »Mädchen, Frau etc.« ist eines der Bücher des Frühlings: Bernardine Evaristo erzählt darin von drei Generationen schwarzer Frauen in London. Eine Begegnung per…

Mode und Kultur: Nimm das, Literaturkritik
Posted in LiteraturNewzs

Mode und Kultur: Nimm das, Literaturkritik

Der Schriftsteller Haruki Murakami hat eine T-Shirt-Kollektion entworfen. Eine Rezension. Quelle: SZ.de

„Putzen – eine Kulturtechnik“: Bildband von Honey & Bunny – Rezension
Posted in LiteraturNewzs

„Putzen – eine Kulturtechnik“: Bildband von Honey & Bunny – Rezension

Das Wiener Künstlerduo Honey & Bunny hat ein Buch über die „Kulturtechnik des Putzens“ verfasst. Eine komische Anleitung zum Wischen und Saugen – und eine…

„Fast ein neues Leben“ von Anna Prizkau: Diese Fremdheit in ihr – Rezension
Posted in LiteraturNewzs

„Fast ein neues Leben“ von Anna Prizkau: Diese Fremdheit in ihr – Rezension

Anna Prizkau, in Moskau geboren, zeigt die haarfeinen Risse im stabilen Haus der Toleranz und des Dazugehörens – in wahnsinnig schönen, traurigen Geschichten über das…

„Große Erwartungen“ von Geert Mak: Der banale Moment, in dem Europa mutiert – Rezension
Posted in LiteraturNewzs

„Große Erwartungen“ von Geert Mak: Der banale Moment, in dem Europa mutiert – Rezension

Kaum jemand kennt den Kontinent so gut der niederländische Autor Geert Mak. In seinem neuen Buch „Große Erwartungen“ findet er Grund zur Kritik an der…

„Frausein“ von Mely Kiyak: Die Frau mit der Jagdbomberzunge – Rezension
Posted in LiteraturNewzs

„Frausein“ von Mely Kiyak: Die Frau mit der Jagdbomberzunge – Rezension

Bekannt geworden ist sie als politische Kolumnistin: In ihrem autobiografischen Roman „Frausein“ nun erzählt Mely Kiyak vom Aufwachsen als Tochter eines kurdischen Migranten in Deutschland…

„Normale Menschen“ von Sally Rooney: Nur die Liebe zählt – Rezension
Posted in LiteraturNewzs

„Normale Menschen“ von Sally Rooney: Nur die Liebe zählt – Rezension

Sally Rooney ist der Star der Millennial-Literatur, jetzt erscheint ihr zweiter Roman „Normal People“ endlich auf Deutsch – und verblüfft mit jungen Menschen, die sich…

„Brandsätze“ von Steph Cha – Rezension: Immer neue Wut
Posted in LiteraturNewzs

„Brandsätze“ von Steph Cha – Rezension: Immer neue Wut

1991 erschoss eine koreanische Ladenbesitzerin in Los Angeles eine schwarze Schülerin – aus diesem realen Fall spinnt Steph Cha einen ambivalenten Roman über Rassismus, der…

„Land in Sicht“ von Ilona Hartmann: Tochterschaftstest – Rezension
Posted in LiteraturNewzs

„Land in Sicht“ von Ilona Hartmann: Tochterschaftstest – Rezension

Persönlichkeitslücke sucht Füllung: Die Instagram-Schreibkünstlerin Ilona Hartmann erzählt in ihrem Romandebüt „Land in Sicht“ mit trockenem Witz vom Suchen und Finden einer Vaterfigur. Mehr in…

„Park“ von Marius Goldhorn: Die Entdeckung der Gleichgültigkeit – Rezension
Posted in LiteraturNewzs

„Park“ von Marius Goldhorn: Die Entdeckung der Gleichgültigkeit – Rezension

In seiner Internetblase wirkt alles gleich: Yoga-Tutorial, Artischockenfestival, Terroranschlag. Marius Goldhorn beschreibt den Smombie-Ennui im Roman „Park“ mit viel erzählerischer Verspieltheit. Mehr in Spiegelonline

„Hitze“ von Victor Jestin: Heißer Sommer, schlechter Sex – Rezension
Posted in LiteraturNewzs

„Hitze“ von Victor Jestin: Heißer Sommer, schlechter Sex – Rezension

Coming-of-Age auf dem Zeltplatz: Ein Teenager taumelt durch die Gnadenlosigkeit des französischen Sommers. Victor Jestins Debütroman wurde in Frankreich gefeiert – nun erscheint er auf…

„Ich erwarte die Ankunft des Teufels“ von Mary MacLane, die Rezension
Posted in LiteraturNewzs

„Ich erwarte die Ankunft des Teufels“ von Mary MacLane, die Rezension

Ihr liebstes Forschungsgebiet war sie selbst: Im Jahr 1901 führte die junge Amerikanerin Mary MacLane Tagebuch – so ungestüm und großmäulig, dass ihre Energie bis…

Patti Smith: „Im Jahr des Affen“ – Rezension
Posted in LiteraturNewzs

Patti Smith: „Im Jahr des Affen“ – Rezension

Die amerikanische Rocksängerin Patti Smith hat aus tagebuchartigen Aufzeichnungen und Fotos ein Buch gemacht: „Im Jahr des Affen“. Mehr in Spiegelonline

„Die Schauspielerin“ von Anne Enright: Rezension des Romans
Posted in LiteraturNewzs

„Die Schauspielerin“ von Anne Enright: Rezension des Romans

Eine Mutter-Tochter-Beziehung für Fortgeschrittene: Die Erzählerin von Anne Enrights eindrucksvollem Roman „Die Schauspielerin“ muss ihrer Mutter Freundin und Krankenschwester sein – und der größte Fan….

Werner Milstein: Einen Platz in der Welt haben – Dietrich Bonhoeffer entdecken
Posted in Leseproben

Werner Milstein: Einen Platz in der Welt haben – Dietrich Bonhoeffer entdecken

Dietrich Bonhoeffer entdecken »Für alle, die den bekennenden Christen, Ausnahmetheologen und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus etwas näher kennenlernen wollen, genau die richtige Einstiegslektüre.« (Peter Geschke,…